Militärputsch

Militärinterner Machtkampf in Burkina Faso

In Burkina Faso zeichnet sich ein neuer Machtkampf ab: Der Vizechef der Präsidentengarde, Oberst Isaac Zida, beanspruchte am Samstag das Amt des Interimsstaatschefs für sich und stellte sich damit gegen Militärchef Honore Traore. Zida erklärte, er werde als Übergangsstaatschef die "staatliche Kontinuität" wahren und für einen "ruhigen... weiter

  • Update vor 43 Min.



Das private Raumflugzeug "SpaceShip Two" ist bei einem Testflug im US-Bundesstaat Kalifornien abgestürzt. - © APA web/ Epa, Mark Greenberg

Raumfahrt

Privates Raumflugzeug abgestürzt

  • Eine Person getötet, eine schwer verletzt.

Los Angeles. Das private Raumflugzeug "SpaceShipTwo" ist bei einem Testflug im US-Bundesstaat Kalifornien abgestürzt. Das teilte das Unternehmen Virgin Galactic am Freitag mit. Laut dem TV-Sender CNN wurde beim Absturz eine Person getötet und eine weitere schwer verletzt. Der TV-Sender zeigte Bilder mehrerer Wrackteile in der Mojave-Wüste... weiter




Für Freitag hat die palästinensische Fatah-Partei zu einem "Tag des Zorns" aufgerufen. - © APA web/AP, Majdi Mohammed

Jerusalem

Gewaltsame Zusammenstöße im Westjordanland

  • Am Tempelberg blieb es ruhig.

Jerusalem/Gaza. Die gespannte Lage in den Palästinensergebieten hat sich nach dem muslimischen Freitagsgebet im Westjordanland in gewaltsamen Zusammenstößen entladen. In Ost-Jerusalem, wo es in den vergangenen Tagen schwere Zusammenstöße gab, blieb es dagegen vergleichsweise ruhig. Medienberichten zufolge waren rund um die Al-Aksa-Moschee rund 3... weiter




Elf Millionen Menschen haben die Internetvideos von Brittany Maynard gesehen. - © APA web / AP

Sterbehilfe

Öffentlich Sterben

  • Eine 29-Jährige Amerikanerin will aktiv Sterbehilfe in Anspruch nehmen.

Portland. Ihre Krankheit bewegt die Welt: Elf Millionen Menschen haben die Internetvideos von Brittany Maynard gesehen. Die 29-Jährige erzählt darin von ihrem nicht heilbaren Krebstumor - und dass sie nach Oregon gezogen ist, weil dies einer von nur 5 der 50 US-Staaten ist, die Sterbehilfe erlauben. Ursprünglich hatte Maynard ihren gewollten Tod... weiter




Am 10. November treffen sich US-Chefdiplomat John Kerry und sein iranischer Amtskollege Mohammad Javad Zarif. - © APA web / Reuters, Gary Cameron

Atomstreit

Atomgespräche im November in Wien

  • Vier Verhandlungsrunden vor Deadline am 24. November.

Wien. Im Atomstreit zwischen den fünf UN-Vetomächten plus Deutschland (5+1-Gruppe) und dem Iran gibt es vor der Deadline am 24. November laut Diplomatenkreisen noch vier Verhandlungsrunden. Höhepunkt soll eine Mammutrunde ab voraussichtlich 17. November in Wien werden. "Zunächst wird es am 7. November eine eintägige Gesprächsrunde der politischen... weiter




Die malaysische Regierung plant eine Stiftung, die sich um die Versorgung der Angehörigen kümmern soll. - © APAweb/EPA, Ahmad Yusni

MH370

Kinder eines Passagiers reichten Klage ein

  • Malaysia Airlines wird Fahrlässigkeit vorgeworfen und Schadenersatz verlangt.

Kuala Lumpur. Fast acht Monate nach dem rätselhaften Verschwinden von Flug MH370 haben die Söhne eines Passagiers Klage eingereicht. Die elf und 14 Jahre alten Buben verlangen Schadenersatz, die Höhe nannte Anwalt Gary Chong jedoch nicht. Er habe die Klage gegen Malaysia Airlines und Malaysias Regierung am Freitag vor Gericht in Kuala Lumpur... weiter




Burkina Faso ist eines der ärmsten Länder der Welt, hat sich aber als Krisenvermittler einen Namen gemacht. - © APAweb/REUTERS, Joe Penney

Ausschreitungen

Staatschef von Burkina Faso tritt ab1

  • Nach tagelangen Unruhen Übergangsregierung angekündigt.

