Die Unternehmen sollten der Generation 50 plus mehr Vertrauen in Sachen Erfahrung und Fachwissen schenken, meint Wirtschaftsstadträtin Renate Brauner. - © dpa/Christian Charisius

Berufswochen

"Für 50 plus bleiben Millionen liegen"3

  • Brauner kündigt "Berufswochen" an und kritisiert Wirtschaftstreibende.

Wien. Ein Drittel der Eingliederungsbeihilfe für ältere Arbeitnehmer ohne Job bleibt beim Arbeitsmarktservice liegen, kritisierte Wirtschaftsstadträtin Renate Brauner am Dienstag bei der Präsentation einer Beratungs-Initiative, die ab 13. April in 17 Bezirken stattfinden soll. Immerhin handle es sich um Mittel in Millionenhöhe... weiter




Der jüdische Friedhof in Währing. - © Tina Walzer

Jüdischer Friedhof Währing

"Fahrlässiger Umgang mit Kulturgut"4

  • Der jüdische Friedhof in Währing verwahrlost. Nur ein paar Freiwillige kümmern sich um seine Pflege. Die Historikerin Tina Walzer erklärt, warum es die Aufgabe der Stadt ist, ihn zu bewahren.

Wien. Tina Walzer hat die Schlüssel zu einem verwunschenen Garten, würde man meinen. So wirkt er, der jüdische Friedhof im 18. Bezirk, der 1784 eröffnet wurde. Hier muss der Besucher genau darauf achten, wohin er geht, um nicht in offenstehende Gräber zu fallen oder über Gestrüpp zu stolpern. Im Gespräch mit der "Wiener Zeitung" erklärt die... weiter




Im Workshop mit Pieter van Boheemen werden Sensoren gebaut. - © Foto: WAAG Society

Open Design

Lizenzfrei in die Welt der Kreativität

  • Das diesjährige Vienna-Open-Festival zeigt eine Übersicht über wichtige Open-Data- und Open-Design-Projekte aus Wien und Europa.

Zum mittlerweile vierten Mal findet heuer das Vienna Open statt. Das Festival bietet Initiativen, Organisationen und Personen die Möglichkeit, ihre Ideen und Konzepte einer breiteren Öffentlichkeit zu präsentieren. Die Veranstaltungen stehen allen offen und laden zur aktiven Mitarbeit, Teilnahme und zum Diskurs zum jeweiligen Festival-Schwerpunkt... weiter




Luchse streifen als Einzelgänger durch die Wälder - oder durch das Gehege im Tiergarten Schönbrunn. - © Tiergarten Schönbrunn/Norbert Potensky

Tiere in Wien

Luchs-Pärchen bezog Quartier im Schönbrunner Zoo

  • Tiergarten hofft auf Nachwuchs.

Wien. Im Tiergarten Schönbrunn gab es einen Austausch bei den Eurasischen Luchsen: Die beiden Luchsmännchen, die bisher im Tiergarten gelebt haben, wurden Mitte Februar im Rahmen des Europäischen Zuchtbuches (ESB) an den Zoo Szeged in Ungarn abgegeben. Am 20. März ist im Tiergarten ein Pärchen eingezogen... weiter




 - © apa/Helmut Fohringer

Strafvollzug

Häfn-Odeur7

  • Die Justizanstalt Josefstadt platzt aus allen Nähten. Der Justizminister hat eine architektonische Lösung: ein neues Prestige-Gefängnis für Wien.

Wien. Ein Gefängnisaufenthalt ist kein Wellnessurlaub. Die Insassen der Justizanstalt Josefstadt, wissen das nur zu gut, wie aus einem Bericht des Ö1-Journals Montagvormittag entnommen werden konnte. So dürfen die Häftlinge nur zweimal in der Woche duschen, bekommen am Tag höchstens eine Stunde Ausgang im Gefängnishof und teilen sich mit bis zu... weiter




Am Anfang war alles super - aber auch wenn nach fast fünf Jahren gemeinsamer Arbeit in der Koalition knirscht, wollen Vassilakou und Häupl diese weiterführen. - © APAweb/Roland Schlager

Wahlrecht

Koalition bleibt, der Streit ebenso5

  • Das Abwerben eines Grün-Mandatars, um die Wahlrechtsreform zu verhindern, sorgt weiter für Unmut in allen Lagern.

Wien. (rös/apa) Nachdem am Freitag ein grüner Mandatar zu den Roten übergelaufen, und damit für die Abschaffung des mehrheitsfördernden Wahlrechts keine Mehrheit mehr vorhanden war, kündigte Grün-Chefin Maria Vassilakou am Wochenende trotzdem die Fortsetzung der Koalition an. Und trotz "unentschuldbarer übler Tricks" strebt sie auch nach der Wahl... weiter




Wiens Vizebürgermeisterin Maria Vassilakou (Grüne) will die Koalition mit der SPÖ nicht platzen lassen. - © APAweb, APA, Hans Punz

Wien

Vassilakou will SPÖ treu bleiben11

  • Grüne verlassen Koalition nicht.

Wien. Obwohl die Wiener SPÖ am Freitag einen Grün-Mandatar abgeworben und so ein neues Wahlrecht doch noch verhindert hat, wollen die Grünen bis zur Wahl im Herbst in der Koalition bleiben. Es gebe noch Projekte zu beenden, sagte Vizebürgermeisterin Maria Vassilakou im APA-Interview. Und trotz "unentschuldbarer übler Tricks" strebt sie eine... weiter




Senol Akkilic (l.) - neben seiner neuenKollegin Tanja Wehsely - wechselteüberraschend von den Grünen zur SPÖ. apa/Pfarrhofer

Wahlrecht

Der neue Genosse21

  • SPÖ-Personalcoup schafft Landtags-Patt und verhindert neues Wahlrecht.

