Indien

Stundenlanger Stromausfall in Finanzmetropole Mumbai

  • Kraftwerk versagte den Dienst.

Mumbai. In großen Teilen von Indiens Finanzmetropole Mumbai ist am Dienstag für mehrere Stunden der Strom ausgefallen. Grund sei das Versagen eines Kraftwerkes von Tata Power gewesen, sagte ein Mitarbeiter der staatlichen Nahverkehrs- und Elektrizitätswerke BEST. Die zur Verfügung stehende Kapazität sei im Rotationsprinzip in verschiedene... weiter




Trauer in Liberia um einen weiteren Toten, der gegen die Seuche Ebola keine Chance hatte. - © APAweb / EPA, Ahmed Jallanzo

Ebola

Rap mit politischer Botschaft

  • Musiker in Liberia klären mit Songs über Ebola auf.

Monrovia. Musik dröhnt aus einem Transistorradio in einem Eckcafe in Monrovia, der Hauptstadt Liberias. Der Song hat einen gefälligen Dance-Beat, die Melodie geht ins Ohr. Aber die Botschaft ist ernst: "Lass die Angst los, versteck Dich nicht. Menschen können Ebola überleben", rappt Charles Yegba. Der Rapper will den Menschen in Liberia Hoffnung... weiter




Ebola

Nigeria erhält experimentelles Medikament aus Japan

  • Bisher zur Behandlung von Influenza eingesetzt.

Freetown/Conakry/Lagos. Nigeria soll das experimentelle Ebola-Mittel Favipiravir aus Japan erhalten. Es ist dort gegen Influenza zugelassen und in größeren Mengen verfügbar. Der Wirkstoff hat einen Effekt gegen eine ganze Reihe von Viren, deren Erbusbstanz auf RNA beruht. Favipiravir könne sofort geliefert werden... weiter




Die Polizei ging mit Pfefferspray gegen die Demonstranten vor. - © APAweb / Reuters, Tyrone Siu

Hongkong

22 Festnahmen bei Demonstrationen für mehr Demokratie

  • Proteste vor Hotel eines Volkskongress-Abgeordneten.

Hongkong. Bei Demonstrationen für mehr Demokratie in der chinesischen Sonderverwaltungszone Hongkong sind mindestens 22 Menschen festgenommen worden. 18 Protestteilnehmer seien am späten Montag wegen "gesetzwidriger Versammlung" vor einem Hotel festgenommen worden, teilte die Polizei am Dienstag mit... weiter




Hilfslieferungen sind weiterhin dringend nötig - © APA (epa)

Epidemie

Pfleger in Liberia streiken für mehr Ebola-Schutz

Krankenschwestern und Pfleger in Liberias größtem Krankenhaus sind in einen Streik für mehr Lohn und besseren Schutz vor dem Ebola-Virus getreten. Sie würden erst zurückkehren, wenn sie mit Schutzanzügen ausgerüstet seien, hieß es. Weltbank-Chef Jim Yong Kim warf indes der Welt schwere Versäumnisse bei der Bekämpfung der Epidemie vor... weiter

  • Update vor 60 Min.



Atomunfall

Fukushima-Arbeiter verklagen Betreiberfirma Tepco

Wegen Unterschlagung ihrer Gefahrenzulagen ziehen erstmals Arbeiter aus der japanischen Atomruine Fukushima gegen die Verantwortlichen vor Gericht. Die vier Kläger, von denen zwei derzeit weiter in der Atomanlage im Auftrag eines Subunternehmers beschäftigt sind, fordern rund 90 Millionen Yen (rund 657.000 Euro)... weiter




Chavez wird in Venezuela wie ein Heiliger verehrt - © APA (epa)

Politische Bewegungen

Sozialistisches Vaterunser für toten Chávez

Die regierende Sozialistische Partei Venezuelas (PSUV) hat ein Gebet an den gestorbenen Präsidenten Hugo Chavez offiziell gebilligt. Die Formel nach Vorbild des christlichen "Vaterunser" wurde am Montag auf dem Parteitag in Caracas vorgestellt. "Unser Chavez, der du bist im Himmel (...) Spende uns Licht... weiter




Banden

Mexiko: Trainingszentrum eines Kartells ausgehoben1

Im Osten von Mexiko haben Soldaten ein Trainingsgelände einer kriminellen Organisation entdeckt. Bei dem Einsatz auf der Ranch San Pedro in der Ortschaft Acultzingo wurden drei Verdächtige getötet, teilte die Regierung des Bundesstaats Veracruz am Montag mit. 33 mutmaßliche Mitglieder der Bande wurden demnach festgenommen... weiter




Neue Unruhen in Somalia - © APA (epa)

Somalia

US-Schlag gegen Islamisten in Somalia

Die US-Streitkräfte haben nach Angaben des Pentagon am Montag einen Einsatz gegen die radikalislamische Al-Shabaab-Miliz in Somalia geführt. Das Ergebnis werde derzeit geprüft, sagte der Sprecher des US-Verteidigungsministeriums, John Kirby. Zusätzliche Informationen würden "zu gegebener Zeit" mitgeteilt, sagte er weiter... weiter




CEE

Obama reist nach Estland und zum NATO-Gipfel1

Exakt drei Monate nach seinem Besuch in Polen reist US-Präsident Barack Obama wegen der Ukraine-Krise am Dienstag erneut nach Osteuropa. In der estnischen Hauptstadt Tallinn will er am Mittwoch die drei baltischen Präsidenten sowie Estlands Regierungschef Taavi Roivas treffen, um den NATO-Bündnispartnern die Solidarität der USA zu versichern... weiter




zurück zu Nachrichten   |   RSS abonnieren


Beliebte Inhalte

Meistgelesen
  1. Alle Kraft für Kirkuk
  2. Aufruhr in Hongkong
  3. Deutschland wird im Irak zur Konfliktpartei
  4. Streik in Klinik in Sierra Leone
  5. Nigeria erhält experimentelles Medikament aus Japan
Meistkommentiert
  1. Israel will Hamas-Führung ausschalten
  2. US-Justizminister verspricht "faire Untersuchung"
  3. IS-Video zeigt Enthauptung eines US-Journalisten
  4. Hamas gibt Ermordung der Talmudschüler zu
  5. Foley-Mörder identifiziert

Werbung




Marlies Schild beendet ihre aktive Laufbahn.

Bundespräsident Heinz Fischer (links) mit Bundeskanzler Werner Faymann (Mitte) und Vizekanzler Reinhold Mitterlehner bei der Angelobung der neuen Regierungsmitglieder. 02.09.2014: Zum bevorstehenden Taoyuan Kunstfestival in Taiwan beeindruckt der niederländische Künstler Florentijn Hofman mit einem 25 Meter großen, weißen Hasen.

Die Ausstellung 'Transmutaciones', in Guayaquil, Ecuador zeigt unter anderem ein Teeservice von Alexandra Cedeno aus menschlicher Plazenta angefertigt. Link: <a href="http://www.museodeguayaquil.com/  " target="_blank"> Museo de Guayaquil </a> Alejandro Gonzalez Inarritu.