Schlüpfling der Europäischen Sumpfschildkröte im Nationalpark Donau-Auen - diese heimische Schildkrötenart ist in Österreich stark bedroht. - © Christoph Roland

Tiere in Wien

Ein Tag der Schildkröte2

  • Am Samstag ist Weltschildkrötentag.

Wien. Die meisten Schildkrötenarten sind vom Ausstreben bedroht. Ihr Panzer kann sie vor den heutigen Gefahren nicht mehr schützen. Plastiksackerl werden für Meeresschildkröten zum Verhängnis, auch werden sie gerne verspeist, und die Eier der Sumpfschildkröte müssen mit Gittern geschützt werden. "Schildkröten gibt es seit über 200 Millionen Jahren... weiter




Veranstaltungstipps

"Ringstraße des Proletariats"1

  • Ausstellung im "Waschsalon" des Karl-Marx-Hofs eröffnet.

Wien. Anlässlich des 150-jährigen Jubiläums der Ringstraße eröffnete am Mittwoch im "Waschsalon" des Karl-Marx-Hofs in Heiligenstadt eine Ausstellung zur "Ringstraße des Proletariats", dem Wiener Gürtel. Zwischen 1919 und 1933 errichtete das "Rote Wien" über 380 Gemeindebauten mit 65.000 Wohnungen. Die höchste Konzentration dieser Gebäude findet... weiter




 - © Bezirksmuseum Favoriten

Ziegelböhm

Die Sandler vom Wienerberg80

  • Sie schufen die Materialien für die Prachtbauten der Ringstraße: Tschechische Schwerstarbeiter, die sogenannten Ziegelböhm, fristeten ein ausgebeutetes Dasein am unteren Rand der Gesellschaft. Eine Ausstellung erzählt ihre Geschichte.

Wien. Die Hauptstadt in den Dreißiger Jahren. Maria hat ihren ersten Schultag in der Hauptschule. Als sie in die Klasse kommt, sind die anderen Mädchen schockiert, lachen sie aus und schimpfen sie: "Oje, die Ziegelböhm sind da!" Aber wieso? Marias Nachname bringt mehr Licht in die Situation. Sie heißt Csebits und ist die Tochter tschechischer... weiter




Aus Berlin bei den Wiener Festwochen zu Gast: "Ohne Titel Nr. 1 - Eine Oper von Herbert Fritsch". - © Foto: Thomas Aurin

Wiener Festwochen

Kultureller Schmelztiegel Wien

  • Die Wiener Festwochen zeigen von 14. Mai bis 21. Juni rund 40 Produktionen und widmen Komponist Mieczyslaw Weinberg eine Hommage.

Auch heuer warten die Wiener Festwochen mit einem umfassenden Programm auf: Das Festival umfasst 39 Produktionen - darunter fünf Uraufführungen, vier Neuinszenierungen und sieben Premieren im deutschsprachigen Raum. Einige dieser Arbeiten sind zum ersten Mal in Europa zu sehen. Die Ensembles und Künstler kommen aus 20 Ländern - und auch viele von... weiter




Daniel Pfander Filmproduction

Breitenseer Lichtspiele

Einsam im Rampenlicht9

  • Ein neuer Film mit Hermes Phettberg. Premiere am 14. Mai.

Wien. Tippt man in der Google-Suchleiste "Hermes Phettberg" ein, so ist der erste Vorschlag der Suchmaschine "Hermes Phettberg tot". Nur: Totgesagte leben länger. Seine Bücher sind zwar vergriffen, seine Shows abgesetzt - doch immer wieder wird Phettberg für Kunstaktionen, Musikvideos und Bühnenauftritte aus seiner Wohnung gelotst... weiter




Ab Mitte Juni verbreitet Tanja Demans Werk "Sommerfreuden" vom Wiener Ringturm. Das 4.000 Quadratmeter große Kunstwerk wird vollständig bis September zu sehen sein. - © Rendering: Wiener Städtische Versicherungsverein/Tanja Deman

Kunst im öffentlichen Raum

Überlebensgroßer Pool von Tanja Deman verhüllt Ringturm2

  • Arbeit der kroatischen Künstlerin ab Mitte Juni zu sehen.

Wien. Vom Donaukanal in einen überlebensgroßen Pool tauchen: Diesen Eindruck vermittelt die Ringturmverhüllung der kroatischen Künstlerin Tanja Deman ab Mitte Juni. Die realistische Badeszene unter dem Titel "Sommerfreuden" ist bereits die achte Installation, die das Gebäude am Schottenring schmückt. Das 4... weiter




zurück zu Wien


Beliebte Inhalte

Meistgelesen
  1. Die Sandler vom Wienerberg
  2. Das Dorf in der Stadt
  3. Steinerne Geburt in der Donaumetropole
  4. Ampelpärchen stehen auf T-Shirts
  5. Die Buchhandlung am See
Meistkommentiert
  1. Ampelmännchen künftig zu zweit
  2. Ampelpärchen stehen auf T-Shirts
  3. Porsche Holding investiert 50 Millionen Euro in Liesing
  4. Stadt Wien rüstet sich gegen Uber, Airbnb und Co.
  5. Die Aids-Apotheke

Werbung



Sprachinselmuseum

Versinkende Inseln

Vater, Mutter, Kind in unterschiedlichen österreichischen Dialekten - aufgezeichnet im Sprachinselmuseum. - © Luiza Puiu Wien. Um den "Nudlvingar" ist ein regelrechter Streit entbrannt. Sagt man das? Und wenn ja, wie schreibt man es? Es war die Aufgabe der Schüler in... weiter




Pfadfindermuseum

Teile einer Jugendbewegung

Dem Jamboree 1951 widmet Hanns Strouhal die aktuelle Ausstellung. Immer zu sehen sind Sammlungen von Halstüchern. - © Luiza Puiu Wien. Es war ein Schluck weiter Welt, ein Versprechen von Aufschwung. Davon gehört hatten schon die meisten, aber es war nichts weniger als ein Mythos... weiter




Hutmuseum

Auf der Hut

Von Provinzpolitikern bis Oligarchen hat Erich Emberger Scharen an Interessierte durch sein Museum geführt und ihnen ein unverdächtiges Stück Geschichte präsentiert. - © Luiza Puiu Wien. Auf freiem Feld ward ein roter Teppich ausgelegt, den Kaiser Leopold I., beim Volk unter dem Beinamen "der Schiache" bekannt... weiter







Werbung


Werbung