Benjamin Zé Ondo (links) von ES Sétif kommt aus Gabun. Er ist von der Transfersperre spätestens 2016 betroffen - dann endet sein Vertrag. - © APA / EPA / STR

Fußball

Algerien verbietet ausländische Spieler

  • Legionärsverbot als Sparmaßnahme wegen gesunkener Öl-Einnahmen.

Algier. Die algerischen Fußballclubs dürfen keine ausländischen Spieler mehr verpflichten. Das gab der nationale Verband (Faf) am Montag auf der Homepage bekannt. Begründet wird diese Entscheidung mit der aktuellen Finanzkrise. Die Öl-Einnahmen von Algerien, das rund 95 Prozent seiner Einkünfte durch Exporte bezieht, sind auf die Hälfte geschmolzen... weiter




Schwimmen

Schadenersatz vom Schwimmverband gefordert5

Linz. Die Negativmeldungen rund um den österreichischen Schwimmverband reißen nicht ab: Vor der Vorstandssitzung am Samstag in Linz sieht sich der OSV nicht nur mit dem Verdacht auf Förderbetrug, sondern auch mit Schadenersatzforderungen in Höhe von gesamt rund 580.000 Euro konfrontiert; gegen elf aktuelle oder ehemalige Funktionäre ist eine... weiter




Wolfgang Stockinger bei der Karriereberatung im Camp der vertragslosen Fußballer in Steinbrunn. - © Philipp Hutter

Fußball

"Der Blick hinter den Flutlichtmasten"4

  • Wolfgang Stockinger ist Leiter der Laufbahnberatung bei "Kada" (Karriere Danach). Im Camp der vertragslosen Fußballer hilft er den Spielern bei der Suche nach Perspektiven und einem Plan B.

"Wiener Zeitung": Herr Stockinger, worin liegt Ihre Aufgabe mit Kada?      Wolfgang Stockinger: Wir unterstützen Hochleistungssportler dabei, sich ein zweites Standbein neben dem Sport aufzubauen beziehungsweise den Sport mit einer Ausbildung oder einem Beruf vereinbaren zu können... weiter




Olympia

Rechtliche Fragen nach TV-Olympia-Deal

  • Empfangbarkeit und Vertragsdauer problematisch.

Pyeongchang. Der Coup um die TV-Rechte der Olympischen Spiele von 2018 bis 2024 wirft rechtliche Fragen auf. Das US-Medienunternehmen Discovery, zu dem der TV-Sender Eurosport gehört, hat sich ja überraschend alle Rechte für den europäischen Markt gesichert. Medienrechtsexperten diskutieren unterdessen die Frage, ob die Vereinbarung haltbar ist... weiter




Schwimmen

Den Schwimmern steht das Wasser bis zum Hals

Wien. In Österreichs Schwimmverband (OSV) dürfte in den Jahren 2006 bis 2013 systematischer Förderbetrug in größerem Ausmaß erfolgt sein. Der OSV berichtete am Montag per Aussendung auf Basis einer Untersuchung der Staatsanwaltschaft von Indizien, dass die früher als Generalsekretär beziehungsweise Finanzreferent für den Verband tätigen Thomas... weiter




Uefa-Chef Michel Platini will von der Sparpolitik in eine Wachstumszeit übergehen. - © Reuters/Charles Platiau

Fußball

Fairness, nachjustiert

  • Die Uefa sieht das Financial Fairplay als Erfolgsmodell, nimmt aber Änderungen vor. Probleme in der Umsetzung bleiben trotz allem.

Prag. (art) Auch funktionierende Maschinen müssen eben manchmal geölt werden. Ungefähr unter dieses Motto will der europäische Fußballverband Uefa nun die Nachbesserungen in seinem Financial-Fairplay-Programm gestellt sehen, die nach dem Treffen des Exekutivkomitees in Prag präsentiert wurden. So dürften Klubs und neue Investoren... weiter




zurück zu Sport