Sportpolitik

Hohe Position bei Bundes-Sport GmbH für Armin Assinger

Wien. Es könnte eine Quizfrage bei der "Millionenshow" sein: Wer wird Aufsichtsratsvorsitzender der neuen Bundes-Sport GmbH? Die richtige Antwort lautet: Armin Assinger. Das hat Sportminister Hans Peter Doskozil am Donnerstag am Rande einer Pressekonferenz der nationalen Anti-Doping-Agentur, bei der das Gütesiegel für kooperierende Fitnesscenter... weiter




Sport und Gesellschaft

Rufe nach Prävention werden lauter5

  • Ein EU-Projekt widmet sich dem Thema sexualisierte Gewalt im Sport - doch noch ist viel Aufklärungsarbeit nötig.

Wien. (art) Peter Seisenbacher ist wegen sexuellen Missbrauchs von Unmündigen angeklagt, Verhandlungen über die Auslieferung aus der Ukraine laufen. Ein Volleyball-Trainer steht in Verdacht, mehrere Übergriffe begangen zu haben. Hunderte Ex-Fußballer haben sich zuletzt in England mit Berichten über Missbrauch in Nachwuchszentren zu Wort gemeldet... weiter




Fußball

Vorwürfe der Einflussnahme gegen Infantino

Zürich. Die Anschuldigungen gegen Gianni Infantino, den Präsidenten des Weltfußballverbandes Fifa, und Generalsekretärin Fatma Samoura wegen versuchter Einflussnahme bei Entscheidungen der Governance-Kommission reißen nicht ab. Wie mehrere Ex-Mitglieder der Abteilung aussagten, sollen sie versucht haben... weiter




Die fünf Ringe sollen wieder strahlen - so zumindest der Wunsch des IOC. - © afp/Martin Bernetti

Olympia

Zurück in die Zukunft3

  • Paris soll den Olympischen Spielen wieder zu altem Glamour verhelfen. Doch die Vergangenheit war nicht nur glorreich.

Lima. (art) Beachvolleyball vor der Kulisse des Eiffelturms, Radrennen auf der Champs-Élysées - hundert Jahre nach den zweiten und bisher letzten Olympischen Spielen in Paris soll Olympia wieder in die französische Hauptstadt zurückkehren - und Paris Olympia im Gegenzug etwas vom zuletzt angesichts von Geldvernichtungs- sowie Korruptionsvorwürfen... weiter




Volleyball

"Freue mich auf meine Freiheit"15

  • Am Sonntag wird Peter Kleinmann 70, sechs Tage später endet seine Ära als Präsident des Volleyball-Verbandes.

Wien. Peter Kleinmann war eigentlich schon da, bevor es Volleyballsport in Österreich wirklich gab - da glaubten nämlich viele noch, es handle sich um ein Spielgerät aus Wolle, wie Kleinmann immer wieder erzählt. Ob als Spieler, als Trainer, als Manager von Österreichs erfolgreichstem Klub, den hotVolleys... weiter




zurück zu Sport


Beliebte Inhalte

Meistgelesen
  1. Rapid gelang ein Befreiungsschlag
  2. US-Präsident Trump lud Golden State Warriors aus
  3. Znojmo und Innsbruck nach Siegen erste Caps-Verfolger
  4. Absage ans Milliardengrab
  5. Von Eulen und Klingen
Meistkommentiert
  1. Koller erfüllt ÖFB-Vertrag - Sonst viele Fragezeichen
  2. Ausgemergelt in die Geschichtsbücher
  3. Stephens stürmt zum Titel
  4. "Freue mich auf meine Freiheit"

Werbung



Werbung