Schon mehr als die Hälfte der "Alt-Wien-Kinder" haben ab September einen fixen Kindergartenplatz. - © APAweb / Helmut Fohringer

Kindergarten Alt-Wien

1.200 Kinder haben einen Ersatzplatz2

  • 470 derzeit mit fixer städtischer Alternative - Standorte schufen Kapazitäten - Gespräche über Personal.

Wien. Für Kids, die derzeit den privaten "Alt-Wien"-Kindergarten besuchen, wird es im Herbst neue Plätze geben. Das hat die Stadt zuletzt wiederholt beteuert. Schon jetzt konnten für mehr als 1.200 Betroffene Alternativen gefunden werden. Das haben die zuständige Stadträtin Sandra Frauenberger (SPÖ) und die Leiterin der Magistratsabteilung 10... weiter




Auf dem 2300 Quadratmeter großen Areal an der Alten Donau sind die Psoriatiker unter sich. - © Pso Austria/Getty, Petek Arici

Psoriasis

Leben unter Schuppen3

  • Im "Pso Naturbad" an der Alten Donau können Menschen mit Schuppenflechte baden gehen und sich sonnen, ohne sich vor den Blicken anderer fürchten zu müssen.

Wien. "Das schaut ja aus, als würd’s schneien, wenn der sich bewegt. Ist ja ekelhaft. Wie komm ich dazu, mir das anschauen zu müssen? Und jetzt geht der auch noch ins Becken und verteilt seine Schuppen überall - und ich darf da dann durchschwimmen? Na sicher nicht, ich geh jetzt zum Bademeister, der soll den gefälligst rausschmeißen... weiter




Praterstern

Der ewige Problemort15

  • Gewalt, Drogensucht und Diebstahl gehören am Bahnhof Praterstern zum Alltag. Im Wahlkampf überbieten sich nun die Parteien mit Konzepten zur Lösung der Probleme. Ein Überblick.

Wien. Als "noblen Ort" bezeichnete Architekt Albert Wimmer, den von ihm geplanten Bahnhof Praterstern. Die Aussage stammt aus dem Jahr 2007, kurz vor dem Abschluss der 100 Millionen Euro schweren Bauarbeiten. Der Neubau hätte den heruntergekommenen Bahnhof mit seinen zahlreichen Kleinkriminellen zu einem Prunkstück im Bezirk machen sollen... weiter




Gastronomie

Vergünstigte Haubenküche1

  • Bereits mehr als 10.200 Reservierungen für die Wiener Restaurantwoche eingelangt.

Wien. "Wolfsbarschfilet mit Spitzpaprika", "Octupuscarpaccio mit Garnelenkrapfen" und "Verjus-Joghurtmousse" - die Wiener Restaurantwoche ist angerichtet. Vom 29. August bis zum 4. September bieten 71 Spitzenrestaurants ihre Speisen günstiger als sonst an. Aber die Plätze sind begehrt. Mehr als 10.200 Reservierungen haben die teilnehmenden... weiter




Eine Demonstration kurdischer Vereine gegen Menschenrechtsverletzungen in der Türkei und die Isolation von Abdullah Öcalan. - © APAweb/EXPA/ MICHAEL GRUBER

Demonstration

Kurden demonstrieren gegen Menschenrechtsverletzungen in der Türkei1

  • Polizei mit 300 Beamten im Einsatz - Keine Gegendemo angemeldet.

Wien. Kurz nach 17.00 Uhr ist am Samstagnachmittag am Wiener Schwarzenbergplatz eine Demonstration kurdischer Gruppen gestartet. "300 Personen zogen über den Ring, der kurzfristig gesperrt wurde", sagte Polizeisprecher Patrick Maierhofer der APA. Die Polizei war nach Vorfällen bei einer ähnlichen Demo vergangenen Samstag mit rund 300 Beamten im... weiter




Über 600 Teilnehmer sind heuer in mehreren Gruppen beim 20. Vienna Chess Open vertreten - © Vienna Chess Open

Schachturnier

Wiener Partie9

  • Das "Vienna Chess Open" im Wiener Rathaus ist mit über 600 Teilnehmern das größte Schachturnier Österreichs.

