Das waren noch Zeiten, als in Flugzeugen, Bussen, Theatern und natürlich in jedem anständigen Hollywood-Film ordentlich geraucht wurde. - © APAweb/EPA, Andy Rain

Schiedsgerichte

Die Geister, die sie riefen16

  • Zuerst schlossen Staaten Investitionsschutzabkommen, um ihre Volkswirtschaften zu fördern. Nun werden die Staaten immer öfter von Konzernen geklagt - und erstmals auch Österreich.

Wien. Das waren noch Zeiten, als in Flugzeugen, Bussen, Theatern und natürlich in jedem anständigen Hollywood-Film ordentlich geraucht wurde. Doch die Gesetze sind strenger geworden... weiter




Öl

Steht Produktion von Nordseeöl vor abruptem Ende?1

London. Die britische Nordseeöl-Produktion könnte zu einem abrupten Ende kommen. Davor hat jetzt der Präsident des Brindex-Verbandes für Erdölsuche und Premium-Oil-Direktor Robin Allan gewarnt... weiter




Um den Druck zu erhöhen, geht die Gewerkschaft nun auch gegen die Sonntagsarbeit in Bad Hersfeld und Leipzig vor. - © APAweb/dpa, Uwe Zucchi

Sonntagsarbeit

Streiks bei Amazon verlängert

  • Verdi klagt im Tarifstreit gegen den weltgrößten Versandhändler.

Frankfurt. Im Tarifstreit beim weltgrößten Versandhändler Amazon weitet die Gewerkschaft Verdi ihre Streiks aus und klagt gegen die Sonntagsarbeit an einigen Standorten... weiter




Schweiz

Schweizer Strafzins

  • Negativzinsen auf Einlagen bei der Notenbank sollen Druck auf Franken lindern.

Bern. (aum/apa/sda) Die Russlandkrise macht der Schweiz schwer zu schaffen. Der Rubel befindet sich im freien Fall und Anleger versuchen, ihr Geld unter anderem dadurch in Sicherheit zu bringen... weiter




Auch der Banker Julis Meinl V. ist von Verfahren betroffen. - © APAweb / Roland Schlager

Klage

Meinl Bank will Republik vor "Schiedsgericht" bringen11

  • Meinl Bank-Eigentümer klagt Republik auf 200 Millionen Euro.

Wien. Der Rechtsstreit um die Meinl Bank findet auf einer neuen Ebene statt: Der Haupteigentümer der Meinl Bank klagt die Republik Österreich vor einem internationalen Schiedsgericht und sieht sich... weiter




US-Notenbankchefin Janet Yellen will die lockere Geldpolitik langsam beenden. - © APAweb / Reuters, Kevin Lamarque

Federal Reserve

US-Notenbank will Zinswende geduldig angehen

  • Ende der Nullzinspolitik laut Fed-Chefin Yellen wahrscheinlich erst nach März.

Washington. Die US-Notenbank Federal Reserve (Fed) steuert nach sechs Jahren ultralockerer Geldpolitik ohne Eile auf eine Zinserhöhung zu. Sie erklärte am Mittwoch nach einer Sitzung des... weiter




Waschmaschinen, Kühlschränke, Computer, Fernseher, Autos: Die krisenerprobten Russen ... - © ap/Dmitry Lovetsky

Wirtschaftskrise

Das große Hamstern4

  • Während Bevölkerung wegen fallenden Rubels im Kaufrausch ist, herrscht in Russland auf Finanzmärkten Panik.

Moskau/Brüssel. (leg/wak/ag) Über ein zähes Weihnachtsgeschäft kann der Handel in Russland derzeit nicht klagen: Mit dem Preisverfall des Rubels ist die Kauflust in der russischen Bevölkerung... weiter




zurück zu Wirtschaft


Beliebte Inhalte

Meistgelesen
  1. Wiens Einkaufszentren mit Samstag bisher zufrieden
  2. Novomatic muss Spielsüchtigem 437.950 Euro zahlen
  3. Novomatic droht Wien mit Millionenklagen
  4. Die Geister, die sie riefen
  5. Widerstand gegen Nicaragua-Kanal
Meistkommentiert
  1. Kein Fest für Händler
  2. "Systemversagen liegt auf der Hand"
  3. Die Geister, die sie riefen
  4. Putins Rüstungsindustrie boomt
  5. Novomatic muss Spielsüchtigem 437.950 Euro zahlen

Werbung



Quiz



21. 12. 2014: Die indonesische Marine sprengt Fischerboote aus Papua Neu-Guinea. Laut einem Regierungserlaß werden alle ausländischen Fischerboote zerstört, die in indonesischen Hoheitsgewässern aufgebracht werden.

Platz 10: CLEVERE ÄFFCHEN. Weißbüschelaffen können mit Lehrvideos etwas anfangen - jedenfalls wenn es darum geht, Leckereien aus einer Kiste zu holen. Den meisten der in Südamerika heimischen Tiere gelang das, nachdem sie im brasilianischen Dschungel per Video Artgenossen zugesehen hatten, die den Kistentrick schon beherrschten. Doch nicht für immer: Liebesschlösser an der Pont des Arts in Paris werden entfernt.

Böse Zungen behaupten, Markus Lanz sei als Nachfolger von Thomas Gottschalk ein Griff in die Sch . . . okolade gewesen (hier badet er jedenfalls am 23. März 2013 darin).  Der diesjährige Friedensnobelpreis ist am Mittwoch an Malala Yousafzai aus Pakistan und Kailash Satyarthi aus Indien verliehen worden.

Werbung