Iranische Sicherheitskräfte vor dem Parlament in Teheran.  - © APAweb/REUTERS, Tasnim

Iran

Doppelanschlag in Teheran7

  • Die Attentäter drangen ins Parlament und in das Mausoleum Khomeinis ein und töteten mindetsens 18 Menschen.

Teheran. Die Anschlagsserie der Terrormiliz Islamischer Staat (IS) im Fastenmonat Ramadan reißt nicht ab. Zwei Terroranschläge mit mindestens 18 Toten haben am Mittwoch die iranische Hauptstadt Teheran erschüttert. Der IS reklamierte die Tat kurz darauf für sich. Das meldete die auf jihadistische Propaganda spezialisierte Site Intelligence Group... weiter




Die Krise um Katar könnte weitreichende Folgen im gesamten Nahen Osten haben und sich auch auf westliche Interessen auswirken. In dem Golf-Emirat befindet sich die größte US-Militärbasis im Nahen Osten. (Im Bild: Ein Schnappschuss aus Doha) - © APAweb/REUTERS, Zeitoon

USA

Kurswechsel in der Krise mit Katar3

  • Trump zeigt sich konziliant, US-Medienbericht macht russische Hacker für die Krise verantwortlich.

Washington. US-Präsident Donald Trump hat sich im Streit mehrerer arabischer Länder mit dem Golf-Emirat überraschend um eine Einigung bemüht. In einem Telefonat mit dem saudi-arabischen König Salman habe Trump die Notwendigkeit der Einheit der Golfstaaten betont, teilte das Weiße Haus mit. Wenige Stunden zuvor hatte Trump den Boykott Katars noch... weiter




Finanzzentrum Doha. Katar wird von umliegenden Ölstaaten boykottiert. - © ap

USA

US-Säbelrasseln trifft Katar3

  • Iranophobie entzweit die Ölstaaten. Der Brandstifter wird nun zum Feuerwehrmann.

Teheran. Der Schwerttanz von Donald Trump neulich in Riad hatte es in sich. Inmitten saudischer Scheichs hüpfte der US-Präsident unbeholfen von einem Bein aufs andere und fuchtelte dabei mit der Waffe herum. Die Bilder gingen um die Welt. Die Reaktionen waren zumeist Hohn und Spott, aber auch Angst vor einem... weiter




Kabul-Prozess

Afghanistans staatstragende Parteien im Clinch5

  • Führende Politiker blieben dem Kabul-Prozess, einer Initiative für Frieden und Sicherheit, fern - eine Bombe in Herat riss Menschen in den Tod.

Kabul. Ungewöhnlich ruhig ist es in der afghanischen Hauptstadt Kabul. Während die Stadt sonst von Staus geplagt wird, sind aktuell selbst an notorischen Verkehrsknotenpunkten nur vereinzelt Autos unterwegs. Nach den blutigen Angriffen der vergangenen Tage - die Opferzahl des Anschlags vom vergangenen Mittwoch wurde auf mehr als 150 Tote korrigiert... weiter




- © Illustration: Irma Tulek; Foto: getty/Jorg Greuel

Russland

Krafttraining und Trump-Bashing5

  • Wie stark hat Russlands Militärgeheimdienst Einfluss auf die US-Wahl genommen?

Washington. (ast) Reality Leigh Winner hat große blaue Augen und ein rundes Gesicht. Die mädchenhafte 25-Jährige betreibt Kraftsport und spricht Pashtu, Dari und Farsi. Die ehemalige US- Air-Force-Linguistin arbeitete für Pluribus International, einen privaten Dienstleister der US-Geheimdienste im Bundesstaat Georgia... weiter




Ivri Verbin (l.) und Gadi Zohar wollen Israel als demokratischen und jüdischen Staat bewahren. - © Jenis

Zweistaatenlösung

Mangelnde Führungsqualitäten2

  • Vor 50 Jahren siegte Israel im Sechstagekrieg. Zwei Ex-Militärs kritisieren den fehlenden Mut für eine Zweistaatenlösung.

