Wir zeigen wöchentlich an dieser Stelle ein Foto aus Wien und stellen drei Fragen dazu. Wer auch nur eine dieser Fragen richtig beantworten kann, sollte seine Antwort einsenden.

 - © Johann Werfring

Wienquiz

Der prächtigste Luster von Wien14

  • Dem Gebäude, in dem sich dieser Luster befindet, verpassten die Wiener einst einen speziellen Spitznamen.

Wir zeigen wöchentlich an dieser Stelle ein Foto aus Wien und stellen drei Fragen dazu. Wer auch nur eine dieser drei Fragen richtig beantworten kann, ist teilnahmeberechtigt. Die Fragen (zum Bild): Wo befindet sich der Luster, von dem ein Ausschnitt hier abgebildet ist? Wie lautet der Spitzname, den die Wiener dem Gebäude verpassten? Wie hießen... weiter




 - © Johann Werfring

Wienquiz

Wiener Held, abseits vom Heldenplatz6

  • Während am Heldenplatz die Helden von Aspern und Belgrad geehrt werden, sind Wiener Helden anderswo verewigt.

Wir zeigen wöchentlich an dieser Stelle ein Foto aus Wien und stellen drei Fragen dazu. Wer auch nur eine dieser drei Fragen richtig beantworten kann, ist teilnahmeberechtigt. Die Fragen (zum Bild): 1. Wo befindet sich das abgebildete Monument? 2. Wer wird dargestellt? Warum wurde jener Mann, dessen Konterfei als goldenes Relief vom Lorbeerkranz... weiter




 - © Johann Werfring

Wienquiz

Ein höllisch hässlicher Aufzug als frevelhafter Goldesel9

  • Der hier abgebildete Fahrstuhl darf zu den skandalösesten Kulturverschandelungs-Einrichtungen von Wien gezählt werden.

Wir zeigen wöchentlich an dieser Stelle ein Foto aus Wien und stellen drei Fragen dazu. Wer auch nur eine dieser drei Fragen richtig beantworten kann, ist teilnahmeberechtigt. Die Fragen (zum Bild): 1. Wo befindet sich der hier abgebildete Aufzug? 2. Wann wurde er installiert? 3. Zu welchem Zweck wurde er installiert? Der Preis: Unter den... weiter




 - © Johann Werfring

Wienquiz

Kindliche Zuneigung am viel geliebten Ort5

  • Mitunter stellen Künstler den Habitus von Kindern dar, als würde es sich um Erwachsene handeln.

Wir zeigen wöchentlich an dieser Stelle ein Foto aus Wien und stellen drei Fragen dazu. Wer auch nur eine dieser drei Fragen richtig beantworten kann, ist teilnahmeberechtigt. Die Fragen (zum ersten Bild): Wo befindet sich dieses Artefakt? In welchem Gesamtzusammenhang stehen diese Figuren? Von wem stammt dieses Artefakt? Der Preis: Unter den... weiter




 - © Johann Werfring

Wienquiz

Reigen der reizenden Nackten7

  • Bei näherem Hinsehen ist in der Donaumetropole eine nicht geringe Anzahl an erotischen Sujets zu orten.

Wir zeigen wöchentlich an dieser Stelle ein Foto aus Wien und stellen drei Fragen dazu. Wer auch nur eine dieser drei Fragen richtig beantworten kann, ist teilnahmeberechtigt. Die Fragen (zum Bild): 1. Wo befinden sich diese Figuren? 2. Welcher Standort wurde für das hier abgebildete Kunstwerk ursprünglich in Aussicht genommen? 3... weiter




 - © Johann Werfring

Heut an mir, morgen an dir9

  • Das hier abgebildete Sujet lässt sich auch in anderen europäischen Städten in unterschiedlichen Varianten aufspüren.

Wir zeigen wöchentlich an dieser Stelle ein Foto aus Wien und stellen drei Fragen dazu. Wer auch nur eine dieser drei Fragen richtig beantworten kann, ist teilnahmeberechtigt. Die Fragen (zum Bild): 1. Wo befindet sich dieses Artefakt? 2. Welchem praktischen Zweck dient es? 3. Was hat es mit dem hier im Titel zitierten Spruch... weiter




 - © Johann Werfring

Eine "Wiener Zeitung"-Leserin in völlig "unsinniger" Pose15

  • Gemeinsam mit einem weltberühmten Wiener und weiteren Akteuren gehörte diese Frau einer geheimen Wiener Vereinigung an.

