ÖBB

Neuer Umschlagplatz für Güterverkehr in Inzersdorf1

  • Für Verlagerung des Warentransports von der Straße auf die Schiene.

Wien. Am Montag hat in Inzersdorf ein neues Güterzentrum eröffnet, das von der ÖBB im Auftrag des Verkehrsministeriums gebaut wurde. Die ÖBB wollen daraus einen "Hauptbahnhof des Güterverkehrs" machen. Bei Vollausbau könne die Bahn dadurch pro Jahr bis zu 220.000 Lkw-Fahrten übernehmen, so Verkehrsminister Jörg Leichtfried... weiter




In Zukunft soll es keine Staus mehr auf der Tangente geben. apa/Hochmuth - © WZ-Illustration / APA, Georg Hochmuth

Mobilität

Die Vernetzung der Straße6

  • Bis 2019 sollen Europas Straßen digital vernetzt werden. EU-Kommissarin Violeta Bulc dazu im Gespräch mit der "Wiener Zeitung".

Brüssel. Nie wieder Stau auf der Tangente? Was nach Fiktion klingt, könnte bald Realität werden. Nämlich dann, wenn Autos und Straßen miteinander kommunizieren und damit mögliche Gefahrenquellen im Vorhinein verhindern. Wenn es nach der Europäischen Kommission geht, soll bis 2019 eine dafür geeignete Infrastruktur auf Europas Straßen verwirklicht... weiter




Parkscheine mit den aktuellen Tarifen können bis 28. Februar bzw. 30. Juni 2017 gegen Aufzahlung umgetauscht werden. - © APAweb/Georg Hochmuth

Gebührenerhöhung

Parkscheine können jetzt umgetauscht werden6

  • Parkometerabgabe ab 1.1.2017 um 0,05 Euro pro halbe Stunde teurer – Umtausch bis 30. Juni 2017 möglich.

Wien. Mit dem neuen Jahr wird das Parken um 5 Prozent teurer, um genau 0,05 Euro je halbe Stunde. Damit zahlt man 1,05 Euro, wenn man sein Auto 30 Minuten in der Kurzparkzone abstellt. Für die ganze Stunde sind 2,10 Euro, für eineinhalb Stunden 3,15 Euro und für zwei Stunden 4,20 Euro zu bezahlen. Die Erhöhung wurde im August beschlossen und... weiter




Die verlegte Station Brünner Straße ist nun näher am KH Nord - mit Fahrplanwechsel halten auch öfter Schnellbahnzüge in der Station. - © ÖBB

Öffentliche Verkehrsmittel

Haltestelle für neues Krankenhaus fertig2

  • S-Bahn-Station Brünner Straße zum künftigen KH Nord verlegt.

Wien. Nächster Halt Spital: In unmittelbarer Nähe zum im Bau befindlichen Krankenhaus Wien-Nord in Floridsdorf ist nun eine neue S-Bahn-Haltestelle offiziell in Betrieb genommen worden. Konkret wurde die bestehende Station "Brünner Straße" um rund 200 Meter verlegt. Sie liegt jetzt näher am künftigen Gesundheitszentrum... weiter




Gebührenpflicht

Kein Parkpickerl für Döbling

  • Bezirk stimmt überraschend gegen die Einführung der Gebührenpflicht.

Wien. (apa/dg) Der 19. Wiener Gemeindebezirk will kein Parkpickerl. Die Döblinger haben im Rahmen einer Bürgerbefragung gegen die Einführung einer Gebührenpflicht in ihrem Bezirk abgestimmt. Das meldete die Bezirksvorstehung am Montagabend. Parken bleibt damit weiterhin gratis. Die Abstimmung ist mit 51... weiter




- © Julia Tim/JiSign/Fotolia

Selbstfahrendes Auto

Ohne Hände am Lenkrad3

  • Autos, die von selbst bremsen, überholen und die Spur wechseln, werden bald auf Österreichs Straßen unterwegs sein.

Wien. Der erste Schritt für das selbstfahrende Auto ist vollbracht. In der vergangenen Woche ging die Verordnung für automatisiertes Fahren in Begutachtung. Drei Anträge wurden dazu im Verkehrsministerium eingereicht. Einer vom Bundesheer für Tests mit selbstfahrenden Autos, einer vom steirischen Autozulieferer AVL List für einen Autobahnpiloten... weiter




Ringsperre

Drei Demos am 1. Advent-Samstag

  • Autofahrer müssen wegen "Let them stay"-Kundgebung Umwege in Kauf nehmen.

