80 Prozent der vom Verein Queer Base betreuten Personen sind homosexuelle Männer. - © Stanislav Jenis

Alexander Friedmann-Preis

"Der Wind ist rauer geworden"2

  • Der Verein Queer Base - Welcome and Support for LGBTIQ Refugees erhielt den diesjährigen Alexander-Friedmann-Preis.

Wien. Anna und Anna sind aus Russland nach Österreich geflüchtet. Das lesbische Paar hat einen Sohn - in Wien können sie nun auch offen als Regenbogenfamilie leben. Hier könne der Bub in der Schule einen Aufsatz über seine beiden Mütter schreiben - in Russland wäre das unmöglich, erzählte eine der beiden Frauen Montag Abend sichtlich gerührt... weiter




Seidenstraße

Fast so teuer wie der Hauptbahnhof4

  • ÖBB planen einen Logistikbahnterminal und den Anschluss an das osteuropäische Breitspurbahnnetz, um den Großraum Wien an die neue Seidenstraße anzubinden. Die Wirtschaftskammer fordert unterdessen einen Standortanwalt für Großprojekte.

Wien. Er soll fast so viel kosten wie der Hauptbahnhof. Ein knapp eine Milliarde Euro teurer Bahnterminal, voraussichtlich im burgenländischen Parndorf, und die Verbindung zum osteuropäischen Breitspurschienennetz sollen den Großraum Wien im Buhlen um den mitteleuropäischen Knotenpunkt der... weiter




Einen Defibrillator für die Redaktion hat die "Wiener Zeitung" am Dienstag vom Verein Puls (Verein zur Bekämpfung des plötzlichen Herztods) überreicht bekommen (im Bild Ivana Kutschera vom Verein Puls und der Leiter der Wien-Redaktion Christian Rösner-El-Heliebi). In Wien erleiden laut dem Verein jährlich rund 3500 Menschen einen Herzstillstand, nur 20 Prozent davon überleben. Mit einem Defi in der Nähe kann die Überlebenschance um bis zu 70 Prozent erhöht werden. - © Moritz Ziegler



Angeblich listete der Rechnungshof 8.000 Baumängel auf.  - © APAweb / Hans Klaus Techt

Floridsdorf

Lange Mängelliste für das Krankenhaus Nord10

  • Rechnungshof beklagt mangelndes Know-how des Wiener KAV, Stadträtin Frauenberger verspricht Transparenz.

Wien. Vom schon lange erwarteten Rechnungshofbericht zum Krankenhaus Nord in Wien sind nun erste Details durchgesickert. Wie die "Kronen Zeitung" am Dienstag berichtet, liste die Bauaufsicht mehr als 8.000 Mängel auf. Zudem beklagen die Prüfer offenbar... weiter




Budgetvoranschlag 2017

Schulden steuern 7-Milliarden-Marke an4

  • Finanzstadträtin legt Budgetvoranschlag für 2018 vor und versichert, dass es ab 2020 keine Neuverschuldung mehr geben soll.

Wien. (apa/rös) Im Gemeinderat hat gestern die zweitägige Debatte über das Budget 2018 begonnen. Finanzstadträtin Renate Brauner (SPÖ) legte den Voranschlag dar und versicherte, dass die Stadt den Konsolidierungspfad "auf Punkt und Beistrich" einhalte: Im Konsolidierungspfad ist für 2019 ein... weiter




Burnout am Arbeitsplatz passiert laut Experten Menschen, die nicht Nein sagen können und immer mehr arbeiten. - © Jaime Monfort/Getty Images

psychische Erkrankungen

Reden ist Heilung, Schweigen ist Schmerz7

  • Der gesellschaftliche Umgang mit psychischen Erkrankungen ist durch Scham und Vorurteile geprägt.
  • Die Diskussion darüber müsse offener und ungezwungener werden, sind Experten überzeugt.

Wien. Was würden Sie einem Freund eher anvertrauen? Dass Sie eine Blasenentzündung haben? Oder dass Ihnen beinahe die Tränen kommen, wenn Sie an die Arbeit denken? Auch wenn Ersteres mitunter peinlich ist: Die Hemmschwelle, über seelische Erkrankungen zu sprechen, ist viel höher... weiter




- ©jarun011/stock.adobe.com

Aids-Welttag

Bruch mit dem Tabu2

  • Bei der europäischen HIV- und Hepatitis-Testwoche soll die breite Öffentlichkeit über Übertragungsrisiken informiert und sensibilisiert werden.

Wien. Alle Jahre wieder dasselbe Bild Ende November: Die Tage werden kürzer und kälter, die ersten Punschstände und Adventmärkte haben ihre Pforten geöffnet und die besinnlichste Zeit des Jahres beginnt. Zeitgleich gibt es auch immer die "Europäische HIV- und Hepatits-Testwoche"... weiter




Die Israelitische Kultusgemeinde Wien (IKG) hat am Sonntag einen neuen Vorstand gewählt. - © Alexia Weiss

IKG Wien

Fraktion von Oskar Deutsch gewinnt IKG-Wahl12

  • Acht Mandate gehen an die Fraktion Atid, nur sechs an den Verein bucharischer Juden.

