Zahir Belounis kann erhobenen Hauptes in die Zukunft schauen. - © Reuters/Charles Platiau

Fußball

Aus den Klauen, nicht aus dem Sinn2

  • Als Fußballer saß Zahir Belounis in Katar fest, dem Ausrichterland der WM 2022. Heute versucht er einen Neuanfang zwischen Gerichtsklagen und Tablett-Tragen.

Marbella/Amsterdam. Es gibt Fußballer, die derartig stark mit einem Begriff assoziiert werden, dass sich ihre gesamte Karriere darauf zu reduzieren scheint. Ein System wie totaal voetbal bei Johan Cruyff oder ein Verein, wie der FC Liverpool für Steven Gerrard. Bei Zahir Belounis ist es ein Martyrium, das sein Bild bestimmt... weiter




Erste Hinweise auf den Deal finden sich dem Bericht zufolge in einem Report, den die Wirtschaftsprüfungsgesellschaft KPMG 2008 im Auftrag desWeltverbandes (FIFA) erstellt hat. - © APAweb/AFP, Lluis Gene

Enthüllungen

Beckenbauer erhielt für WM-Engagement 5,5 Millionen Euro vom DFB

  • Geld sollte offenbar am Finanzamt vorbeigeschleust werden

Berlin. Im Skandal um die Vergabe der Fußball-WM 2006 an Deutschland gibt es neue Enthüllungen: Franz Beckenbauer habe als Chef des Organisationskomitees anders als bisher vom Deutschen Fußball-Bund dargestellt nicht ehrenamtlich gearbeitet, berichtete am Dienstag der "Spiegel". Vielmehr habe er 5,5 Millionen Euro erhalten... weiter




Ein Kommen und Gehen : Michel Platini (l.) wird von Aleksander eferin beerbt. - © ap, apa/afp

Sportpolitik

Altes Produkt im neuen Packerl

  • Neo-Uefa-Chef Aleksander Čeferin sieht sich als Veränderung, aber die Uefa als Erfolgsmodell.

Athen/Wien. Bei seinem ersten großen Auftritt als neuer Präsident des europäischen Fußball-Verbandes Uefa gab Aleksander Čeferin ganz den Staatsmann. Schnittiger Kurzhaarschnitt, akkurat gestutzter Bart, schwarzer Anzug und anthrazitfarbene Krawatte, so trat er nach der Wahl, die mit 42:13 deutlich für ihn und gegen seinen niederländischen... weiter




Sportpolitik

Ceferin neuer Uefa-Chef

  • Slowene zum Nachfolger von Michel Platini gewählt - Windtner begrüßt die Entscheidung.

Athen. Der Slowene Aleksander Čeferin ist neuer Präsident des europäischen Fußballverbandes Uefa. Der 48-jährige Jurist, der seit 2011 als slowenischer Verbandschef tätig war, folgt Michel Platini, der aufgrund von Verstößen gegen den Fifa-Ethik-Code von allen Fußballaktivitäten verbannt ist. Von fast allen - denn die Fifa hatte dem... weiter




Wie im Kalten Krieg: Information und Desinformation gehen Hand in Hand. - © (Screenshot)

Doping

Hacker attackieren Anti-Doping-System2

  • Die Wada ist schockiert über einen Cyber-Angriff.

Rio de Janeiro. Vertrauliche Athleten-Informationen von den Olympischen Sommerspielen in Rio de Janeiro sind von einer Cyber-Spionage-Gruppe aus Russland gehackt worden, wie die Welt-Anti-Doping-Agentur (Wada) am Dienstag bestätigte. Hinter dem Angriff steckt das Tsar Team (APT28), das auch als Fancy Bear bekannt ist und auf seiner Website www... weiter




zurück zu Sport


Beliebte Inhalte

Meistgelesen
  1. Der alte Mann will noch mehr
  2. Der Königsklassen-Klassiker
  3. Aus den Klauen, nicht aus dem Sinn
  4. Trauer um US-Golfstar
  5. Im Bann der Ösi-Trainer
Meistkommentiert
  1. Was vom Linzer Derby übrigblieb

Werbung



Werbung