Wien. Das Militär ist seit der Staatsgründung 1948 eine tragende identitäre Säule der jüdisch-israelischen Gesellschaft. Es verbindet europäischstämmige Juden mit orientalischen, Linke und Rechte, Männer und Frauen - sie sind ebenfalls zum Dienst verpflichtet - sowie Säkulare und Religiöse, mit Ausnahme der Ultraorthodoxen... weiter




Der mittlerweile erblindete Schauspieler Bill Cosby (M.) wird in den Gerichtssaal in Norristown geleitet. - © reu/McDermid

Bill Cosby

"America’s Dad" auf der Anklagebank

  • Bill Cosby muss sich Vorwürfen der sexuellen Nötigung stellen.

Norristown. Er war zwar "America’s Dad". Aber auch in Europa brachte es der schwarze Arzt Dr. Huxtable mit seiner chaotischen Familie ab den 1980er Jahren zu Berühmtheit und Beliebtheit. Nun steht der Darsteller aus der Fernsehserie, die nach ihm benannt wurde, vor Gericht. Bill Cosby muss sich seit Montag wegen mutmaßlicher sexueller... weiter




Arabische und kurdische Kämpfer der "Syria Democratic Forces" (SDF) setzen zum Sturm auf Rakka an. - © APAweb / Syrian Democratic Forces, via AP

Syrien

Großoffensive auf IS-Hochburg Rakka

  • Kurdisch-arabische Einheiten rückten trotz türkischer Drohungen in Vororte der nordsyrischen Stadt ein.

Rakka. Unterstützt von der US-Armee hat das kurdisch-arabische Bündnis SDF am Dienstag eine Großoffensive zur Rückeroberung der nordsyrischen Dschihadisten-Hochburg Rakka gestartet. Die "große Schlacht" zur Vertreibung der Miliz Islamischer Staat (IS) aus Rakka habe begonnen, sagte SDF-Sprecher Talal Silo in der Nähe von Rakka... weiter




Mossul ist über weite Teile ein Trümmerhaufen. 200.000 irakische Zivilisten harren in den von Dschihadisten beherrschten Vierteln aus. - © APAweb / Reuters, Erik De Castro

UNO

IS-Miliz ermordet flüchtende Zivilisten

  • Bericht über Leichen Frauen und Kindern im Westen der irakischen Stadt Mossul.

Mossul. Bei ihrer Flucht aus der umkämpften Stadt Mossul im Irak sind Anfang Juni nach Angaben der UNO mindestens 163 Zivilisten von der Jihadistenmiliz Islamischer Staat (IS) getötet worden. Die Leichen von Männern, Frauen und Kindern hätten am Montag immer noch in den Straßen des Viertels Al-Shira im Westen von Mossul gelegen... weiter




Bereits zum dritten Mal binnen zweieinhalb Monaten musste Theresa May ihre Landsleute über einen Terroranschlag informieren. - © afp

Großbritannien

Der Wahlkampf lässt kein Schweigen zu

  • May versucht mit Härte zu punkten: Der Kampf gegen den Terror zum zentralen Thema vor den Wahlen am Donnerstag.

London. Ein Schlag folgt auf den nächsten. Eine Mahnwache löst die andere ab. Vor zwei Wochen noch begannen sich vor Manchesters St. Ann’s Church Sträuße und Karten zu häufen. Nun zündet man nach dem Anschlag vom Samstagabend am Borough Market und auf der London Bridge, im Schatten der Kathedrale von Southwark, die Trauerkerzen an... weiter




zurück zu Nachrichten   |   RSS abonnieren



Werbung



Beliebte Inhalte

Meistgelesen
  1. Späte Reue
  2. Sitzung zu Krise am Tempelberg beantragt
  3. "Weltweite Katastrophe in noch nie dagewesenem Ausmaß"
  4. Frau wegen Videoaufnahmen im Minirock verhaftet
  5. Tempelberg-Krise - Abbas bittet die USA um Intervention
  6. Syrische Rebellen kritisieren Ende von CIA-Hilfen
  7. Trump Junior im Fokus