• vom 16.03.2017, 20:06 Uhr

Ski

Update: 16.03.2017, 22:20 Uhr

Ski-Weltcup

Reichelt gewinnt am Saisonende




  • Artikel
  • Lesenswert (0)
  • Drucken
  • Leserbrief




Von WZ Online

  • Österreichischer Sieg beim Super-G von Aspen.

Hannes Reichelt steht wieder ganz oben.

Hannes Reichelt steht wieder ganz oben.© ApaWeb / Techt Hannes Reichelt steht wieder ganz oben.© ApaWeb / Techt

Hannes Reichelt hat am Donnerstag den Super-G beim alpinen Ski-Weltcup-Finale in Aspen gewonnen. Der 36-jährige Ex-Weltmeister setzte sich knapp vor dem Südtiroler Dominik Paris (+0,11 Sek.) durch. Platz drei ging an die zeitgleichen Mauro Caviezel (SUI) und Aleksander Aamodt Kilde (NOR/je 0,33).

Für Reichelt war es der insgesamt 13. Weltcup-Sieg, der sechste im Super-G.

Die kleine Kristallkugel für den Sieg im Spezial-Weltcup hatte sich der Norweger Kjetil Jansrud, der in Aspen Neunter wurde, bereits zuvor gesichert. Reichelt verbesserte sich mit dem zweiten Saisonsieg noch auf Platz zwei der Super-G-Endwertung. Gesamt-Weltcup-Rekordsieger Marcel Hirscher  landete im abschließenden Speed-Rennen der Saison mit 1,02 Sekunden Rückstand auf Platz elf.

Freitag steht für den Gesamtweltcupsieger Riesentorlauf-Training auf dem Programm. Im Teambewerb sollen die Jungen Erfahrungen in Hinblick auf kommende Großereignisse sammeln, meinte er.





Leserkommentare




Mit dem Absenden des Kommentars erkennen Sie unsere Online-Nutzungsbedingungen an.


captcha Absenden

* Pflichtfelder (E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht)


Dokumenten Information
Copyright © Wiener Zeitung Online 2018
Dokument erstellt am 2017-03-16 22:16:50
Letzte ─nderung am 2017-03-16 22:20:28



Beliebte Inhalte

Meistgelesen
  1. "Ich bin eine der vielen Überlebenden"
  2. Die Streif im Grenzbereich
  3. Österreich fährt ohne Punkte heim
  4. Verheißungsvoller Beginn
  5. 27 Minuten wie ein gefühlter Sieg
Meistkommentiert
  1. EM-Titel für Österreichs Herren

Werbung



Werbung



Werbung


Werbung