Der Schütze soll ein Einwohner gewesen sein. Die Polizei fahndete nach einer Frau, die mit dem Mann im Hotel abgestiegen war. - © APAweb / Getty Images, afp, David Becker

Todesschüsse in Las Vegas

FBI geht von Einzeltäter aus17

  • Mindestens 50 Menschen wurden erschossen und mehr als 400 verletzt.

Las Vegas. Ein 64-jähriger Schütze hat in der Nacht auf Montag bei einem Musikfestival in der US-Touristenmetropole Las Vegas mindestens 50 Menschen umgebracht und mehr als 400 verletzt, einige davon schwerst. Das teilte die Polizei am Montag im Bundesstaat Nevada mit. Nie zuvor in der Kriminalgeschichte der USA kamen bei einem derartigen... weiter




DR Kongo

Dutzende Tote bei Absturz von Militärflugzeug

  • Maschine stürzte nahe Kinshasa ab.

Kinshasa. Beim Absturz eines Militärflugzeugs in der Demokratischen Republik Kongo sind am Samstag dutzende Menschen ums Leben gekommen. Die Maschine der kongolesischen Armee stürzte nach Angaben eines Flughafenvertreters rund hundert Kilometer östlich der Hauptstadt Kinshasa ab. An Bord der Maschine seien "mehrere Dutzend Menschen" gewesen... weiter




Fabien Legype arbeitet am Bau. Er selbst kann sich aber kein Haus aus Ziegeln leisten. - © P. Hedemann

Haiti

Nach der Katastrophe ist vor der Katastrophe7

  • Vor einem Jahr verwüstete Hurrikan "Matthew" Haiti, mehr als tausend Menschen starben.

Petit Goâve. Als "Irma" Kurs auf Haiti nahm, zog Fabien Legype sich mit seiner sechs Monate alten Tochter und seiner Frau in seine aus Holz, Lehm und Blech zusammengezimmerte Hütte zurück - und betete. Hier hatte er vor einem Jahr mit seiner damals noch schwangeren Frau Hurrikan "Matthew" überlebt, hier wollte er mit seiner Familie auch vor "Irma"... weiter




Rettungskräfte helfen den Farmern, die nahe dem Vulkan leben, ihre Rinder in Sicherheit zu bringen. - © APA, Reuters, Darren Whiteside

Bali

120.000 vor Vulkanausbruch evakuiert6

  • Für den Vulkan Mount Agung gilt die höchste Warnstufe - wann er ausbricht, weiß niemand.

Bali. Aus Furcht vor einem Ausbruch des Vulkans Mount Agung haben sich auf der indonesischen Ferieninsel Bali inzwischen mehr als 120.000 Menschen in Sicherheit gebracht. Nach Angaben der Behörden vom Donnerstag leben nun insgesamt 122.000 Menschen in Notunterkünften. Bereits seit Freitag vergangener Woche gilt rund um den mehr als 3... weiter




Aus Südkoreas demografischem Problem hat der Kuppler Hong Seung-woo ein florierendes Geschäftsmodell entwickelt. - © Kretschmer

Korea

Grenzenlose Liebe7

  • Nach der Flucht folgt die Einsamkeit: In ihrer südkoreanischen Wahlheimat wenden sich viele Nordkoreanerinnen, die dem Regime entkommen sind, an eine Heiratsagentur.

Seoul. Noch immer denkt Park Min-hee oft an jenen verregneten Juliabend zurück, als sie ihrem Mann zum ersten Mal begegnet ist. Heute, mehr als acht Jahre später, glaubt sie: Hätte er beim Date nicht darauf bestanden, sie mit dem Auto abzuholen, dann wäre alles ganz anders gekommen. Auf der gemeinsamen Fahrt in ein Café verstanden sich die beiden... weiter




Walfang in Japan dient offiziellen Angaben zufolge der Forschung. - © APAweb / Reuters, Issei Kato

Walfang

Japans Walfänger harpunieren 177 Tiere

  • Laut Fischereiministerium werden die Wale zu "wissenschaflichten Zwecken" erlegt.

