Kohlenmonoxid-Vergiftung

Unterdruck durch Klima-Anlagen4

  • Nach Fall in der Brigittenau warnt Feuerwehr vor unsachgemäßer Nutzung.

Wien. Immer wieder kommt es zu tragischen Unfällen, die durch Kohlenmonoxid verursacht wurden. Am gestrigen Donnerstag hatte ein Wohnungsinhaber im 20. Bezirk wegen des heißen Wetters zwei mobile Klimageräte in seiner Wohnung den ganzen Tag in Betrieb. Die Abluft leitete er über einen Schlauch ins Freie... weiter




Lehrerin Julia Ebert (links unten) mit ihren Schülern, den Kindern der Lerngruppe B der Volksschule in der Kindermanngasse in Hernals. - © Stanislav Jenis

Schulschluss

"Was man spürt, gibt man weiter"6

  • Frau Lehrerin, wie war Ihr Jahr? Zu Besuch in einer Volksschule im 17. Bezirk.

Wien. Sie ist eigentlich nett gelegen, doch entspricht sie räumlich den meisten Schulen in Wien. Abgenutzt, Garderoben am Gang oder im Keller - kaum eine Volksschule in Wien, die nicht aus allen Nähten platzt - weit entfernt von coolen, modernen Büros mit grünen Sofas und Designer-Regalen, die die Stadt auch so gerne vorstellt... weiter




Oskar Achs in seinem Reich. - © Luiza Puiu

Schulmuseum

Schwamm drüber9

  • Pünktlich zum Schulschluss erzählt Oskar Achs vom Schulmuseum im 22. Bezirk, wie die Schule von früher ausgesehen hat - und was sie den Kindern alles angetan hat.

Wien. Heutzutage gilt seit Ewigkeiten der Satz "Der Hund hat meine Hausaufgaben gefressen" als dümmste - und mutigste - aller Ausreden, wenn man zu faul war, sie zu machen. Um die Jahrhundertwende gab es eine viel bessere: "Entschuldigung, es hat geregnet." Denn damals schrieben die Schüler meist noch auf Schiefertafeln... weiter




Eisenberg ist seit 1983 Oberrabbiner der IKG in Wien. - © Puiu

Jüdische Gemeinde

Wiener Oberrabbiner geht in Pension16

  • Nachfolge für Wien wird nun ausgeschrieben.

Wien. Vor wenigen Tagen feierte Paul Chaim Eisenberg, seit 1983 Oberrabbiner der Israelitischen Kultusgemeinde (IKG) Wien und seit 1988 auch Oberrabbiner des Bundesverbandes der Israelitischen Kultusgemeinden Österreichs, seinen 65. Geburtstag. Nachdem in der jüdischen Gemeinde in den vergangenen Monaten bereits gerüchteweise diskutiert worden war... weiter




Neoboxer trainieren in Alfred Mareks Museum der Legenden. - © Luiza Puiu

Boxmuseum

Museum der Vernichtung

  • In seiner "Box Union Favoriten" hat Alfred Marek für seine Mitglieder ein Boxmuseum eingerichtet.

Wien. Alle drei Minuten läutet eine Glocke. Zehn Sekunden lang übertönt sie alles andere, geht durch Mark und Bein. Aber Alfred Marek, so scheint es, hört sie gar nicht mehr. Unbeeindruckt spricht er einfach weiter. Dabei ist sie der Soundtrack seines Lebens. Drei Minuten, so lange dauert eine Runde beim Boxen und am Ende läutet die Glocke... weiter




Die Flamingo-Familie ist um 19 Küken größer geworden. - © Daniel Zupanc

Tiere in Wien

Erst grau, dann rosa1

  • Tiergarten Schönbrunn freut sich über Flamingo-Nachwuchs.

Wien. Der Tiergarten Schönbrunn freut sich über 19 frisch geschlüpfte Flamingo-Küken - und es könnten durchaus noch mehr werden, da weitere Eier bebrütet werden. Derzeit sehen die Kleinen ihren Eltern nicht ähnlich, sie sind nämlich noch grau, so eine Aussendung des Wiener Zoos am Dienstag. "Im Freiland sind die Kleinen mit diesem unauffälligen... weiter




Der rechte Flügel des Ballhausplatzes, der Reichsstatthalterei der Nazis in Wien, wurde 1944 durch alliierte Bomben zerstört. - © BKA/BPD

Ballhausplatz

"Diese Mauern mussten schon viel ertragen"1

  • Während der NS-Diktatur liefen am Ballhausplatz Verwaltung und Kriegsverbrechen zusammen.

