EU

Griechenland soll Milliarden-Deal mit Russland planen1

Das von der Staatspleite bedrohte Griechenland will nach Informationen von "Spiegel Online" durch ein Energieabkommen mit Russland bis zu fünf Milliarden Euro einnehmen... weiter




VW

Vatermord bei VW2

  • Piëch wollte seinen ehemaligen Ziehsohn loswerden, doch alle stellten sich gegen den Volkswagen-Patriarchen.
  • Ein außerordentlicher Vorfall, der einer Meuterei gleichkommt. Und eine einzigartige Niederlage für den Porsche-Nachfahren.

Hamburg/Berlin. Das vermeintliche Todesurteil für den VW-Vorstandsvorsitzenden Martin Winterkorn wurde zum Eigentor für Ferdinand Piëch. Der Aufsichtsratschef und Enkel des Porsche-Gründers wollte... weiter




Martin Winterkorn bleibt. - © APAweb/EPA, Friso Gentsch

VW

Winterkorn bleibt als Vorstandschef im Amt

  • Überraschung im VW-Machtkampf: Der VW-Chef bleibt, obwohl Aufsichtsratschef Piëch von ihm abgerückt war

Salzburg/Wolfsburg. Europas größter Autobauer Volkswagen hält entgegen allen Spekulationen an seinem Vorstandschef Martin Winterkorn fest und will den Vertrag mit ihm sogar verlängern... weiter




Signa-Holding

Benko kauft 25 Prozent zurück

  • Neuordnung im Immobilienreich des Tiroler Milliardärs Rene Benko.

Wien. Die Familie Benko Privatstiftung übernimmt 25 Prozent vom Signa-Hälfteeigentümer Globalbasis Limited, die vom griechischen Reeder und Milliardär George Economou kontrolliert wird... weiter




Combes, der Franzose an der Spitze von Alcatel Lucent, und Suri, der indische Manager, der Nokia vorsteht. - © reuters/Charles Platiau

Nokia

Nokia wird’s schon zahlen

  • Die mögliche Hochzeit zwischen den zwei europäischen Netzwerk-Ausrüstern ist die größte Akquisition in Nokias Firmengeschichte. Ob die Rechnung aufgeht, wird sich weisen, Alcatels Gläubiger atmen jetzt schon durch.

Helsinki. (wak) Für Alcatels Gläubiger sind die potenziellen Hochzeitsaussichten jedenfalls eine gute Nachricht. Die Ausfallsrisiken von Alcatels Verbindlichkeiten werden minimal eingestuft: Die... weiter




Heta

Weltbank erwägt Klage

Wien/Klagenfurt. Die Weltbank erwägt laut einem Bericht des "Standard" (Donnerstag) eine Klage gegen Österreich wegen des vorjährigen Hypo-Schuldenschnitts... weiter




Wie viel Unterstützung findet er? Der Aufsichtsrat befindet über den Verbleib von VW-Vorstandschef Martin Winterkorn. - © APAweb / EPA, Friso Gentsch

Wolfsburg

VW-Machtkampf erreicht die Gremien

  • Aufsichtsratspräsidium tagt, ein Aufstand gegen Piech gilt als eher unwahrscheinlich.

Stuttgart/Wolfsburg. Es dürfte schon ruhigere Geburtstage gegeben haben für Ferdinand Piech. Am Freitag wird der VW-Patriarch 78 Jahre alt, und die jüngste Führungskrise im Volkswagen-Konzern wird... weiter




zurück zu Wirtschaft