Einer der geretteten Welpen sucht im Wiener Tierschutzhaus einen neuen Besitzer. - © Vier Pfoten

Illegaler Welpenhandel

Gerettet1

  • Illegale Welpenhändler in Donaustadt aus Verkehr gezogen - "Vier Pfoten" warnt vor Online-Handel mit Tieren.

Wien. (iw/apa) Die Tierschutzorganisation "Vier Pfoten" und die Wiener Polizei haben am späten Dienstagvormittag in der Attemsgasse in der Donaustadt zwei illegale Welpenhändler aus dem Verkehr gezogen. Das Pärchen aus der Slowakei flog bei einem "Scheinkauf" auf, nachdem die Tierschützer auf mehrere Inserate bei einer einschlägig bekannten... weiter




Die Aufbauarbeiten waren am Montag voll im Gange - wie man an den Mobil-Toiletten sieht, dürfte auch hier die Frage der Geschlechtertrennung ein Thema sein. - © Jenis

Adventmärkte

Queerer Advent am Naschmarkt4

  • Erster Regenbogen-Adventmarkt eröffnet am 1. Dezember beim Flohmarkt-Parkplatz nahe der U-Bahn-Station Kettenbrückengasse.

Wien. In der Vorweihnachtszeit ist Wien für seine vielfältigen Adventmärkte bekannt. Punsch, Lebkuchen, Zuckerwatte und Maroni locken gemeinsam mit weihnachtlichen Liedern bei diesen Märkten. Im heurigen Jahr wird ein ganz besonderer hinzukommen. Hier haben schrille, bunte und kreative Kräfte das sagen... weiter




Conchita Wurst hat Wien neue Möglichkeiten eröffnet. - © apa/Scheriau

Song Contest 2015

Tanzen wie beim Wiener Kongress3

  • Der Song Contest wird - von hoher historischer Relevanz begleitet - für die Fans nicht billig werden.

Wien erhofft sich durch den Song Contest einen Imagewandel, gibt es doch eine "neue Komponente", die das "junge Wien" zeigt. weiter




300 Biersorten können gekostet werden. - © Simon Rainsborough

Craft Bier Fest

Wie viel Bier vertragen wir?8

  • Das zweite Craft Bier Fest Wien bietet eine schier unüberschaubare Anzahl an Bierspezialitäten.

Etwa 300 Biersorten von 71 Brauereien aus 11 Ländern können heute und morgen in der Ankerbrotfabrik verkostet werden. weiter




Als gäbe es in Wien noch nicht genug davon: Auch diese fetten Süßwaren gibt es nun in der Bundeshauptstadt. - © APAweb / AP, Dunkin Donuts

Gastronomie

Süßes mit Loch in Wien-Mariahilf5

  • Filialen am Westbahnhof, Hauptbahnhof und in der Favoritenstraße sollen Anfang 2015 folgen.

Wien. Am Donnerstag öffnete Österreichs erste Filiale der US-Kette "Dunkin' Donuts" auf der Mariahilfer Straße in Wien. Mindestens 30 verschiedene gelochte Süßwaren will man dort neben Kaffee und anderen Take-away-Snacks Tag für Tag anbieten. In den kommenden Monaten kommen weitere Shops in Wien dazu, danach sollen die Bundesländer erobert werden... weiter




Weihnachtsmärkte

Weihnachtlich pink1

  • Ab 1. Dezember am Naschmarkt 62 Stände unter dem Motto "Queer, Pink & Proud".

Wien. Die Genehmigung ließ erst auf sich warten, jetzt ist es fix: Der Wiener Naschmarkt, genauer gesagt die Parkplätze neben der U-Bahn-Station Kettenbrückengasse, werden ab 1. Dezember in weihnachtliches Pink getaucht. "Pink Christmas in Vienna" begeht dort mit 62 Ständen die Vorweihnachtszeit unter dem Motto "Queer, Pink & Proud"... weiter




zurück zu Wien


Beliebte Inhalte

Meistgelesen
  1. "Es ist doch nur eine Koranverteilung"
  2. Nur für Depperte
  3. "Als ich noch ein echtes Leben hatte"
  4. Trauma Balkankrieg
  5. Und wer ist jetzt eigentlich das Christkind, Mama?
Meistkommentiert
  1. Die Nebensache
  2. Bund hat Wiens Einwände beim Amtsgeheimnis ignoriert
  3. Voll berauscht um sich geschossen
  4. Verwunderung über Vassilakou
  5. Menschenrechtsstadt mit Arbeitsauftrag

Werbung



Josephinum

Leichen aus Wachs

20141031Josehinum - © Alexander Ablogin / Josephinum Wien. Der alte Holzboden knarrt bei jedem Schritt. Die Luft ist stickig und trocken. In einer fragilen Palisander-Vitrine mit Rosenholz-Furnier und... weiter




Drogistenmuseum

Drachenblut und Mumienpulver

Der Drogist verkaufte früher fast alles: Giftstoffe (s. Bild), Farben, homöopathische Mittel, Kräuter, Insektenschutzmittel, Lebertran, Fotoapparate . . . - © Luiza Puiu Wien. Dass er Drogist wurde, ist eigentlich erstaunlich. Wo doch der Kontakt mit Drogerieprodukten zunächst ein eher abstoßender war... weiter




Museum in Wien

Am stillen Örtchen

Die ganze Welt würde Prinz Charles wegen seiner Toilettensammlung beneiden, meint Kurt Pant. - © Luiza Puiu Wien. Einmal pro Woche hat er sich in seinen Bus gesetzt und alle Adressen abgeklappert, die ihm seine Spione zugeflüstert hatten... weiter








Platz 10: CLEVERE ÄFFCHEN. Weißbüschelaffen können mit Lehrvideos etwas anfangen - jedenfalls wenn es darum geht, Leckereien aus einer Kiste zu holen. Den meisten der in Südamerika heimischen Tiere gelang das, nachdem sie im brasilianischen Dschungel per Video Artgenossen zugesehen hatten, die den Kistentrick schon beherrschten.

17.12.2014: Väterchen Frost unternimmt einen Spaziergang im "Dinosaurier Park" im russischen Royev Ruchey Zoo in der Nähe der sibirischen Stadt Krasnojarsk. Doch nicht für immer: Liebesschlösser an der Pont des Arts in Paris werden entfernt.

Böse Zungen behaupten, Markus Lanz sei als Nachfolger von Thomas Gottschalk ein Griff in die Sch . . . okolade gewesen (hier badet er jedenfalls am 23. März 2013 darin).  Der diesjährige Friedensnobelpreis ist am Mittwoch an Malala Yousafzai aus Pakistan und Kailash Satyarthi aus Indien verliehen worden.

Werbung