FPÖ-Chef Heinz-Christian Strache, Moderator Tarek Leitner und NEOS-Listenzweite Irmgard Griss. Wie gut sind die Chancen der "Kleinparteien" nach den Skandalen der "Großparteien"? - © APAweb/GEORG HOCHMUTH

NRW17

Blaue Stille, grüner Streit und pinke Hoffnung10

  • Die FPÖ stieg erst spät in den Wahlkampf ein. Zuletzt Kurz als Hauptgegner auserkoren - Grüne leiden unter Ausstieg und Antritt von Pilz.

Wien. Lange Zeit recht still blieb es vorerst um die FPÖ. Bis zum ÖVP-Führungswechsel stets als künftige Nummer eins gehandelt, stürzte die Partei von Heinz-Christian Strache nach dem ÖVP-Umbau in den... weiter




Bundeskanzler Christian Kern nahm am Samstag Stellung zur Silberstein-Causa. - © APAweb, Ronald Zak

NRW17

Kern plädiert für vernünftigen Umgang31

  • Matznetters Kurz-Rücktrittsforderung war aus Emotion. Letzter Kontakt zu Silberstein sei Anfang August gewesen.

Wien. Bundeskanzler und SPÖ-Chef Christian Kern hat am Samstag eingeräumt, dass die Rücktrittsforderung seines neuen Bundesgeschäftsführers Christoph Matznetter an ÖVP-Obmann Sebastian Kurz der... weiter




: Irma TulekAnalyse

Direkte Demokratie

Wenn das Volk begehrt42

  • Weil das Vertrauen in Parteien und politische Institutionen schwindet, wird der Ruf nach direkter Demokratie immer lauter. Eine Analyse.

Wien. Michael Spindelegger verstand nicht, was sich gerade vor seinen Augen abspielte. Der damalige Außenminister reiste am ersten Sonntag im Mai 2012 nach Glarus... weiter





B†RGERMEISTER- UND GEMEINDERATSWAHLEN IM BURGENLAND: FEATURE - © APAweb / Robert Jäger

Parlament

Der Weg der Stimme in den Nationalrat12

  • Das System, wie die 183 Mandate vergeben werden, ist kompliziert. Höchste Zeit also, es genau zu erklären. Eine Übersicht.

Wien. Im Deutschen Bundestag ist vor zwei Wochen eine Schallmauer durchbrochen worden. Erstmals werden im deutschen Parlament mehr als 700 Abgeordnete sitzen... weiter




Simple Techniken des Verkaufens haben den Wahlkampf geprägt, befindet der Politikwissenschaftler Anton Pelinka.  - © APAweb / Hans Punz

Silberstein-Affäre

"Ein beschämender und provinzieller Wahlkampf"49

  • Rot-Blau nur bei Personalwechsel an der SPÖ-Spitze: Der Politologe Anton Pelinka über die Folgen der Causa Silberstein.

"Wiener Zeitung":  Könnte die Silberstein-Affäre traditionelle SPÖ-Wähler dazu motivieren, nicht zur Wahl zu gehen oder jemand anderen zu wählen? Anton Pelinka: Sicherlich ist dieser Skandal, Vorfall... weiter




Der interimistische SP-Bundesgeschäftsführer Matznetter präsentierte bei der Pressekonferenz die SMS, die laut Puller den Bestechungsversuch der ÖVP belegen soll. - © APAweb,HELMUT FOHRINGERVideo

Dirty Campaigning

Schlagabtausch in der Causa Silberstein26

  • Silberstein-Mann Puller behauptet, Vorwürfe gegen ÖVP durch SMS-Konversation belegen zu können.
  • ÖVP kündigt Klagen gegen Puller und SPÖ an, SPÖ verlangt Kurz-Rücktritt.

