- © Stanislav Jenis

Einkaufen

Ramsch-Couture6

  • Die Billigtextilkette Primark definiert Schnäppchenware neu. Ihr 2-Euro-Shirt ist die Uniform einer ganzen Generation.

Wien. Daniel fürchtet den Samstag. Jeden Samstag. Vor allem fürchtet er die Frauen. Wie Raubtiere streifen sie durch seine Gänge. Grimmig sehen sie dabei aus. Die Jungen wie die Alten. Im Schlepptau hat jede einen grauen großen Stoffsack, den sie wie ein totes Tier hinter sich herzieht. Darin liegt ihre Beute... weiter




Die Vereinsuniform nehmen die zwei Herren des Naturistenparks Lobau sehr ernst. Egal bei welchem Wetter. - © Osinska

Nudisten

"Wir sind kein verkappter Swingerclub"4

  • Schlechte Saison für die Wiener FKK-Fans. Heuer kämpfen sie nicht nur gegen Vorurteile, sondern auch das schlechte Wetter.

Wien. Außer einem Transparent weist wenig darauf hin, was sich hinter den Mauern in der Brockhausengasse 72 verbirgt: "Naturistenpark Lobau . . . unbekleidet den Tag genießen" steht dort in großen weißen Buchstaben auf grünem Hintergrund. So lautet das Motto des Vereins. Doch der heurige Sommer macht vielen Naturisten einen Strich durch die... weiter




Bei einer Gasexplosion in Margareten ist das Dach eines Wohnhauses abgehoben worden. - © APAweb / Christian Schwei

Explosion

Gasexplosion im Dachgeschoß eines Wohnhauses

  • Keine Verletzten - Ursache unklar.

Wien. Eine Gasexplosion im Dachgeschoß eines sechsstöckigen Wohnhauses in Wien-Margareten hat am Donnerstag kurz vor 18 Uhr für einen Einsatz der Wiener Berufsfeuerwehr gesorgt. Verletzt wurde bei dem Vorfall niemand. Die Druckwelle konnte über die Dachziegel gut entweichen, was ein größeres Schadensausmaß verhindert haben dürfte... weiter




Die Wiener sind am vielfältigsten mobil. - © APA, Herbert Pfarrhofer

Wien

Wiener sind in ihrer Mobilität am vielfältigsten

  • Ob Füße, Rad, Öffis oder Auto: Der Wiener wechselt das Verkehrsmittel oft.

Mehr als die Bewohner anderer österreichischer Städte nutzen die Wiener viele unterschiedliche Verkehrsmittel. Das geht aus einer Analyse des Verkehrsclubs Österreich (VCÖ) hervor, die auf Daten der Statistik Austria für das Jahr 2011 basiert. 90 Prozent nutzen demnach die Öffis, 75 Prozent gehen alltägliche Wege aber auch zu Fuß... weiter




Die grazilen Mhorr-Gazellen sind nun im Tiergarten Schönbrunn zu bewundern. - © APA, Norbert Po

Tiergarten Schönbrunn

Drei Mhorr-Gazellen für Schönbrunn

  • Fast schon ausgestorbene Tiere sind in Schönbrunn eingezogen.

Wien. In freier Wildbahn war die Mohrr-Gazelle bereits ausgestorben. Nun sind drei der grazilen Tiere im Wiener Tiergarten Schönbrunn zu bewundern. Ein Männchen aus dem Zoo Barcelona und zwei Weibchen aus Madrid und Budapest wurden aufgenommen. Man kann sich also durchaus Hoffnung auf Nachwuchs machen... weiter




Taxi-App

"Mitbewerber willkommen"1

  • Taxi-Innung Wien sieht neuer Uber-App gelassen entgegen.

Wien. (iw/apa) Und wieder versucht ein Unternehmen, den beiden Taxi-Funkzentralen in Wien Konkurrenz zu machen: Als am Mittwoch bekannt geworden war, dass der Fahrdienst "Uber" sein Angebot in Wien massiv ausbauen will, blieb die Abwehr der Wiener Taxi-Innung aber vorerst aus. "Wenn alles auf rechtlich legalen Beinen steht... weiter




Mission Impossible 5

Zu viel Action bei "Mission: Impossible" in Wien1

  • 34-Jähriger störte mit aggressivem Verhalten die Dreharbeiten und wurde verhaftet.

Wien. Action: Bei den Dreharbeiten zu "Mission: Impossible 5" in der Wiener City hat sich in der Nacht auf Montag ein Zaungast zunächst mit einem Wachdienst, dann mit der Polizei angelegt. Zur Festnahme musste dann doch nicht Geheimagent Ethan Hunt alias Tom Cruise einschreiten, das besorgten Beamte aus Wien... weiter




In seiner Muttersprache wollte sich Arieh Bauer mit der Tora auseinandersetzen. - © Stanislav Jenis

Jüdisches Wien

Leinen mit Wiener Schmäh26

  • Arieh Bauer kommentiert die Wochenabschnitte der Tora in zeitgemäßer Sprache humorvoll auf Deutsch und bleibt dabei dennoch recht ernst.

Wien. Jüdische religiöse zeitgenössische Literatur gibt es vor allem in hebräischer sowie englischer Sprache. Aus Wien kommt aber nun ein Beitrag auf Deutsch: Arieh Bauer, der vor seiner Laufbahn als Kaufmann auch journalistisch tätig war, sandte zunächst an seinen Freundes- und Bekanntenkreis Mails mit Gedanken zum jeweiligen Wochenabschnitt ... weiter




Die gepflegte Botanik wurde in Österreich erst während der Monarchie gebührend praktiziert. - © Luiza Puiu

Museen in Wien

Mein Garten, meine Macht5

  • In Kagran wird in Österreichs einzigem Gartenbaumuseum erklärt, was einen guten Garten ausmacht.