Wien. "Es ist genau 17 Uhr – Start frei zur vierten Runde!". In diesem Augenblick wird im Großen Festsaal des Wiener Rathauses an über 300 Schachuhren der Startknopf gedrückt. Die Zeit beginnt zu laufen, die ersten Züge werden ausgeführt. Es ist ruhig geworden im Saal, lautes Sprechen, Handyläuten oder andere Geräusche sind ab jetzt verboten... weiter




Berlin steht für eine lockere und unangepasste Lebensweise, geprägt durch eine bunte Kreativszene. Die steigenden Mieten drängen sie aber zunehmend aus der Stadt. - © Michael Breyer

Start-up-Boom

Das Ende der Berliner Leichtigkeit10

  • Berlin gilt als Start-up-Hauptstadt Europas. In keiner anderen europäischen Stadt ist der Hype um die Jungunternehmer größer. Doch er fordert bereits seine ersten Opfer. Droht die Stadt an ihrem eigenen Boom zu ersticken?

Berlin. Die Mühen der Jobsuche können unendlich sein. Man sucht und sucht und bittet und bittet. Und wenn dann nur Absagen kommen, war der ganze Aufwand umsonst. "Einen Job zu suchen, ist verlorene Zeit, die man nicht mehr zurückbekommt", sagt dazu die Künstlerin Barbara Jenner. "Ich bin früher auch durch die Bewerbungsmühle gegangen... weiter




Donaukanal

Mit Herzblut und Pioniergeist3

  • Viele hielten ihn für einen Wahnsinnigen, als Ossi Schellmann auf einer Gstätten ein Lokal eröffnete. Das war vor 20 Jahren - die Geburtsstunde der Summerstage. Der Stadtpionier im Interview.

"Wiener Zeitung": Wurden Sie für verrückt oder für mutig gehalten, als Sie vor 20 Jahren die Summerstage ins Leben gerufen haben? Ossi Schellmann: Es hat garantiert einige Menschen gegeben, die das mutig gefunden haben. Aber, wie das in Wien so ist, wenn man etwas Neues machen möchte, haben viele gemeint, so ein Blödsinn, so ein Wahnsinniger... weiter




- © apa/Dieter Brasch

Kunstprojekt

Die Wiener Seele ist schwarz-weiß7

  • Der Künstler Golif stellte in Neu Marx sein Projekt vor.

Wien. Vom Boden aus ist es nicht zu erkennen. Erst mehrere hundert Meter in der Luft kann man Wiens derzeit größtes Street-Art-Projekt als Ganzes sehen. Aufgepinselt wurde es auf einer derzeit ungenutzten Fläche an der Tangente in Neu Marx - wie die Wiener Zeitung am Samstag bereits berichtete. "Wenn man aus der Nähe die Farbe sieht... weiter




Sexualstraftaten

Gruppenvergewaltigung: U-Haft über neun Tatverdächtige verhängt8

  • Männer schwiegen vor dem Richter.

Wien. Nach der Gruppenvergewaltigung einer 28-jährigen Deutschen in der Silvesternacht in Wien-Leopoldstadt ist über neun am Wochenende festgenommene Männer Untersuchungshaft verhängt worden. Das sagte Gerichtssprecherin Christina Salzborn am Dienstag. Die Beschuldigten bleiben damit vorerst wegen Flucht- und Tatbegehungsgefahr in der Justizanstalt... weiter




zurück zu Wien




Urban Gardening

Buntes Popcorn aus Karls Garten

Buntes Popcorn aus Karls Garten Wien. Meist sind es Touristen, die durch den Rosa-Mayreder-Park, rund um die Kunsthalle am Karlsplatz, spazieren. Seit kurzem entdecken aber auch die...

Zentralfriedhof

Friedhofsgeschichten und Meerschweinsachen

Friedhofsgeschichten und Meerschweinsachen Wien. Eigentlich sollte dieser Artikel ja von etwas ganz anderem handeln, doch beim Wiener Zentralfriedhof kommt man schnell vom Hundertsten ins...

Urban Gardening

Wiener Beete auf einen Blick: interaktive Karte

Wiener Beete auf einen Blick: interaktive Karte Seit dem ersten Gemeinschaftsbeet im Jahr 2009 hat sich in Wien Einiges im Guerilla Gardening getan. Inzwischen gibt es 69 Nachbarschaftsgärten in...