Menschenrechte

USA entlässt weitere vier Guantanamo-Häftlinge

Die USA haben vier aus Afghanistan stammende Guantanamo-Häftlinge in ihre Heimat zurückgeschickt. Die Fälle der vier Männer seien zuvor intensiv überprüft worden, teilte das Verteidigungsministerium am Samstag in Washington mit. Ein wichtiges Kriterium sei dabei die nationale Sicherheit gewesen. Die Überstellung der Afghanen in ihre Heimat folgt... weiter




IS-Flaggenparade in Syrien: Offenbar lässt die Begeisterung in den Reihen der Extremisten nach. - © APAweb / Reuters, Stringer

Terror

IS-Militärpolizei exekutiert Deserteure2

  • Offenbar wollen zahlreiche IS-Kämpfer desertieren.

London. Die Jihadistenmiliz Islamischer Staat (IS) hat einem Medienbericht zufolge hundert an ihrer Seite kämpfende Ausländer hingerichtet. Die Getöteten hätten den Kämpfen entkommen wollen und versucht, das IS-Hauptquartier im syrischen Rakka zu verlassen, berichtete die Zeitung "Financial Times" am Samstag... weiter




Extremismus

Kurdische Kämpfer entdeckten Yeziden-Massengrab

Nach der Befreiung des Sinjar-Gebirges im Nordirak sind kurdische Peschmerga-Kämpfer auf ein Massengrab mit den Überresten von rund 70 Menschen gestoßen. Dabei soll es sich um von der Terrormiliz Islamischer Staat (IS) getötete Yeziden handeln. Unterdessen berichtet die "Financial Times", dass IS-Kämpfer rund 100 an ihrer Seite kämpfende Ausländer... weiter




Terrorismus

Zahl ziviler Opfer in Afghanistan auf Höchststand

In Afghanistan sind 2014 so viele Zivilisten getötet und verletzt worden wie noch nie seit Beginn der UN-Aufzeichnungen. Im Vergleich zum Vorjahr stiegt die Zahl um 19 Prozent, wie die Vereinten Nationen am Samstag mitteilten. Bis Ende November starben 3.188 Menschen aus der Bevölkerung, 6.429 wurden verletzt... weiter




USA

Obama hält Schließung von Guantanamo für wichtig

US-Präsident Barack Obama hat die Schließung des Gefangenenlagers Guantanamo auf Kuba als "nationale Priorität" bezeichnet. Anlass war die Unterzeichnung des US-Verteidiungshaushalts für 2015. Das Lager untergrabe "die nationale Sicherheit, indem es unsere Ressourcen aufzehrt, die Beziehungen zu unseren Verbündeten verschlechtert und gewaltbereite... weiter




Terrorismus

Ein Dutzend Taliban-Kämpfer in Pakistan getötet1

Bei Gefechten und einem US-Drohnenangriff sind in den Stammesgebieten im Nordwesten Pakistans nahe der Grenze zu Afghanistan am Samstag mindestens zwölf Kämpfer der radikalislamischen Taliban getötet worden. Zwei Extremisten wurden nach offiziellen Angaben bei einer Razzia in der Stadt Shabqadar etwa 30 Kilometer nördlich von Peshawar getötet... weiter




Staatsoberhaupt

Obama in Weihnachtsferien mit Familie auf Hawaii

Nach einem turbulenten Jahr mit Krisen im Ausland und einer schweren Kongress-Wahlschlappe ist US-Präsident Barack Obama in die Weihnachtsferien gereist. Zusammen mit seiner Frau Michelle, seinen beiden Töchtern und zwei Familienhunden landete er am Samstag auf der Insel Oahu in Hawaii. Dort will sich die "First Familiy" 16 Tage lang erholen... weiter




Militär

Israel flog wieder Angriff auf Gaza-Streifen1

Erstmals seit Ende des Gaza-Kriegs vor vier Monaten hat Israels Luftwaffe wieder einen Angriff auf den Gaza-Streifen geflogen. Armeesprecher Peter Lerner teilte am Samstagmorgen mit, die israelische Armee habe als Reaktion auf Raketenbeschuss eine "Terroreinrichtung" der radikalislamischen Hamas beschossen... weiter




zurück zu Welt


Beliebte Inhalte

Meistgelesen
  1. IS-Militärpolizei exekutiert Deserteure
  2. "Uns gehen die Helden aus"
  3. Ein Dutzend Taliban-Kämpfer in Pakistan getötet
  4. Masseninfektion in Kambodscha
  5. Obama in Weihnachtsferien mit Familie auf Hawaii
Meistkommentiert
  1. "Folter ist ein Herrschaftsinstrument"
  2. Dschihadisten-Mütter
  3. "Bush wusste über Folter Bescheid"
  4. Harte Fronten in Lima
  5. Gysi zeigt Bush wegen Folter an

Werbung




Platz 10: CLEVERE ÄFFCHEN. Weißbüschelaffen können mit Lehrvideos etwas anfangen - jedenfalls wenn es darum geht, Leckereien aus einer Kiste zu holen. Den meisten der in Südamerika heimischen Tiere gelang das, nachdem sie im brasilianischen Dschungel per Video Artgenossen zugesehen hatten, die den Kistentrick schon beherrschten.

19.12.2014: Während in Österreich die Berge großteils grün bleiben, überqueren die Kanadier so manche Brücken auf Langlauf-Ski. Wie hier die Bill Thorpe Walking Brücke in Fredericton, New Brunswick. Doch nicht für immer: Liebesschlösser an der Pont des Arts in Paris werden entfernt.

Böse Zungen behaupten, Markus Lanz sei als Nachfolger von Thomas Gottschalk ein Griff in die Sch . . . okolade gewesen (hier badet er jedenfalls am 23. März 2013 darin).  Der diesjährige Friedensnobelpreis ist am Mittwoch an Malala Yousafzai aus Pakistan und Kailash Satyarthi aus Indien verliehen worden.

Werbung