Österreich sei Europameister bei den E-Autos, sagt Verkehrsminister JörgLeichtfried (SPÖ) in einer Aussendung. Seit Jahresbeginn wurden 4.674 reine Elektroautos und Hybride neu zugelassen, eine Steigerung von mehr als 45 Prozent im Vergleich zu 2016. - © APAweb/AP, Frank Rumpenhorst

Unterstützung

Bisher vier Millionen Euro Förderung für Elektroautos abgeholt

  • Auch Zweiräder, Ladekabel und Ladestationen werden gefördert.

Wien. Die staatliche Förderung beim Kauf eines Elektroautos in Höhe von 4.000 Euro wird von den Österreichern angenommen: Seit dem Start im März haben sich Käufer von privaten Elektroautos mehr als vier Millionen Euro... weiter




In Österreich ist heuer in den Hauptanbaugebieten wegen Trockenheit im Sommer gleichzeitig mit einer eher schwachen Ernte zu rechnen. - © APA/dpa/Julian Stratenschulte

EU-Zuckerquoten

Rübenbauern warnen vor dramatischer Situation

  • Bei lange anhaltendem Preiskampf nach dem AUS der Quote wird Unterstützung gefordert.

Wien. Mit 30. September - am kommenden Samstag - fällt der letzte Schutzmechanismus in der Agrarpolitik der EU. Dann kommt das Ende der Zuckerquote - das bedeutet das Aus für Mindestpreise für in der EU angebaute... weiter




Das Bruttoinlandsprodukt (BIP) soll 2017 um 1,5 Prozent steigen, zuvor war mit 1,1 Prozent gerechnet worden. 2018 und 2019 soll es so weitergehen.  - © APAwebAP, Antonio Calanni

Daten

Ein Hauch Optimismus: Italien hebt Wirtschaftsprognosen an

  • BIP soll 2017 statt um 1,1 um 1,5 Prozent steigen und Staatsverschuldung wird vermutlich bei 131,6 Prozent liegen.

Rom. Italien hat seine Prognosen für die Wirtschaftsleistung in diesem und im kommenden Jahr angehoben. "Wir haben höhere und solidere Wachstumszahlen als zunächst vorhergesehen"... weiter




Es wäre nicht die erste große Übernahme für UniCredit in Deutschland: 2005 kauften die Italiener die HypoVereinsbank (HVB) - und damit die Bank Austria - für 15 Mrd. Euro in Aktien. - © APAweb/REUTERS, Dado Ruvic

Dementi

UniCredit weist Bericht über Fusionspläne mit Commerzbank zurück2

  • Über deutsches Geldinstitut waren die Italiener auch an die Bank Austria gekommen.

Mailand/Frankfurt. UniCredit hat einen Bericht über ein Interesse des italienischen Geldhauses an einer Fusion mit der Commerzbank zurückgewiesen. "Das ist Unfug", sagte der Vizevorsitzende der Bank-Austria-Mutter... weiter




Personalia

AUA-Finanzchef Lachinger geht

  • Unternehmen zeigt sich überrascht, Nachfolger wird erst gesucht.

Wien/Schwechat. Finanzchef Heinz Lachinger (50) verlässt die AUA. Nach 30 Jahren im Unternehmen werde er die AUA Ende März 2018 auf eigenen Wunsch und im besten Einvernehmen verlassen, teilte die AUA am Freitag mit... weiter




Air Berlin soll laut Insidern zum Großteil an Lufthansa gehen. - © APAweb / Reuters, Kai Pfaffenbach

Luftfahrt

Lufthansa bekommt Niki6

  • Außerdem soll die Airline Löwenanteil der insolventen Air Berlin kaufen, so Insider.

Berlin/Schwechat/London. Im Poker um die insolvente Air Berlin soll die AUA-Mutter Lufthansa wohl das größte Stück vom Kuchen bekommen. Wie Insider berichten, verhandeln die Gläubiger über einen Verkauf großer Teile der... weiter




Fusion

Eine Branche schrumpft sich groß5

  • Die Fusion von Bayer und Monsanto stellt den Höhepunkt von namhaften Zusammenschlüssen im Agrochemie-Sektor dar - Umweltschützer machen gegen die Konzentration mobil.

St. Louis/Leverkusen. (ast/puma) Anfang dieses Jahres dominierten sieben Unternehmen die weltweite Produktion von Pestiziden und Saatgut. Wenn die Kartellbehörde der EU grünes Licht gibt... weiter




Bankchef Gasselsberger ist stolz auf das Iran-Geschäft. - © Reuters.

Finanzbranche

Europas Vorreiter im Iran-Geschäft2

  • Die Oberbank hat als erste europäische Bank ein Rahmenkreditabkommen mit den Persern unterzeichnet.

Linz. Im Panoramasaal des Linzer Hauptsitzes der Oberbank wurde am Donnerstag ein historischer Vertrag zum Abschluss gebracht: Die Oberbank hat als erstes europäisches Finanzinstitut ein Rahmenkreditabkommen mit den... weiter




Eine sogenannte Google-Steuer sei auch nur möglich, wenn die Nationalegoismen zurücktreten. - © APAweb/AFP, Leon Neal

Digitalsteuer

"Google-Steuer" und Nationalegoismen2

  • Brüssel schließt verstärkte Zusammenarbeit nicht aus.

Brüssel. Die EU-Kommission kann sich auch eine verstärkte Zusammenarbeit bei der geplanten Digitalsteuer vorstellen. Der Vizepräsident der EU-Kommission, Valdis Dombrovskis, erklärte am Donnerstag... weiter




Derzeit seien digitale Geschäftsmodelle im Durchschnitt in der EU einer effektiven Besteuerung von 8,5 Prozent unterworfen, weniger als die Hälfte der traditionellen Geschäftsmodelle (20,9 Prozent) in der EU, rechnet die EU-Behörde vor. - © APAweb, Helmut Fohringer

Digitalsteuer

EU-Kommission stellt Weichen für faire Regelung

  • Digitale Unternehmen mit hohen Gewinnen müssen gerechten Anteil zahlen, so EU-Wirtschaftskommissar Pierre Moscovici.

Brüssel. Die EU-Kommission hat am Donnerstag die Weichen für eine Digitalsteuer gestellt. Der Vizepräsident der EU-Kommission Valdis Dombrovskis erklärte, Ziel sei eine faire Regelung... weiter




zurück zu Nachrichten   |   RSS abonnieren


Beliebte Inhalte

Meistgelesen
  1. Der tschechische Boom
  2. "Da wird die liebe Post auf etwas sitzen bleiben"
  3. Mit einem Stups zum Nobelpreis
  4. Mehr Zuckerl für die private Pensionsvorsorge?
  5. "Bio für alle ginge sich dreimal aus"
Meistkommentiert
  1. "Bio für alle ginge sich dreimal aus"
  2. Mehr Zuckerl für die private Pensionsvorsorge?
  3. Österreicher sind ihrem Bargeld treu - Banken trotzdem unter Druck
  4. Der tschechische Boom
  5. 18 Monate für Rathgeber im Finanzskandal-Prozess

Werbung



Firmenmonitor







Werbung