Artez

Bunte Mauern

  • Ein Künstler und eine Schulklasse machen ein Mauerstück im Augarten zum Kunstwerk.

Wien. Als der Bürgerkaiser Josef II. 1775 den Augarten - zum Entsetzen des Adels - für jedermann öffnete, hätte er wohl kaum damit gerechnet, mehr als 350 Jahre später mit lila-oranger Perücke und pinkem Lidschatten von der Mauer zu blicken. Es ist der serbische Street-Art-Künstler Artez, der gemeinsam mit der 6A-Klasse des Brigittenauer Gymnasiums... weiter




IS

Islamfeindliche Aktion: Schilder überklebt

Wien. Eine islamfeindliche Aktion rund um die bekannte große Moschee mit dem Minarett in Floridsdorf beunruhigt die muslimische Gemeinde. In der Nacht auf Dienstag haben Unbekannte insgesamt fünf Schilder in der Umgebung des Islamischen Zentrums überklebt. Zu lesen war unter anderem "Shariagasse" und "IS-Rekrutierung"... weiter




Islamfeindliche Aktion

Straßenschilder um Moschee überklebt

  • Verfassungsschutz ermittelt.

Wien (APA) - Eine islamfeindliche Aktion rund um eine Moschee in Wien-Floridsdorf beunruhigt die muslimische Gemeinde. Offenbar in der Nacht auf Dienstag dürften Unbekannte insgesamt fünf Schilder in der Umgebung überklebt haben. Zu lesen ist unter anderem "Shariagasse" und "IS-Rekrutierung". Anzeige wurde erstattet, der Verfassungsschutz ermittelt... weiter




Revival des Filterkaffees: Kaffeehaus-Besitzer Gruber bereitet zwei Gläser Filterkaffee zu - dieser soll den gängigen Cappuccino samt Milchschaum-Verzierungen aber nicht ersetzen. - © Weber

Kaffee

Auf ein Glaserl Kaffee1

  • Die Latte-Art - Kunst auf Milchschaum - löste in der jungen Wiener Kaffeeszene einen neuen Umgang mit der Bohne aus.

Wien. "Wieder ein Filterkaffee?", fragt der Mann hinter der Theke einen hereinkommenden Gast. "Ja, gern", sagt dieser und lässt sich auf der Couch nieder. Wenn dabei das Wörtchen Filterkaffee nicht gefallen wäre, wäre es eine gewöhnliche Kaffeehaus-Konversation gewesen. Das kleine Lokal namens POC (People on Caffeine) in der Schlösselgasse im 8... weiter




Ende Jänner soll das Hanappi-Stadion abgerissen sein. - © Stanislav Jenis

Hanappi-Stadion

Stadion zum Mitnehmen

  • Abrissparty im Hanappi-Stadion am Samstag ab 10 Uhr in Hütteldorf, Erinnerungsstücke werden verkauft.

Wien. Das Gerhard-Hanappi-Stadion - alias "St. Hanappi" - ist bald endgültig Geschichte. Am kommenden Samstag (ab 10 Uhr) beginnt offiziell der Abriss der einstigen Rapid-Heimstätte. Die künftige Baustelle wird zunächst nicht weiträumig abgesperrt. Im Gegenteil: Die Fans werden zur Abrissparty gebeten... weiter




Bademantel-Demo zu Ehren Udo Jürgens' zog doch nur durch die Innenstadt und nicht über den Ring. - © APAweb / Helmut Fohringer

Demonstrationsrecht

Jürgens-Fans defilierten doch nicht am Ring

  • Nach Kritik kurzfristig Route durch Innenstadt verlegt.

