Wir zeigen wöchentlich an dieser Stelle ein Foto aus Wien und stellen drei Fragen dazu. Wer auch nur eine dieser Fragen richtig beantworten kann, sollte seine Antwort einsenden.


 - © Johann Werfring

Wien-Quiz

Engelversammlung beim Kreuzesstamm

  • Sakrale Fresken zählen zu den besonderen Spezialitäten des gesuchten österreichischen Künstlers.

Wir zeigen wöchentlich an dieser Stelle ein Foto aus Wien und stellen drei Fragen dazu. Wer auch nur eine dieser drei Fragen richtig beantworten kann, ist teilnahmeberechtigt. Die Fragen (zum Bild links): 1. Wo in Wien befindet sich diese Malerei? 2. Von wem stammt sie? 3. Wo befindet sich in Wien eine weitere Kreuzesdarstellung von diesem Künstler... weiter




 - © Johann Werfring

Wien-Quiz

Keine Angst vor Moby Dick3

  • Das hier abgebildete Sujet wurde in der abendländischen Kunst mannigfach dargestellt.

Wir zeigen wöchentlich an dieser Stelle ein Foto aus Wien und stellen drei Fragen dazu. Wer auch nur eine dieser drei Fragen richtig beantworten kann, ist teilnahmeberechtigt. Die Fragen : 1. Wo befindet sich dieses Wiener Hauszeichen? 2. Was ist dargestellt? 3. Auf welchem berühmten mittelalterlichen Altar in der Nähe von Wien ist dieses Sujet... weiter




 - © Johann Werfring

Wien-Quiz

Unbehagen im Walfischbauch7

  • Stellt man sich dieses Haus ernsthaft als eigenes Wohngebäude vor, so erwachsen einem allerlei Assoziationen.

Wir zeigen wöchentlich an dieser Stelle ein Foto aus Wien und stellen drei Fragen dazu. Wer auch nur eine dieser drei Fragen richtig beantworten kann, ist teilnahmeberechtigt. Die Fragen (zum ersten Bild): Wo befindet sich dieses steinreiche Gebäude? Wie wird es traditionell bezeichnet? Wer ließ es errichten? Die Preise: Unter den korrekten... weiter




 - © Johann Werfring

Wien-Quiz

Mondänes Wiener Lichtschwammerl-Entree7

  • Die gesuchte Institution hat eine mehr als 100-jährige Geschichte.

Wir zeigen wöchentlich an dieser Stelle ein Foto aus Wien und stellen drei Fragen dazu. Wer auch nur eine dieser drei Fragen richtig beantworten kann, ist teilnahmeberechtigt. Die Fragen (zum ersten Bild): In der Eingangshalle welcher Institution befindet sich diese Installation? Wer installierte diese "Lichtschwammerln"? Welcher weltberühmte... weiter




 - © Johann Werfring

Wien-Quiz

Ein behüteter Hase als Affenersatz4

  • Rechtzeitig zur heurigen Osterhasenzeit wurde das hier abgebildete Langohren-Standbild installiert.

Wir zeigen wöchentlich an dieser Stelle ein Foto aus Wien und stellen drei Fragen dazu. Wer auch nur eine dieser drei Fragen richtig beantworten kann, ist teilnahmeberechtigt. Die Fragen (zum ersten Bild): Wo befindet sich dieses "Denkmal"? Von wem stammt die Skulptur? Mit welcher Intention wurde sie installiert? Die Preise: Unter den korrekten... weiter




 - © Johann Werfring

Wien-Quiz

Rätselhafte Reminiszenzen an die Ritterzeit8

  • Das hier abgebildete Bauwerk darf zu den merkwürdigsten Gebäuden Wiens gezählt werden.

Wir zeigen wöchentlich an dieser Stelle ein Foto aus Wien und stellen drei Fragen dazu. Wer auch nur eine dieser drei Fragen richtig beantworten kann, ist teilnahmeberechtigt. Die Fragen (zum ersten Bild): Wo befindet sich das hier abgebildete Gebilde? Wann wurde es gebaut? In welchem Geist wurde es konzipiert? Die Preise: Unter den korrekten... weiter




 - © Johann Werfring

Wien-Quiz

Wiener Parkhaus als Megakunstwerk2

  • Zum ersten Mal widmete sich der gesuchte Künstler bei diesem Projekt einer Immobilie.

