Wegen massiver technischer und baulicher Mängel ist bis heute unklar, wann das 2006 begonnene Großprojekt in Betrieb genommen werden kann. von mšglichen KorruptionsfŠllen am Flughafen BER eingesetzt hat. - © APA/dpa

Verzögerungen

Berliner-Flughafen eröffnet nicht vor Mitte 2017

  • Wegen massiver technischer und baulicher Mängel ist unklar, wann das 2006 begonnene Großprojekt in Betrieb genommen werden kann.

Berlin. Der zukünftige deutsche Hauptstadtflughafen Berlin Brandenburg (BER) wird nach einem Bericht der "Bild am Sonntag" frühestens Mitte 2017 öffnen. Wegen weiterer Verzögerungen solle sogar erst ein Starttermin im Jahr 2018 möglich sein, berichtet die Zeitung unter Berufung auf interne... weiter




Der chinesische Ministerpräsident Li Keqiang fordert von seinen Landsleuten mehr innovative Geschäftsideen. - © APAweb/EPA/AZHAR RAHIM

Konjunkturprogamm

Chinesischer Regierungschef: Brauchen "neue Wachstumsmotoren"

  • Li fordert Unternehmen auf, anerkannte Marken im Ausland aufzubauen.

Peking. Der chinesische Ministerpräsident Li Keqiang fordert von seinen Landsleuten mehr innovative Geschäftsideen, um ein weiteres Abflauen der Wirtschaft zu verhindern... weiter




Mario Draghi

Staatsanleihenkäufe durch die EZB rücken immer näher1

  • Zentralbankpräsident Mario Draghi will "alles tun", damit die Inflationsrate wieder steigt.

Frankfurt. Die Europäische Zentralbank (EZB) kommt dem Einsatz noch schwererer Geschütze gegen die drohende Deflation immer näher. EZB-Präsident Mario Draghi sagte am Freitag auf einem Bankenkongress... weiter




Hypo Alpe-Adria-Bank

"Schlimmer als beim AUA-Verkauf"

  • Hypo-Balkanbanken: Negativer Kaufpreis von 500 Millionen Euro zeichnet sich ab.

Wien. (apa/kle) Um die Gefahr einer milliardenteuren Abwicklung der Hypo-Balkanbanken abzuwehren, drückt Österreich bei deren Verkauf aufs Tempo. Für den Verkauf muss der Bund aber noch in die Tasche... weiter




Das Freihandelsabkommen TTIP schürt Ängste. Die Proteste dagegen sind in Europa weit verbreitet. - © APAweb / EPA, Kay Nietfeld

TTIP

Keine "Wunderwaffe" gegen die Krise4

  • Umstrittenes TTIP-Abkommen nutzt laut Studie nur EU und USA, dies aber auch nur langfristig.

Wien. Das geplante Freihandelsabkommen der EU mit den USA (TTIP) wird laut Wifo-Ökonom Fritz Breuss "einige Gewinner, viele Verlierer" haben. Während laut Studienergebnissen einmal die USA... weiter




Draghi leitet die EZB in einem schwierigen Umfeld. - © reuters/Eric Vidal

Konjunktur

"Sparzwang für fünf Jahre aufheben"4

  • Der Ökonom Andrew Watt plädiert für Lockerung der Sparauflagen, damit Europa aus der Stagnation kommt.

Wien. Europa wurde zuletzt eine Rezession im vierten Quartal dieses Jahres und im ersten Quartal 2015 prognostiziert. Die Europäische Zentralbank hält ihren Leitzins auf dem Minimum von 0,05 Prozent... weiter




Strafzinsen

Commerzbank prescht vor1

  • Die zweitgrößte deutsche Bank führt Strafzinsen für hohe Einlagen ein. In Österreich ist dies noch kein Thema.

Berlin. Großkonzerne und Profi-Anleger müssen künftig mit Strafzinsen rechnen, wenn sie hohe Millionenbeträge auf ihren Konten bei deutschen Banken liegen lassen... weiter




Banken

Schatten über der RBI-Bilanz4

  • Ukraine und Ungarn reißen Raiffeisen Bank International in die Verlustzone - Minus von 119 Millionen Euro im dritten Quartal.

Wien. Wieder ein schwarzer Börsentag für die Raiffeisen Bank International (RBI): Am Donnerstag ging es mit ihrem Aktienkurs um 4,5 Prozent auf 15,29 Euro bergab... weiter




zurück zu Nachrichten   |   RSS abonnieren