Wir zeigen wöchentlich an dieser Stelle ein Foto aus Wien und stellen drei Fragen dazu. Wer auch nur eine dieser drei Fragen richtig beantworten kann, ist teilnahmeberechtigt. Die Fragen (zum ersten Bild): Um wen handelt es sich? (Eine Kopie des Bildes befindet sich in der "Wiener Zeitung"-Redaktion) Welcher geheimen Wiener Vereinigung gehörte... weiter




 - © Johann Werfring

Ein indignierter Italiener am Balkon6

  • Figuren mit langen Nasen im öffentlichen Raum haben in Wien schon eine gewisse Tradition.

Wir zeigen wöchentlich an dieser Stelle ein Foto aus Wien und stellen drei Fragen dazu. Wer auch nur eine dieser drei Fragen richtig beantworten kann, ist teilnahmeberechtigt. Die Fragen (zum ersten Bild): Wo genau befindet sich diese Balkonskulptur? Was hat es damit auf sich? Wo in der Wiener Innenstadt wurde in den vergangenen Jahren eine Figur... weiter




 - © Johann Werfring

Ein Schlaraffe in der Wiener Innenstadt10

  • Schon seit dem Mittelalter wurden die Wiener in Städtebeschreibungen als ausgesprochene Bauchdiener hingestellt.

Wir zeigen wöchentlich an dieser Stelle ein Foto aus Wien und stellen drei Fragen dazu. Wer auch nur eine dieser drei Fragen richtig beantworten kann, ist teilnahmeberechtigt. Die Fragen (zum ersten Bild): Wo befindet sich diese schlaraffische Darstellung? Welcher mittelalterliche Papst beschrieb die Wiener als sinnliche Genießer? Welche... weiter





Beliebte Inhalte

Meistgelesen
  1. Hebräischkurse boomen
  2. Leben zwischen Himmel und Erde
  3. Meinl-Reisinger als Spitzenkandidatin der NEOS
  4. Fast alles beim Alten
  5. Wie sagt man richtig... ?
Meistkommentiert
  1. Blockade zerschlagen
  2. 3,12 Milliarden Schulden "ausgelagert"
  3. "Franz Joseph hatte ein bombastisches Charisma"
  4. Eisenberg bleibt
  5. Wien wählt doch im Herbst

Werbung



SC Viktoria

Schläferasyl

Der Verein hat eine soziale Zwischennutzung der Sportkabinen für den Winter gefunden. - © Winterer Wien. Julian wartet auf Schnee. Genüsslich zieht er an seiner Zigarette. Die kann er sich nur leisten, wenn er Schneeschaufeln geht... weiter




Jazzland

Swing wie damals

Jazzland-Chef Axel Melhardt. - © Luiza Puiu Wien. Am Puls der Zeit war das Jazzland noch nie. Schon bei der Eröffnung vor mehr als 42 Jahren hatte der Swing-Jazz... weiter




Obdachlosigkeit

Ein Schlafsack im Schnee

Streetworker inspizieren einen Schlafplatz auf der Donauinsel. - © Luiza Puiu Wien. Es ist kalt vor der Gruft. Das Thermometer vor der Obdachloseneinrichtung der Caritas im 6. Bezirk zeigt minus zwei Grad... weiter





Museum in Wien

Auf der Hut

Von Provinzpolitikern bis Oligarchen hat Erich Emberger Scharen an Interessierte durch sein Museum geführt und ihnen ein unverdächtiges Stück Geschichte präsentiert. - © Luiza Puiu Wien. Auf freiem Feld ward ein roter Teppich ausgelegt, den Kaiser Leopold I., beim Volk unter dem Beinamen "der Schiache" bekannt... weiter




Enkelkindermuseum

Der Opa mit dem Automaten

Ein weinender Schilling wacht über Ferry Ebert und seine Frau Amalia im Enkelkindermuseum. - © Puiu Wien. Wer durch eine Tür tritt, muss auf Überraschungen gefasst sein. Er betritt ein Gebäude oder zumindest einen neuen Raum; hinter einer Tür lauert... weiter




Museum in Wien

Im kleinen Köfferchen

Der Kofferinhalt von Helga Bellanger geb. Kohn. Sie verließ Wien im Alter von neun Jahren, die Mutter überlebte, ihr Bruder wurde in einem KZ ermordet. - © Rosie Potter Wien. "Den Koffer mit schweren Herzen gepackt - aber sie rettete mein Leben." Mit diesen Worten erinnerte sich Ilse Melamid an ihre Flucht aus Wien... weiter





Werbung