Strafverteidiger

Anwalt und Therapeut im Doppelpack5

  • Nicht nur rechtlich, auch psychologisch müssen Strafverteidiger ihren inhaftierten Mandanten beistehen.

Wien. Es sind emotionale Extremsituationen, in denen sich Untersuchungshäftlinge befinden. Auf engstem Raum eingesperrt, ständig überwacht, warten sie auf ihren Strafprozess. Je nach Delikt drohen ihnen mehr oder weniger strenge Strafen - bei schwerwiegenden Verbrechen wie Mord können sie für Jahrzehnte in einer Justizanstalt landen... weiter




Fünf Tage lang feiert sich das Fluc selbst. Im Bild die Band Pop:sch bei einem Konzert im Fluc. Sie werden am Sonntag auftreten. - © Fluc

Clubszene

What the Fluc!13

  • Im Fluc am Praterstern wird seit 15 Jahren knochenharte, künstlerische Pionierarbeit verrichtet.

Wien. Du kennst da diese Musikerin, sie macht abgespacte Elektronik, jedes Album eine sonische Odyssee, eine Achterbahnfahrt für die Ohrwascheln. Dein cooler Freund schwärmt ständig davon. Nur als diese geniale Musikgöttin am Wochenende seit langem wieder in der Stadt ist, ist diese andere Party gerade wichtiger... weiter




Wien

Gloriette erstrahlt wieder wie einst2

Keine Sehenswürdigkeit zieht in Österreich so viele Besucher an wie das Schloss Schönbrunn in Wien-Hietzing. Jedes Jahr finden sich hier rund 3,5 Millionen Gäste ein, und nicht wenige von ihnen zieht es hinter das Schloss in den Park, der in seiner gegenwärtigen Dimension und Form mehr als 100 Jahre nach dem Schlossbau geschaffen wurde... weiter




- © Picturedesk/dpa/Eventpress Mueller-Stauffenberg

Trickbetrug

Lug und Trug auf filzigem Boden14

  • Nach jahrelanger Absenz sind die Hütchenspieler zurück. An ihren betrügerischen Methoden hat sich aber nichts geändert.

Wien. Es ist kurz nach 15 Uhr. Die Mariahilfer Straße ist an diesem wechselhaften Frühlingsnachmittag sehr gut besucht. Gleich vor dem Kaufhaus Stafa in der Nähe des Westbahnhofes steht ein Klavier, das aber heute unbespielt bleibt. Dennoch sind nicht unweit des Instrumentes mehrere Menschen versammelt, einige von ihnen knien sich hin... weiter




Skulpturenschmuck auf der Aussichtsplattform der 1775 errichteten  Gloriette. - © APAweb/ Herbert Neubauer

Bauwerk

Wiener Gloriette in neuem Glanz3

  • Generalsanierung des 240 Jahre alten Bauwerks abgeschlossen.

Wien. Rechtzeitig zur warmen Jahreszeit erstrahlt die Wiener Gloriette in neuem Glanz. Seit September 2016 liefen die Renovierungsarbeiten an dem rund 240 Jahre alten Bauwerk hinter dem Schloss Schönbrunn. Nun wurden sie mit der Ausbesserung der Stufenschäden abgeschlossen. In den vergangenen Monaten wurden an dem triumphbogenartigen... weiter




Jugend

After-Life-Ball-Day für die Jugend3

Wien. (af) Zum 25. Jubiläum des Life Balls gibt es in diesem Jahr erstmals am Tag nach dem Fest ein Sonder-Event für die nächste Generation. Am 11. Juni, am Sonntag nach der schrillen Party, findet im Wiener Rathaus die Premiere des "Life Ball Next Generation" statt. Für dieses Fest der Jugend gibt es ein eigenes Programm mit internationalen DJs... weiter




- © reuters/ Leonhard Foeger

Life Ball

Provokanter Neubeginn7

  • Der Life Ball wird am 10. Juni 25 Jahre alt und erfindet sich neu:
  • Der Kampf gegen HIV soll wieder in den Mittelpunkt rücken.

