Wirtschaftsminister Mitterlehner lud für Freitag zu einem "Reformgespräch" über den Arbeitnehmerschutz, an dem auch Sozialminister Stöger teilnahm.

Arbeitnehmerschutz

"Beraten statt strafen"3

  • Die Regierung will das Regelwerk für den Arbeitnehmerschutz nicht nur modernisieren, sondern auch entrümpeln. In Zukunft soll es weniger, aber praxisnähere Vorschriften geben.

Wien. (kle) Das Regelwerk für den Arbeitnehmerschutz in Österreich ist nicht mehr zeitgemäß. Dass es modernisiert werden muss, darin sind sich der zuständige Sozialminister Alois Stöger (SPÖ) und Vizekanzler Reinhold... weiter




Wifo-Chef Christoph Badelt und IHS-Chef Martin Kocher sehen noch keine richtige Erholung am Arbeitsmarkt.

Konjunkturaufschwung

Jetzt nur nicht nachlassen1

  • Konjunkturaufschwung verhindert weiteren Anstieg der Arbeitslosigkeit, Wirtschaftsforscher mahnen aber Reformen ein.

Wien. (ede/apa) "Die österreichische Volkswirtschaft befindet sich in einer Aufschwungphase", schreibt das Wirtschaftsforschungsinstitut in seiner jüngsten Prognose. Beim Institut für Höhere Studien heißt es: "Der... weiter




Zur Stabilisierung der Arbeitsmarktlage sollten laut Institut für Höhere Studien (IHS) neben der Konjunkturaufhellung auch die Maßnahmen des Regierungs-Arbeitsprogramms führen. - © Wiener Zeitung, Luiza PuiuGrafik

Konjunkturprognose

Wirtschaft soll erstmals seit 2011 wieder um zwei Prozent wachsen3

  • Laut Wifo und IHS gewinnt die Konjunktur an Fahrt: Heuer soll die Wirtschaft um zwei Prozent bzw. 1,7 Prozent wachsen, die Arbeitslosigkeit soll ganzjährig sinken.

Wien. Die heimische Konjunktur belebt sich dank Inlandsnachfrage und Außenhandel stärker als noch vor ein paar Monaten angenommen und dürfte weiter an Dynamik gewinnen. Deshalb erhöhen Wifo und IHS ihre Wachstumsprognose... weiter




Getränkebranche

Sekthersteller Schlumberger geht von Wiens Börse ab

Wien. (apa/kle) Jetzt ist es offiziell: Die Schweizer Sastre Holding wird alle restlichen Aktien des Wiener Sektherstellers Schlumberger, die noch nicht in ihrem Besitz sind, übernehmen... weiter




Landwirtschaft

Stallpflicht wegen Vogelgrippe aufgehoben

Wien. Die am 10. Jänner aufgrund der Vogelgrippe in Kraft getretene österreichweite Stallpflicht für Geflügel wird am Samstag, dem 25. März, wieder aufgehoben. Seit Anfang des Monats sei in Österreich wie auch... weiter




- © (Screenshots: Breitbart.com)

David Alaba

Mia san auf Breitbart16

  • Coca-Cola und Sky werben mit David Alaba auf dem Rechtsaußen-Portal.

Wien. Normalerweise wirbelt David Alaba auf der linken Außenbahn des FC Bayern München. Nun taucht Österreichs bekanntester Fußballer im Internet an der rechten Flanke auf: Die "Wiener Zeitung" sichtete seit Anfang März... weiter




Teurer Abgasskandal: VW bietet Verbrauchern in den USA hohe Schadenersatzzahlungen an. Betroffene in Europa hingegen sollen leer ausgehen. - © dpa/Julian Stratenschulte

Sammelklagen

David gegen Goliath3

  • "Cobin Claims", eine Plattform für Sammelaktionen bei Massenschäden, will im Herbst an den Start gehen.

Wien. (ede) "Dieselgate" kommt dem deutschen Volkswagen-Konzern teuer zu stehen. Die Aufarbeitung des Abgas-Skandals kostet den Autobauer in den USA umgerechnet über 20 Milliarden Euro... weiter




Versicherungsbranche

Vienna Insurance rollt Fitness-Programm aus

  • "Agenda 2020" soll Versicherungskonzern profitabler machen.

Wien. (kle) Elisabeth Stadler, Konzernchefin der Vienna Insurance Group (VIG), sieht "alle wesentlichen Ziele für 2016 erreicht", wie sie am Donnerstag sagte. Mit dem Ergebnis... weiter




Wirtschaftskriminalität

Polizei vereitelte Wirtschaftsspionage bei Bulmor Industries

  • Mitarbeiter wollte Technologie und Patente um mehrere 100.000 Euro verkaufen.

Perg/Linz. Die Verfassungsschützer der oberösterreichische Polizei haben einen Fall von Wirtschaftsspionage in einem mittelständischen Betrieb in Perg vereitelt. Am Freitag wurde der Haupttäter verhaftet... weiter




Finanzpolitik

Schelling plädiert für Ende der Negativzinsen1

  • Trotz aller Vorteile für die Staatsschulden und auch Bayerns Finanzminister Söder ebenfalls für Zinsanstieg.

Wien/Frankfurt. Finanzminister Hans Jörg Schelling ÖVP) und sein bayrischer Amtskollege Markus Söder sind für ein Ende der Negativzinsen - auch wenn sich Österreich und Deutschland dadurch hohe Zinszahlungen ersparen... weiter




zurück zu Nachrichten   |   RSS abonnieren


Beliebte Inhalte

Meistgelesen
  1. Angespannte Entspannung
  2. Massive Probleme ohne Deutschkenntnisse
  3. "Lottosechser für die Branche"
  4. Extrem konzentriert
  5. Europas Banken erzielen hohe Gewinne in Steueroasen
Meistkommentiert
  1. Europas Banken erzielen hohe Gewinne in Steueroasen
  2. Jetzt nur nicht nachlassen
  3. Teuerung zieht um 2,2 Prozent an
  4. Bill Gates führt Milliardärsliste an
  5. Gammelfleischskandal erschüttert Brasilien

Werbung



Firmenmonitor