Betrug

Schweiz stoppt Coin-Betrüger und warnt vor Scheinwährungen1

  • Verein, der Kunden Kryptowährung in der Höhe von 3,49 Millionen Euro verkauft hat, ist überschuldet

Zürich. Die Schweizer Finanzmarktaufseher gehen gegen Betrügereien mit Kryptowährungen vor: Die Finma zog Anbieter aus dem Verkehr, die Kunden über das Internet die selbst erfundene Scheinkryptowährung E-Coin angeboten... weiter




Abfangjäger

Airbus weist Österreichs Betrugsvorwürfe zurück1

  • Verteidigungsminister Doskozil bleibt bei seinen Vorwürfen.

Wien/Toulouse. Eurofighter-Hersteller Airbus weist die Betrugsvorwürfe der Republik Österreich im Zusammenhang mit dem Verkauf und der Lieferung von Abfangjägern zurück. Der Flugzeughersteller hat am Montag der... weiter




Im September 2003 protestierten viele "Voestler" gegen die Restprivatisierung ihres Unternehmens. Heute steht die Voestalpine ökonomisch besser da denn je, deutlich höher ist auch ihr Personalstand. - © apa/Jäger

Staatsbeteiligungen

Privatisierungen sind im Wahlkampf kleingeschrieben2

  • Die SPÖ ist gegen den weiteren Verkauf staatlichen Familiensilbers, Grüne und Neos sind nur unter bestimmten Voraussetzungen dafür. Unklar ist indes die Position von ÖVP und FPÖ.

Wien. Aktuell ist das Thema gerade beim Landesversorger Energie AG Oberösterreich, wo es um den möglichen Verkauf eines Anteils der öffentlichen Hand an das australische Investmenthaus Macquarie geht... weiter




Wirtschaftsminister Mahrer will jedes KMU bei der Digitalisierung ab sofort mit bis zu 4000 Euro unterstützen. - © apa/Hans Punz

Informationstechnologie

Förderpaket für KMU-Digitalisierung1

  • Wirtschaftsministerium will insgesamt zehn Millionen Euro bereitstellen.

Wien. (apa/red) Die heimischen Unternehmen sehen die Digitalisierung laut einer Umfrage großteils positiv, viele wissen aber nicht, wie sie das Thema angehen sollen. Um kleine und mittlere Unternehmen (KMU) digital fit... weiter




Das Handy-Spiel "Angry Birds", bei dem der Nutzer zornige Vögel auf Schweine schleudern muss, war nach der Veröffentlichung im Jahr 2009 einweltweiter Erfolg. - © APAweb/AFP/Getty Images, Michael Loccisano

Rovio

"Angry Birds"-Entwickler bietet über 37 Millionen Aktien zum Verkauf

  • Bei einem Aktienpreis von 11,50 Euro wäre der Spieleentwickler 900 Millionen Euro an der Börse wert.

Helsinki. Nach dem Erfolg des Kinofilms "Angry Birds" wagt das finnische Unternehmen Rovio den Gang aufs Börsenparkett: Das Unternehmen bietet bis Dienstag kommender Woche mehr als 37 Millionen Aktien zum Verkauf an... weiter




In den 28 EU-Ländern sowie in Norwegen und der Schweiz gebe es jährlich 10.000 Todesfälle im Zusammenhang mit dem Ausstoß von Feinstaub durch Dieselmotoren, fanden Forscher in einer gemeinsamen Studie heraus. - © APAweb / AFP, JEAN-FRANCOIS MONIER

Studie

In Europa jährlich fast 5.000 Tote durch Dieselgate12

  • Feinstaub durch Dieselmotoren: Deutschland gehört zu Ländern mit den höchsten Opferzahlen.

Paris. Die Betrügereien bei Dieselmotoren verursachen laut einer neuen Studie in Europa jährlich fast 5.000 Todesfälle. In den 28 EU-Ländern sowie in Norwegen und der Schweiz gebe es jährlich 10... weiter




Ratingagenturen

Standard & Poor's bestätigt Österreichs Rating AA+

  • Zweitbeste Bonitätsnote für die Republik - Ausblick stabil - Nationalratswahl erhöht Unsicherheit leicht.

Wien. Die US-Ratingagentur Standard & Poor's (S&P) hat Österreichs Rating AA+ bestätigt. Dies ist die zweitbeste Bonitätsnote, die S&P vergibt. Auch der Ausblick blieb stabil. Die Nationalratswahl am 15... weiter




Konjunktur

"Harvey" macht US-Industrie zu schaffen

  • Erster Rückgang seit Jänner und Produktion eingebrochen.

Washington. Hurrikan "Harvey" hat der US-Industrie im August einen Dämpfer verpasst. Die Unternehmen stellten 0,9 Prozent weniger her als im Vormonat, wie die US-Notenbank Fed am Freitag mitteilte... weiter




Börse

Neue Index-Rekorde an Wall Street trotz Nordkorea und London

  • Markt unbeeindruckt von Raketentest und Anschlag

New York. Die US-Börsen haben sich am Freitag unbeeindruckt gezeigt von einem neuen Raketentest Nordkoreas und dem Anschlag in London. Alle drei wichtigen Indizes legten leicht zu und erreichten so im Verlauf neue... weiter




Landeshaftungen

Landeshypos ohne Sicherheitsnetz13

  • Bei den Hypos laufen Ende September 2017 alle Landeshaftungen aus - Aufsicht hinterfragt deren Geschäftsmodell.

Wien. Die österreichischen Banken erwirtschaften eine Bilanzsumme von 830 Milliarden Euro. Auf die Landeshypos entfallen davon 56 Milliarden Euro. Für einen Teil davon bestand bisher eine Haftung des jeweiligen... weiter




zurück zu Nachrichten   |   RSS abonnieren


Beliebte Inhalte

Meistgelesen
  1. UniCredit weist Bericht über Fusionspläne mit Commerzbank zurück
  2. Eine Branche schrumpft sich groß
  3. Schweiz stoppt Coin-Betrüger und warnt vor Scheinwährungen
  4. "Google-Steuer" und Nationalegoismen
  5. Republik leiht sich Geld für 100 Jahre
Meistkommentiert
  1. In Europa jährlich fast 5.000 Tote durch Dieselgate
  2. Republik leiht sich Geld für 100 Jahre
  3. Eine Sache des Risikos
  4. Schweiz stoppt Coin-Betrüger und warnt vor Scheinwährungen
  5. Eine Branche schrumpft sich groß

Werbung



Firmenmonitor







Werbung