Vor dem Erinnerungsbunker: Willi Urbanek (2.v.l.) und Natalia Lagureva (r.) mit Schülern des Erich-Fried-Realgymnasiums - Einblick ins Museum im Arne-Carlsson-Park. - © Auer

Museum

Antifaschistische Schutzimpfung3

  • Das Befreiungsmuseum Wien dokumentiert in einem ehemaligen Luftschutzbunker die Befreiung Wiens von 1945 bis 1955. Kuratiert werden die Ausstellungen von Jugendlichen des Erich-Fried-Realgymnasiums.

Wien. Graue Mauern und stehende Luft. Verblasste Buchstaben weisen auf ein Rauchverbot hin. Stufen führen in die Tiefe, zu 40 verwinkelten Räumen. Ab dem Jahr 1941 schützten die kleinen Kammern bis zu 500 Menschen gleichzeitig vor den explodierenden Bomben. Von außen wirkt der mit Graffiti bunt besprühte Bunker im Arne-Carlsson-Park kaum wie ein... weiter




Im SOC-Center hat das Radar-Team alle Kunden im Blick. - © Hutter

Cybersecurity

Dem Hacker auf der Spur4

  • Ein Wiener Cybersecurity-Dienstleister macht das Thema nun auch in Führungen greifbar, um Bewusstsein zu erhöhen.

Wien. Fünf Monate hat der Coup gedauert. Intensive Spionage über Social Media hatte jene Personen geliefert, die ihnen unwissentlich Zugang zum Unternehmensnetzwerk verschafften. Das extra entwickelte Schadprogramm wurde über eine E-Mail eingeschleust... weiter




Orte überzogener Renditeerwartungen: Bürokomplexe rund um das Gasometer (o.) und in der Altmannsdorfer Straße. Wiens Büromarkt hat sich zu einer Spielwiese für Spekulanten entwickelt. - © Reinhard Seiß

Bürogebäude

Gebautes Marktversagen43

  • Bürobauten sind ein gutes Geschäft, aber nicht für die Stadt.

Wien. Vor wenigen Wochen verkündeten die sieben größten Gewerbeimmobilienmakler Wiens, den Büroflächenbestand der Bundeshauptstadt künftig gemeinsam zu erheben, um den statistischen Wildwuchs unterschiedlicher Büromarktberichte zu beenden. Die bisherigen Zahlen basierten auf einer... weiter




In Zukunft soll es keine Staus mehr auf der Tangente geben. apa/Hochmuth - © WZ-Illustration / APA, Georg Hochmuth

Mobilität

Die Vernetzung der Straße5

  • Bis 2019 sollen Europas Straßen digital vernetzt werden. EU-Kommissarin Violeta Bulc dazu im Gespräch mit der "Wiener Zeitung".

Brüssel. Nie wieder Stau auf der Tangente? Was nach Fiktion klingt, könnte bald Realität werden. Nämlich dann, wenn Autos und Straßen miteinander kommunizieren und damit mögliche Gefahrenquellen im Vorhinein verhindern. Wenn es nach der Europäischen Kommission geht... weiter




Vertieft in intellektuelle Gespräche sind die Teilnehmer des Speed-Dating-Events wie auch Initiatorin Shalini Randeria, Chefin des IWM, am Anthropology-Tisch. - © Liane Tschentscher

Science Speed Dating

Ein Rendezvous unter Nerds22

  • Beim ersten Science Speed Dating sollen sich Experten und Laien geistig näherkommen. Ob das gutgehen kann?

Wien. Schauplatz ist die "10er Marie" in Ottakring, Wiens ältester Heuriger in der Ottakringer Straße 222. Draußen ist es schon dunkel und sehr kalt, drinnen riecht es nach Schnitzel, die Holzdecke und das warme Licht sorgen für eine heimelige Stimmung... weiter




Papierfachgeschäfte

Düstere Aussichten10

  • Einige Papierfachgeschäfte kämpfen ums Überleben. Ein Lokalaugenschein bei Brigitte Kreuziger in Gumpendorf.

Wien. "Der Papier-König auf der Westbahnstraße ist weg. Die Greißlerei der legendären Elfriede Ott auf der Neustiftgasse gibt es nicht mehr und auch der unverkennbare Teppichladen vom Nossi in der Neubaugasse ist Geschichte", sagt Ruth Bestifa und blickt traurig auf das Eck Neubaugasse und... weiter




Wenn die Temperaturen sinken, wird Obdachlosigkeit zur Lebensgefahr. - © dpa/Ingo Wagner

Obdachlosigkeit

Das Elend ohne Wohnung40

  • 5000 bis 10.000 Menschen sind Schätzungen zufolge in Wien obdachlos und bald dürften es noch mehr werden.

Wien. Der Winter ist da. Manche Menschen freuen sich in dieser Jahreszeit nach einem Christkindlmarktbesuch auf das warme Zuhause. Sie bereiten sich eine Tasse Tee zu und machen es sich auf dem Sofa gemütlich. Für andere Menschen hingegen wird der Alltag in einem ohnehin schon sehr beschwerlichen... weiter




- © Johann Werfring

Leuchtende Zierde einer Wiener Vorzeigebrücke9

  • Autofahrer, die zahlreich über die gegenständliche Brücke rollen, bekommen von deren Schönheit kaum etwas mit.