Wien. Von Los Angeles über New York und Mailand bis nach Paris und London kennt und schätzt man ihn, den Life Ball. Er feiert am 10. Juni 2017 im Wiener Rathaus nicht nur sein 25-jähriges Jubiläum, sondern will sich nach einer einjährigen Schaffenspause auch neu erfinden. Denn es wäre nicht einer der größten Charity-Veranstaltungen Europas... weiter




In sechs Faulbehältern mit 30 Meter Höhe (l.) soll künftig Klärgas entstehen, das anschließend in Blockheizkraftwerken in Energie umgewandelt wird. Vor allem die Teller belüfter (r.) in den Belebungsbecken, die das Abwasser mit Sauerstoff anreichern und so Mikroorganismen, wie Pantoffeltierchen, gedeihen lassen, benötigen enorm viel Strom. - © ebswien

Abwasser

Braune Energie in Simmering15

  • Bis 2020 will Wiens Hauptkläranlage in Simmering den Strombedarf für das Werk durch Klärschlamm selbst erzeugen.
  • Um das zu erreichen, laufen seit zwei Jahren die Umbauarbeiten. Ende Juni gehen die neuen Belebungsbecken in Betrieb.

Wien. 6300 Liter Abwasser strömen jede Sekunde in die Pforten der Hauptkläranlage Wien in Simmering. Im ersten Gebäude der Anlage, kann man über die Brüstung gebeugt die braun gefärbten und von kleinen Teilen durchsetzten Wassermassen der Millionenstadt beobachten, wie sie in die Anlage fließen. Am Geländer hängt ein oranger Schwimmreifen... weiter




Nach dem verregneten April hoffen die Eisgeschäfte auf besseres Wetter und mehr Kunden. - © Stanislav Jenis

Eis

Mehr Italo-Feeling im Stanitzel3

  • 500 Sorten, 700 Anbieter: Die Eissaison 2017 startet in Wien vielschichtiger, experimenteller und teurer.

Wien. Das Wetter ist trügerisch an diesem Aprilvormittag. Die Sonne scheint zwar, doch der Wind ist eisig und will den Frühling noch nicht ganz seines Amtes walten lassen. Und der unerwartete Kälteeinbruch in den vergangenen Tagen ist noch im Hinterkopf präsent. Dennoch: Jetzt, wenn die Tage länger werden und die Fastenzeit durch das Osterfest... weiter




Das Teilnehmerfeld auf der Reichsbrücke in Wien. - © APAweb,HANS PUNZ

34. Wien-Marathon

Korir gewinnt im Zielsprint8

  • Drei Kenianer am Podest, Valentin Pfeil knackt WM-Limit.

Wien. Der Wien-Marathon 2017 hat kenianische Siege durch Albert Korir in 2:08:40 Stunden und Nancy Kiprop in 2:24:20 gebracht. Aus heimischer Sicht war das vom Oberösterreicher Valentin Pfeil in 2:14:50 (11.) erbrachte Limit für die Leichtathletik-Weltmeisterschaften im August in London das Highlight... weiter




zurück zu Wien



Zwischennutzung

Die kreative Vorhut der Investoren

Noch dieses Wochenende hat der Weihnachtsmarkt im Stall geöffnet. - © creau Wien. Zum Glück waren es keine Schweine. Angie Schmied und Lukas Böckle stehen in dem ehemaligen Stallgebäude und schnuppern... weiter




Transition Base

Smartes Wagenvolk

Wohnraum muss nicht viel kosten: Der alte Zirkuswagen soll für kreative Zwecke genutzt werden. - © Puiu Wien. Über die Felder der im Nordosten Wiens liegenden Seestadt fegt ein eisiger Wind. Direkt neben der Satellitenstadt... weiter




Fleischerei

Ausgeblutet

Nach vier Generationen Familienbetrieb ist es mit Trünkel im April 2017 vorbei. - © Arnold Burghardt Wien. Es ist ein schwarzer Tag für die Wiener Fleischerbranche, ein weiterer. Das Gerücht, dass Trünkel die neun der ursprünglich 25 Filialen im April... weiter





Wiener Prater

Die Erben der Zaubermeister

Franz Steidlers Bauchrednerpuppe steht jetzt im Circus- und Clownmuseum. - © Circusmuseum Wien. "Sebastian von Schwanenfeld, Basilio Calafati und Anton Kratky-Baschik: Das sind drei legendäre Zaubererkünstler... weiter




Prater

Erstes Kino als Kunstform

- © Kadotheum Wien Wien. "Karl Juhasz war das Gegenteil vom Hutschenschleuderer Liliom", meint Robert Kaldy-Karo, der Direktor des Wiener Circus- und Clownmuseums... weiter




250 Jahre Wiener Prater

Mit Courage und Löwenherz

- © Clownmuseum Wien. "1966 gab es im Prater mehrere Gründe zum Feiern", erzählt Robert Kaldy-Karo, der Direktor des Wiener Circus- und Clownmuseums, 50 Jahre später... weiter