Rechtshilfe

Eine Lobby für Lobbylose2

  • Volkshilfe richtete Rechtshilfe für Ärmste ein.

Wien. Die Volkshilfe will arme Menschen künftig rechtlich unterstützen. Erich Fenninger, Direktor der Volkshilfe Österreich, stellte am Donnerstag die Plattform "Soziale Rechte stärken" vor. "Wir beobachten, dass ständig bei jenen der Sparstift angesetzt wird, die keine Lobby haben", so Fenninger. Unterstützt wird die Volkshilfe von Anwalt Gabriel... weiter




Wienquiz

Ein Traum war der Lauf seines Lebens1

  • In seiner Heimat war der Dargestellte ein Wunderkind in seiner Disziplin. Später, in Wien lebend, vermehrte er sein Ansehen.

Wir zeigen wöchentlich an dieser Stelle ein Foto aus Wien und stellen drei Fragen dazu. Wer auch nur eine dieser drei Fragen richtig beantworten kann, ist teilnahmeberechtigt. Die Fragen (zum Bild):1. Wo befindet sich dieses Denkmal?2. Wer ist dargestellt?3... weiter




SPÖ-Klubtagung

"Will mit der Bildung aufräumen"1

  • Neuer Bildungsstadtrat Jürgen Czernohorszky will "Bildungsgrätzel" ergänzend zum Campus-Modell einführen.

Wien. (rös/apa). "Ich will mit der Bildung aufräumen", sagte der neue Wiener Bildungsstadtrat Jürgen Czernohorszky (SPÖ) am Donnerstag bei der SPÖ-Klubtagung in Floridsdorf zur "Wiener Zeitung". Sein Plan: Kindergärten, Schulen und andere Einrichtungen wie Jugendtreffs und Büchereien sollen stärker... weiter




- © apa/Hans Klaus Techt

SPÖ

Um Ruhe bemüht3

  • Die Rede von Michael Häupl bei der SPÖ-Klubtagung stand im Zeichen parteiinterner Diplomatie.

Wien. Es gab keine großen Ankündigungen, keine Personaldebatte, keine Neuigkeiten zum Krankenanstaltenverbund - lediglich der Appell, einen Beitrag zur nächsten Nationalratswahl zu leisten und FPÖ-Chef Heinz-Christian Strache nicht ins Bundeskanzleramt zu lassen. Bzw... weiter




- © apa/Helmut Fohringer

Interview

Eine Frage des Zugangs3

  • Dritte Piste: Eine Vertreterin der Bürgerinitiativen und ein Vertreter der Wirtschaftskammer im Streitgespräch.

Wien. "Durch den Bau der dritten Piste am Flughafen Wien-Schwechat und den damit erhöhten Flugverkehr würden die Treibhausgasemissionen Österreichs deutlich ansteigen." Mit diesen Worten - und der damit verbundenen Ablehnung zur Errichtung der dritten Piste ließ vor Kurzem das... weiter




- © Birgit Gantner

Verkehr

"Autos brauchen zu viel Platz"32

  • Die Raumplanerin Angelika Winkler von der MA18 spricht im Interview über die Notwendigkeit, den Autoverkehr zurückzudrängen, selbstfahrende Autos im Stadtverkehr und Drohnen als Paketzusteller.

Wien. Die Stadt Wien will den Autoverkehr bis 2025 von derzeit 27 Prozent auf 20 Prozent reduzieren. 80 Prozent der Wege sollen die Wienerinnen und Wiener künftig mit den Öffis, zu Fuß oder dem Rad zurücklegen. Warum dies der einzig mögliche Weg ist, erklärt die stellvertretende Leiterin der... weiter




KAV

Janßen einigt sich mit der Stadt Wien2

  • Abgesetzter KAV-Chef wird vom Dienst freigestellt und erhält 395.000 Euro, Gremienbeschlüsse noch nötig.

Wien. Der scheidende Chef des Wiener Krankenanstaltenverbundes, Udo Janßen, hat sich mit der Stadt geeinigt. Er ist mit sofortiger Wirkung vom Dienst freigestellt und erhält eine Zahlung von 395.000 Euro. Der Lösung müssen allerdings noch die gemeinderätliche Personalkommission sowie der zuständige... weiter




Christian Sebestas Name wird in Insiderkreisen öfters genannt, wenn es um die Nachfolge des KAV-Chefs geht. - © WZ Archiv

KAV

"Wir sind erleichtert"17

  • Nach der Freistellung von KAV-Generaldirektor Udo Janßen erhofft sich das Personal vom neuen Chef mehr Wertschätzung und bessere Kommunikationsfähigkeiten. Details zur neuen Struktur will Bürgermeister Häupl am Donnerstag präsentieren.

Wien. Dass der ehemalige Generaldirektor des Krankenanstaltenverbunds (KAV), Udo Janßen, abgelöst wird, hat die Belegschaft im KAV schon lange gehofft. Jahrelang sind die Wogen zwischen dem Personal und Janßen hoch gegangen, gegipfelt sind sie im September in einem Ärzte-Warnstreik... weiter




Ihre Expertise ist gefragt. Chemiker Reinhard Binder und Ballistiker Ingo Wieser. - © apa/Herbert Pfarrhofer

Brudermord

Die Stunden der Sachverständigen

  • Mann soll seinen Stiefbruder ermordet haben - am zweiten Prozesstag werden die Gutachter befragt. Teils geht es hitzig zu.

