Ibrahim Al-Hussein (r.) mit der olympischen Fackel. - © afp

Olympia

Olympischer Flüchtlingsbotschafter

  • Fackellauf und eigenes Team - das IOC will damit Signale senden.

Athen. (art) Als seine Fackel entflammt war, brandete auch Jubel auf. Inmitten einer applaudierenden Menge im Flüchtlingslager Eleonas bei Athen nahm der syrische Flüchtling Ibrahim al-Hussein am Dienstag zuerst das Olympische Feuer von Spyros Kapralos, dem Chef des griechischen olympischen Komitees... weiter




ÖFB-Präsident Leo Windtner sieht sich auch als Schirmherr der kleinen Amateur-Vereine. - © apa/Jäger

Registrierkassenpflicht

Kasse statt Tore

  • ÖFB-Boss Leo Windtner kritisiert Registrierkassenpflicht für Amateur-Vereine und warnt vor Folgen.

Wien. (rel/apa) Dass ein kleiner Fußballverein eine Kantine unterhält oder einmal jährlich ein größeres Vereinsfest veranstaltet, ohne sich dabei um die Steuer zu scheren, ist nichts Außergewöhnliches. Schließlich machen das alle gemeinnütziges Vereine so, von der Feuerwehr angefangen bis zu den Vogelzüchtern. Und dennoch: Spätestens mit 1... weiter




Ihre wachsende Gegnerschaft würde Präsidentin Dilma Rousseff und ihren Vorgänger und Vertrauten Lula gerne im Gefängnis sehen. - © ap

Olympia 2016

Schneller, höher, chaotischer2

  • Rund vier Monate vor den Olympischen Spielen in Rio verschärft sich die Krise in Brasilien zusehends.

Brasília/Rio deJaneiro. (art) Es sollte das Hochglanzprodukt des internationalen Sportgeschehens sein, ein buntes Fest vor der eindrucksvollen Kulisse des Zuckerhuts, das den Aufschwung Brasiliens symbolisieren sollte. Tatsächlich hatte es auch so ausgesehen, als die Olympischen Spiele 2009 dorthin vergeben worden waren... weiter




Als die Welt noch in Ordnung war: Joseph Blatter (l.) und Franz Beckenbauer am Rande der WM 2006 in Deutschland. Nun ist der eine lebenslang gesperrt, der andere rückt immer mehr ins Zentrum der DFB-Affäre. - © apa/afp/Lluis Gene

DFB-Affäre

Keine Beweise, neue Fragen

  • Geldspur in WM-2006-Affäre führt von Franz Beckenbauer nach Katar.

Frankfurt am Main. (apa/dpa/art) "Wir haben keinen Beweis für Stimmenkauf gefunden, können diesen aber auch nicht ausschließen" - zu diesem Befund kam die Wirtschaftsprüfungsagentur Freshfields, die vom deutschen Fußball-Bund DFB mit der Untersuchung der Vorgänge im Vorfeld des Zuschlags für die WM 2006 in Deutschland beauftragt worden war... weiter




Fußball

Die Uefa stellt die Weichen für die Zukunft

Nyon. Zumindest einen neuen Generalsekretär hat der europäische Fußball-Verband Uefa gefunden. Nachdem der bisherige Topmanager Gianni Infantino in der Vorwoche zum neuen Präsidenten des Weltfußballverbandes Fifa gewählt worden war, war der Posten zuletzt vakant. Nun übernimmt ihn der Grieche Theodore Theodoridis... weiter




zurück zu Sport


Beliebte Inhalte

Meistgelesen
  1. Größe zeigen
  2. Blau-gelbes Duell im Finale
  3. Thiem besiegt "Riesentalent" Zverev in München-Halbfinale
  4. Wie im Märchen
  5. Ende ohne Schrecken
Meistkommentiert
  1. Das gekippte Halbfinale
  2. Eine Flamme, die lodert, ein Hut, der brennt
  3. Damenschlacht

Werbung



Werbung