• vom 01.07.2015, 09:46 Uhr

Weltchronik

Update: 01.07.2015, 16:13 Uhr

AIDS

Kuba feiert Sieg gegen HIV




  • Artikel
  • Kommentare (2)
  • Lesenswert (21)
  • Drucken
  • Leserbrief




Von WZOnline/APA

  • Erstes Land ohne HIV-Übertragungen von Mutter auf Kind

Washington. Kuba ist nach Angaben de Weltgesundheitsorganisation (WHO) das erste Land der Welt, in dem es keine Übertragungen von HI-Viren und Syphilus-Bakterien von Müttern auf Kinder mehr gibt. "Der Stopp der Übertragung eines Virus ist einer der größten Schritte im Gesundheitsbereich", hieß es von WHO-Chefin Margaret Chan.

Die Entwicklung in Kuba sei "ein bedeutender Sieg" im Kampf gegen HIV und andere sexuell übertragbare Krankheiten und ein "wichtiger Schritt hin zu einer Generation ohne Aids". Laut WHO werden weltweit jedes Jahr etwa 1,4 Millionen HIV-positive Mütter schwanger. Die meisten von ihnen leben in Entwicklungsländern, vor allem in Afrika.

Links

Werbung

2013: 240.000 Kinder mit HIV

Ohne eine Behandlung mit antiretroviralen Medikamenten liegt das Risiko, Kinder während der Schwangerschaft, bei der Geburt oder beim Stillen zu infizieren, bei 15 bis 45 Prozent. Bei einer Behandlung sinkt es auf weniger als ein Prozent. Im Jahr 2009 kamen weltweit noch etwa 400.000 Kinder mit HIV zur Welt, im Jahr 2013 nur noch rund 240.000.




Schlagwörter

AIDS, WHO, Kuba, HIV

2 Leserkommentare




Mit dem Absenden des Kommentars erkennen Sie unsere Online-Nutzungsbedingungen an.


captcha Absenden

* Pflichtfelder (E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht)



Dokumenten Information
Copyright © Wiener Zeitung Online 2016
Dokument erstellt am 2015-07-01 09:48:53
Letzte ─nderung am 2015-07-01 16:13:30



Beliebte Inhalte

Meistgelesen
  1. Alle Augen auf Hillary
  2. Polizei-Videos von Charlotte sollen veröffentlicht werden
  3. EU verurteilte Luftangriffe auf Zivilisten in Aleppo
  4. Nach Schüsse in Einkaufszentrum Verdächtiger festgenommen
  5. "Bereue, dass ich mitmache"
  6. Luftangriffe auf Aleppo halten unvermindert an
  7. UNO-Sicherheitsrat berät über Luftangriffe auf Aleppo

Werbung




Todesfall

Robert Brunner 64-jährig gestorben

20160921brun - © APAweb, Hans Klaus Techt Wien/Bozen. Der über viele Jahre im Skiweltcup als Betreuer wirkende Südtiroler Robert Brunner ist in der Nacht auf Mittwoch im Alter von 64 Jahren... weiter




Todesfall

Regisseur Curtis Hanson gestorben

20160921Hanson - © APAweb / AP Photo, Carlos Jasso Los Angeles. Der US-Regisseur, Drehbuchautor und Produzent Curtis Hanson ist tot. Er starb am Dienstag (Ortszeit) mit 71 Jahren zu Hause in Los... weiter




Wer hat Angst vor Virginia Woolf?

US-Dramatiker Edward Albee stirbt mit 88

20160917albee - © APAweb/REUTERS, Jeff Christensen New York. Niemals lügen, mahnte Edward Albee diejenigen, die das Schreiben von ihm lernen wollten. Die Stücke des wohl einflussreichsten Dramatikers... weiter




Italien

Früherer Staatspräsident Ciampi gestorben

20160916ciamp - © APAweb/Robert Jaeger Rom. Der frühere italienische Staatspräsident Carlo Ciampi ist verstorben. Der Politiker ist im Alter von 95 Jahren gestorben... weiter