Christoph Liebentritt

Interview

"Wir sollten versuchen, den Anteil der Autofahrer zu reduzieren"8

  • Winston von Engel, Planungsdirektor des New Yorker Stadtteils Brooklyn, erklärt, wann Menschen lieber zu Fuß gehen.

"Wiener Zeitung": Wie nachhaltig ist aus Ihrer Sicht die Stadt Wien? Winston von Engel: Besonders hervorzuheben ist, dass die Gemeindebauten innerhalb der Stadt liegen und im Allgemeinen gut an den öffentlichen Verkehr angeschlossen sind. Sie sind daher gute Beispiele dafür, wie man nachhaltig plant und baut... weiter




Zauberkünstler

Der Schachtürke auf Odyssee

  • Nach wem wurde 1927 der Mälzelplatz im 22. Bezirk benannt? Wiener Ortsbezeichnungen nach Zauberkünstlern Teil III.

"Wie im letzten Teil dieser Artikelserie beschrieben, war die Geschichte des ‚Schachtürken’ mit dem Tod seines Erschaffers noch lange nicht vorbei", so Robert Kaldy-Karo, Begründer des Instituts Kadotheum, einem wissenschaftlichen Archiv der Zauberkunst mit Sitz im 2. Bezirk in Wien... weiter




- © Johann Werfring

Wienquiz

Heimat großer Schmaucher8

  • In Wien wurde Freuds Thanatos-Prinzip kürzlich in trefflicher Weise künstlerisch ins Werk gesetzt.

Wir zeigen wöchentlich an dieser Stelle ein Foto aus Wien und stellen drei Fragen dazu. Wer auch nur eine dieser drei Fragen richtig beantworten kann, ist teilnahmeberechtigt. Die Fragen (zum Bild):1. Wo genau in Wien befindet sich dieses Graffito?2. Was hat es mit dem Sigmund Freud zugeschriebenen... weiter




Ein Verbot von Imbiss-Ständen führe etwa auf dem Meidlinger Markt zu Verarmung, sagt der grüne Marktsprecher Rüdiger Maresch. - © Philipp

Wiener Märkte

Die Neuordnung der Märkte16

  • Die Grünen fordern längere Markt-Öffnungszeiten und lehnen den Vorstoß der SPÖ ab.

Wien. Nach dem Alleingang der SPÖ folgt nun die Antwort des grünen Koalitionspartners. Die Markt-Verordnung von Stadträtin Ulli Sima (SPÖ) würde den "Tod der Märkte" bedeuten, kritisiert der grüne Marktsprecher Rüdiger Maresch. Lediglich in Ausnahmefällen könne so eine Einschränkung sinnvoll sein... weiter




- © reuters/Heinz-Peter Bader

Fiaker

Heute hitzefrei für Pferde?1

  • Ab einer Temperatur von 35 Grad dürfen die Tiere nicht mehr im Einsatz sein.

Wien. Wiens Fiaker-Pferde könnten heute hitzefrei bekommen. Laut dem Wetterdienst Ubimet werden Temperaturen von bis zu 36 Grad für Ostösterreich erwartet. Die Zentralanstalt für Meteorologie und Geodynamik (ZAMG) prognostiziert 34 Grad für Wien. Es sei aber auch möglich... weiter




Quer durch alle Bezirke fährt die Fahrradbotin Clara Felis aka "Orca" jeden Tag. - © Peter Provaznik

Mobilität

Meisterschaft der Verkehrsakrobaten11

  • Männer und Frauen aus ganz Europa messen sich bei der diesjährigen Europäischen Meisterschaft der Fahrradboten von 20. bis 23. Juli in St. Marx. Die mehrfache Siegerin Clara Felis gibt Einblicke in den Kurieralltag.

Wien. 2017 ist ein besonderes europäisches Jahr: Einerseits wird in diesem Sommer die Frauenfußball-Europameisterschaft in den Niederlanden ausgetragen, bei der die österreichischen Fußballerinnen erstmals in der Endrunde mitspielen. Andererseits findet im 3... weiter




Die Stadt Wien investierte im Jahr 2016 im Übrigen 421 Millionen Euro inneue Projekte im Gesundheitsbereich, das Gesamtbudget für den Bereich Gesundheit und Soziales beträgt rund vier Milliarden Euro. - © Vamed AGGrafik

Rehabilitation

Wien hat zu wenig Reha-Plätze7

  • Trotz der Neueröffnung des größten Rehazentrums Wiens fehlen Betten in der Neurologie und der Orthopädie.

Wien. Mit "Dankbarkeit" nahm der katholische Pater Clemens Maria Stiedl das "Geschenk des Himmels" entgegen und gab dem neuen Rehabilitationszentrum für Neurologie gemeinsam mit seiner evangelischen Kollegin, Pfarrerin Claudia Schröder, "Gottes Segen" mit auf den Weg... weiter




- © apa/expa/Michael Gruber

Straßenbahnentgleisung

"Blackout" im 62er10

  • Ursachenforschung nach Straßenbahnentgleisung in Meidling.

