Der mit Berufspendlern voll besetzte Zug krachte in den Bahnhof von Hoboken. - © APAweb / Reuters

USA

Schweres Zugsunglück im Berufsverkehr bei New York

  • Zug raste in Bahnhof gegen Prellbock - Gouverneur von New Jersey: Mindestens ein Toter.

Hoboken. Ein mit Pendlern voll besetzter Zug ist nahe New York im morgendlichen Berufsverkehr bei voller Fahrt in einem Bahnhof verunglückt. Mindestens ein Mensch wurde nach vorläufigen Angaben der Behörden getötet und mehr als 100 verletzt. Der Regionalzug hatte aus zunächst ungeklärten Gründen bei seiner Einfahrt in den Bahnhof von Hoboken im... weiter




Der 93-jährige Friedensnobelpreisträger Peres ist am Mittwoch gestorben. - © APAweb / AFP, Menahem Kahana

Todesfall

Israelis nehmen Abschied von Peres

  • Tausende ziehen am Sarg des verstorbenen Alt-Präsidenten vorbei.

Jerusalem. Das Gemurmel der Menschen wird vom Knattern der Hubschrauber in der Luft übertönt. Die Sonne brennt auf das Parlament in Jerusalem und die Israelis, die ihrem ehemaligen Präsidenten Schimon Peres die letzte Ehre erweisen wollen. "Die Jüngeren erinnern sich an ihn als reizenden Präsidenten, als Großvater"... weiter




Tiere

Studenten "befreiten" Pinguin aus südafrikanischem Tierpark

Zwei südafrikanische Studenten haben nach eigenen Angaben einen Pinguin aus einem Park für Meerestiere "befreit" und ihn im Indischen Ozean ausgesetzt. Die Studenten hätten gestanden, den Schwarzfußpinguin mit dem Namen Buddy aus dem Bayworld-Park in Port Elizabeth entwendet, in ein Auto verfrachtet und zur Küste gefahren zu haben... weiter




Zwei junge Frauen werden von der Mutter zur Verlobungsfeier gekarrt, erst dort lernen sie ihre künftigen Ehemänner kennen. - © Svensson

Irak

Iraks Bräute werden immer jünger17

  • Die Verheiratung minderjähriger Töchter hat zumeist finanzielle Gründe - der Vater kassiert und ist die Verantwortung los.

Erbil. "Als meine Tante mir ihre 13-jährige Tochter Aziza zur Frau anbot, dachte ich, ich höre nicht richtig." Mustafa war damals 26, als er seine wesentlich jüngere Cousine heiraten sollte. "Der Altersunterschied war mir zu groß", begründet er zwei Jahren später seine Ablehnung. Er kenne Männer in seinem Alter, die sich daran ergötzen... weiter




Die WHO macht die Feinstaubbelastung in der Außenluft für mehr als drei Millionen Todesfälle im Jahr verantwortlich. - © APAweb / AFP, Chandan Khanna

WHO

Ein Killer namens Feinstaub1

  • Mehr als 90 Prozent der Menschen leiden unter Luftverschmutzung.

Genf. Mehr als 90 Prozent aller Menschen auf der Erde leiden laut einer neuen Studie der Weltgesundheitsorganisation (WHO) unter Luftverschmutzung. An den Folgen sterben jährlich mehr als sechs Millionen Menschen, wie die WHO am Dienstag in Genf erklärte. Besonders groß ist das Problem demnach in Städten... weiter




Meteorologen rechnen mit dem Anhalten des schweren Unwetters auf Taiwan bis Mittwochmorgen. - © APAweb / AP, Chiang Ying-ying

Asien

Wirbelsturm "Megi" hinterließ Spur der Zerstörung

  • Mehr als 50 Menschen wurden auf Taiwan verletzt.

Taipeh. Der dritte Taifun binnen zwei Wochen hat am Dienstag Taiwan lahmgelegt. "Megi", der am Nachmittag (Ortszeit; 8 Uhr MESZ) mit Windgeschwindigkeiten von rund 200 Stundenkilometern auf Land traf, hinterließ eine Spur der Zerstörung. Mehr als 50 Menschen wurden verletzt. Schulen und Büros blieben geschlossen, hunderte Flüge wurden gestrichen... weiter




Tiere

Hai biss Surfer vor Australien4

Ein Hai hat vor der Ostküste Australiens einen 17-jährigen Surfer angegriffen. Der Teenager war am Montag in East Ballina rund 200 Kilometer südlich von Brisbane ins Wasser gegangen, wie die Polizei berichtete. "Er schaffte es von selbst zurück an den Strand und eine Krankenpflegerin, die dort war, kümmerte sich um ihn", berichtete die Polizei... weiter




Auch rund drei Stunden nach dem Vorfall gab es für das Einkaufszentrum noch keine komplette Entwarnung. - © APAweb / AP Photo, Stephen Brashear

USA

Nach Schüsse in Einkaufszentrum Verdächtiger festgenommen2

  • Der Angreifer hat am Freitagabend fünf Menschen erschossen und war zunächst flüchtig.

Burlington. Rund 24 Stunden nach einer Schießerei in einem Einkaufszentrum im US-Staat Washington hat die Polizei einen Tatverdächtigen festgenommen, wie sie im Kurznachrichtendienst Twitter berichtete. Demnach wurde der 20-Jährige am Samstagabend (Ortszeit) in Gewahrsam genommen. Ein mit einem Gewehr bewaffneter Mann hatte am Freitagabend in der... weiter




zurück zu Welt


Beliebte Inhalte

Meistgelesen
  1. Saudi-Arabien droht wegen 9/11-Klagen
  2. USA und Russland unversöhnlich
  3. Iraks Bräute werden immer jünger
  4. An der Frontlinie eines eingefrorenen Konflikts
  5. Paranoider Kontrollwahn
  6. Niederlage für Obama - und die Saudis
  7. Syrische Rebellen erhalten Raketen

Werbung




Israel

Vom "ewigen Verlierer" zum Landesvater

Shimon Peres (Mitte) mit Palästinenserpräsident Jassir Arafat und Premierminister des Landes Yitzhak Rabin (r.) bei der Verleihung der Friedensnobelpreise im Jahr 1994. - © epa Tel Aviv. Israel hat seine letzte Gründerfigur verloren. Schimon Peres, der ehemalige Staats- und Ministerpräsident des jüdischen Staates... weiter




Israel

"Ein Verlust für das ganze Volk Israel"

20160928peres - © APAweb / AP, Ariel Schalit Tel Aviv. Israels Ex-Präsident Schimon Peres ist tot. Wie der israelische Rundfunk am frühen Mittwochmorgen berichtete... weiter




Todesfall

Robert Brunner 64-jährig gestorben

20160921brun - © APAweb, Hans Klaus Techt Wien/Bozen. Der über viele Jahre im Skiweltcup als Betreuer wirkende Südtiroler Robert Brunner ist in der Nacht auf Mittwoch im Alter von 64 Jahren... weiter




Todesfall

Regisseur Curtis Hanson gestorben

20160921Hanson - © APAweb / AP Photo, Carlos Jasso Los Angeles. Der US-Regisseur, Drehbuchautor und Produzent Curtis Hanson ist tot. Er starb am Dienstag (Ortszeit) mit 71 Jahren zu Hause in Los... weiter