• vom 28.09.2015, 12:37 Uhr

Weltchronik

Update: 28.09.2015, 12:40 Uhr

Flüchtlinge

Papst: "Mauern sind nie Lösungen"




  • Artikel
  • Lesenswert (2)
  • Drucken
  • Leserbrief




Von WZOnline/APA/dpa

  • Pontifex kritisiert indirekt ungarische Grenzpolitik.

Vatikanstadt. Papst Franziskus hat den Bau von Mauern und Zäunen in Europa zur Abschreckung von Flüchtlingen als destruktiv kritisiert. "Mauern sind nie Lösungen. Das Problem bleibt, aber es bleibt mit mehr Hass", sagte der Papst auf dem Rückflug von seinem neuntägigen Besuch in Kuba und den USA nach Rom in der Nacht zum Montag.

"Alle Mauern stürzen ein. Heute, morgen oder nach zehn Jahren, aber sie fallen. Es ist keine Lösung", sagte der Pontifex. Zwar gebe es angesichts der Flucht Tausender Menschen nach Europa derzeit einige Schwierigkeiten, aber die Lösungen müssten "im Dialog zwischen den Ländern" gefunden werden, sagte das katholische Kirchenoberhaupt im Flugzeug nach Rom. "Es ist nicht leicht, Lösungen zu finden. Aber Mauern sind nie Lösungen, Brücken hingegen immer." Ungarn hatte seine Grenze zu Serbien mit einem 175 Kilometer langen Zaun geschlossen.

Werbung




Schlagwörter

Flüchtlinge, Papst

Leserkommentare




Mit dem Absenden des Kommentars erkennen Sie unsere Online-Nutzungsbedingungen an.


captcha Absenden

* Pflichtfelder (E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht)


Dokumenten Information
Copyright © Wiener Zeitung Online 2017
Dokument erstellt am 2015-09-28 12:38:37
Letzte nderung am 2015-09-28 12:40:39



Beliebte Inhalte

Meistgelesen
  1. US-Zerstörer kollidiert mit Tanker
  2. Manöver trotz Drohungen
  3. Entsetzen über Trumps Schweineblut-Tweet
  4. Uganda zeigt, wie Flüchtlingspolitik funktioniert
  5. US-Abgeordnete will Überprüfung von Trumps Geisteszustand
  6. Mehr als 200 IS-Kämpfer getötet
  7. Boston lehnt sich gegen Rassismus auf

Werbung




Todesfall

Staatsanwalt ermittelt

Berüchtigt: Die Garde-Kaserne in Horn ist wegen der dortigen Ausbildungsmethoden bei Rekruten gefürchtet. - © apa/Herbert Pfarrhofer Wien. Im Falle des am Donnerstag vergangener Woche während eines Übungsmarschs nahe Horn in Niederösterreich verstorbenen Rekruten gibt es neue... weiter




Todesfall

Nostalgie im Kuchlradio

- © Reuters/Phil Mccarten (a.r.) Erst im Juni erschien sein letztes Album "Adiós". Es entstand ab 2012, als Glen Campbell gerade noch arbeitsfähig war... weiter




Bundesheer

Tödlicher Marsch

Todesfall bei der Garde in Horn. Das Bundesheer verspricht "keine Toleranz bei Fehlverhalten". - © apa Horn. Der Tod des 19-jährigen Rekruten in Horn dürfte die Folge eines erbarmungslosen Drills gewesen sein. Diesen Verdacht legen zumindest der... weiter




Todesfall

Erster Godzilla-Darsteller starb an Lungenentzündung

20170808godzilla - © APAweb/AP, Junji Kurokawa Tokio. Der erste Mann, der sich in den Plastikanzug von Godzilla quetschte, ist tot: Haruo Nakajima starb am gestrigen Montag mit 88 Jahren in Japan... weiter






Werbung