• vom 24.11.2012, 14:00 Uhr

Stadtleben


Tiergarten Schönbrunn

Herbstlicher Spaß im Tiergarten Schönbrunn


Die aufgeweckte Nasenbären-Gruppe wühlt in den Blätterbergen und sucht nach Leckereien. "Mit ihren langen beweglichen Nasen erschnüffeln sie Insekten, die sich im Laub verstecken", so Tiergartendirektorin Dagmar Schratter. Als Allesfresser haben die in Südamerika heimischen Kleinbären einen sehr abwechslungsreichen Speiseplan und lieben es, neben der Fütterung durch ihre Pfleger zwischen den Blättern nach Käfern, Würmern und Asseln zu suchen. - © Daniel Zupanc  Auch die drei Nutrias im Tiergarten freuen sich über das herabfallende Herbstlaub und knabbern genüsslich an den Blättern. Schratter: "Es ist natürlich praktisch, wenn das Essen quasi vom Himmel fällt, und sie es nur aufheben oder aus dem Teich fischen müssen." - © Walter Wodal  Während der Gepard entspannt im Blätterteppich liegt und nach den trüben Tagen die Herbstsonne genießt, ... - © Tiergarten Schönbrunn/Norbert Potensky  ... haben die Eichkätzchen jetzt viel zu tun. Flink flitzen die niedlichen Nager zwischen den Gehegen umher und sammeln Nüsse, Zapfen und Eicheln als Wintervorrat. - © Judith Leonardelli 



  • Kommentare (1)
  • Sehenswert (0)






Wien. Buntes Herbstlaub schmückt derzeit den Tiergarten Schönbrunn und fordert die Zootiere zum Buddeln und Spielen heraus.




Schlagwörter

Tiergarten Schönbrunn, Tiere

1 Leserkommentar




Mit dem Absenden des Kommentars erkennen Sie unsere Online-Nutzungsbedingungen an.


captcha Absenden

* Pflichtfelder (E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht)



Dokumenten Information
Copyright © Wiener Zeitung Online 2015
Dokument erstellt am 2012-11-23 16:46:11
Letzte Änderung am 2012-11-23 17:19:32



Ballhausplatz

"Diese Mauern mussten schon viel ertragen"

Der rechte Flügel des Ballhausplatzes, der Reichsstatthalterei der Nazis in Wien, wurde 1944 durch alliierte Bomben zerstört. - © BKA/BPD Wien. Zwischen Löwelstraße und Bruno-Kreisky-Gasse, mit Blick auf den Heldenplatz und die Hofburg, steht eines der geschichtsträchtigsten Gebäude... weiter




Mitten in Wien

Die Stadt unter der Stadt

Wiens Kanalisation war ein Ort der Armut und des Elends, dessen Geschichte erst allmählich an die Oberfläche kam. - © Michael Plank Wien. Es riecht modrig und ist kalt. Die Wände sind glitschig und feucht. Wasserperlen tropfen von der mit Schimmel überzogenen Decke... weiter




Standortentwicklung

Marx wachküssen

20150703marx - © APAweb/Herbert Neubauer Wien. Das Areal des ehemaligen Schlachthofs liegt zentrumsnah im Bezirk Landstraße. Es hat eine hochrangige Verkehrsanbindung durch die... weiter





Tiere in Wien

Erst grau, dann rosa

20150630Flamingos - © Daniel Zupanc Wien. Der Tiergarten Schönbrunn freut sich über 19 frisch geschlüpfte Flamingo-Küken - und es könnten durchaus noch mehr werden... weiter




Tiergarten Schönbrunn

Zwei Luchse geboren

20150624Luchs01 - © Tiergarten Schönbrunn/Norbert Potensky Wien. Im Tiergarten Schönbrunn in Wien sind am 5. Juni Luchs-Zwillinge zur Welt gekommen. Zunächst hatte lediglich ein Tierpfleger den Nachwuchs für... weiter






Werbung