Wien. (aum) Die Entgleisung der Straßenbahngarnitur der Linie 62 am Sonntag in Meidling war die Folge von überhöhter Geschwindigkeit. Doch warum der Straßenbahnfahrer beim Einbiegen von der Eichenstraße in die Aßmayergasse mit ungefähr 45 statt mit den für den engen Gleisbogen vorgesehenen 15 km/h... weiter




- © apa/Vier Pfoten Fotoarchiv

Tierschutz

Strafen für Tierschutzvereine ausgesetzt1

Wien. Der private Online-Handel mit Hund und Katz ist aus Tierschutzgründen nicht erlaubt. Damit soll vor allem dem illegalen Welpenhandel ein Riegel vorgeschoben werden. Tierheime und Organisationen, die über eine Bewilligung verfügen, sind ausgenommen... weiter




Prozess

Lebenslang für Kopfstiche276

  • Afghane stach 22-Jähriger in Wien-Währing fünf Mal in den Kopf, nachdem sie sich getrennt hatten.

Wien. Zu lebenslanger Haft ist am Montagabend ein 27-jähriger Afghane von einem Wiener Schwurgericht verurteilt worden, nachdem er seiner Ex-Freundin in Währing fünf Mal mit einem Klappmesser in den Kopf gestochen hatte. Die 22-Jährige überlebte wie durch ein Wunder... weiter




Der Fahrer gab an, ein Blackout gehabt zu haben. - © APAweb/EXPA/MICHAEL GRUBER

Unfall

In Wien entgleiste Bim fuhr viel zu schnell3

  • Statt den vorgegebenen 15 km/h war die Straßenbahn mit 45 km/h unterwegs.

Wien. Überhöhte Geschwindigkeit war die Ursache für die Entgleisung einer Straßenbahn am späten Sonntagnachmittag in Wien-Meidling. Die Garnitur sei beim Einbiegen von der Eichenstraße in die Aßmayergasse mit ungefähr 45 statt mit den für den engen Gleisbogen vorgesehenen 15 km/h unterwegs gewesen... weiter




zurück zu Nachrichten   |   RSS abonnieren


Siemensgebäude

Der Investor und das Kreta-Viertel

In den tristen Betonbauten findet Zwischennutzung im großen Stil statt. - © Phillipp Hutter Wien. Am Rande von Kreta steht ein Zaun. Er soll nicht Flüchtlinge davon abhalten, Griechenland zu betreten. Er soll Wiener davon abhalten... weiter




Zwischennutzung

Die Hegemonie über die Zwischenwelt

Ein Gelände, zwei Welten: Auf der einen Seite ein geförderter Zwischennutzungs-Hub bei der Karl-Farkas-Gasse in Neu Marx . . . Wien. Es gibt Entwürfe, die in der Schublade verschwinden. Andere, die realisiert werden. Und dann gibt es jene Entwürfe... weiter





Werbung



Beliebte Inhalte

Meistgelesen
  1. "Wir sollten versuchen, den Anteil der Autofahrer zu reduzieren"
  2. Heimat großer Schmaucher
  3. Auch Grünes Kreuz muss Mitarbeitern kündigen
  4. Meisterschaft der Verkehrsakrobaten
  5. Der Schachtürke auf Odyssee
Meistkommentiert
  1. Wien hat ein Abgasproblem
  2. Wie grün sind die Öffis?
  3. "Alte Stinker müssen aus dem Verkehr gezogen werden"
  4. Lebenslang für Kopfstiche
  5. Proteste gegen Pächterwechsel bei jüdischem Buchgeschäft

Gerichtsreportage

"Ich wünschte, es wäre erklärbar"

20170706Doppelmord - © APAweb / Hans Klaus Techt Er habe seinen Sohn versorgt, ihm wie immer Frühstück gemacht, erklärt der Angeklagte L. "Was dann?", fragt Stefan Apostol, der vorsitzende Richter... weiter




Vor Gericht

"Schnapsidee" und "Sonderzug"

- © Fotolia/Kisa_Markiza Wien. Was er denn in der Nacht getrunken habe, wird Herr K. vom Richter gefragt. K. überlegt. Einige Caipirinhas und fünf Bier seien es gewesen... weiter





Athen

Gründen gegen die Wirtschaftskrise

Athen. 42 Jahre nach dem Ende der Militärdiktatur ist Athen wieder auf dem Boden gelandet. Schlechte Jobchancen, zusammengekürzte Sozialleistungen und... weiter




Teheran

Irans Nerds

Über den Dächern Teherans eifern junge Männer und Frauen ihrem Idol Steve Jobs nach. - © Solmaz Khorsand Teheran. Lang und breit könnte Nasser Ghanemzadeh über sein Leid klagen. Darüber, wie quälend das Leben in einer Islamischen Republik ist... weiter





Transition Base

Smartes Wagenvolk

Wohnraum muss nicht viel kosten: Der alte Zirkuswagen soll für kreative Zwecke genutzt werden. - © Puiu Wien. Über die Felder der im Nordosten Wiens liegenden Seestadt fegt ein eisiger Wind. Direkt neben der Satellitenstadt... weiter




Stadtentwicklung

Breitenseer Mauerfall

20161115Wien1 - © Driendl Architects Wien. Die Ziegelmauer ist wie ein Bollwerk. Auf einer Länge von einem halben Kilometer trennt sie den Stadtteil Breitensee vom übrigen Bezirk Penzing... weiter





Werbung