Tokio. Ungeachtet internationaler Proteste haben Japans Walfänger im Nordwest-Pazifik wieder zahlreiche Wale getötet. Wie geplant harpunierten die Jäger insgesamt 177 Meeressäuger - offiziell zu "wissenschaftlichen Zwecken", wie das Fischereiministerium am Dienstag bekannt gab. Auf der diesjährigen Abschussliste standen 43 Zwergwale und 134 Seiwale... weiter




Die Preisträgerinnen und Preisträger 2017: Khadija Ismayilova (links oben), Colin Gonsalves (rechts oben), Robert Bilott (links unten) und Yetnebersh Nigussie (rechts unten). - © http://www.rightlivelihoodaward.org/

Alternativ-Nobelpreis 2017

Im Kampf gegen Trinkwasserverseuchung1

  • Weitere Auszeichnungen für Kampf gegen Korruption in Aserbaidschan sowie für Bürgerrechte in Äthiopien und Indien.

Stockholm. Die Alternativen Nobelpreise 2017 stehen im Zeichen der globalen Gefährdung von Trinkwasser durch Chemikalien sowie der Bürgerrechte in verschiedenen Ländern. Die Preise gehen an den US-Umweltanwalt Robert Bilott, die aserbaidschanische Journalistin Khadija Ismayilova, die äthiopische ... weiter




Touristen beobachten den Vulkan Mount Agung.  - © APAweb, Reuters, Darren Whiteside

Vulkan

Zehntausende Menschen harren auf Bali aus1

  • Trotz bevorstehendem Vulkanausbruch bleiben mehr als 62.000 Anrainer in der gefährdeten Region.

Denpasar. Trotz unmittelbarer Gefahr harren auf der Ferieninsel Bali rund um den Vulkan Mount Agung immer noch mehrere zehntausend Menschen aus. Mehr als 62.000 Anrainer weigerten sich nach Angaben der indonesischen Behörden vom Montag, das Gebiet zu verlassen. Viele Menschen fürchten offenbar, dass dann ihr Vieh oder sonstiger Besitz gestohlen... weiter




zurück zu Welt


Beliebte Inhalte

Meistgelesen
  1. Die großen Visionen von Präsident Xi
  2. Hausgroßer Asteroid 2012 TC4 flog knapp an der Erde vorbei
  3. "Bis jetzt haben wir Glück gehabt"
  4. Einreisebestimmungen erneut blockiert
  5. "Es geht ums Überleben"
  6. Santiago Maldonado bleibt verschwunden
  7. Drakonische Strafen für Raucher an Thailands Stränden

Werbung




Kinderliteratur

Mausbär ist traurig

Erwin Moser mit Tiger und Co. bei der Arbeit. - © Apa/Wetzelsdorfer Wien/Gols. Der vielfach ausgezeichnete Kinderbuchautor und Illustrator Erwin Moser ist am Mittwochabend im Alter von 63 Jahren in Wien gestorben... weiter




Todesfall

Iraks Ex-Präsident Talabani gestorben

20171003tala - © APAweb/AP, Christophe Ena Bagdad. Der ehemalige irakische Präsident Jalal Talabani ist nach Angaben des irakischen Staatsfernsehens tot. Er sei in einem Krankenhaus in... weiter




Hubert Feichtlbauer

"Ein ganz großer Mann"

Lieber Hubert Feichtlbauer, jetzt hast Du es also geschafft. Zuletzt konntest Du den Tod nicht mehr erwarten. Was Dir bei der Erstellung der bösen... weiter




Deutschland

Ehemaliger CDU-Generalsekretär Heiner Geißler ist tot

München. Der ehemalige CDU-Generalsekretär Heiner Geißler ist tot. Er starb im Alter von 87 Jahren, wie die "Süddeutsche Zeitung" am Dienstag unter... weiter






Werbung