• vom 22.09.2016, 19:00 Uhr

WienQuiz


Wienquiz

Wohlbehütetes Kusstrainig in Wien




  • Artikel
  • Lesenswert (6)
  • Drucken
  • Leserbrief




Von Johann Werfring

  • Der gesuchte Ort bietet über die abgebildete Kussbühne hinaus noch eine Reihe weiterer Attraktionen.


© Johann Werfring © Johann Werfring

Wir zeigen wöchentlich an dieser Stelle ein Foto aus Wien und stellen drei Fragen dazu. Wer auch nur eine dieser drei Fragen richtig beantworten kann, ist teilnahmeberechtigt.

Die Fragen (zum Bild):

1. Wo genau in Wien befindet sich diese spezielle Bühne, auf der das Kusstrainig veranstaltet wird?

2. Welche Art von Kusstraining wird geboten? Wer ist der (hier in der Mitte abgebildete) Trainer?

3. Warum treten die Akteure in der dargestellten Kostümierung auf?

Die Preise:

Unter den korrekten Einsendungen, die bis kommenden Donnerstag bei uns einlangen, werden zweimal zwei Eintrittskarten in das Naturhistorische Museum Wien (www.nhm-wien.ac.at) verlost. Für eine Teilnahme an der Verlosung ist mindestens eine Frage richtig zu beantworten und eine Post-Zustelladresse anzugeben. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.


© Johann Werfring © Johann Werfring

Gewinner der Ausgabe Nr. 177: Gerald Schwimbersky, 1230 Wien.

Einsendungen:
E-Mail: wienquiz@wienerzeitung.at
Fax: 01 206 99 592
Post: Wiener Zeitung – Wienquiz
1030 Wien, Maria-Jacobi-Gasse 1

Auflösung des letzten Quiz:

1. Dieses Monument befindet sich im Schweizergarten im 3. Wiener Gemeindebezirk.

2. Es handelt sich um das am 25. Oktober 1966 aufgestellte Staatsgründungsdenkmal, welches an die Begründung der Österreichischen Republik im Jahr 1918 und ihre Wiedererstehung im Jahr 1945 erinnern soll.

3. Es handelt sich um ein Werk des Bildhauers Heinrich Deutsch und des Architekten Berthold Gabriel.

Werbung




Schlagwörter

Wienquiz

Dokumenten Information
Copyright © Wiener Zeitung Online 2016
Dokument erstellt am 2016-09-22 17:26:07
Letzte ─nderung am 2016-09-22 18:18:12



Urban Gardening

Buntes Popcorn aus Karls Garten

Bienen, Menschen und Weinreben erobern ein Fleckchen Grün mitten am Karlsplatz – in "Karls Garten". - © Verein KarlsGarten Wien. Meist sind es Touristen, die durch den Rosa-Mayreder-Park, rund um die Kunsthalle am Karlsplatz, spazieren. Seit kurzem entdecken aber auch die... weiter




Zentralfriedhof

Friedhofsgeschichten und Meerschweinsachen

- © Christoph Liebentritt Wien. Eigentlich sollte dieser Artikel ja von etwas ganz anderem handeln, doch beim Wiener Zentralfriedhof kommt man schnell vom Hundertsten ins... weiter





Esperantomuseum

Die Sprache der Hoffnung

In Österreich gibt es nur noch einen kleinen Kreis Esperantisten, meint Bernhard Tuider. - © Luiza Puiu Wien. "Saluton. Mia nomo estas Bernhard Tuider kaj mi estas bibliotekisto en la Kolekto por Planlingvoj kaj Esperantomuzeo de la Austria Nacia... weiter




Motorradmuseum

Der Wilde mit seinen Maschinen

Luiza Puiu Wien. Wer klein ist, muss umso mehr auf sich aufmerksam machen. Das dachte sich jedenfalls Alexander Wolfsberger, als er im Jahr 2006 mit seinem Sohn... weiter