Wien. Der Nationalratswahlkampf hat am Freitag neue Tiefen erreicht. Nachdem nun ein enger Mitarbeiter von VP-Chef Sebastian Kurz quasi der Anleitung zur Spionage bei der SPÖ beschuldigt wird... weiter




 Die SPÖ geht nun in der Causa Silberstein in die Offensive und legt den Beratungsvertrag offen. Indessen behauptet laut Medienberichten Peter Puller, die ÖVP habe ihm Geld geboten. - © APAweb/HochmuthVideo

Causa Silberstein

Ein 100.000 Euro Angebot?20

  • Silberstein-Mitarbeiter Puller behauptet in Medienberichten, Geld von der ÖVP angeboten bekommen zu haben.

Wien. In der Dirty Campaigning-Affäre um im Auftrag der SPÖ manipulierte Facebookseiten gegen ÖVP-Chef Sebastian Kurz meldet sich nun einer der Urheber der Aktion zu Wort... weiter




Matthias Strolz (l., Neos) und Ulrike Lunacek (Grüne) bei Tarek Leitner im TV-Duell. - © APA, Hans PunzVideo

TV-Duell

Strolz und Lunacek befürworten U-Ausschuss1

  • Spitzenkandidaten von Neos und Grüne sehen "Tiefpunkt an Wahlkämpfen" erreicht.

Wien. Nach den jüngsten Enthüllungen in der rot-schwarzen Wahlkampf-Schlammschlacht haben Grüne und NEOS nun ihre Zurückhaltung abgelegt, was das Eintreten für einen U-Ausschuss betrifft... weiter




Peter Pilz spricht sich dafür aus, gleich bei der konstituierenden Sitzung des Nationalrates am 9. November einen solchen U-Ausschuss einzusetzen. - © APA, Georg Hochmuth

NRW2017

Wahlkampf könnte Thema für U-Ausschuss werden2

  • Neuer U-Ausschuss soll nach der Wahl die Affäre um das Dirty Campaining aufklären, wenn es nach der Opposition geht.

Wien. Der Wahlkampf soll zum U-Ausschuss-Thema werden. Einige Parteien können sich vorstellen, die Silberstein-Affäre nach der Wahl in einem parlamentarischen Untersuchungsausschuss zu durchleuchten... weiter




Christoph Matznetter mit einem der "Datenziegel", die Tal Silberstein analysierte. - © apa/Roland Schlager

Causa Silberstein

Rotes Schadensmanagement33

  • Die SPÖ geht nun in der Causa Silberstein in die Offensive und legt den Beratungsvertrag mit dem umstrittenen Werber offen.
  • Laut Medienberichten behauptet Werber Peter Puller, ÖVP habe ihm Geld geboten. Er könne es mit "SMS-Konversation" beweisen.

Wien. Nach den Enthüllungen in der Causa Silberstein scheint die SPÖ nun eine neue Strategie einzuschlagen. Wenn der Skandal schon nicht mehr einzufangen ist... weiter




"Wir wollen diese Art von Dirty Campaigning, verdeckten Aktionen und sonstigen Dingen im Wahlkampf nicht", sagte SPÖ-Bundesgeschäftsführer Christoph Matznetter. - © APA, Roland Schlager

Silberstein-Affäre

SPÖ legt Vertrag mit Silberstein offen5

  • Berater erhielt 536.000 für seine Dienste: Facebook-Kampagne sei kein Gegenstand der Verträge gewesen.

Wien. Die SPÖ hat Donnerstag den Vertrag mit ihrem Ex-Berater Tal Silberstein und einen Bericht des Wirtschaftsprüfers der Partei dazu vorgelegt. Demnach hat die Partei Silberstein bzw... weiter




NRW17

Für Dönmez-Projekt soll kein Honorar an Puller gegangen sein5

  • Nur 1.906,17 Euro Aufwandsentschädigung - ÖGP-Anwalt schickte Unterlassungserklärung an SPÖ.

