• vom 18.03.2017, 19:17 Uhr

Ski


Skifliegen

Stefan Kraft segelte zu neuem Weltrekord




  • Artikel
  • Lesenswert (0)
  • Drucken
  • Leserbrief





  • 253,5 Meter im Teambewerb in Vikersund.

Vikersund. Stefan Kraft hat am Samstag seiner sensationellen Saison noch eine Krone aufgesetzt. Der 23-jährige Salzburger segelte im ersten Durchgang des Teambewerbs auf der Skiflug-Schanze in Vikersund auf 253,5 Meter und damit zum neuen Weltrekord. Kraft verbesserte die zuvor vom Norweger Robert Johansson im gleichen Durchgang auf 252 m verbesserte Bestmarke.

Kraft hatte nach der Landung zwar ganz leicht mit dem Gesäß den Boden berührt, laut Informationen von FIS-Rennleiter Walter Hofer zählt der Rekord bei einer leichten Berührung aber. Die bisherige Bestmarke vor diesem Wochenende hatte der Norweger Anders Fannemel gehalten, der am 15. Februar 2015 ebenfalls in Vikersund 251,5 m gesegelt war.

Die durch diese Leistungen in den Hintergrund geratene Zwischenwertung in der Teamkonkurrenz führen die Norweger mit 818,1 Punkten nur 0,5 Zähler vor Polen und 39,1 vor Österreich an.





Leserkommentare




Mit dem Absenden des Kommentars erkennen Sie unsere Online-Nutzungsbedingungen an.


captcha Absenden

* Pflichtfelder (E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht)


Dokumenten Information
Copyright © Wiener Zeitung Online 2017
Dokument erstellt am 2017-03-18 19:18:23



Beliebte Inhalte

Meistgelesen
  1. Russischer Etikettenschwindel
  2. Fans unter dem Regenbogen
  3. Im Namen des Vaters
  4. Hoffnungsschimmer hinter Stacheldraht
  5. ÖSV-Adler auf der Suche nach Konstanz
Meistkommentiert
  1. "Frischfleisch" für die Trainer
  2. "Reagieren wie Panzer"
  3. Werdenigg vier Stunden als Zeugin befragt
  4. Von Köln nach Dortmund
  5. Hoffnungsschimmer hinter Stacheldraht

Werbung



Werbung



Werbung


Werbung