Großeinsatz

U-Bahn-Station Karlsplatz nach verdächtigem Fund evakuiert

  • Einschränkungen bei U-Bahn-Linien.

Wien. Nach einem verdächtigen Fund ist Donnerstagmittag die U-Bahn-Station Karlsplatz evakuiert worden. Ein herrenloses Gepäckstück löste einen Großeinsatz aus. Dadurch gab es Einschränkungen bei den drei betroffenen U-Bahn-Linien U1, U2 und U4. Gegen 13.15 Uhr hatten bereits alle Fahrgäste die Station verlassen... weiter




Wien

Massiver Stau im Frühverkehr

Wien. Auf der Wiener Südosttangente hat die Umleitung beim Knoten Prater im Mittwochfrühverkehr zu einem umfangreichen Stau geführt. Seit heute gibt es dort eine Ersatzbrücke. Zuvor war es bereits durch einen Unfall auf Höhe St. Marx zu Verkehrsbehinderungen gekommen. Wegen des Unfalls gegen 6.30 Uhr mussten zwei Fahrspuren gesperrt werden... weiter




Tangente

Ersatz-Brücke auf der Tangente1

  • Wieder Änderungen für Autofahrer beim Knoten Prater.

Wien. Auf der Südosttangente (A23) kommt es beim Knoten Prater erneut zu Änderungen: Betroffen sind all jene Autofahrer, die vom Süden kommend über die Erdberger Brücke den Donaukanal queren wollen. Ab Mittwochfrüh wird hier der Verkehr - wie bereits seit zwei Wochen in der Gegenrichtung - großteils über eine Ersatzbrücke geführt... weiter




Das Modell der Mariahilfer Straße soll es bald auch in anderen Bezirken geben. - © apa/Hochmuth

Zufußgehen

"Mahü für jeden Bezirk"3

  • Vassilakou will Wiener mit sogenannten Flaniermeilen zum Zufußgehen animieren.

Wien. Die Wiener sollen zum Zufußgehen motiviert werden. Langfristig möchte Verkehrsstadträtin Maria Vassilakou (Grüne) den Anteil der Fußwege am Modal Split auf 30 Prozent heben - dafür sorgen könnten etwa Flaniermeilen und ein besseres Sicherheitsgefühl. "In jedem Bezirk soll es so etwas wie die Mahü (Mariahilfer Straße, Anm... weiter




Wiental-Terrassen

Erholung über der U45

  • Erstes hängendes begrüntes Relaxareal soll im Spätsommer fertig sein.

Wien. Erholung im Grünen - und zwar hängend über der Trasse der Wiener U-Bahnlinie U4 - soll schon im Spätsommer möglich sein. Am Montag, 16. Februar 2015, starten die Bauarbeiten für die erste der Wiental-Terrassen. Die Bewohner von Margareten und Mariahilf sollen aber nicht nur von mehr Grünraum profitieren... weiter




Öffis

Die meisten fahren mit Öffis3

  • Seit 1993 ist die Zahl der Öffi-Nutzer um 10 Prozentpunkte gestiegen.

Wien. (rös) Waren 1993 noch 29 Prozent der Wiener mit den Öffis und 40 Prozent mit dem Auto unterwegs, so sind es im Vorjahr 39 zu 27 Prozent gewesen, erklärten Finanzstadträtin Renate Brauner und Wiener Linien-Geschäftsführerin Alexandra Reinagl am Dienstag in Wien. Insofern ist die Stadt gut unterwegs... weiter





Beliebte Inhalte

Meistgelesen
  1. Koalition bleibt, der Streit ebenso
  2. Häfn-Odeur
  3. Vassilakou will SPÖ treu bleiben
  4. Ein rätselhafter Wiener Knochenmann
  5. Der neue Genosse
Meistkommentiert
  1. Halbe-halbe im Wiener Gemeinderat
  2. Conchitadele
  3. Der neue Genosse
  4. Vassilakou will SPÖ treu bleiben
  5. Koalition bleibt, der Streit ebenso

Werbung



Rad

Radverkehr

Wiener Radfahr-Manie

Im Herbst 2014 hat die Anzeige der Zählstelle in der Operngasse die Million überschritten. - © Christian Fürthner Wien. (iw/apa) An Städte wie München, Berlin oder Hamburg kommt Wien zwar noch nicht heran, aber rückblickend gesehen kann Wien doch einen Anstieg des... weiter




Events

ARGUS-Bikefestival am Rathausplatz

Am 11. und 12. April 2015 steht der Rathausplatz wieder im Zeichen des ARGUS-Bikefestivals... weiter






Werbung