Korneuburg. Es sind ballistische, chemische und EDV-technische Gutachten, die in den Mittelpunkt des fortgesetzten Mordprozesses gegen einen Mann am Landesgericht Korneuburg rücken. Der 45-jährige soll seinen Stiefbruder mit einem gezielten Schuss in den Kopf ermordet haben... weiter




Eine bildliche Reminiszenz an das alte Griensteidl an der Wand. - © Stanislav Jenis

Kaffeehauskultur

Ein Ort wie damals10

  • Das Café Griensteidl in Wien feiert seinen 170. Geburtstag. Ein Rückblick auf ein Stück Wiener Kaffeehausgeschichte.

Wien. Schon am frühen Morgen herrscht an diesem Märzvormittag hektisches Treiben am Michaeler Platz. Fiaker, Taxis, Menschen in Eile. Viele der Passanten, gleich ob Touristen oder Geschäftsleute, machen einen kleinen Abstecher in eine Wiener Institution, die heuer ihren 170... weiter




Seiner Wiederwahl wird sich Bürgermeister Michael Häupl am kommenden Landesparteitag im April stellen. - © apa/Helmut FohringerAnalyse

SPÖ-Wien

Häupl bleibt noch15

  • Der SPÖ-Chef will am Parteitag im April erneut als Vorsitzender kandidieren.

Wien. Es läuft schon lange nicht mehr rund in der Wiener SPÖ. Die Umfragewerte sehen die Partei gleichauf, manche sogar hinter der FPÖ. Zudem werden interne Konflikte und Richtungsentscheidungen schon längst nicht mehr im parteieigenen Wohnzimmer diskutiert, sondern lautstark am Balkon... weiter




zurück zu Nachrichten   |   RSS abonnieren


Siemensgebäude

Der Investor und das Kreta-Viertel

In den tristen Betonbauten findet Zwischennutzung im großen Stil statt. - © Phillipp Hutter Wien. Am Rande von Kreta steht ein Zaun. Er soll nicht Flüchtlinge davon abhalten, Griechenland zu betreten. Er soll Wiener davon abhalten... weiter




Zwischennutzung

Die Hegemonie über die Zwischenwelt

Ein Gelände, zwei Welten: Auf der einen Seite ein geförderter Zwischennutzungs-Hub bei der Karl-Farkas-Gasse in Neu Marx . . . Wien. Es gibt Entwürfe, die in der Schublade verschwinden. Andere, die realisiert werden. Und dann gibt es jene Entwürfe... weiter





Werbung



Beliebte Inhalte

Meistgelesen
  1. "Autos brauchen zu viel Platz"
  2. Um Ruhe bemüht
  3. Ein Traum war der Lauf seines Lebens
  4. "Will mit der Bildung aufräumen"
  5. Eine Frage des Zugangs
Meistkommentiert
  1. Wie es uns gefällt
  2. Heilige oder Hure
  3. "Autos brauchen zu viel Platz"
  4. Vielleicht bleiben wir ewig Nummer eins
  5. Häupl bleibt noch

Vor Gericht

"Schnapsidee" und "Sonderzug"

- © Fotolia/Kisa_Markiza Wien. Was er denn in der Nacht getrunken habe, wird Herr K. vom Richter gefragt. K. überlegt. Einige Caipirinhas und fünf Bier seien es gewesen... weiter




Gerichtsreportage

"Ich wollte es einmal ausprobieren"

Am Wiener Schwedenplatz soll sich die inkriminierte Tat in der Silvesternacht 2015 ereignet haben. - © imago stock&people Wien. So gleich und doch so ungleich. Neun Männer sind es, die sich in diesen Tagen vor dem Straflandesgericht Wien vor einem Schöffensenat... weiter





Athen

Gründen gegen die Wirtschaftskrise

Athen. 42 Jahre nach dem Ende der Militärdiktatur ist Athen wieder auf dem Boden gelandet. Schlechte Jobchancen, zusammengekürzte Sozialleistungen und... weiter




Teheran

Irans Nerds

Über den Dächern Teherans eifern junge Männer und Frauen ihrem Idol Steve Jobs nach. - © Solmaz Khorsand Teheran. Lang und breit könnte Nasser Ghanemzadeh über sein Leid klagen. Darüber, wie quälend das Leben in einer Islamischen Republik ist... weiter





Transition Base

Smartes Wagenvolk

Wohnraum muss nicht viel kosten: Der alte Zirkuswagen soll für kreative Zwecke genutzt werden. - © Puiu Wien. Über die Felder der im Nordosten Wiens liegenden Seestadt fegt ein eisiger Wind. Direkt neben der Satellitenstadt... weiter




Stadtentwicklung

Breitenseer Mauerfall

20161115Wien1 - © Driendl Architects Wien. Die Ziegelmauer ist wie ein Bollwerk. Auf einer Länge von einem halben Kilometer trennt sie den Stadtteil Breitensee vom übrigen Bezirk Penzing... weiter





Werbung