• vom 01.07.2015, 09:46 Uhr

Weltchronik

Update: 01.07.2015, 16:13 Uhr

AIDS

Kuba feiert Sieg gegen HIV




  • Artikel
  • Kommentare (2)
  • Lesenswert (21)
  • Drucken
  • Leserbrief




Von WZOnline/APA

  • Erstes Land ohne HIV-Übertragungen von Mutter auf Kind

Washington. Kuba ist nach Angaben de Weltgesundheitsorganisation (WHO) das erste Land der Welt, in dem es keine Übertragungen von HI-Viren und Syphilus-Bakterien von Müttern auf Kinder mehr gibt. "Der Stopp der Übertragung eines Virus ist einer der größten Schritte im Gesundheitsbereich", hieß es von WHO-Chefin Margaret Chan.

Die Entwicklung in Kuba sei "ein bedeutender Sieg" im Kampf gegen HIV und andere sexuell übertragbare Krankheiten und ein "wichtiger Schritt hin zu einer Generation ohne Aids". Laut WHO werden weltweit jedes Jahr etwa 1,4 Millionen HIV-positive Mütter schwanger. Die meisten von ihnen leben in Entwicklungsländern, vor allem in Afrika.

Links

Werbung

2013: 240.000 Kinder mit HIV

Ohne eine Behandlung mit antiretroviralen Medikamenten liegt das Risiko, Kinder während der Schwangerschaft, bei der Geburt oder beim Stillen zu infizieren, bei 15 bis 45 Prozent. Bei einer Behandlung sinkt es auf weniger als ein Prozent. Im Jahr 2009 kamen weltweit noch etwa 400.000 Kinder mit HIV zur Welt, im Jahr 2013 nur noch rund 240.000.




Schlagwörter

AIDS, WHO, Kuba, HIV

2 Leserkommentare




Mit dem Absenden des Kommentars erkennen Sie unsere Online-Nutzungsbedingungen an.


captcha Absenden

* Pflichtfelder (E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht)



Dokumenten Information
Copyright © Wiener Zeitung Online 2017
Dokument erstellt am 2015-07-01 09:48:53
Letzte ─nderung am 2015-07-01 16:13:30



Beliebte Inhalte

Meistgelesen
  1. Die Nato ist "sehr wichtig, aber obsolet"
  2. Trump in Rage
  3. Weltwirtschaftsforum in Davos beginnt - Mit Kern und Kurz
  4. Weltkonzerne verpflichten sich zu Vermeidung von Plastikmüll
  5. Trump im Dauerstreit
  6. Die Verbrechen entfernen sich
  7. Trumps Umgang mit Twitter ist Sicherheitsrisiko für die USA

Werbung




Todesfall

Ari Rath 92-jährig in Wien verstorben

201701013Ari Rath - © APAweb / BKA, Andy Wenzel Wien/Jerusalem. Der frühere Chefredakteur der "Jerusalem Post", Ari Rath, ist Freitag früh im Alter von 92 Jahren in Wien gestorben... weiter




Deutschland

Altbundespräsident Roman Herzog gestorben

20170110Herzog - © APAweb/AP, Markus Schreiber, Archiv Berlin. Der frühere deutsche Bundespräsident Roman Herzog ist tot. Er starb im Alter von 82 Jahren. Das bestätigte das Bundespräsidialamt... weiter




Portugal

Ex-Präsident Soares mit 92 Jahren gestorben

20170107Soares - © APAwe / Reuters, Miguel Vidal Lissabon. Portugals früherer Präsident Mario Soares ist tot. Der Sozialist starb am Samstag im Alter von 92 Jahren... weiter




Todesfall

Hoteldirektor der Herzen

Serien-Liebling par excellence: Klaus Wildbolz. - © apa/Neumayr Wien. Er war Direktor im Schlosshotel Orth, schipperte auf dem Traumschiff über die Meere und ließ kaum eine Krimiserie unbeehrt: TV-Liebling Klaus... weiter






Werbung