Matthias Mayer darf dank dezimierter Konkurrenz hoffen. Zuletzt hatte mit Michael Walchhofer 2010 ein Österreicher die Abfahrt von Lake Louise gewonnen. - © epa/Sturk

Ski alpin

Karten neu gemischt

  • Matthias Mayer hofft in Lake Louise auf Erfolg, zwei Top-Stars fehlen.

Lake Louise/Aspen. (rel/apa) Im alpinen Ski-Zirkus werden an diesem Wochenende die Karten neu gemischt. Weil sowohl der Gewinner des Abfahrts-Weltcups 2013 und 2014, Aksel-Lund Svindal, als auch US-Skistar Ted Ligety verletzungsbedingt in Lake Louise fehlen... weiter




Ski-Weltcup

Wiedersehen in den Rockies2

  • ÖSV-Skirennläufer rittern am Wochenende in Lake Louise und Aspen um Weltcuppunkte. Matthias Mayer fühlt sich fit.

Lake Louise/Aspen. (rel/apa) Im Sommer ist Lake Louise nicht unbedingt ein Ort, an dem man lang sein möchte. Und das nicht nur aufgrund der Bärengefahr, derentwegen die Betreiber des örtlichen Campingplatzes sogar einen elektrischen Zaun aufstellen mussten. Es sind vor allem die Massen an Touristen, die einem die perfekte Idylle von See kombiniert... weiter




Miller hatte sich beim Weltcup-Finale vergangenen März in Lenzerheide durch einen Sturz ein Bandscheiben-Problem zugezogen. - © APA web / AP, Peter Schneider

Ski alpin

Bode Miller fällt nach Rückenproblemen länger aus

  • Will nach Operation aber bereits im Jänner wieder in den Weltcup zurückkehren.

Park City/Copper Mountain/Wien. US-Skistar Bode Miller muss wegen seiner andauernden Rückenprobleme operiert werden und fällt für längere Zeit aus. Der bereits 37 Jahre alte Ski-Olympiasieger legte sich noch am Montag (Ortszeit) in den USA ambulant unters Messer, will aber bereits im Jänner wieder in den Weltcup zurückkehren... weiter




Scharen sich um Rentier Lars: Marcel Hirscher, Henrik Kristoffersen und Felix Neureuther. - © ap/Auletta

Slalom-Weltcup

Ren-Fahrer

  • Henrik Kristoffersen macht Marcel Hirscher immer stärker Konkurrenz.

Levi. (rel/apa) Seit Sonntag teilen sich Marcel Hirscher und Henrik Kristoffersen ein besonderes Hobby - beide sind nun stolze Besitzer eines Rentiers aus Lappland. Nachdem Hirscher bereits im Vorjahr den Auftakt-Slalom von Levi gewonnen und ein Ren geschenkt bekommen hatte, hat es ihm heuer Kristoffersen gleichgetan und sich mit zwölf... weiter




Der Norweger Henrik Kristoffersen vereitelte Marcel Hirscher im Levi-Slalom den 25. Weltcupsieg. - © APAweb / Reuters, Markku Ulander/Lehtikuva

Ski-Weltcup

Kristoffersen feiert zweiten Sieg in Levi

  • Marcel Hirscher verpasste 25. Jubiläumssieg - Rang zwei.

Levi. Der Norweger Henrik Kristoffersen hat am Sonntag im Torlauf von Levi seinen zweiten Sieg im alpinen Ski-Weltcup nach dem Nachtslalom im Jänner in Schladming gefeiert. Österreichs Star Marcel Hirscher kam mit einem Rückstand von 12/100 auf Rang zwei, der Salzburger verpasste damit Jubiläumssieg 25 im Weltcup... weiter




Tina Maze hat die alte Form wiedergefunden. Die Slowenin dominierte den Slalom in Levi. - © APAweb / EPA, Markku Ojala

Ski alpin

Tina Maze ist die neue Slalom-Queen

  • Slowenin gewann Auftaktbewerb in Levi.

Levi. Mit einer Überraschung hat der erste Damen-Slalom der Weltcupsaison geendet. Nicht die topfavorisierte US-Amerikanerin Mikaela Shiffrin, sondern die Slowenin Tina Maze holte sich am Samstag in Levi den Sieg vor der Schwedin Frida Hansdotter (+0,34 Sek.). Kathrin Zettel sorgte als Dritte (0,52) für einen ÖSV-Stockerlplatz... weiter




Slalom-Weltcup

Zu Besuch bei Ferdl

  • Marcel Hirscher startet im finnischen Levi als Topfavorit in die Slalom-Weltcupsaison.

Levi. (rel) Ferdl heißt das Rentier. Und es ist wieder ein Stück gewachsen, seit es Hirscher im Vorjahr in Lappland zurückgelassen hatte. Dass er sein Patentier, das der Skistar durch den Sieg beim Weltcup-Slalom im finnischen Levi gewonnen hatte, heuer einen Besuch abstatten würde, verstand sich von selbst... weiter




zurück zu Nachrichten


Beliebte Inhalte

Meistgelesen
  1. "Totgesagte leben länger"
  2. Salzburg eroberte Schottland
  3. Krieg der Oligarchen
  4. Niederlagen für Vanek und Raffl in NHL
  5. Ein Todesfall und viele Fragen
Meistkommentiert
  1. Niederlage ohne Schmerz
  2. Fifa gerät wegen WM-Vergabe immer mehr unter Druck
  3. Das verkaufte Team

Werbung





Der Act der die Carsonys nach Las Vegas katapultierte: Karls einarmiger Handstand in schwindelnder Höhe auf dem neuen Sahara Hotel, 1953.

Im Zuge der Arbeiten wurde der alte Bahnsteig abgetragen und erneuert. Eine neue Isolierung sowie neue Bahnsteigkantenschützen das Mauerwerk vor Feuchtigkeitseintritt. Der Fliesenbelag wurde originalgetreu nach den Vorgaben Otto Wagners rekonstruiert und ein taktiles Leitsystem zur besseren Orientierung von sehbehinderten Personen integriert. Riesige rote Kugeln schweben über den Köpfen der Passanten in der Rotenturmstraße.

Die griechische Küstenwache hat ein in Seenot geratenes Flüchtlingsboot mit 750 Menschen an Bord in Sicherheit gebracht. Das Schiff sei am Donnerstag vor den Hafen der Stadt Ierapetra auf der Insel Kreta geschleppt worden. Martin Winter als "Don Juan" (Mitte) und das Ensemble vom Wiener Staatsballett in "Don Juan" in der Volksoper in Wien. Siehe dazu auch: <a href="http://www.wienerzeitung.at/nachrichten/kultur/buehne/708343_Wuestling-dreigeteilt.html" target="_blank"> Wüstling, dreigeteilt</a>

Werbung