Die Flagge der Gewerkschaft CGT vor einer Raffinerie nahe Lyon. - © APAweb, ap, Laurent Cipriani

Frankreich

Paris, die 35-Stunden-Woche und die Parole: "Hart bleiben"

  • Die letzte Abstimmung über die umstrittene Arbeitsrechtsreform ist erst für nach der EM angesetzt. Dem Land drohen bis dahin "Guerilla-Szenen".

Paris. Vor zehn Jahren hatten massive Studentenproteste den damaligen konservativen Präsidenten Jacques Chirac gezwungen, seine Arbeitsmarktreform zurückzuziehen. Und nun hat die französische Zivilgesellschaft ein noch ganz anderes Faustpfand in der Hand: Die Fußball-EM... weiter




Konjunktur

Aufwärtstrend in Industrie hält an

  • Bank-Austria-Chefökonom: Firmen von globalen Konjunktursorgen unbeeindruckt.

Wien. (apa/kle) In der heimischen Industrie hält nach Einschätzung der Bank-Austria-Ökonomen der moderate Aufwärtstrend an. Das sei die längste Aufschwungphase seit der Erholung gleich nach der Wirtschaftskrise 2008/09... weiter




Industrie

FACC-Rat Peters geht

  • Weitere Turbulenzen nach Abberufung von CEO Stephan.

Wien/Ried. (apa/kle) Die börsennotierte FACC, ein Zulieferer für Flugzeugbauer, kommt nicht zur Ruhe: Nach der überraschenden Ablöse des Langzeitchefs und Firmengründers Walter Stephan ist nun ein Aufsichtsrat... weiter




Österreich ist heuer wieder stark im Tourismus. - © APAweb/Alpenverein/Freudenthaler

Wifo

Österreichs Wirtschaft zieht kräftig an2

  • Stützen sind Privatkonsum, Investitionen und Tourismus, erklärte das Wifo am Montag.

Wien. Österreichs Wirtschaft ist heuer zu Jahresbeginn stärker gewachsen als zunächst angenommen. Das Bruttoinlandsprodukt (BIP) legte im Quartalsabstand um 0,5 statt um 0,4 Prozent zu... weiter




Umbau

China will Online-Handel und andere Dienstleistungsbereiche öffnen

  • Für ausländische Unternehmen. Kein Zeitrahmen genannt.

Peking. China will den Dienstleistungssektor weiter für Unternehmen aus dem Ausland öffnen. Dabei gehe es unter anderem um den Internet-Handel, die Logistik-Branche sowie Wirtschaftsprüfer und Unternehmensberater... weiter




Kapitalmarkt

Wiener Börse gibt Osteuropa-Strategie auf

  • Fokus soll nun wieder stärker auf Westeuropa gerichtet werden.

Wien. Im Vorjahr hat die Wiener Börse ihre Beteiligungen an der Börse Budapest und Laibach verkauft. Nun will sie mit einem komplett neuen Vorstand ihr Osteuropa-Image abschütteln und sich wieder mehr als westeuropäische... weiter




Industrie

Chinesen feuern FACC-Chef

  • Nach dem Millionenbetrug mittels Fake-Mail muss nun auch Walter Stephan gehen - die Eigentümer werfen ihm "schwerwiegende Pflichtverletzung" vor. Das Unternehmen schreibt tiefrote Zahlen.

Wien/Ried. (kle/apa) Beim oberösterreichischen Flugzeugzulieferer FACC rollen Köpfe. Zunächst musste im Februar die Finanzchefin ihren Sessel räumen, nachdem im Jänner nach einem aufgeflogenen Betrugsfall entdeckt worden... weiter




Wissenschafter haben gezeigt, dass die Anzahl der Krebstoten zunimmt, wenn die Ausgaben für das Gesundheitswesen sinken.  (Symbolfoto) - © APAweb/AFP, FRANCK FIFE

Studie

Finanzkrise trug weltweit zu Tod von 500.000 Krebskranken bei

  • Forscher nennen Arbeitslosigkeit und Einschnitte im Gesundheitswesen als Gründe.

Paris. Die Finanzkrise hat offenbar zwischen 2008 und 2010 weltweit zum Tod von zusätzlich 500.000 Menschen durch Krebs beigetragen. Zahlreiche Patienten konnten nicht mehr angemessen behandelt werden... weiter




Ferdinand Piech. - © APAweb/dpa,Marcus Brandt

Vermögen

Familien Porsche und Piech reichste Österreicher1

  • Mateschitz und Familie Flick folgen laut "trend"-Ranking.

Wien. Die Familien Porsche und Piech, die seit Jahren die "trend"-Rangliste der 100 reichsten Österreicher anführen, liegen auch heuer an erster Stelle, haben allerdings aufgrund des VW-Abgasskandals deutliche Einbußen... weiter




Nur die deutsche Kanzlerin winkt auf dem Familienfoto der G-7 nicht. - © APAwen/Reuters, Jim Watson

Gipfel

G-7 wollen Konjunktur ankurbeln3

  • Industriestaaten einig über Wachstumsmaßnahmen, keine Zusagen in Flüchtlingskrise, Spannungen mit China.

Ise-Shima/London. Die sieben großen Industrienationen (G-7) haben sich auf gemeinsame Anstrengungen zur Ankurbelung der Weltkonjunktur geeinigt. Ungeachtet der Differenzen über Japans Forderung nach größeren staatlichen... weiter




zurück zu Nachrichten   |   RSS abonnieren


Beliebte Inhalte

Meistgelesen
  1. Österreichs Wirtschaft zieht kräftig an
  2. Chinesen feuern FACC-Chef
  3. Jeder gegen jeden
  4. Es hapert mit der Finanzbildung
  5. G-7 wollen Konjunktur ankurbeln
Meistkommentiert
  1. Es hapert mit der Finanzbildung
  2. G-7 wollen Konjunktur ankurbeln
  3. Finanzkrise trug weltweit zu Tod von 500.000 Krebskranken bei
  4. Österreichs Wirtschaft zieht kräftig an
  5. Jeder gegen jeden

Werbung



Industrie 4.0

Die Verlierer der Industrie 4.0

- © Fotolia/fotohansel Wien. Industrielle Revolution - das ist ein Begriff, mit dem stets tiefgreifende und dauerhafte Veränderungen verbunden waren. Ob Ende des 18... weiter







Firmenmonitor








Werbung