• vom 13.01.2018, 14:46 Uhr

Ski

Update: 13.01.2018, 14:49 Uhr

Ski

Feuz gewann Wengen-Abfahrtsklassiker




  • Artikel
  • Lesenswert (0)
  • Drucken
  • Leserbrief




Von WZ Online, APA

  • Matthias Mayer wurde Dritter, gefolgt von Hannes Reichelt.

Der Österreicher Matthias Mayer auf oder vielmehr über der Piste.
APAweb / REUTERS, Denis Balibouse - © REUTERS

Der Österreicher Matthias Mayer auf oder vielmehr über der Piste.
APAweb / REUTERS, Denis Balibouse
© REUTERS

Wengen. Erstmals seit 2014 ist den Schweizer Alpin-Herren wieder ein Heimsieg beim Ski-Weltcup-Abfahrtsklassiker in Wengen gelungen. Damals gewann im Berner Oberland Patrick Küng, am Samstag ließ Beat Feuz mit Startnummer eins die Konkurrenz hinter sich. Der regierende Weltmeister gewann 0,18 Sekunden vor dem Norweger Aksel Lund Svindal. Olympiasieger Matthias Mayer (+0,67 Sek.) belegte den dritten Platz.

Auch der vierte Platz ging mit Hannes Reichelt an den Österreichischen Skiverband (ÖSV). Vincent Kriechmayr, am Freitag Schnellster der auf verkürzter Strecke durchgeführten Kombinationsabfahrt, wurde Sechster. Für Feuz war es der zweite Lauberhornsieg nach 2012 und der zweite Saisonsieg: Der 30-Jährige hatte Ende November schon die Abfahrt in Lake Louise gewonnen.





Leserkommentare




Mit dem Absenden des Kommentars erkennen Sie unsere Online-Nutzungsbedingungen an.


captcha Absenden

* Pflichtfelder (E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht)


Dokumenten Information
Copyright © Wiener Zeitung Online 2018
Dokument erstellt am 2018-01-13 14:47:27
Letzte ─nderung am 2018-01-13 14:49:05



Beliebte Inhalte

Meistgelesen
  1. Bereit zur Premiere
  2. Zwischen Frieden und Zwang
  3. Goggia gewann auch Cortina-Abfahrt
  4. Die perfekte Inszenierung
  5. Sofia Goggia jubelt auch in Cortina, Julia Mancuso geht
Meistkommentiert
  1. Ich will Hass, ich geb Gas
  2. EM-Titel für Österreichs Herren

Werbung



Werbung



Werbung


Werbung