- © Stanislav Jenis

Filmschneiderei

Zelluloid-Zauberin3

  • Alexandra Schmid poliert in ihrer "Filmschneiderei" alte Filmaufnahmen zu kunstvollen Erinnerungen auf.

Wien. Die Urlaubsvideos sind verwackelt, die Hochzeitsfilme abgehackt und zu allem Überfluss ist die nervige Tante Trude überall mit drauf. Amateurfilmen hat so seine Tücken. Aber bevor man die Aufnahmen im Schrank versteckt oder frustriert von der SD-Karte löscht, geht man lieber zu Alexandra Schmid... weiter




- © apa/Georg Hochmuth

Ballkalender

Bis der Absatz bricht

  • Tanzbegeisterte haben wegen der längeren Ballsaison mehr Walzergelegenheiten als im Vorjahr. Start ist diese Woche.

Wien. Eine gute Nachricht vorweg: Die diesjährige Ballsaison ist um einige Wochen länger als die vergangene und dauert bis Ende Februar. Trotzdem werden passionierte Ballgänger vor die Qual der Wahl gestellt werden, sich zwischen zwei Bällen entscheiden zu müssen, weil diese aus Zeitmangel parallel zueinander stattfinden müssen... weiter




Viele Autofahrer machen es Einbrechern zu leicht. - © APAweb/Techt, Fohringer

Diebstahl

Jeder vierte Autofahrer animiert zum Einbruch1

  • Kuratorium für Verkehrssicherheit warnt vor Dieben in der Weihnachtszeit.

Wien. 7923 mal ist im vergangenen Jahr in Autos eingebrochen worden, 11.302 solcher Einbrüche waren es österreichweit. Eine Erhebung des KFV (Kuratorium für Verkehrssicherheit) in allen neun Bundeshauptstädten zeigt jetzt, dass Österreichs Autofahrer in ihren Autos gerne Wertgegenstände sichtbar aufbewahren... weiter




Die Preise auf den Wiener Christkindlmärkten variieren mitunter stark. - © APAweb/Hans Punz

Christkindlmärkte

Punsch kostet im Schnitt 3,70 Euro

  • Hugo und Aperol als diesjährige Punsch-Trends.

Wien. Mittlerweile haben fast alle Christkindlmärkte in Wien geöffnet. Eine Tasse Punsch kostet heuer im Schnitt 3,70 Euro, Glühwein durchschnittlich 3,60 Euro, geht aus einem Test der Online-Reiseplattform "Urlaubshamster" hervor. Punsch-Trends sind demnach Hugo und Aperol. Laut Wiener Marktamt gibt es heuer 19 Märkte mit 973 Ständen... weiter




Fräulein Hona treten am 10. Dezember in der evangelischen Christuskirche in Favoriten auf. - © Mario Lang

Advent

"Musikalischer Adventkalender" mischt stille Tage auf1

  • 23 Konzerte in den Wiener Bezirken ab 1. Dezember.

Wien. Mit heimischer Musik verschiedenster Sparten wollen die Veranstalter des "musikalischen Adventkalenders" bereits zum achten Mal "den galoppierenden Vorweihnachtswahnsinn in Schach halten". Von 1. bis 23. Dezember werden Locations in allen 23 Wiener Gemeindebezirken bespielt. Den Auftakt bilden Nino aus Wien und die Weltmusik-Frauenband Madame... weiter




Der Weihnachtsbaum steht bereits am Rathausplatz - auch sonst laufen die Vorbereitungen auf Hochtouren. Am kommenden Samstag geht es los. - © APAweb/Herbert Neubauer

Adventmärkte

Die Adventmarkt-Saison ist eröffnet4

  • Rathausplatz mit "Weihnachtstraum".

Wien. Die Adventmarkt-Saison ist eröffnet. Dieses Jahr gibt es einige Neuerungen. So wurde der Christkindlmarkt am Rathausplatz einem Relaunch unterzogen. Insgesamt gibt es heuer etwas weniger Märkte als in den Vorjahren. Das Auffälligste des neuen Rundum-Konzepts am Rathausplatz sind Eislaufflächen, die im Park errichtet wurden... weiter





Beliebte Inhalte

Meistgelesen
  1. Hinter den Erwartungen
  2. Ein neues Lebensgefühl zieht ein
  3. Heinrich Himmer wird offenbar Stadtschulratspräsident
  4. Frauenberger soll Gesundheit übernehmen
  5. "Es bleibt keine Zeit zum Kind sein"
Meistkommentiert
  1. Gesundheitsstadträtin Wehsely verlässt Politik
  2. Das war der erste Streich
  3. Stadtrechnungshof kritisiert Umbau im Otto-Wagner-Spital
  4. Erste Fahrt nach Oberlaa
  5. Das Erbe des Grafen Cobenzl

Werbung




Advent

"Musikalischer Adventkalender" mischt stille Tage auf

"Musikalischer Adventkalender" mischt stille Tage auf Wien. Mit heimischer Musik verschiedenster Sparten wollen die Veranstalter des "musikalischen Adventkalenders" bereits zum achten Mal "den...



Werbung


Gebührenerhöhung

Parkscheine können jetzt umgetauscht werden

20161201Parkscheine - © APAweb/Georg Hochmuth Wien. Mit dem neuen Jahr wird das Parken um 5 Prozent teurer, um genau 0,05 Euro je halbe Stunde. Damit zahlt man 1,05 Euro... weiter