Bürgerkrieg

Anti-IS-Koalition eroberte Syriens größtes Gasfeld zurück

Von den USA unterstützte syrische Einheiten haben das größte Gasfeld des Bürgerkriegslandes von der Terrormiliz Islamischer Staat (IS) zurückerobert. Die von Kurden geführten Syrischen Demokratischen Kräfte (SDF) hätten das Koniko-Gasfeld in der ostsyrischen Provinz Dair as-Saur eingenommen, berichteten kurdische Kämpfer und die Syrische... weiter




IS

36 mutmaßliche IS-Anhänger in Istanbul festgenommen

Die türkische Polizei hat bei Razzien in der Metropole Istanbul 36 mutmaßliche Anhänger der Terrormiliz Islamischer Staat (IS) festgenommen. Davon seien 31 Ausländer, meldete die staatliche Nachrichtenagentur Anadolu am Samstag. Zahlreiche Dokumente seien bei Durchsuchungen an 15 verschiedenen Orten beschlagnahmt worden... weiter




"Ich respektiere die Person nicht, die das Amt im Moment innehat, ich stimme nicht mit ihm überein", sagte Durant, der zum besten Spieler der Finalserie gegen Cleveland gewählt worden war. Im Bild: Klay Thompson (11),  Draymond Green (23),  Kevin Durant (35) und  Stephen Curry (30). - © APAweb/USA Today Sports, Kyle Terada

Zwist

US-Präsident Trump lud Golden State Warriors aus1

  • Zahlreiche Spieler hatten Einladung bereits zuvor abgelehnt.

Washington. US-Präsident Donald Trump hat die Basketball-Stars der Golden State Warriors, des NBA-Champions der vergangenen Saison, aus dem Weißen Haus ausgeladen. Das teilte das Staatsoberhaupt der Vereinigten Staaten am Samstag via Twitter mit. Zahlreiche Spieler des Meisters der National Basketball Association hatten zuvor angekündigt... weiter




English kündigte bereits an, das Gespräch mit der NZF zu suchen, um "gemeinsamen Boden" auszuloten. Neuseeland brauche nun eine "starke und stabile Regierung". - © APAweb/REUTERS, Nigel Marple

Wahlen

Konservative gewannen Parlamentswahl in Neuseeland

  • Viel hängt nun von den Populisten der "New Zealand First" ab.

Wellington. In Neuseeland hat Premierminister Bill English mit seiner konservativen Partei die Parlamentswahl klar gewonnen. Die seit 2008 regierende National Party kam nach Auszählung fast aller Stimmen am Samstag auf 46,2 Prozent. Die Labour-Opposition unter Spitzenkandidatin Jacinda Ardern, die sich nach einer Aufholjagd Hoffnung auf einen... weiter




Die chinesische Erdbebenwarte teilte mit, möglicherweise seien die Erschütterungen der Stärke 3,4 direkt an der Erdoberfläche von einer Explosion verursacht worden. - © APAweb/AFP, Jung Yeon-Je

Rätselraten

Erdbeben in Nordkorea weckt Angst vor erneutem Atomtest5

  • Epizentrum lag nahe eines atomaren Testgeländes, chinesische Experten halten Explosion für möglich.

Shanghai/Seoul. Ein Erdbeben in Nordkorea hat am Samstag Befürchtungen über einen erneuten Atomtest ausgelöst.Die chinesische Erdbebenwarte teilte mit, möglicherweise seien die Erschütterungen der Stärke 3,4 direkt an der Erdoberfläche von einer Explosion verursacht worden. Die amtliche chinesische Nachrichtenagentur Xinhua berichtete... weiter




Vulkanausbruch

Vulkan brodelt auf Bali - Mehr als 14.000 Anrainer flohen

Aus Furcht vor einem gewaltigen Vulkanausbruch haben sich auf der indonesischen Urlauberinsel Bali mehr als 14.000 Menschen in Sicherheit gebracht. Befürchtet wird, dass der 3.030 Meter hohe Mount Agung nach tagelangem heftigen Brodeln im Inneren nun jederzeit ausbrechen kann. Rund um den Berg gilt seit Freitagabend Warnstufe vier... weiter




Irak-Kämpfe

Türkei flog Luftangriffe auf PKK im Nordirak und Osttürkei

Die türkische Luftwaffe hat Angriffe auf Stellungen der verbotenen Untergrundorganisation Arbeiterpartei Kurdistans (PKK) im Nordirak geflogen. Auch Positionen in der osttürkischen Provinz Van seien bombardiert worden, meldete die staatliche Nachrichtenagentur Anadolu am Samstag unter Berufung auf die Streitkräfte... weiter




Atompolitik

Iran testete neue Mittelstreckenrakete

Der Iran hat eine neue ballistische Rakete nach eigenen Angaben "erfolgreich" getestet. Die Rakete des Typs Khoramshahr hat nach iranischen Medienangaben vom Samstag eine Reichweite von 2.000 Kilometern und kann mehrere Sprengköpfe tragen. Die Nachrichtenagentur Tasnim veröffentlichte auch ein Video von dem Test... weiter




"Die Politik macht uns kaputt": Beim morgendlichen Teekränzchen im Zentrum von Kirkuk wird heftig über das Referendum diskutiert. Für die Unabhängigkeit stimmen will an diesem Sonntag aber keiner der drei Männer. - © Birgit Svensson

Kurden-Referendum

Barzani gegen den Rest der Welt2

  • Das Referendum über die Unabhängigkeit Kurdistans sorgt für einen Proteststurm, doch der Kurdenpräsident hält daran fest.

Kirkuk. Mohammed Khorshed vergleicht die jetzige Situation im kurdischen Teil Iraks gern mit der Zeit nach dem Mauerfall in Deutschland: "Massud Barzani ist wie Helmut Kohl." Er nutze die Gunst der Stunde für die Unabhängigkeit Kurdistans. Die Volksbefragung am Montag sei eine logische Konsequenz. Den Einwand, dass der deutsche Ex-Kanzler... weiter




Dr. Abel Polaze nimmt Antonio Ernesto die Augenbinde ab. Sein Leben sieht er jetzt wieder in Farbe. - © Gregor Kuntscher

Grauer Star

Wiedersehen in Farbe18

  • Antonio Ernesto lebt in Mosambik, einem der ärmsten Länder der Welt. Wie er erblinden Tausende aufgrund von Armut und schwerer Mangelernährung an Grauem Star. Nun wurde ihm geholfen.

Beira. Der schwarze Rauch kam am frühen Morgen. Antonio Ernesto erinnert sich noch gut. Er stand auf, ging vor seine Lehmhütte und wusch sich, so wie an jedem anderen Tag. Doch diesmal war etwas anders. Er blickte zu seiner Frau, aber ihr Gesicht sah er auf dem rechten Auge nur noch verschwommen. Die Bäume und Kokospalmen vor seiner Hütte konnte er... weiter




zurück zu Nachrichten   |   RSS abonnieren



Werbung



Beliebte Inhalte

Meistgelesen
  1. Erdbeben in Nordkorea weckt Angst vor erneutem Atomtest
  2. Wiedersehen in Farbe
  3. Immer schrilleres Wortgefecht zwischen Washington und Pjöngjang
  4. Barzani gegen den Rest der Welt
  5. Säbelrasseln im Iran
  6. "Einfach ein schlechter Politiker"
  7. Schwerer Rückschlag für Trump im Kampf um "Obamacare"


Werbung