Wien. Geschichte lässt sich auf vielerlei Arten erzählen. Anhand der Jahreszahlen, die in der Schule von Lehrern abgeprüft wurden. Von oben, als Geschichte der Herrschenden, ihrer Entscheidungen und deren Auswirkungen. Von unten, über die Lebensbedingungen der Bürger. Und sie lässt sich anhand ihrer Gärten erzählen... weiter




Wien Mitte

Großinvestor für Markthalle gesucht1

  • Halle am Bahnhof Wien Mitte soll ab Dezember 14 Lebensmittelstandler beherbergen.

Wien. Im Zuge der Neugestaltung des Bahnhofskomplexes Wien-Mitte wurde auch die in das Gebäude integrierte Markthalle stillgelegt. Projektleiter Franz Zinggl will die seither verwaisten Flächen reanimieren. "Ziel ist, die Markthalle am 1. Dezember wieder zu eröffnen", sagte er. Das Problem: Bis Ende der Woche muss ein Großinvestor gefunden werden... weiter




 - © Stanislav Jenis

Mitten in Wien

Vom Teppich zum Taxi20

  • Einer der ehemals renommiertesten persischen Teppichhändler über das Sterben seiner Branche in Wien.

Wien. Es ist kurz nach elf Uhr. Sein Sohn führt Nossi Zambourakschi wie jeden Samstag ins Café Lambada in die Neubaugasse. Seine Besuche in seinem Grätzel, wo er den Großteil seines Lebens verbracht hat, sind ein letzter Ausflug in eine vergangene Zeit. Nossi Zambourakschi ist 78 Jahre alt und kann nach mehreren Schlaganfällen nur langsam gehen... weiter




Tonnenweise schleppen die Skater Sand und Zement zu abgelegenen Plätzen, um dort in Eigenregie Skateparks zu bauen. - © Winterer

Mitten in Wien

Die "Illegalen" vom Autobahnkreuz40

  • Seit einiger Zeit schießen in Wien illegal gebaute Skateparks wie Pilze aus dem Boden.

Wien. Mückenschwärme tänzeln in der Luft. Es ist stickig und trocken. Staub und Autoabgase hängen wie Nebel über dem Areal. Johannes Wahl hockt auf seinem Skateboard, die Beine im Schneidersitz verschränkt. Zufrieden saugt er an einer Zigarette. Drei Meter weiter donnern hinter einer schmalen Blechwand im Sekundentakt Autos und Lastwagen über die... weiter




zurück zu Wien


Beliebte Inhalte

Meistgelesen
  1. Ramsch-Couture
  2. "Wir sind kein verkappter Swingerclub"
  3. Schlagabtausch zur Sonntagsöffnung
  4. Leinen mit Wiener Schmäh
  5. Obdachloser "Vinzi Gast" ist verstorben
Meistkommentiert
  1. SPÖ-Kritik an Wahlordnung
  2. Die "Illegalen" vom Autobahnkreuz
  3. Kein Landfriedensbrecher
  4. Stadt hilft Mietern bei rechtlichen Schritten
  5. Leinen mit Wiener Schmäh

Werbung



Mitten in Wien

Soziales Mehrwert-Hotel

Das ehemalige Pensionistenheim "Josef Macho Haus" in der Leopoldstadt wird umgebaut. - © apa/Neubauer Wien. Die Wiener Caritas steigt ins Tourismusgeschäft ein. Ab Ende Jänner wird die Organisation ein Budget-Hotel in unmittelbarer Nähe zum Prater... weiter




Karmeliterviertel

Der gefährliche Doppeldecker

Zum Lachen ist den Anrainern in der Malzgasse nicht, wenn die großen Busse vor ihrer Haustür ihre Runden ziehen. - © Weidinger Wien. Amber K. steht acht Stunden lang im Nieselregen und betreut über 80 anhaltende Touristenbusse in dieser Zeit... weiter




Mitten in Wien

Kochen wie zu Hause

Frisches aus der Heimat bereiten Gülcan Y. (links), Antonio P. und Valeria T. für ihre Gäste im EastEnd zu. - © Andreas Müller Wien. Versteckt liegt das hippe Lokal im Media Quarter Neu Marx im 3. Bezirk. Seit knapp einem Jahr hat das EastEnd hier seine Pforten geöffnet... weiter






Die Ausstellung 'Transmutaciones', in Guayaquil, Ecuador zeigt unter anderem ein Teeservice von Alexandra Cedeno aus menschlicher Plazenta angefertigt. Link: <a href="http://www.museodeguayaquil.com/  " target="_blank"> Museo de Guayaquil </a>

Alejandro Gonzalez Inarritu. "Breaking Bad" heißt der klare Sieger der diesjährigen Emmys. Die düstere Krimiserie um den Drogenbaron Walter White räumte gleich sechs goldene Statuen ab.

29.08.2014: Die Berlinische Galerie befindet sich momentan im Umbau. Während der Sanierungsarbeiten haben Künstler davor das "Küchenmonument" aufgeblasen. Die mobile, soziale Skulptur, bringt die Küche in den öffentlichen Raum. Zu Beginn seiner Karriere leitet Michael Spindelegger das Sekretariat seines Mentors Robert Lichal im Bundesministerium für Landesverteidigung. Mit ihm war er in den Oerlikon-Skandal verwickelt.