• vom 23.10.2001, 00:00 Uhr

International

Update: 07.04.2005, 15:39 Uhr

Lauda Air: Konkurs könnte 1 Mrd. S kosten




  • Artikel
  • Lesenswert (0)
  • Drucken
  • Leserbrief





Für die Lösung der Finanzprobleme der Lauda Air bleibt nur mehr wenig Zeit: Das Eigenkapital sei fast aufgezehrt, seit 14. Oktober laufe die 60-Tage-Frist gemäß Konkursordnung, nach der Insolvenz angemeldet werden muss, wenn bis dahin eine Zahlungsunfähigkeit nicht beseitigt worden ist, heißt in der Samstagausgabe der "Presse" unter Berufung auf Unternehmenskreise. Eine offizielle Stellungnahme des Vorstands gibt es nicht. Die dringend notwendige Liquidität könne nur über eine Geldspitze der AUA bzw. der Gläubigerbanken (CA bzw. BA und Erste Bank) hergestellt werden. Überdies dürfte versucht werden, die Bedienung von Zinsen bzw. Leasing-Raten auszusetzen. Laut AUA solle ein Konkurs der Tochter vermieden werden, weil er zu teuer käme - Insider sprechen von 1 Mrd. Schilling.


Bei Tyrolean wisse man noch nicht, wieviele der 800 Jobs, die im AUA-Konzern gestrichen werden sollen, auf die Regionallinie entfallen. Klar sei, dass die Tiroler ihre Eigenständigkeit verlieren. Per interner Mitteilung hätten die 1.000 Beschäftigten erfahren, dass Tyrolean ab 1. 1. 2002 Marktpräsenz und Kompetenz an die AUA abgeben müsse, sie nur mehr für Technik und Flugbetrieb zuständig sei, der AUA Flugzeuge und Flugpersonal zur Verfügung stelle und dafür eine Art Leasingrate erhalte.



Leserkommentare




Mit dem Absenden des Kommentars erkennen Sie unsere Online-Nutzungsbedingungen an.


captcha Absenden

* Pflichtfelder (E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht)


Dokumenten Information
Copyright © Wiener Zeitung Online 2017
Dokument erstellt am 2001-10-23 00:00:00
Letzte Änderung am 2005-04-07 15:39:00



Beliebte Inhalte

Meistgelesen
  1. Waffenverkäufe nehmen weltweit zu
  2. Selbstversuch im Bitcoin-Fieber
  3. Im Teufelskreis
  4. Im Schatten des US-Protektionismus
  5. Die Furcht vor Trumps Grollen gegen die WTO
Meistkommentiert
  1. Trendwende am Arbeitsmarkt
  2. Im Teufelskreis
  3. Nun ist ein Dreier vor dem Komma
  4. Vorwürfe gegen BMW werden geprüft
  5. Wieder Ablehnungsantrag gegen Buwog-Richterin

Werbung



Quiz


Firmenmonitor







Werbung


Werbung