Wien. Innenstadt-Kundgebungen und damit verbundene Sperren der Ringstraße sorgen immer wieder für Aufregung. Am 1. Advent-Einkaufssamstag müssen Autofahrer erneut mit Verkehrsbehinderungen rechnen. Denn am Nachmittag wird der Ring unter anderem wegen einer "Demonstration gegen Abschiebungen" zwischen Oper und Schottentor nicht befahrbar sein... weiter




Parkpickerl

Bürgerbefragung in Döbling endet

  • Bezirkschef Tiller peilt bei Ja den 2. Mai 2017 als Einführungstermin an.

Wien. Mit Dienstag endet die Bürgerbefragung in Döbling über die Einführung des Parkpickerls. Das Ergebnis soll am 28. November vorliegen. Sollte die Mehrheit der Teilnehmer für die Einführung der Abstellgebühr sein, plant Bezirksvorsteher Adi Tiller (ÖVP) eine möglichst rasche Umsetzung bis zum 2. Mai 2017... weiter




Nach dem Westabschnitt liegt das Hauptaugenmerk der U4-Sanierung nun am nördlichen Linien-Ast. - © APAweb/Georg Hochmuth

U4-Sanierung

Drei Viertel der Arbeiten stehen noch aus

  • Heiligenstadt kann 2018 für mehrere Wochen nicht angefahren werden.

Wien. Im heurigen Sommer ist die Wiener U-Bahnlinie U4 im Westabschnitt für rund vier Monate gesperrt gewesen. Was für die Fahrgäste spürbare Auswirkungen hatte, war für das bis 2024 angelegte Megaprojekt U4-Sanierung nur ein "Bruchteil", wie Wiener-Linien-Geschäftsführer Günter Steinbauer am Mittwoch erklärte... weiter




Das Parkpickerl soll in Favoriten fast flächendeckend kommen. - © APAweb/Helmut Fohringer

Parkpickerl

Fast flächendeckende Einführung in Favoriten7

  • Zonenplan für Start im September 2017 liegt vor.

Wien. Mit der Eröffnung der U1-Verlängerung bis Oberlaa im September 2017 wird in Favoriten das Parkpickerl eingeführt. Nun liegen die konkreten Pläne vor, wo im Bezirk das Abstellen des Autos gebührenpflichtig wird. Laut Unterlagen der MA 46 wird das Pickerl mit Ausnahme der Industriegebiete so gut wie flächendeckend eingeführt... weiter





Beliebte Inhalte

Meistgelesen
  1. Aufmunitioniert
  2. Mahnmal der Konsumgesellschaft
  3. "Integration geht nicht ohne Willen"
  4. Ausgeblutet
  5. Viel ist hingesunken uns zur Trauer
Meistkommentiert
  1. Erste Zusatztafeln für historisch belastete Straßennamen
  2. Das Elend ohne Wohnung
  3. Gebautes Marktversagen
  4. Millionenbetrug durch Handwerksbetriebe vermutet
  5. Kein Parkpickerl für Döbling

Werbung



Rad

Radfahren im Winter

Das A und O für Winterradler

Überzeugte Radler kennen keine Winterpause. Aus vielerlei Hinsicht ist das Fahrrad auch im Winter das ideale Verkehrsmittel: Die Bewegung regt den... weiter




Alles rund ums Fahrrad

Radhaus beim Rathaus

Wien. Die Planungswerkstatt hinter dem Rathaus wird vom 12. April 2012 bis 25. Oktober 2012 zum Radhaus - zum offenen Haus fürs Radfahren... weiter






Werbung



Beliebte Inhalte

Meistgelesen
  1. Der Pyrrhus-Sieg gegen die Blauen
  2. Schöne neue Trump-Welt
  3. Aufmunitioniert
  4. Mahnmal der Konsumgesellschaft
Meistkommentiert
  1. Der Pyrrhus-Sieg gegen die Blauen
  2. Pause für Hysteriker
  3. Die russische Gretchenfrage
  4. CDU rückt nach rechts