Das prognostizierte Kopf-an-Kopf-Rennen wurde es am Ende nicht: Bei der heute Abend zu Ende gegangenen Wahl des Vorstands der Israelitischen Kultusgemeinde (IKG) Wien ging Atid (Hebräisch: Zukunft), die Fraktion des amtierenden IKG-Präsidenten Oskar Deutsch... weiter




"Wir dürfen nicht zusehen, wie andere Bundesländer Armut nach Wien exportieren", erklärt er in der "Kronen Zeitung". - © APAweb / Georg Hochmuth

Mindestsicherung

Schieder erwägt Wartefrist für Zuziehende23

  • Schieders Kontrahent um den Wiener Parteivorsitz, Stadtrat Ludwig will keine Koalition mit der FPÖ.

Wien. Der geschätsführende SPÖ-Klubchef Andreas Schieder überlegt bei einem Wechsel nach Wien, bei der Mindestsicherung eine Wartefrist von einem Jahr einzuführen. Treffen würde diese allerdings nur Nicht-Wiener: "Wir dürfen nicht zusehen, wie andere Bundesländer Armut nach Wien exportieren"... weiter




- © Stanislav Jenis

Einkaufsstraßen

Ein Fest für die Händler3

  • Die Wiener Einkaufsstraßen füllen sich - Auftakt für die besinnlichste und stressigste Zeit des Jahres.

Wien. Man hat das Gefühl, dass der Weihnachtstrubel von Jahr zu Jahr früher beginnt. So wie es groteskerweise Ende Februar schon Osterhasen in den Regalen zu kaufen gibt, fanden sich Schokonikoläuse heuer bereits Anfang November in den großen Ketten. Spätestens ab dem heutigen Samstag gibt es... weiter




Die Straße gehört nicht den Autos allein. Hier am Grand Boulevard in Kansas City hat sich der Mensch seinen Platz zurückgeholt. Wenn auch nur temporär im Jahr 2012 mit Hilfe von Jason Roberts Organisation. - © Better Block FoundationInterview

Smart City

"Lasst uns eine Woche lang alle Gesetze brechen"27

  • Wer etwas verändern will, darf nicht auf Politiker warten, erklärt der Stadtplaner Jason Roberts.

Barcelona. Die Wiener Stadtregierung kann visionär und mutig sein. Das zeigte sie beim Bau der über 20 Kilometer langen Donauinsel in den Siebzigern und Achtzigern. Auf Großprojekte, die die Lebensqualität der Stadt verbessern, warten die Wiener seither aber vergeblich... weiter




zurück zu Nachrichten   |   RSS abonnieren


Siemensgebäude

Der Investor und das Kreta-Viertel

In den tristen Betonbauten findet Zwischennutzung im großen Stil statt. - © Phillipp Hutter Wien. Am Rande von Kreta steht ein Zaun. Er soll nicht Flüchtlinge davon abhalten, Griechenland zu betreten. Er soll Wiener davon abhalten... weiter




Zwischennutzung

Die Hegemonie über die Zwischenwelt

Ein Gelände, zwei Welten: Auf der einen Seite ein geförderter Zwischennutzungs-Hub bei der Karl-Farkas-Gasse in Neu Marx . . . Wien. Es gibt Entwürfe, die in der Schublade verschwinden. Andere, die realisiert werden. Und dann gibt es jene Entwürfe... weiter





Werbung



Beliebte Inhalte

Meistgelesen
  1. Fast so teuer wie der Hauptbahnhof
  2. "Der Wind ist rauer geworden"
  3. Lange Mängelliste für das Krankenhaus Nord
  4. Reden ist Heilung, Schweigen ist Schmerz
  5. "Lasst uns eine Woche lang alle Gesetze brechen"
Meistkommentiert
  1. Grüne fordern Rückzug von Vassilakou
  2. (Noch) kein Mann des Volkes
  3. Vassilakou kontert Kritik
  4. Links gegen Rechts?
  5. Die Deals mit den Investoren

Gerichtsreportage

"Ich wünschte, es wäre erklärbar"

20170706Doppelmord - © APAweb / Hans Klaus Techt Er habe seinen Sohn versorgt, ihm wie immer Frühstück gemacht, erklärt der Angeklagte L. "Was dann?", fragt Stefan Apostol, der vorsitzende Richter... weiter




Vor Gericht

"Schnapsidee" und "Sonderzug"

- © Fotolia/Kisa_Markiza Wien. Was er denn in der Nacht getrunken habe, wird Herr K. vom Richter gefragt. K. überlegt. Einige Caipirinhas und fünf Bier seien es gewesen... weiter





Athen

Gründen gegen die Wirtschaftskrise

Athen. 42 Jahre nach dem Ende der Militärdiktatur ist Athen wieder auf dem Boden gelandet. Schlechte Jobchancen, zusammengekürzte Sozialleistungen und... weiter




Teheran

Irans Nerds

Über den Dächern Teherans eifern junge Männer und Frauen ihrem Idol Steve Jobs nach. - © Solmaz Khorsand Teheran. Lang und breit könnte Nasser Ghanemzadeh über sein Leid klagen. Darüber, wie quälend das Leben in einer Islamischen Republik ist... weiter





Transition Base

Smartes Wagenvolk

Wohnraum muss nicht viel kosten: Der alte Zirkuswagen soll für kreative Zwecke genutzt werden. - © Puiu Wien. Über die Felder der im Nordosten Wiens liegenden Seestadt fegt ein eisiger Wind. Direkt neben der Satellitenstadt... weiter




Stadtentwicklung

Breitenseer Mauerfall

20161115Wien1 - © Driendl Architects Wien. Die Ziegelmauer ist wie ein Bollwerk. Auf einer Länge von einem halben Kilometer trennt sie den Stadtteil Breitensee vom übrigen Bezirk Penzing... weiter





Werbung




Werbung