• vom 26.05.2017, 07:40 Uhr

International

Update: 26.05.2017, 07:45 Uhr

Energiemarkt

Ölpreise in der Abwärtsspirale




  • Artikel
  • Lesenswert (2)
  • Drucken
  • Leserbrief




Von WZ Online, APA, dpa

  • Ein Barrel Brent kostet nur mehr 51,26 US-Dollar.

Die OPEC-Entscheidung sorgt für ein sinken der Ölpreise. - © APAweb / Reuters, Leonhard Föger

Die OPEC-Entscheidung sorgt für ein sinken der Ölpreise. © APAweb / Reuters, Leonhard Föger

New York/London. Die Ölpreise haben am Freitag im frühen Handel an ihre Vortagesverluste angeknüpft. Der Preis für ein Barrel (159 Liter) der Nordseesorte Brent sank auf 51,26 US-Dollar (45,71 Euro). Das waren um 20 Cent weniger als am Vortag. Der Preis für ein Barrel der US-Sorte West Texas Intermediate (WTI) fiel um 27 Cent auf 48,63 Dollar.

Die Ölpreise waren bereits am Donnerstag stark unter Druck geraten. Die Ölminister der Organisation erdölexportierender Länder (OPEC) hatten zwar ein erwartungsgemäß seit Jänner geltendes Produktionslimit um neun Monate bis zum März 2018 verlängert.

Die Märkte schienen aber doch etwas enttäuscht, begründete Jan Edelmann, Analyst bei der HSH Nordbank, die Kursverluste. Einige hätten offenbar noch mit etwas mehr gerechnet.

Die OPEC-Vertreter zeigten sich jedoch zufrieden mit dem Ergebnis. "Neun Monate sind das Optimum", sagte Saudi-Arabiens Energieminister Khalid Al-Falih. Ziel der Maßnahme ist es, den Ölpreis zumindest zu stabilisieren.

Werbung



Schlagwörter

Energiemarkt, Erdöl, OPEC

Leserkommentare




Mit dem Absenden des Kommentars erkennen Sie unsere Online-Nutzungsbedingungen an.


captcha Absenden

* Pflichtfelder (E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht)


Dokumenten Information
Copyright © Wiener Zeitung Online 2017
Dokument erstellt am 2017-05-26 07:41:45
Letzte nderung am 2017-05-26 07:45:23



Beliebte Inhalte

Meistgelesen
  1. Österreicher sind ihrem Bargeld treu - Banken trotzdem unter Druck
  2. Mehr Milch am Markt
  3. Wolford drückt beim Sparen aufs Tempo
  4. IG Metall lässt bei Kritik an Thyssen-Tata-Plänen nicht locker
  5. Countdown für Alitalia
Meistkommentiert
  1. "Bio für alle ginge sich dreimal aus"
  2. Mehr Zuckerl für die private Pensionsvorsorge?
  3. Betriebsrat von Air Berlin rechnet mit Kündigungswelle
  4. 18 Monate für Rathgeber im Finanzskandal-Prozess
  5. Bawag reicht Scheidung von Post ein

Werbung



Quiz


Firmenmonitor







Werbung


Werbung