Ski

Petra Vlhova (SVK, 2. Platz), Mikaela Shiffrin (USA, 1. Platz) und Bernadette Schild (AUT, 3. Platz) während der Siegerehrung im Slalom der Damen in Killington. - © APA/EXPA/JOHANN GRODER

Ski alpin

Shiffrin vor Heimpublikum zum ersten Saisonsieg2

  • Levi-Siegerin Vlhova auf Platz zwei, dahinter Bernadette Schild auf Rang Drei.

Killington. Im vierten Saisonrennen hat es mit dem ersten Sieg für Weltcup-Titelverteidigerin Mikaela Shiffrin geklappt. Die US-Amerikanerin gewann wie im Vorjahr ihren Heim-Slalom in Killington. Die 22-Jährige setzte sich am Sonntag vor der slowakischen Levi-Siegerin Petra Vlhova (+1,64) und der Salzburgerin Bernadette Schild durch und feierte den... weiter




Jansrud übernahm damit auch die Führung im Gesamtweltcup vor dem Schweizer Beat Feuz, Svindal und Franz. - © APAweb/USA TODAY Sports, Eric Bolte

Ski

Jansrud verhindert ÖSV-Doppelsieg

  • 20. Weltcupsieg für Jansrud, der Super-G vor Franz und Reichelt gewann.

Lake Louise. Der Norweger Kjetil Jansrud hat sich am Sonntag in Lake Louise den Sieg im ersten Super-G der alpinen Ski-Weltcupsaison 2017/18 vor dem Kärntner Max Franz (+0,28 Sek.) und dem Salzburger Hannes Reichelt (+0,32) geholt. Dahinter landeten mit Aleksander Aamodt Kilde (0,41) und Aksel Lund Svindal (0,52) zwei weitere Norweger... weiter




Hauser, die bei 20 Schüssen nur zweimal nachladen musste, und der fehlerfreie Eder setzten sich nach 4 mal 1,5 bzw. 5 mal 1,5 Kilometern 16,5 Sekunden vor den Deutschen Vanessa Hinz und Erik Lesser durch. - © APAweb/AP/TT, Robert Henriksson

Biathlon

Hauser/Eder siegten in Single-Mixed-Staffel im Weltcup

  • Auftakterfolg für ÖSV-Duo in Östersund vor Deutschland

Östersund. Lisa Theresa Hauser und Simon Eder haben ihre Stärke in der Single-Mixed-Staffel des Biathlon-Weltcups einmal mehr unter Beweis gestellt. Die Tirolerin und der Salzburger gewannen am Sonntag zum Saisonauftakt in Östersund diesen nichtolympischen Bewerb, nachdem sie auch schon im März in Kontiolahti triumphiert hatten und vor einem Jahr... weiter




Der 34-jährige Damjan (140/142 m) verteidigte seine Halbzeitführung souverän und gewann 2,8 Punkte vor dem Norweger Johann Andre Forfang (136,5/142) und 8,4 vor dem Deutschen Andreas Wellinger (140/140). - © APAweb/AP/Lehtikuva, Martti Kainulaine

Skispringen

ÖSV-Springer enttäuschend

  • Zweiter Weltcupsieg für Slowenen Damjan, Fettner als Zwölfter bestplatzierter Österreicher in Ruka.

Ruka. Stefan Kraft hat am Sonntag in Ruka nicht an seinen dritten Platz vom Weltcup-Auftakt anschließen können. Der Weltcupsieger landete nach einem etwas verpatzten ersten Sprung (126 m) und der Tagesbestweite von 145 Meter nur an der 13. Stelle. Bestplatzierter Österreicher war Manuel Fettner als Zwölfter... weiter




Auf den erfolgreichen Auftakt - mit einem Sieg im Slalom in Levi, folgte nun eine schwere Verletzung und das Saisonende. - © APAweb/REUTERS/Lehtikuva, Vesa Moilanen

Ski alpin

Olympia-Aus für Felix Neureuther nach Kreuzbandriss

  • Schwere Verletzung beendet nicht nur Saison, sondern auch den Olympia-Traum des Deutschen.

Wien. Großes Pech und bitteres Saisonende für den deutschen Slalomstar Felix Neureuther. Nach seinem Auftaktsieg im finnischen Levi, muss der Rennfahrer seine Saison und damit auch Olympia nach einem Kreuzbandriss abhaken. Unfall im Training Der alpine Skistar Felix Neureuther hat sich bei einem Trainingssturz schwer verletzt und kann im... weiter




Der Schweizer Weltmeister Beat Feuz feierte seinen achten Weltcup-Sieg. - © APAweb/USA TODAY Sports, Eric Bolte

Lake Louise

Feuz gewann Abfahrt vor Mayer und Svindal1

  • Mayer hat den Sieg in der ersten Weltcupabfahrt des Winters nur um 0,09 Sekunden verpasst.

Lake Louise. Olympiasieger Matthias Mayer hat seinen ersten Weltcupsieg in Lake Louise einmal mehr nur knapp verpasst. Der dreifache Zweite im Super-G musste sich am Samstag in der Abfahrt nur dem Schweizer Beat Feuz und damit dem regierenden Weltmeister um neun Hundertstel geschlagen geben. Mit Platz drei gelang dem Norweger Aksel Lund Svindal ein... weiter




Rebensburg machte ihre reibungslose Saisonvorbereitung für die aktuelle Hochform verantwortlich. "Ich hatte keine Trainingseinbußen, habe alles durchziehen können", erklärte die Olympiasiegerin von 2010. - © APAweb/EXPA, Johann Groder

Ski alpin

Viktoria Rebensburg gewinnt auch den zweiten RTL

  • Deutsche gewann in Killington vor Lokalmatadorin Shiffrin, Brunner als beste ÖSV-Läuferin Vierte.

Killington. Viktoria Rebensburg ist momentan im Riesentorlauf für die Konkurrenz eine unüberwindbare Hürde. Die Deutsche holte sich nach Sölden auch den Sieg in Killington. Die 28-Jährige setzte sich am Samstag beim 15. Weltcuperfolg ihrer Karriere vor US-Skistar Mikaela Shiffrin (+0,67) und der Südtirolerin Manuela Mölgg (1,49) durch... weiter




zurück zu Sport


Beliebte Inhalte

Meistgelesen
  1. Stöger siegt bei Debüt
  2. "Jetzt sind wir ein richtiger Amateurklub"
  3. Stöger feierte perfekten BVB-Einstand
  4. Proben für den Ernstfall
  5. Vom Krankenbett aufs Siegerstockerl
Meistkommentiert
  1. "Frischfleisch" für die Trainer
  2. "Reagieren wie Panzer"
  3. Werdenigg vier Stunden als Zeugin befragt
  4. Von Köln nach Dortmund
  5. "Jetzt sind wir ein richtiger Amateurklub"

Werbung



Werbung



Werbung