Wir zeigen wöchentlich an dieser Stelle ein Foto aus Wien und stellen drei Fragen dazu. Wer auch nur eine dieser drei Fragen richtig beantworten kann, ist teilnahmeberechtigt. Die Fragen (zum ersten Bild): Wo befindet sich dieses Parkhaus? Wie heißt es? Worauf bezieht sich der Name? Welcher Künstler gestaltete die rotfarbigen Fassadenteile? Die... weiter




 - © Johann Werfring

Wien-Quiz

Hommage an einen kreativen Österreicher2

  • Bei dem abgebildeten Denkmal wurde offensichtlich das Ohr in besonderer Weise akzentuiert.

Wir zeigen wöchentlich an dieser Stelle ein Foto aus Wien und stellen drei Fragen dazu. Wer auch nur eine dieser drei Fragen richtig beantworten kann, ist teilnahmeberechtigt. Die Fragen (zum ersten Bild): Wo befindet sich diese ungewöhnliche Skulptur? Wem ist dieses Denkmal gewidmet? Von wem stammt es? Die Preise: Unter den korrekten Einsendungen... weiter




 - © Johann Werfring

Wien-Quiz

Wiener Mahnmal am Standort des einstigen Vorhofs des Todes3

  • Mit dem hier abgebildeten Mahnmal wird an das düsterste Kapitel in der Geschichte Wiens erinnert.

Wir zeigen wöchentlich an dieser Stelle ein Foto aus Wien und stellen drei Fragen dazu. Wer auch nur eine dieser drei Fragen richtig beantworten kann, ist teilnahmeberechtigt. Die Fragen (zum Bild links): Wo befindet sich dieses Mahnmal? Von welchem Bildhauer stammt es? Welches Haus befand sich einst an dieser Stelle? Woher stammt der neben der... weiter





Beliebte Inhalte

Meistgelesen
  1. U-Haft am Krankenbett verhängt
  2. Ohne Tiere
  3. Bienenmörder in Wien unterwegs
  4. "Nur 5 Prozent der Mieten zu hoch"
  5. Hundeflüsterer Cesar Millan gastiert in Wien
Meistkommentiert
  1. Floridsdorfer Kosmetik
  2. Wiener Stadtfest feiert heuer Europa
  3. Hopf-Haus-Aus
  4. Unesco droht Wien mit roter Karte
  5. Dem Steuergeld auf der Spur

Werbung



Mitten in Wien

Es werde Licht

Mit Kerzen und starren Metallrohren hat man früher in den Körper hineingeleuchtet. Helmut Gröger erklärt im Museum im Alsergrund wie. - © Luiza Puiu Wien. "Und das rammen Sie in den Bauch", sagt der Mann mit dem weißen Vollbart, er holt einen spitzen, metallenen Gegenstand aus einer Vitrine... weiter




Bestattung

Wie man sich bettet, so liegt man

"Soweit es technisch machbar ist, versuchen wir, jeden Wunsch zu erfüllen", sagt Gerhard Bauer, Geschäftsführer der Sarglogistik Wien. - © Luiza Puiu Wien. Wie man sich bettet, so liegt man. In der neuen Wiener Sargproduktionsstätte gegenüber Tor 2 des Zentralfriedhofs gilt das sprichwörtlich für... weiter




Museen in Wien

Eine Schnapsidee

Mit Absinth, Likör und Bourbon verteidigt Anti-Alkoholiker Gerhard Fischer seine Position auf dem Markt. - © Luiza Puiu Wien. Die prunkvolle Registrierkasse gleich beim Eingang ist immer offen. Das muss so sein. Denn würden verwirrte Einbrecher das Museumsstück... weiter






Auf den Philippinen zeigen die Ultragläubigen, was wirkliches Leid bedeutet. Einige religiöse Fanatiker lassen sich mit diesen zentimeterlangen Nägeln kreuzigen.

Abstimmungsverhalten 14.-17.4.2014 18.04.2014: Der Iran zelebriert heute den Nationalen Tag des Militärs. Bei einer Parade präsentieren Soldaten das neueste Camouflage-Outfit.

Eine Fähre mit 459 Menschen an Bord ist vor der Küste Südkoreas gesunken. Der Konflikt zwischen Russland und der Ukraine spitzt sich erneut zu. Hier eine Barrikade der pro-russische Seperatisten vor dem Parlament in Slovyansk.

Werbung