Strammstehen vor den Schaulustigen schon am Freitag. - © BMLVS/Harald G.M.Minich

Nationalfeiertag

Heeresplatz

  • Zum 19. Mal präsentiert sich am Wochenende das österreichische Bundesheer anlässlich des Nationalfeiertages am Heldenplatz. Auch das Parlament und der Justizpalast öffnen morgen für neugierige Besucher ihre Pforten.

Wien. Wer heute und morgen auf dem Heldenplatz unterwegs ist, kommt an Panzern, Soldaten und Einsatzflugzeugen des Bundesheeres nicht vorbei. Es reiht sich Zelt an Zelt und Würstelstand an Würstelstand. Neugierige Bürger und Touristen zücken ihre Handykameras, Schüler posieren vor ihren Klassenkameraden mit entladenen Gewehren... weiter




Grätzleltern sind keine Profis, sondern geben Nachbarschaftshilfe und orientieren sich an den individuellen Bedürfnissen der Hilfesuchenden. - © Blatakes

Grätzleltern

Die Brücke zur Problemlösung3

  • Grätzleltern wollen jene Mitmenschen erreichen, die nicht wissen, wohin sie sollen mit ihren Anliegen.

Wien. Es kommt nicht selten vor, dass die Menschen weinen, wenn die Grätzleltern endlich bei ihnen im Wohnzimmer oder in der Küche sitzen. Der Stress, die Angst, alles kommt dann hoch. "Sie fressen das alles in sich hinein. Wenn wir dann da sind, sind sie einfach erleichtert", erzählt Ahmad Hamayun, der vor sechs Jahren aus Afghanistan nach Wien... weiter




Der Stephansdomwein.

Wein

Weine für den Stephansdom8

  • Rebensäfte für die Erhaltung des Wiener Wahrzeichens.

Wien. (red) In der Bartholomäuskapelle des Stephansdoms fand gestern die Erstpräsentation der "Stephansdomweine" statt. Dompfarrer Toni Faber segnete die Tröpfchen, Gerhard Tötschinger gab literarische Gustostückerln zum Besten und der Wiener Künstler Josef Trattner stellte seine aus Stephansdomweinen kreierten Weinbilder vor... weiter




So soll das Beatrix-Bad im 3. Bezirk als Wellness- und Sporteinrichtung aussehen. - © APAweb / Sans Soucis Group / Rendering

Wiedereröffnung

Badeschluss für Beatrixbad endet nach Jahrzehnten5

  • Historische Anstalt im 3. Bezirk wird als Wellness- und Sporteinrichtung wieder eröffnet.

Wien. Das Wiener Beatrixbad taucht wieder aus den Tiefen der Geschichte auf. Im Frühjahr 2015 wird die ursprünglich 1888 errichtete Anstalt als Wellness- bzw. Sportzentrum wieder eröffnet. Die Schwimmeinrichtung in der Beatrixgasse bzw. Linken Bahngasse war eine der ersten der Stadt. Sie wurde während des Zweiten Weltkriegs durch einen... weiter




Eröffnung

Elektroclub statt Theater Garage X am Petersplatz

  • "Jessas" feiert am 31. Oktober Eröffnung.

Wien. Jessas, schon wieder ein neuer Wiener Elektroclub - und zwar in den Räumlichkeiten der Garage X am Petersplatz. Diese übersiedelte vor wenigen Tagen als Werk X nach Meidling, ab 31. Oktober soll nun "Jessas" die ehemalige Theater-Location wieder zum Leben erwecken. Geplant ist buntes Elektronik-Musikprogramm und auch ein bisschen Spiel: Denn... weiter




Die Urania wird im November vier Tage lang das Festival "Echt Wien" beherbergen. - © Stefan Joham

Festival

Auf ein Schinkenbrot mit Kren

  • Das "Besondere" an Wien soll beim "Echt Wien"-Festival (13. bis 16. November) in der Urania gezeigt werden.

Wien. "Wien ist nicht anders. Wien ist besonders!" Mit diesem Motto schmückt sich von 13. bis 16. November das neu kreierte Festival "Echt Wien" in den Räumen der Urania. Von Kabarett über Film, Literatur, Theater und Musik bis zu deftigen Schmankerln und Wiener Wein ist Wiener Kultur dort vier Tage lang gebündelt zu erleben... weiter




zurück zu Wien


Beliebte Inhalte

Meistgelesen
  1. Von der Rasierpflicht befreit
  2. Im Tal der Gelassenheit
  3. Klagemauern für die Radfahrer
  4. Heeresplatz
  5. Die Wiener Neos legen los
Meistkommentiert
  1. Klagemauern für die Radfahrer
  2. Die Wiener Neos legen los
  3. Grüner Umfaller droht
  4. "Wien - Stadt der Menschenrechte?"
  5. Alleine gegen den Terror

Werbung



Museum in Wien

Am stillen Örtchen

Die ganze Welt würde Prinz Charles wegen seiner Toilettensammlung beneiden, meint Kurt Pant. - © Luiza Puiu Wien. Einmal pro Woche hat er sich in seinen Bus gesetzt und alle Adressen abgeklappert, die ihm seine Spione zugeflüstert hatten... weiter




Museen in Wien

Geröstet, nicht gerührt

Keinen guten Kaffee gibt es für Kaffeephilosoph Edmund Mayr in Wien. - © Luiza Puiu Wien. Eigentlich braucht es nichts, außer Kaffee. Viel Kaffee. Für Edmund Mayr ist er das Ambrosia unserer Zeit und noch mehr... weiter




Bestattungsmuseum

Die Donaunekropole

Totenmasken und Totenhände gehören zu den Highlights im neuen Bestattungsmuseum am Wiener Zentralfriedhof. - © apa/Fohringer Wien. Nessun Dorma sollen sie bei seiner Beerdigung spielen. Die Arie im letzten Akt aus Giacomo Puccinis Oper "Turandot" hält Christian Leppich... weiter








Der Neubau der Europäischen Zentralbank (EZB) in Frankfurt am Main (Hessen) im Abendhimmel.

26.10.2014: Eine Ziege an der türkisch-syrischen Grenze nahe der umkämpften Stadt Kobane. Jessica Hausner (links) mit ihren Darstellern Christian Friedel und Birte Schnöink eröffneten die Viennale mit dem Todessehnsuchtsdrama "Amour Fou", in dem Heinrich von Kleist gemeinsam mit seiner Partnerin seinen Doppelselbstmord plant.

Die Nacktmulle haben Nachwuchs.Am 21. August sind vier Jungtiere zur Welt gekommen. Die Tiere, die dem Kindchenschema so wenig entsprechen, leben im Wüstenhaus in einem 70 Meter langen Höhlenlabyrinth. Die kanadischen Einsatzkräfte suchten am Mittwoch nach weiteren Mittätern.

Werbung