Wien. Zwischen Löwelstraße und Bruno-Kreisky-Gasse, mit Blick auf den Heldenplatz und die Hofburg, steht eines der geschichtsträchtigsten Gebäude Wiens: das Bundeskanzleramt. In der Presse wird es nach dem offenen Platz, der sich vor ihm erstreckt, als "Ballhausplatz" bezeichnet. Der Barockbau wurde 1717 von Reichsvizekanzler Friedrich Karl von... weiter




3,3 Millionen Besucher kamen zum Fest auf die Donauinsel. - © APAweb/Herbert P. Oczeret

Donauinselfest

All-Time-High mit 3,3 Millionen Besuchern1

  • Rekord-Inselsause laut Veranstaltern äußert friedlich verlaufen.

Wien. Das 32. Wiener Donauinselfest bescherte dem Veranstalter - der Wiener SPÖ - rund dreieinhalb Monate vor der Wien-Wahl ein All-Time-High: An den insgesamt drei Festival-Tagen wurden 3,3 Millionen Besucher (genaugenommen Besuche, da Mehrfacheintritte darin enthalten sind) registriert. Der bisherige Rekord stammte aus dem Jahr 2013... weiter




Jubiläum

Spanische Hofreitschule feiert 450 Jahre2

Wien. Während am Wochenende hunderttausende Menschen die Donauinsel belagern und sich zu eher populären Klängen wiegen, geht es in der Wiener Innenstadt deutlich distinguierter zu. Drei Tage lang feiert die Spanische Hofreitschule ihr 450-Jahr-Jubiläum. Aus diesem Anlass werden 28 Lipizzaner drei Gala-Vorstellungen am Wiener Heldenplatz bestreiten... weiter




Ein Luchs-Baby betrachtet die Welt von unten. - © Tiergarten Schönbrunn/Norbert Potensky

Tiergarten Schönbrunn

Zwei Luchse geboren5

  • Geschlecht der Jungtiere noch nicht bekannt.

Wien. Im Tiergarten Schönbrunn in Wien sind am 5. Juni Luchs-Zwillinge zur Welt gekommen. Zunächst hatte lediglich ein Tierpfleger den Nachwuchs für wenige Minuten zu Gesicht bekommen, jetzt lockt die Mutter die Jungtiere für erste Ausflüge aus ihrer Hütte ins Freie. Das Geschlecht der Jungtiere ist noch nicht bekannt... weiter




zurück zu Wien



Ballhausplatz

"Diese Mauern mussten schon viel ertragen"

Der rechte Flügel des Ballhausplatzes, der Reichsstatthalterei der Nazis in Wien, wurde 1944 durch alliierte Bomben zerstört. - © BKA/BPD Wien. Zwischen Löwelstraße und Bruno-Kreisky-Gasse, mit Blick auf den Heldenplatz und die Hofburg, steht eines der geschichtsträchtigsten Gebäude... weiter




Mitten in Wien

Die Stadt unter der Stadt

Wiens Kanalisation war ein Ort der Armut und des Elends, dessen Geschichte erst allmählich an die Oberfläche kam. - © Michael Plank Wien. Es riecht modrig und ist kalt. Die Wände sind glitschig und feucht. Wasserperlen tropfen von der mit Schimmel überzogenen Decke... weiter




Standortentwicklung

Marx wachküssen

20150703marx - © APAweb/Herbert Neubauer Wien. Das Areal des ehemaligen Schlachthofs liegt zentrumsnah im Bezirk Landstraße. Es hat eine hochrangige Verkehrsanbindung durch die... weiter





Tiere in Wien

Erst grau, dann rosa

20150630Flamingos - © Daniel Zupanc Wien. Der Tiergarten Schönbrunn freut sich über 19 frisch geschlüpfte Flamingo-Küken - und es könnten durchaus noch mehr werden... weiter




Tiergarten Schönbrunn

Zwei Luchse geboren

20150624Luchs01 - © Tiergarten Schönbrunn/Norbert Potensky Wien. Im Tiergarten Schönbrunn in Wien sind am 5. Juni Luchs-Zwillinge zur Welt gekommen. Zunächst hatte lediglich ein Tierpfleger den Nachwuchs für... weiter





Werbung