Wahlen

Vorgezogene Präsidentenwahl in Kasachstan begonnen

In der ölreichen Ex-Sowjetrepublik Kasachstan in Zentralasien hat die vorgezogene Präsidentenwahl begonnen. Der autoritäre Staatschef Nursultan Nasarbajew will auch nach 25 Jahren weiter an der Macht bleiben. Einen echten Herausforderer hat der 74-Jährige in dem neuntgrößten Land der Erde nicht. Zur Stimmabgabe sind knapp zehn Millionen Menschen... weiter




Erdbeben

Nepal-Erdbeben - Zahl der Toten auf mehr als 1800 gestiegen

Einen Tag nach dem schweren Erdbeben in Nepal ist die Zahl der Todesopfer offiziellen Angaben zufolge auf 1805 gestiegen. Zudem seien mehr als 4700 Menschen verletzt worden, teilte das Innenministerium in Kathmandu am Sonntag mit. Es war das schwerste Beben in dem Himalaya-Staat seit über 80 Jahren. Es hatte eine Stärke von 7,8... weiter




Rassismus

Ausschreitungen in Baltimore nach Tod von Schwarzem

Bei den Protesten nach dem Tod eines offenbar bei seiner Festnahme verletzten jungen Schwarzen in der US-Großstadt Baltimore ist es zu Ausschreitungen gekommen. Demonstranten warfen am Samstag Steine auf Polizeiwagen und Geschäfte. Zunächst hatten rund 1200 Menschen friedlich an der bisher größten Kundgebung teilgenommen... weiter




Staatsoberhaupt

Bericht: Russische Hacker lasen nichtgeheime E-Mails Obamas

Russische Hacker haben sich nach Angaben der "New York Times" im vergangenen Jahr Zugang zu nichtgeheimen E-Mails von US-Präsident Barack Obama verschafft. Sie seien aber anscheinend nicht in strikt geschützte Server eingedrungen, die den von Obamas BlackBerry-Mobiltelefon ausgehenden Kommunikationsverkehr kontrollierten... weiter




Terrorismus

CNN: FBI untersucht mögliche IS-Pläne für Anschlag in USA

Die US-Bundespolizei FBI geht nach einem Bericht des Senders CNN Hinweisen nach Planungen für einen islamistisch motivierten Anschlag in Kalifornien nach. Hinter den Plänen stünden möglicherweise Anhänger der Extremisten-Miliz Islamischer Staat (IS), meldete CNN am Samstag unter Berufung auf Strafverfolgungsbehörden... weiter




Wahlen

"Präsidentenwahl" in Kasachstan ohne echten Herausforderer

Die ölreiche Ex-Sowjetrepublik Kasachstan in Zentralasien stellt sich bei vorgezogenen "Präsidentenwahlen" am Sonntag auf eine weitere Amtszeit von Langzeit-Machthaber Nursultan Nasarbajew ein. Der 74-jährige autoritäre Staatschef hat auch nach 25 Jahren an der Macht keinen echten Herausforderer. Die zwei zugelassenen Mitbewerber gelten als reine... weiter




Todesstrafe

Ban drängt Indonesien zu Verzicht auf Hinrichtung

UNO-Generalsekretär Ban Ki-moon hat die indonesische Regierung aufgefordert, die Hinrichtung von zehn wegen Drogenhandels zum Tode verurteilten Häftlingen zu unterlassen. Ban rufe die indonesische Regierung auf, die zehn Todeskandidaten nicht hinzurichten, hieß es in einer am Samstag in New York veröffentlichten Erklärung... weiter




Bürgerkrieg

Mehr als 90 Tote in 24 Stunden im Jemen

Bei Luftangriffen und Kämpfen im Süden des Jemen sind seit Freitag mindestens 92 Menschen getötet worden. Allein in der Hafenstadt Aden und in der angrenzenden Provinz Lahj seien 46 Rebellen bei nächtlichen Luftangriffen der von Saudi-Arabien geführten Militärkoalition sowie bei Kämpfen mit Anhängern von Präsident Abd-Rabbu Mansour Hadi getötet... weiter




Irak-Kämpfe

IS-Jihadisten töteten im Irak 185 gefangene Soldaten

Kämpfer der Terrormiliz "Islamischer Staat" haben im Irak 185 Soldaten der Regierungstruppen nach ihrer Gefangennahme getötet. Unter den Opfern seien auch General Hassan Abbas Tufan, der Kommandant der Ersten Division der irakischen Streitkräfte, sowie ein Brigadekommandant und weitere Offiziere gewesen... weiter




Kasachstan

Ein Tag der Dankbarkeit

  • Der Präsident Kasachstans lässt sich am Sonntag in einer Scheinwahl wiederwählen.

Astana/Wien. Festlich geschmückt war die kasachische Völkerversammlung, als Langzeitpräsident Nursultan Nasarbajew diese Woche vor Vertretern der 130 Ethnien des Vielvölkerstaates sprach. Es sei gerecht, wenn es fortan einen Tag der Dankbarkeit gebe im flächenmäßig neuntgrößten Land der Erde. Gegenseitiger Dank der Nationalitäten solle mit einem... weiter




zurück zu Nachrichten   |   RSS abonnieren