• vom 26.08.2016, 13:57 Uhr

Weltchronik

Update: 26.08.2016, 14:49 Uhr

Bevölkerungswachstum

Zehn Milliarden Menschen im Jahr 2053




  • Artikel
  • Kommentare (3)
  • Lesenswert (3)
  • Drucken
  • Leserbrief




Von WZ Online, APA

  • Österreich soll Mitte der 2050er-Jahre rund 9,7 Millionen Einwohner haben.
  • Verdoppelung der Bevölkerung in Afrika.

Weltbevölkerung bis 2050

Weltbevölkerung bis 2050© APA Weltbevölkerung bis 2050© APA

Washington/Wien. Die Weltbevölkerung wird bis zum Jahr 2050 auf 9,9 Milliarden Menschen anwachsen. Das ist ausgehend von derzeit 7,4 Milliarden Menschen ein Anstieg um ein Drittel, teilte das Population Reference Bureau (PRB) in Washington in seinem aktuellen Report mit. Die Zehn-Milliarden-Marke wird demnach im Jahr 2053 geknackt. Österreich soll Mitte der 2050er-Jahre rund 9,7 Millionen Einwohner erreichen.

Die Prognosen des Instituts für das Jahr 2050 lagen damit höher als die Einschätzungen der UNO, hieß es in einer Aussendung. Die regionalen Unterschiede würden bestehen bleiben, erläuterte PRB-Chef Jeffrey Jordan. "In Europa wird es beispielsweise aufgrund sehr niedriger Geburtenraten einen Bevölkerungsrückgang geben, während in Afrika eine Verdoppelung der Bevölkerung erwartet wird."

Zweieinhalb Milliarden Menschen in Afrika

Die Experten rechnen auf dem afrikanischen Kontinent Mitte des Jahrhunderts mit zweieinhalb Milliarden Einwohnern. In Nord- und Südamerika soll die Bevölkerung um 223 Millionen auf 1,2 Milliarden Menschen anwachsen, in Asien um 900 Millionen auf 5,3 Milliarden Einwohner. Auch im Raum Ozeanien mit Australien und Neuseeland wird ein starker Anstieg von 40 auf 66 Millionen Menschen erwartet. 728 Millionen Europäer soll es im Jahr 2050 geben, statt derzeit 740 Millionen.

33 Länder in Europa und Asien haben jetzt bereits mehr Einwohner im Alter von über 65 Jahren als unter 15-Jährige. Auch Österreich zählt laut PRB mit 18 Prozent Seniorenanteil an der Gesamtbevölkerung und 14 Prozent jungen Menschen dazu. Weltweit ist dagegen mehr als ein Viertel der Menschen jünger als 15 Jahre.





3 Leserkommentare




Mit dem Absenden des Kommentars erkennen Sie unsere Online-Nutzungsbedingungen an.


captcha Absenden

* Pflichtfelder (E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht)



Dokumenten Information
Copyright © Wiener Zeitung Online 2017
Dokument erstellt am 2016-08-26 13:59:14
Letzte ─nderung am 2016-08-26 14:49:33



Beliebte Inhalte

Meistgelesen
  1. Dunkle Wolken über Erdogan
  2. Putins Nahost-Mission
  3. USA offen für direkte Gespräche mit Nordkorea
  4. Etappensieg für Trump
  5. Putin stärkt Trump den Rücken
  6. "Für mich ist Cusco der Himmel"
  7. Washington erhöht Militärhaushalt drastisch

Werbung




Todesfall

Johnny Hallyday tot

20171206Hallyday - © APAweb/AP, Jacques Brinon Paris. Generationen von Franzosen haben ihn angehimmelt und gefeiert. Mit seinen Konzerten füllte Johnny Hallyday die größten Säle und Stadien bis zum... weiter




Teen-Idol

David Cassidy gestorben

20171122_cassidy1 - © APAweb / AP, Dan Steinberg Washington. In den 70er-Jahre ließ er Mädchenherzen höher schlagen, mit der Fernsehserie "Die Partridge Familie" wurde er bekannt... weiter




Tennis

Trauer um Jana Novotna

20171120 Novotna Tennis - © APAweb/AP, Caulkin Prag.  Die Tenniswelt trauert um Jana Novotna. Im Alter von nur 49 Jahren starb die Wimbledonsiegerin von 1998 am Sonntag in ihrer tschechischen... weiter




Todesfall

US-Serienmörder Charles Manson ist tot

Obit Charles Manson - © APAweb / AP Los Angeles. Der als mehrfacher Mörder verurteilte US-Kriminelle Charles Manson ist tot. Der ehemalige Sektenführer mit eingeritztem Hakenkreuz auf... weiter






Werbung


Werbung