Ski

Ermittlungen wegen Schwarzarbeit

  • Weltcup-Auftakt in Sölden beschäftigt Korruptionsstaatsanwaltschaft.

Sölden. Nach einer Razzia der Finanzpolizei beim Skiweltcup-Auftakt in Sölden Ende Oktober hat jetzt die Wirtschafts-und Korruptionsstaatsanwaltschaft (WKStA) Ermittlungen eingeleitet. "Gegenstand der Ermittlungen ist der Vorwurf nach Paragraf 153e des Strafgesetzbuches, also organisierte Schwarzarbeit"... weiter




Das Yongpyong-Sportresort soll Südkoreas neues Wintersport-Dorado werden. Doch auf die Olympia- Veranstalter dürften noch einige Probleme zukommen. - © Sonja Blaschke

Olympia

Südkorea will nicht teilen

  • Die Weigerung des Olympia-2018-Ausrichters, mit Japan zu kooperieren, könnte noch Folgen haben.

Pyeongchang/Tokio. Wer wissen will, welchen Ausblick die Skispringer haben, die bei den Olympischen Winterspielen im südkoreanischen Pyeongchang 2018 antreten werden, sollte besser schwindelfrei sein. Der Weg vom Aufzug bis zur Sprungschanze des Alpensia-Stadions führt über ein weitmaschiges Metallgitter mehrere zehn Meter über dem Boden und ohne... weiter




Matthew Etherington ließ das Leben als Fußballprofi irgendwann einmal abheben. Er bekannte sich im Jahr 2010 zu seiner Spielsucht - und schaffte den Weg zurück. Reuters/Andrew Winning

Fußball

Big Player4

  • Sportler haben ein dreimal so hohes Risiko, Spielsucht zu entwickeln, sagt eine Studie aus England.

London/Wien. Es ist ein Alarmzeichen, doch wirklich überraschend schrill klingt es nicht, auch nicht in den Ohren von Gernot Zirngast, dem Vorsitzenden der österreichischen Fußballergewerkschaft VdF. Einer Studie aus England zufolge, durchgeführt von der Agentur NatCen und in Auftrag gegeben von der Professional Players’ Federation... weiter




"Bombe wird alle mit sich reißen": AEK-Boss Dimitris Melissanidis fährt schwere Geschütze auf. - © epa

Fußball

Krieg der Oligarchen2

  • Ein niedergeprügelter Schiedsrichter, ein Stopp des Betriebs, ein Streit zwischen Klubchefs: Griechenlands Fußball im Chaos.

Athen. Draußen strahlt die Sonne vom blauen Himmel auf das Glasdach des gähnend leeren Athener Olympiastadions, drinnen ist eine Hundertschaft von Medienschaffenden in den Presseraum gedrängelt. Plötzlich herrscht Stille. Ein Mann mit grauen Haaren betritt den Raum, ein Blitzlichtgewitter prasselt auf ihn nieder... weiter




Unangenehme Zeiten für Generalsekretär Jér me Valcke (l.) und Sepp Blatter. Reuters/Pilar Olivares

Fußball

Millionen-Poker1

  • Zwei Fifa-Topsponsoren verlängern ihre Verträge nicht.

Zürich/Wien. (art) Laufen dem Weltfußballverband Fifa die Sponsoren davon? Angesichts der aktuellen Meldungen kann man diesen Eindruck gewinnen. Nachdem vor einigen Wochen der Ausstieg der in Abu Dhabi ansässigen Fluglinie Emirates bekannt geworden war, verdichten sich nun auch die Hinweise, dass der japanische Elektronikriese Sony die... weiter




Weltmeister Lewis Hamilton ließ sich von Teamchef Toto Wolff mit Champagner duschen. - © Reuters/Ahmed Jadallah

Formel 1

Finale Fragezeichen

  • Der Weltmeister steht fest - wie es mit der Formel 1 weitergeht, nicht.

Abu Dhabi. (art) Es wäre eine glatte Übertreibung, würde man das Formel-1-Finale in Abu Dhabi als nervenzerfetzenden Krimi bezeichnen, daran konnte auch Bernie Ecclestones Gehirngeburt der doppelten Punktevergabe nichts ändern. Schon am Start überholte der WM-Führende Lewis Hamilton seinen einzig verbliebenen Widersacher und Pole-Position-Mann Nico... weiter




zurück zu Sport


Beliebte Inhalte

Meistgelesen
  1. Hirscher-Triumph in Alta Badia
  2. Görgl gewinnt in Val d'Isere
  3. Ermittlungen wegen Schwarzarbeit
  4. Auf dem Trockenen
  5. Kellerasseln unter sich
Meistkommentiert
  1. David Alaba erneut "Fußballer des Jahres"
  2. Die nächste Runde ist eingeläutet
  3. Südkorea will nicht teilen

Werbung




In einem japanischen Zoo begibt sich ein Weihnachtsmann auf Tauchstation.

Trauer und Blumenkundgebungen vor dem Haus Udo Jürgens in Gottlieben, Schweiz. 22.12.2014: Eine Inderin sitzt in einem Feld aus "Gobar" (Kuhdung), der an der Luft getrocknet und vor allem in ländlichen Regionen des Landes zum Kochen und Heizen genutzt wird.

Platz 10: CLEVERE ÄFFCHEN. Weißbüschelaffen können mit Lehrvideos etwas anfangen - jedenfalls wenn es darum geht, Leckereien aus einer Kiste zu holen. Den meisten der in Südamerika heimischen Tiere gelang das, nachdem sie im brasilianischen Dschungel per Video Artgenossen zugesehen hatten, die den Kistentrick schon beherrschten. Doch nicht für immer: Liebesschlösser an der Pont des Arts in Paris werden entfernt.

Werbung