Das Tor für das Bruttoinlandsprodukt daheim: Eine Western Union Filiale in New York City. - © reuters/thayer

USA

"Dann stirbt Mexikos Wirtschaft"

  • Die Abschiebepolitik der USA droht Mittelamerika ins Chaos zu stürzen: Befürchtet werden vor allem ökonomische Folgen.

Ciudad Juarez. Das Unternehmen mit den gelben Buchstaben auf schwarzem Untergrund kennt in Lateinamerika jedes Kind. Ob in Rio de Janeiro, San Salvador oder Ciudad Juarez: In den Warteschlangen der Filialen der "Migrantenbank" Western Union gibt es derzeit nur ein Thema: Donald Trump und die neue... weiter

  • Update vor 5 Min.



Bankenbranche

Erste Group mit Milliardengewinn

  • Historisch niedrige Risikokosten verhalfen im Vorjahr zu Ergebnissprung - Dividende soll nun verdoppelt werden.

Wien. (kle) Unter den heimischen Großbanken hat die Erste Group im vergangenen Jahr den mit Abstand höchsten Gewinn eingefahren. Netto verdiente das in Osteuropa stark engagierte Wiener Finanzinstitut 1... weiter




Industriebranche

Amag nimmt neues Walzwerk im Juni in Betrieb

  • Deutliches Gewinnplus 2016, Dividende aber unverändert.

Wien. (apa/kle) Eine boomende Luftfahrtindustrie und der Trend zu leichteren Autobauweisen bei Karosserie und Motor nicht zuletzt wegen der beginnenden E-Mobilität kommen dem oberösterreichischen Aluminium-Konzern Amag... weiter




Konjunktur

2016 Wachstumsplus von 1,6 Prozent

  • Wifo: Dienstleistungen waren dynamischer als die Produktion.

Wien. Österreichs Wirtschaft ist 2016 mit real 1,5 Prozent deutlich kräftiger als in den beiden vorhergehenden Jahren gewachsen. Dies hat das Wirtschaftsforschungsinstitut (Wifo) im Auftrag der Statistik Austria... weiter




Eine ältere Frau durchsucht Kleiderspenden der orthodoxen Kirche in Athen. - © APAweb, Reuters, Alkis Konstantinidis

Griechenland

Wirtschaftskrise und Sparkurs führen zu Armut3

  • Armutsindex stiegt von 2008 bis 2015 um 40 Prozent, mitverursachend sind die Auflagen der Geldgeber.

Athen. Die griechische Bevölkerung leidet einer Studie zufolge unter größerer Armut als es ein Blick auf die Einkommen vermuten lässt. Zu diesem Ergebnis kommt eine Analyse des Instituts der deutschen Wirtschaft Köln... weiter




Telekommunikation

Samsung baut um, Konzernchef wird angeklagt

  • Konzerngesellschaften sollen unabhängig agieren.

Seoul. Der Elektronikkonzern Samsung hat einen Konzernumbau angekündigt. Das Unternehmen schließt sein Strategiebüro, von dem aus die verschiedenen Geschäftsbereiche des Konglomerats gesteuert werden... weiter




"Wenn wir einen Handelskrieg erleben, wäre das katastrophal", sagt der WTO-Präsident. - © APAWebAFP, COFFRINI

Außenhandel

"Zu viele Gefühle und zu wenig Fakten"1

  • WTO-Chef Azevedo warnt USA vor Handelskrieg: "Das Problem ist ein irrationaler Umgang mit diesem Thema."

Genf/Washington. Der Chef der Welthandelsorganisation WTO, Roberto Azevedo, hat US-Präsident Donald Trump vor einem Handelskrieg gewarnt. "Ohne Handel wird Amerika niemals 'great again'"... weiter




Die Wetterlage hatte sich nach dem Brexit-Votum für eine Börsen-Fusion merklich verschlechtert. - © reuters/Toby Melville

LSE

Traum von Megabörse scheint geplatzt4

  • Die Fusion der Londoner mit der Frankfurter Börse ist aller Voraussicht nach gescheitert.

London. (reuters) Das Aus kam früher als erwartet: Die Fusion der Londoner und der Frankfurter Börse ist aller Voraussicht nach auch beim fünften Anlauf gescheitert. Die London Stock Exchange sträubt sich dagegen... weiter




Außenhandel

WTO-Chef warnt Trump vor Handelskrieg

Der Chef der Welthandelsorganisation WTO, Roberto Azevedo, hat US-Präsident Donald Trump vor einem Handelskrieg gewarnt. "Ohne Handel wird Amerika niemals 'great again'", sagte Azevedo der "Bild"-Zeitung... weiter




Staatsbeteiligungen

Öbib-Gesetz vor Novellierung

  • Staatsholding soll künftig in den Aufsichtsratspräsidien ihrer Beteiligungsunternehmen vertreten sein.

Wien. (kle) Die staatliche Beteiligungsholding Öbib hat in den Aufsichtsräten jener Unternehmen, an denen sie Anteile hält, nichts mitzureden. Der Grund: Im Gegensatz zur ÖIAG, ihrer Vorgängergesellschaft... weiter




zurück zu Nachrichten   |   RSS abonnieren


Beliebte Inhalte

Meistgelesen
  1. Traum von Megabörse scheint geplatzt
  2. Wirtschaftskrise und Sparkurs führen zu Armut
  3. "Zu viele Gefühle und zu wenig Fakten"
  4. "Die afrikanische Migration wird steigen"
  5. Globaler Schuldenberg wächst weiter
Meistkommentiert
  1. Deutschland droht 2060 massive Arbeitskräfteknappheit
  2. "Die afrikanische Migration wird steigen"
  3. WTO-Abkommen über Handelserleichterungen tritt in Kraft
  4. Blinder Fleck der Werbewelt
  5. Saftig oder nicht?

Werbung



Firmenmonitor