Wien. Die Gesellschaft für Politikanalyse (ÖGP), die das vom ÖVP-Politiker Efgani Dönmez initiierte Projekt "Stop Extremism" unterstützt hat, wehrt sich gegen Behauptungen... weiter




Bärchen, Brillen und Ballone: Wahlkampfmaterialien der Parteien für den 15. Oktober. - © APA/ROLAND SCHLAGER

NRW17

"Zeit fokussierter Unintelligenz"3

  • Wahlkampfzeit ist auch die Zeit des Kampfes um Worte. Eine Sammlung von Zitaten der vergangenen Wochen.

weiter




Erwin Pröll

Silberstein-Affäre treibt in Niederösterreich bizarre Blüten4

  • Der umstrittene Ex-SPÖ-Berater soll auch hinter einer "Schmutzkübelkampagne" gegen Erwin Pröll stecken, vermutet die ÖVP Niederösterreich.

St.Pölten/Wien. (rei/apa) Die ÖVP vermutet den ehemaligen SPÖ-Berater Tal Silberstein auch hinter Dirty-Campaigning-Aktionen gegen den früheren niederösterreichischen Landeshauptmann Erwin Pröll... weiter




Kennen einander aus FPÖ-Zeiten: Karl Schnell aus Saalbach-Hinterglemm, und Barbara Rosenkranz aus Harmannsdorf.

FLÖ

"Schwarz-Blau ist abgemacht"26

  • FLÖ-Spitzenkandidatin Rosenkranz erklärt, warum die FPÖ zu neoliberal ist.

Wien. "Ein Sammelbecken für ausgeschlossene, enttäuschte und realitätsfremde Politiker." So bezeichnet Tirols FPÖ-Chef Markus Abwerzger den FPÖ-Ableger FLÖ... weiter




zurück zu Wahlen


Österreich hat gewählt

Hier finden Sie die Ergebnisse aus allen Bundesländern
Zu den Ergebnissen


Werbung



Wissenswertes zur Nationalratswahl 2017 in unserem Live-Blog. Zum Wahl-Blog


Analyse

Über die Türkisen*

Harald Mahrer, Geboren 1973, Studium der Betriebswirtschaft an der WU Wien, ÖH-Vorsitzender WU, Unternehmer im PR-Bereich, Minister seit Mai 2017. Am 17. April 1945, da kämpften in Wien noch die letzten Nazis gegen die heranmarschierende Rote Armee, trafen sich sechs Männer im Schottenstift und... weiter




NRW2017

Über die Blauen

Ob die Freiheitlichen das Land mitregieren können oder sollen, ja, ob sie überhaupt dürfen sollen: Diese Frage polarisiert die Republik wie kaum eine... weiter




NRW17

Über die Roten

1919 zogen die ersten weiblichen Abgeordneten der Sozialdemokratie ins Parlament ein: 1. Reihe: Adelheid Popp, Anna Boschek 2. Reihe: Gabriele Proft, Therese Schlesinger 3. Reihe: Marie Tusch, Amalie Seidel... Wenigstens darüber sind sich alle einig: Die Sozialdemokratie kann auf eine glänzende Vergangenheit verweisen, auch und vor allem in Österreich... weiter




Analyse

Über die Pinken

PK NEOS: PR€SENTATION WEITERER PLAKATSUJETS - © APAWeb / EXPA - Sebastian Pucher Werner Faymann und Michael Spindelegger: Das waren im Vorfeld der Wahlen 2013 die beiden besten Argumente für die Neos... weiter




Die Parteienlandschaft

Über die Grünen

Gemeinderat der Grünen Christoph Chorherr - © Stanislav Jenis Wien. Rettung vor dem drohenden Untergang: Das ist seit jeher das politische Versprechen der Grünen. Dabei kann die Erlösung auf zwei Wegen erfolgen:... weiter







Beliebte Inhalte

Meistgelesen
  1. Nun ist es fix: Das Endergebnis der NR-Wahl 2017
  2. Zum Kompromiss verdammt
  3. Mehr Zuckerl für die private Pensionsvorsorge?
  4. "Man will alles schnell und sofort - auch Veränderung"
  5. Bei Wahlen ist Stadt-Land kein Spiel
Meistkommentiert
  1. Kern und Kurz schenkten sich (fast) nichts
  2. Wenn das Volk begehrt
  3. Start-Ziel-Sieg für Kurz
  4. Schlagabtausch in der Causa Silberstein
  5. SPÖ stimmt für Gespräche mit ÖVP und FPÖ


Werbung