Der legendäre Ford Mustang soll eine ganze Palette von Geschwistern mit E-Antrieb bekommen.  - © APAweb / AFP, Miguel Medina

E-Autos

GM und Ford eröffnen die Jagd auf Tesla5

  • US-Autoriesen wollen Produktion von Elektroautos deutlich steigern.

Palo Alto. Beim Thema Elektroautos ist Tesla mit seinem schillernden Chef Elon Musk bisher der umjubelte Star der Branche. Doch nun blasen die Autoriesen General Motors (GM) und Ford zum Angriff auf Tesla... weiter




Ein Poster von "Uncle Sam" und der Schatten eines gebeugten Arbeiters.  - © APAweb / AFP, FILIPPO MONTEFORTEAnalyse

Arbeitsmoral

Go Home, Onkel Sam!53

  • Arbeitsethos in den USA unterscheidet sich stark von jenem der Österreicher. Wie sich selbst die Marshallplaner dem Sozialstaat unterordnen mussten.

Bezahlte Auszeit, alle drei Jahre, bewilligt vom Arbeitgeber. Erzählt man US-Amerikanern von "Bildungskarenz", kann es passieren, dass ihnen die Kinnlade herunter fällt. Dabei ist die Bildungskarenz nur eine von vielen... weiter




- © apa/Daniel Scharinger

Insolvenzen

Metallbaufirma Fill ist pleite

  • Die Insolvenz des Innviertler Unternehmens trifft 238 Beschäftigte und fast 1000 Gläubiger.

Wien/Hohenzell. (kle) Erst vor wenigen Wochen sorgte die Insolvenz des Mietwäsche-Dienstleisters Wozabal für Schlagzeilen, wobei es sich um die größte Pleite in Oberösterreich im heurigen Jahr handelt... weiter




Die Arbeitslosigkeit ist rückläufig. "Voestalpine"-Arbeiter am Hochofen am Standort Donawitz. - © APAweb / Hans Klaus Techt

Arbeitslosenquote

Arbeitslosigkeit sinkt weiter6

  • Im September waren 374.935 Menschen ohne Job, das sind um 4,3 Prozent weniger als im Vorjahr.

Wien. Der Wirtschaftsaufschwung lässt weiterhin die Arbeitslosenzahlen in Österreich sinken. Ende September waren im Vergleich zum Vorjahresmonat um 4,3 Prozent weniger Personen ohne Job... weiter




Bettina Figl, Online-Redakteurin der "Wiener Zeitung". - © Luiza Puiu

Kommentar

Fuck Work34

  • Ich brauche keinen Urlaub, die Arbeit macht doch Spaß! Diese Art von Selbstausbeutung ist in Österreich seltener anzutreffen als etwa in den USA.

Wer von seinem Tage nicht zwei Drittel für sich hat, ist ein Sklave. So die Auffassung von Friedrich Nietzsche. Der Vergleich mit einer tatsächlichen Leibeigenschaft ist problematisch, doch Nietzsche hat Recht... weiter




Konjunktur

Wirtschaftsforscher warnen Regierung vor übereilten Beschlüssen5

  • Wifo und IHS passen ihre Konjunkturprognose für 2017 und 2018 nach oben an und mahnen zum Abbau der Staatsschulden und des Budgetdefizits.

Wien. (ede) Österreichs Wirtschaft befindet sich im Aufschwung. Das sollte die regierenden Parteien aber nicht dazu verleiten, Geld auszugeben, "weil eh alles wunderbar läuft"... weiter




Presshaus für den Uhudler in Winten-Bergen (Bildein). - © Arcomonte26 - CC 4.0

Burgenland

Uhudler soll eine Marke werden209

  • Die Rabiatperle kommt zurück.

Nach jahrelangem Abwehrkampf gegen Verbote und Rodungen gehen die südburgenländischen Weinbauern nun in die Offensive: Der Uhudler soll markenrechtlich geschützt werden. Das soll gewährleisten... weiter




Das Raumfahrtunternehmen SpaceX und sein Gründer Elon Musk wollen die Raumfahrt revolutionieren. - © APAweb/AFP, Peter Parks

SpaceX

Mond, Mars und Hyperloop, die Projekte von Elon Musk10

  • Touristen am Mond und die Beschleunigung des öffentlichen Verkehrs.

Washington. Das Raumfahrtunternehmen SpaceX und sein Gründer Elon Musk wollen die Raumfahrt revolutionieren. Einige Coups des Tausendsassas: Touristen zum Mond: Mit Hilfe von SpaceX sollen 2018 zwei Weltraumtouristen zum... weiter




In Österreichsteht der Aufschwung laut Wifo derzeit auf breiter Basis. - © APA, dpa-Zentralbild, Patrick Pleul

Wifo/IHS

Konjunktur im Höhenflug4

  • Heimische Wirtschaft befindet sich in stärkster Wachstumsphase seit Mitte der 2000er-Jahre.

Wien. Die beiden führenden Wirtschaftsforschungsinstitute Wifo und IHS haben ihre Wachstumsprognosen für Österreich erneut deutlich angehoben. Die heimische Wirtschaft befinde sich derzeit in der stärksten Wachstumsphase... weiter




Fluglinien

Airline-Branche in schweren Turbulenzen4

  • Air Berlin wird abgewickelt, Ryanair streicht tausende Flüge, Leidtragende sind letztlich die Passagiere. Was ist los am Himmel?

Berlin/Schwechat. Abgesagte Flüge, um ihre Jobs zitternde Crews und am Donnerstag auch noch weltweite Computer-Probleme: Am Luftverkehrshimmel geht es derzeit drunter und drüber... weiter




zurück zu Nachrichten   |   RSS abonnieren


Beliebte Inhalte

Meistgelesen
  1. Mehr Milch am Markt
  2. Österreicher sind ihrem Bargeld treu - Banken trotzdem unter Druck
  3. Wolford drückt beim Sparen aufs Tempo
  4. IG Metall lässt bei Kritik an Thyssen-Tata-Plänen nicht locker
  5. Countdown für Alitalia
Meistkommentiert
  1. "Bio für alle ginge sich dreimal aus"
  2. Mehr Zuckerl für die private Pensionsvorsorge?
  3. Go Home, Onkel Sam!
  4. GM und Ford eröffnen die Jagd auf Tesla
  5. Betriebsrat von Air Berlin rechnet mit Kündigungswelle

Werbung



Firmenmonitor







Werbung