Flüchtlingskrise

Eine legale Ausreise war nicht möglich

  • Totes Kleinkind - die syrisch-kurdische Familie wählte den Weg über das Mittelmeer.

Istanbul. (red) "Ein Foto, um die Welt zum Schweigen zu bringen." Die italienische Zeitung "la Repubblica" schrieb, was sich viele dachten. Das Bild zeigt die angespülte Leiche eines syrisch-kurdischen Kindes am türkischen Strand in der Nähe des Ferienortes Bodrum. Es verbreitete sich schnell weltweit... weiter




Mit knapp 2,3 Millionen aktiven Soldaten verfügt Chinas Volksbefreiungsarmee über die personell größte Streitmacht der Welt. - © APAweb / epa, Wu Hong

Zweiter Weltkrieg

China gedenkt mit riesiger Militärparade

  • Präsident kündigt Truppenabbau um 300.000 Soldaten an

Peking. Zum 70. Jahrestag des Endes des Zweiten Weltkrieges in Asien hat in Peking die bisher größte Militärparade in der Geschichte der Volksrepublik China begonnen. Zum Auftakt am Donnerstag versicherte Staats- und Parteichef Xi Jinping, China sei "einer friedlichen Entwicklung verpflichtet". Er kündigte an, dass China die Zahl seiner rund 2... weiter




Aydyn Aimbetov,Sergei Volkov und Andreas Mogensen. - © APA (epa)

Raumfahrt

Drei Raumfahrer zur ISS gestartet

Erstmals ist ein Däne gemeinsam mit einem Kasachen und einem russischen Kosmonauten zur Internationalen Raumstation ISS gestartet. Die Sojus-Kapsel TMA-18M mit dem Dänen Andreas Mogensen, dem Kasachen Aidyn Aimbetow und dem Russen Sergej Wolkow hob am Mittwoch erfolgreich vom Weltraumbahnhof Baikonur ab... weiter




Mexiko

Erneut Massengrab in Mexiko entdeckt3

In Mexiko haben Ermittler ein neues Massengrab entdeckt. In dem Grab auf einer Ranch in der Stadt Salinas Victoria könnten rund 31.000 Knochenteile verscharrt sein, die zu mindestens 31 Toten gehören könnten, teilten Menschenrechtler am Dienstag mit. Die Ermittler wurden unter anderem durch die Aussagen von Inhaftierten auf die Spur geführt... weiter




Polizei

Polizist nahe Chicago erschossen

In der N weiter




Vergebung statt Rauswurf : Der Papst sprach ein Machtwort. - © ap

Kirche

Vergebung für Abtreibung

  • Papst Franziskus gewährt anlässlich des Heiligen Jahres Sonderablässe.

Vatikan Stadt. Drei Monate vor Beginn des Heiligen Jahres der Barmherzigkeit und einen Monat vor Beginn der Bischofssynode zum Thema Familie hat Papst Franziskus erneut ein deutliches Signal zu mehr Offenheit in der katholischen Kirche gegeben. In einem am Dienstag veröffentlichten Brief an den Organisator des Heiligen Jahres... weiter




Falls weitere Wrackteile gefunden werden, könnten die Forscher die Simulation noch wesentlich verbessern.

MH370

Absturz wahrscheinlich vor Java9

  • Forscher arbeiten an einer Strömungssimulation.

Seit 16 Monaten wird nach der verschollenen Boeing 777 der Malaysia Airlines (MH370) im Indischen Ozean gesucht. Nachdem vor einigen Wochen ein Wrackteil auf der Insel La Réunion aufgetaucht ist, haben Kieler Meeresforscher versucht, die Spur des mutmaßlich zu der vermissten Boeing gehörenden Flugzeugteils zurückzuverfolgen... weiter




epa04873247 (FILE) A file photo dated 29 July 2015 showing officers carrying a flaperon from an aircraft apparently washed ashore in Saint-Andre de la Reunion, eastern La Reunion island, France. Malaysian Prime Minister NajiB Razak announced 05 August 2015 that the flaperon found on the French Reunion Island a week ago was a part of the missing Malaysia Airlines flight MH370. EPA/RAYMOND WAE TION FRANCE OUT, CORBIS OUT, BELGIUM OUT - © APA (Archiv/epa)

Luftfahrtunglück

MH370 möglicherweise vor Java abgestürzt

Die verschollene malaysische Maschine MH370 ist nach Computer-Berechnungen von Kieler Meeresforschern möglicherweise 3.500 Kilometer weiter nördlich als bisher vermutet abgestürzt. Am wahrscheinlichsten sei eine etwa 500 Kilometer mal 500 Kilometer große Region vor der Südküste Javas, sagten am Dienstag in Kiel Arne Biastoch und Jonathan Durgadoo... weiter




zurück zu Welt