Wir zeigen wöchentlich an dieser Stelle ein Foto aus Wien und stellen drei Fragen dazu. Wer auch nur eine dieser drei Fragen richtig beantworten kann, ist teilnahmeberechtigt. Die Fragen (zum Bild):1. Bei welcher Brücke befindet sich dieser mächtige Beleuchtungskörper?2... weiter




Lebensmittel

Mobiler Sozialmarkt startet4

  • Der "Start-Up"-Sozialmarkt im Bus möchte Menschen erreichen, die nicht mobil sind.

Wien. (flor) In der Hernalser Hauptstraße betreibt der Verein "Start-Up" bereits seit eineinhalb Jahren einen Sozialmarkt. Für eine Tagesmitgliedschaft von fünf Euro können bedürftige Menschen einen großen Einkaufskorb mit Lebensmitteln füllen, Sachspenden mitnehmen oder sich im Sozialcafé mit... weiter




Cannabispäckchen, die von der Polizei sichergestellt wurden. - © apa

Suchtmittelgesetz

"Aufgelegt für Drogenhandel"2

  • "Solange es Abnehmer gibt, gibt es auch Anbieter", sagt Drogenkoordinator Michael Dressel.

Wien. Am Donnerstag ist es genau ein halbes Jahr her, dass das Suchtmittelgesetz (SMG) novelliert wurde und damit der Exekutive die Bekämpfung der offenen Straßenszene erleichtert wurde. Sowohl die Polizei als auch der Drogenkoordinator Michael Dressel ziehen vorerst eine positive Bilanz... weiter




Die Herrengasse ist ab sofort Begegnungszone. - © APAweb/Herbert Pfarrhofer

Verkehrsberuhigung

Herrengasse ist ab sofort Begegnungszone2

  • Höhenunterschied zwischen Geh- und Fahrbereich aufgehoben.

Wien. Die Herrengasse ist ab sofort Begegnungszone. Nach mehrmonatigem Umbau wurde die neugestaltete, 430 Meter lange Straße in der City am Donnerstag von Verkehrsstadträtin Maria Vassilakou und Innenstadt-Bezirksvorsteher Markus Figl (ÖVP) eröffnet. Das Besondere an dem Projekt: Die Finanzierung... weiter




zurück zu Nachrichten   |   RSS abonnieren


Zwischennutzung

Die Hegemonie über die Zwischenwelt

Ein Gelände, zwei Welten: Auf der einen Seite ein geförderter Zwischennutzungs-Hub bei der Karl-Farkas-Gasse in Neu Marx . . . Wien. Es gibt Entwürfe, die in der Schublade verschwinden. Andere, die realisiert werden. Und dann gibt es jene Entwürfe... weiter




Zwischennutzung

Krieg der Pioniere

- © Marija Jociute Wien. Die Medien und die Stadtregierung feiern das "Packhaus" in der Marxergasse im 3. Bezirk als Paradebeispiel erfolgreicher Zwischennutzung... weiter




Zwischennutzung

Auf Raumpatrouille mit Frau K.

Jutta Kleedorfer vor einem ihrer vermittelten Projekte: dem Fluc am Praterstern. - © Nathan Spasic Wien. "Kennen Sie die Kleedorfer vom Magistrat?" "Sie müssen unbedingt mit Jutta Kleedorfer sprechen!" Wer sich in Wien mit dem Thema Zwischennutzung... weiter





Werbung



Beliebte Inhalte

Meistgelesen
  1. Gebautes Marktversagen
  2. Das Elend ohne Wohnung
  3. Antifaschistische Schutzimpfung
  4. Dem Hacker auf der Spur
  5. Parkscheine können jetzt umgetauscht werden
Meistkommentiert
  1. Erste Zusatztafeln für historisch belastete Straßennamen
  2. Das Elend ohne Wohnung
  3. Millionenbetrug durch Handwerksbetriebe vermutet
  4. "Es drohen Armutsinseln"
  5. Gebautes Marktversagen

Athen

Gründen gegen die Wirtschaftskrise

Athen. 42 Jahre nach dem Ende der Militärdiktatur ist Athen wieder auf dem Boden gelandet. Schlechte Jobchancen, zusammengekürzte Sozialleistungen und... weiter




Teheran

Irans Nerds

Über den Dächern Teherans eifern junge Männer und Frauen ihrem Idol Steve Jobs nach. - © Solmaz Khorsand Teheran. Lang und breit könnte Nasser Ghanemzadeh über sein Leid klagen. Darüber, wie quälend das Leben in einer Islamischen Republik ist... weiter




Tel Aviv

Neue Gründerzeit

20160904Tl - © Bernd Vasari Tel Aviv. "Eines Tages wirst du aufwachen und keine Zeit mehr haben, die Dinge zu tun, die du immer tun wolltest. Tu es jetzt... weiter





Stadtentwicklung

Breitenseer Mauerfall

20161115Wien1 - © Driendl Architects Wien. Die Ziegelmauer ist wie ein Bollwerk. Auf einer Länge von einem halben Kilometer trennt sie den Stadtteil Breitensee vom übrigen Bezirk Penzing... weiter




Aspern

Seestadtvisionen

20161020Seestadt - © Tovatt Architects Wien. (vasa) Die Flächen sind gewidmet, im Laufe des kommenden Jahres werden die Bauträgerwettbewerbe stattfinden. Ab 2020 wird gebaut... weiter




Stadtentwicklung

Der Kampf um die Stadt für alle

- © Gehsteig Guerrilleros Wien. "Die Wohnungsnot hat in London, Paris, Berlin, Wien akute Formen angenommen und besteht meist chronisch fort"... weiter





Werbung