"Ich bin in Europa viel bekannter als in den USA. Dort habe ich meine Ruhe", sagt Shiffrin. - © apa/JFK

Interview

"Ich bin nicht berühmt"6

  • Die US-Skirennläuferin Mikaela Shiffrin möchte beim Weltcup-Auftakt am 25. Oktober in Sölden durchstarten.

Mikaela Shiffrin ist Slalom-Weltcupsiegerin, Olympiasiegerin und Weltmeisterin. Mit ihren 19 Jahren zählt die Amerikanerin damit zu den jüngsten und erfolgreichsten Skirennläuferinnen der Welt. Im Interview verrät sie, was sie noch vorhat, warum sie gern in Sölden ist und was sie von Lindsey Vonn... weiter




Der Abfahrts-Olympiasiegerin von 2010 und Doppel-Weltmeisterin von 2009 fehlen nur noch drei auf den Allzeit-Rekord der Österreicherin Annemarie Moser-Pröll. - © APAweb/AP, John Minchillo

Rückkehr

Grünes Licht für Comeback von Lindsey Vonn1

  • Nach ärztlicher Untersuchung erfolgte offizielle Freigabe.

Gulf Breeze. Ski-Star Lindsey Vonn hat grünes Licht für ihr Comeback bekommen. Nach den ausschlaggebenden Tests im Andrews-Institute for Orthopedics & Sports Medicine in Florida teilte die US-Rennfahrerin via Facebook mit: "Dr. Andrews hat mich offiziell für Skifahren freigegeben. Danke an alle, die mir geholfen haben... weiter




Marlies Schild

Eine Königin dankt ab2

  • Slalom-Weltcupgesamtsiegerin, Weltmeisterin und Olympia-Zweite Marlies Schild tritt ab - und wünscht sich eine Familie.

Wien. (rel/apa) Es war ein offenes Geheimnis, nun ist es fix: Marlies Schild tritt von der Skisportbühne ab. Die als Slalom-Königin verehrte Athletin hat am Dienstag nach vier Olympia- und sieben WM-Medaillen unter Tränen ihre Karriere beendet. Wie die Salzburgerin vor versammelter Presse - der ORF übertrug sogar live - in Wien erklärte... weiter




 - © apa/Hans Klaus Techt, Reuters/Stefano Rellandini

Ski alpin

Aushänge-Schild2

  • Marlies Schild hat den Skisport lange geprägt - am Dienstag wird sie wohl zurücktreten.

Wien. (art/apa) Monatelang hat sich Marlies Schild in Schweigen gehüllt, am Dienstag lässt sie die Katze namens Zukunftsplanung aus dem Sack. Ihr langjähriger Sponsor Uniqa hat zu einem Pressetermin nach Wien geladen, die gesamte Führungsspitze des österreichischen Skiverbandes wird der 37-fachen Weltcupsiegerin die Aufwartung machen und sich -... weiter




Die Berge rund um Seefeld geben 2019 wieder die idyllische Kulisse nordischer Weltmeisterschaften. - © apa, Barbara Gindl

Nordische WM 2019

Wieder ein Wintermärchen4

  • Seefeld darf überraschend 2019 die nordische WM ausrichten, Alpin-WM findet in Aare statt.

Barcelona.(art) Seefeld, eine idyllische Gemeinde in den Tiroler Bergen, uriger Charme und mit mehr als 8000 Gästebetten ungefähr 5000 mehr als Einwohner. Nicht dass der Ort sich über einen Mangel an touristischer Auslastung beklagen könnte. Doch in fünf Jahren werden sich noch einmal um Etliches mehr Besucher zwischen Wettersteingebirge und... weiter




Manfred Pranger verabschiedet sich von seinen Fans. - © APAweb / APA, Robert Parigger

Ski alpin

Manfred Pranger hört auf2

Innsbruck. Der frühere Slalomweltmeister Manfred Pranger hat einen Schlussstrich gezogen und am Freitag in Innsbruck sein Karriereende bekanntgegeben. Der 36-jährige Tiroler hat in der vergangenen alpinen Ski-Weltcup-Saison nicht mehr den Anschluss an die absolute Weltspitze geschafft, bei den Olympischen Wintespielen heuer in Sotschi war er nicht... weiter




Das Trainer-Karussell im ÖSV   drehte sich am Freitag heftig: Alexander Pointner wird durch Heinz Kuttin ersetzt, Andreas Puelacher wird Herren-Chef bei den Alpinen, Reinhard Gösweiner kehrt als Biathlon-Boss zurück (von links oben nach rechts unten). - © apa/Feichter/Eggenberger/Groder/Schlager

ÖSV

Neustart im Zorn2

  • Alexander Pointner, erfolgreichster Skisprung-Trainer aller Zeiten, verlässt den ÖSV und spricht von "schmerzhafter Erfahrung".

Wien. Ein solcher Abgang im Österreichischen Skiverband (ÖSV) ist untypisch. Denn normalerweise hält man zusammen - in guten wie in schlechten Zeiten. Und bei den Skispringern waren die Zeiten in den vergangenen Jahren besonders gut, was das Ganze noch unverständlicher macht. Jedenfalls ist Alexander Pointner nicht mehr Cheftrainer der ÖSV-Adler -... weiter




zurück zu Nachrichten


Beliebte Inhalte

Meistgelesen
  1. Unbarmherzig
  2. Fünf Jahre Haft für Pistorius
  3. Bayern München trifft AS Roma - und den Papst
  4. Schlammwälzen im Wiener Wald
  5. Mission Ronaldo
Meistkommentiert
  1. Sündhaftes Gutachten
  2. "Großalbanien"-Flagge von Fußballanhängern aus Mazedonien?
  3. Nachspiel auf mehreren Ebenen

Werbung





Beim Erdrutsch Anfang Mai in der Provinz Badachschan wurden 2.000 Menschen getötet, rund 700 Familien verloren ihre Bleibe und leben nun in Zeltstädten. Die Sonne scheint immer seltener, langsam wird es kalt.

Die Arbeiten von Banksy beschäftigen sich immer wieder mit aktuellen, sozialkritischen Themen. Hier bezieht er den öffentlichen Raum in das Bild mit ein. 21.10.2014: Haustiere kennen weder Winter- noch Sommerzeit. "Vier Pfoten" empfiehlt, sie in kleinen Schritten auf die kommende Zeitumstellung zu gewöhnen.

Blick aus dem Louis Vuitton Foundation Kunst-und Kulturzentrum, das mitten im Pariser Bois de Boulogne errichtet wurde. Eröffnet wird der Komplex des Luxusgüterkonzerns am 27. Oktober, er hat eine Fläche von 11.700 Quadratmetern und besteht aus insgesamt elf Galerien. Link:
Link: <a href="http://www.fondationlouisvuitton.fr/" target="_blank"> Louis Vuitton Foundation </a> Aktstudie, 1882/83, Musée Toulouse-Lautrec, Albi

Werbung