Ouagadougou. Der Präsident von Burkina Faso, Blaise Compaore, hat nach tagelangen Unruhen seinen Rücktritt erklärt. In einer Erklärung am Freitag verkündete er den Schritt und sagte, die Präsidentschaft sei nun vakant, berichtete der Sender Radio Omega. Zuvor hatte die Armee des westafrikanischen Landes erklärt... weiter




Regierungsgegner übernahmen den Staatssender. - © APAweb / REUTERS, Joe Penney

Burkina Faso

Armee übernimmt Macht1

  • Gewalttätige Protesten gegen Amtszeitverlängerung von Präsident Compaore.

Ouagadougou. Nach gewaltsamen Protesten hat die Armee die Macht in Burkina Faso übernommen. Die Regierung sei abgesetzt und das Parlament aufgelöst, hieß es am Donnerstag Abend. Auslöser der Unruhen war die geplante Amtszeitverlängerung von Präsident Blaise Compaore. Der Armeechef verhängte eine Ausgangssperre und bestätigte den Ausnahmezustand... weiter




Saudi-Arabien

"Bis der Kopf auf das Deckenlager fällt"12

  • 2014 bereits mehr als 65 Hinrichtungen in Saudi-Arabien - UNO besorgt.

Riad/Wien. "Bis der Kopf auf das Deckenlager fällt." Mehr als 65 Mal ist dieser Satz heuer in Saudi-Arabien bereits ausgesprochen worden. Nämlich vom Scharfrichter - vor den Enthauptungsritualen am Freitag. Auch nach dem heutigen Freitagsgebet kommen die "Arabischen Klingen" wieder zum Einsatz. "Trotz zahlreicher Aufrufe von... weiter




Midterm Elections

Enttäuschung an den Urnen2

  • Der Unmut über Obamas Regierung spielt bei den Kongresswahlen den Republikanern in die Hände.

Washington. Die Enttäuschung über US-Präsident Barack Obama wird mitschwingen, wenn am Dienstag die Amerikaner dazu aufgerufen sind, ihre Stimme bei den Kongresswahlen abzugeben. Alle 435 Abgeordneten des Repräsentantenhauses und 36 Mitglieder des 100-köpfigen Senats werden neu bestimmt. Glaubt man den Umfragen... weiter




zurück zu Nachrichten   |   RSS abonnieren


Beliebte Inhalte

Meistgelesen
  1. Atomgespräche im November in Wien
  2. Öffentlich Sterben
  3. "Möchte, dass das Blutvergießen aufhört"
  4. Privates Raumflugzeug abgestürzt
  5. Gewaltsame Zusammenstöße im Westjordanland
Meistkommentiert
  1. Das Geschäft mit dem Krieg
  2. Jemenitischer Alptraum
  3. "Legalisierung löst das Drogenproblem nicht"
  4. IS-Terrormiliz besitzt deutsche Handgranaten
  5. Fünf Jahre Haft für Pistorius

Werbung




Diese Dame wird "Venus von Wien" genannt, ist 230 Jahre alt und kommt eigentlich aus Florenz.

Victor Noir war ein französischer Journalist und Gegner Napoleon Bonapartes. Er wurde <span class="st">1870 </span>von Prinz Pierre Napoleon Bonaparte, einem Großneffen Napoleon Bonapartes, erschossen. Die FPÖ-Abgeordneten zeigten sich bei der Plenartagung 20.-23. Oktober im EU-Parlament mit nichts einverstanden. Sie stimmten etwa gegen die neue EU-Kommission (wie auch die Grünen), gegen Nachbesserungen für den Haushalt von 2014 oder auch gegen den Budgetentwurf für 2015. Zudem sprachen sich die FPÖ-Vertreter im Gegensatz zu den Parlamentariern von ÖVP, SPÖ, Grüne und Neos auch dagegen aus, dass der zollfreie Zugang für Waren aus der Ukraine in den EU-Markt verlängert wird - womit die Bruchstellen in der heimischen Politik in der Ukraine-Krise sichtbar wurden.

31.10.2014: Fast ein Jahr nach dem verheerenden Taifun Haiyan auf den Philippinen gedenken Angehörige und Überlebende den 8.000 Opfern. Die Regierung hat ein Milliardenprogramm für den Wiederaufbau genehmigt. Diego Velazquez im KHM. Die Ausstellung "Velazquez" läuft von 28. Oktober bis 15. Februar 2015 im Kunsthistorischen Museum in Wien.

Werbung