Wien. "Es geht darum, dass wir nicht nur miteinander leben, sondern auch kommunizieren und aneinander Ansprüche stellen." An sein eigenes Zitat - vor kurzem noch auf seiner inzwischen gelöschten Homepage - dürfte Gemeinderat Senol Akkilic in den kommenden Tagen öfters erinnert werden. Seinen grünen Parteikollegen kommunizierte er seinen fliegenden... weiter




Schon im Dezember standen Fans Schlange, um ein Ticket für den Song Contest zu ergattern. - © apa/Schlager

Stadthalle

Song Contest bringt 38 Millionen Euro6

  • Wien Holding-Chef, Event-Stadtrat und Tourismusdirektor präsentieren IHS-Studie zur Wertschöpfung aus dem Song Contest.

Wien. "Die Studie sagt uns große Zahlen voraus", erklärte Wien-Holding-Chef Peter Hanke am Donnerstagabend bei einer Diskussionsrunde zu den wirtschaftlichen Auswirkungen des Song Contests in Wien. Laut dem Institut für Höhere Studien (IHS) wird nämlich die Bruttowertschöpfung aus dem Großevent 38,1 Millionen Euro betragen... weiter




Nordostumfahrung

Grünes Licht für Wiener Nordostumfahrung3

  • Positiver UVP-Bescheid liegt vor, 2016 soll Baubeginn erfolgen.

Wien. Die Wiener Nordostumfahrung rückt ein Stück näher. Nach jahrelanger Prüfung hat das Verkehrsministerium am Freitag einen positiven Umweltverträglichkeitsbescheid für den S1-Abschnitt Schwechat bis Süßenbrunn - inklusive des umstrittenen Donau-Lobau-Tunnels - ausgestellt. Die Autobahngesellschaft Asfinag ist erfreut und will 2016 mit dem Bau... weiter




Spitalsärzte

Neue KAV-Gehälter im Wiener Landtag beschlossen2

Wien. Im Wiener Landtag ist am Freitag das neue, zuletzt wieder umstrittene Gehaltsschema für die Ärzte im Krankenanstaltenverbund (KAV) beschlossen worden. Die Regierungsparteien SPÖ und Grüne votierten für die entsprechende Änderung der "Besoldungs- und Vertragsbedienstetenordnung". FPÖ und ÖVP verweigerten ihre Zustimmung... weiter




zurück zu Nachrichten   |   RSS abonnieren


Beliebte Inhalte

Meistgelesen
  1. "Fahrlässiger Umgang mit Kulturgut"
  2. "Für 50 plus bleiben Millionen liegen"
  3. Häfn-Odeur
  4. Koalition bleibt, der Streit ebenso
  5. Lizenzfrei in die Welt der Kreativität
Meistkommentiert
  1. Halbe-halbe im Wiener Gemeinderat
  2. Vassilakou will SPÖ treu bleiben
  3. Conchitadele
  4. Der neue Genosse
  5. "Wehsely muss Ärztekonflikt schleunigst vom Tisch bringen"

Werbung



Wahlrecht

Koalition bleibt, der Streit ebenso

Am Anfang war alles super - aber auch wenn nach fast fünf Jahren gemeinsamer Arbeit in der Koalition knirscht, wollen Vassilakou und Häupl diese weiterführen. - © APAweb/Roland Schlager Wien. (rös/apa) Nachdem am Freitag ein grüner Mandatar zu den Roten übergelaufen, und damit für die Abschaffung des mehrheitsfördernden Wahlrechts... weiter




Wien

Vassilakou will SPÖ treu bleiben

20150329vassilakou - © APAweb, APA, Hans Punz Wien. Obwohl die Wiener SPÖ am Freitag einen Grün-Mandatar abgeworben und so ein neues Wahlrecht doch noch verhindert hat... weiter





Filmrequisiten

Eine Halle voller Illusionen

 - © Luiza Puiu Wien. Es gibt nur wenige Menschen, die einem Elefanten Asyl gewähren können. Thomas Vögel zählt zu diesen auserwählten Samaritern... weiter




Notschlafstelle

Ein Hafen für Gestrandete

Froh, ein Bett zu haben: ein Bewohner des VinziPort. - © vinziwerke Wien. Dutzende kleine gelbe Kärtchen mit den Namen der Gäste hängen in dem geöffneten Wandschrank am Empfang im ersten Stock... weiter






Mariahilf

Der ruhigere Siebente

Vom Christian-Broda-Platz (l.u.) über das Haus des Meeres (M.u.) bis zum Naschmarkt (r.o.): Mariahilf hat viel Platz für junge Kreative wie "Blumenkind" (r.u.). - © Weber Wien. Bei näherer Betrachtung gibt es zwischen den beiden Seiten der Mariahilfer Straße ausgehend vom Christian-Broda-Platz keinen Unterschied... weiter




Bezirksporträts

Blaues Rennen um roten Bezirk

 - © Luiza Puiu Wien. Es ist wohl seine Funktion als grüne Recyclinganlage Wiens, die Simmering charakterisiert und prägt. Seit eh und je dient der elfte Bezirk als... weiter






Werbung