Wien. Das Bademantel-Kollektiv im "Straßenkampf": Udo-Jürgens-Fans haben sich am Dienstagnachmittag vor der Staatsoper versammelt, um ab 14.30 Uhr gemeinsam im Zuge eines Werbeevents von Madame Tussauds den 80. Geburtstag des Entertainers zu feiern. Nach herber Kritik entschied man sich kurzfristig, doch nicht über den Ring zu marschieren... weiter




Otto ist mit seinen 62 Jahren einer der ältesten Arbeiter bei der Arge. - © Kolb

Nichtsesshaftenhilfe

Das Leben entrümpeln4

  • In der "Arge" entrümpeln Langzeitarbeitslose und Ex-Kriminelle Wohnungen - und stoppen die Abwärtsspirale ihres Lebens.

Wien. Mathias hatte eine lange "Arbeitspause". Mehr als zehn Jahre waren es. Er ist erst 39 Jahre alt und hat doch schon zehn Jahre nicht gearbeitet, da er in Haft war. Unter solchen Bedingungen war es im hart umkämpften Rennen um einen Arbeitsplatz fast unmöglich, eine neue Stelle zu bekommen. Bei ihm war es leider die Kriminalität... weiter




Frisch saniert steht der Markuslöwe wieder an seinem Platz. - © apa/ÖBB

Hauptbahnhof

Eröffnungsreigen am Bahnhof7

  • Am Hauptbahnhof wurde der Markuslöwe - das alte Wahrzeichen des Südbahnhofs - präsentiert und der Bildungscampus einmal mehr eröffnet.

Wien. Er brüllt wieder. Frisch gebadet und saniert steht der neue alte Markuslöwe wieder an seinem Platz. Nach einer Generalsanierung wurde am Montag der steinerne Löwe - das Wahrzeichen des alten Südbahnhofs - feierlich auf seinen Sockel gehievt. Die knapp zwei Meter hohe Skulptur ist einer von ursprünglich acht venezianischen Löwen des Bildhauers... weiter




zurück zu Nachrichten   |   RSS abonnieren



Street Workout

Reck und Barren

Schnell erfolgreich könne man bei Street-Work-out sein, sagt Oleksii Odnolkin. ... - © Luiza Puiu Wien. Ein schmaler Sportplatz am Donaukanal. Auf frisch aufgeschüttetem Rindenmulch ragen Reckstangen in verschiedenen Größen empor... weiter




Mitten in Wien

Bauschutt, Hundstrümmerl und ein Hauch von Geschichte

Der Goethehof bekommt neue Fenster, Türen, Wärmedämmungen, Lifte für jede Stiege und einen Spielplatz für Kleinkinder - "Zeit wird’s", sagen die Bewohner. - © Winterer Wien. Man sieht Frau Kitzberger ihre 73 Lebensjahre eigentlich nicht an. Wenige Falten, moderater Kurzhaarschnitt... weiter




Mitten in Wien

Die "Illegalen" vom Autobahnkreuz

Tonnenweise schleppen die Skater Sand und Zement zu abgelegenen Plätzen, um dort in Eigenregie Skateparks zu bauen. - © Winterer Wien. Mückenschwärme tänzeln in der Luft. Es ist stickig und trocken. Staub und Autoabgase hängen wie Nebel über dem Areal... weiter








 In der ehemaligen Zollamtsschule in Erdberg kamen am Montag am frühen Abend die ersten Flüchtlinge an um in das als Übergangsquartier gedachte Gebäude einzuziehen.

Das frisch vermählte Paar am Sonntag. Der japanische Vulkan Ontake ist ausgebruchen.Viele Bergsteiger wurden völlig überrascht, 31 Menschen starben. Wegen starker Schwefelschwaden mussten die Bergungsarbeiten immer wieder unterbrochen werden.

Die Regierung traf sich zur Klausur in Schladming. Der Empfang war herzlich, die Mienen noch etwas steif. Ab Montag stellen sich Junckers neue EU-Kommissarinnen und Kommissare den Hearings. Wir haben Ihnen einen übersichtlichen Zeitplan der Anhörungen als Fotostrecke zusammengestellt.