40 Minuten schneller als bisher wird man mit dem Railjet nach Prag kommen. - © Siemens

Neue Züge

In vier Stunden nach Prag8

  • Ab Dezember werden Wien und Prag durch neue Railjets miteinander verbunden.

Wien. Im Rahmen der Verkehrsmesse "InnoTrans" präsentierte Siemens in Berlin den neuen Railjet, der ab Dezember zwischen Wien und Prag verkehren soll. Mit Ende des Jahres wird die Gesamtstrecke Graz-Prag damit im Zwei-Stunden-Takt befahren werden. Von Graz kommend werden die Züge über den neuen Wiener Hauptbahnhof über Brünn nach Prag pendeln... weiter




Sanierungsarbeiten sorgen für gesperrte U4-Strecken an diesem Wochenende. - © APAweb / APA, Herbert Neubauer

Verkehrsbehinderungen

U4 am Wochenende teilweise gesperrt1

  • Kein Betrieb zwischen Schottenring und Heiligenstadt.

Die Wiener U-Bahn-Linie U4 wird am Samstag und Sonntag zwischen Schottenring und Heiligenstadt gesperrt. Für den betroffenen Abschnitt wird die Ersatzstraßenbahnlinie E4 eingerichtet, die im Fünf-Minuten-Takt bzw. in der Nacht alle 15 Minuten auf der Route der Linie D bis Nußdorf fährt. Grund sind Arbeiten im Zuge der groß angelegten U4-Sanierung... weiter




Testfahrt mit einem Gelenkbus, der auf der Linie 13A ab Frühjahr 2015 zum Einsatz kommen wird. Einfahrt zur Endhaltestelle Alser Straße / Skodagasse. - © Wiener Linien / Thomas Jantzen

Öffentliche Verkehrsmittel

13A ab Frühjahr mit neuen Gelenkbussen1

  • Verlängerung der Intervalle auf vier Minuten geplant.
  • Elf Haltestellen müssen umgebaut werden.

Wien. Gelenkig soll es für die Wiener Buslinie 13A ab Frühjahr 2015 um die Kurve gehen: Die notorisch überlastete Linie erhält eine neue Ausstattung. Die 18 Meter langen Mercedes-Citaro-Gelenkbusse bedeuten vor allem mehr Platz für die Fahrgäste. Dafür passen nun einige Haltestellen nicht mehr, elf müssen adaptiert werden... weiter




Am internationalen autofreien Tag war in Wien eigentlich nur die Ringstraße autofrei. - © Bernold

Rasen am Ring

"Ringstraße ideal für Shared Space"14

  • Organisatorin von "Rasen am Ring" anlässlich des autofreien Tages im Gespräch mit der "Wiener Zeitung".

Wien. Jutta Matysek von der Bürgerinitiative "Rettet die Lobau - Natur statt Beton" organisierte zusammen mit anderen auch heuer wieder Rasen am Ring. Die "Wiener Zeitung" hat sie während der Veranstaltung am Montag besucht und sich erklären lassen, warum es gut ist, dass der Ring heuer an einem Montag gesperrt wurde... weiter




 - © apa/Pfarrhofer

Fußgängerleitsystem

Urbane Durchgänge1

  • Neues Fußgängerleitsystem bietet Flaneuren Gebrauchsanleitung.

Wien. Etwa acht Minuten geht man vom Siebensternplatz zum Museumsquartier. Ebenfalls in weniger als acht Minuten erreicht man zu Fuß vom Siebensternplatz aus das Haus des Meeres. Etwas länger braucht man zur Galerie Westlicht in der Westbahnstraße. Eine neue Informationstafel am Siebensternplatz in Neubau weist den Weg in die nähere Umgebung und... weiter







Werbung