• vom 26.07.2017, 14:56 Uhr

International


Banken

Cerberus steigt bei Commerzbank ein




  • Artikel
  • Kommentare (1)
  • Lesenswert (1)
  • Drucken
  • Leserbrief




Von WZ Online, APA

  • Stimmrechtsanteil des BAWAG-Eigentümers bei fünf Prozent.

Frankfurt/Wien. Der Finanzinvestor Cerberus, der die Mehrheit an der BAWAG hält, ist bei der Commerzbank eingestiegen. Wie Deutschlands zweitgrößte Privatbank in Frankfurt mitteilte, liegt der Stimmrechtsanteil von Cerberus bei 5,01 Prozent. Bereits Anfang Juli war über einen Einstieg der US-Amerikaner bei der Bank spekuliert worden.





Schlagwörter

Banken, Cerberus, Commerzbank

1 Leserkommentar




Mit dem Absenden des Kommentars erkennen Sie unsere Online-Nutzungsbedingungen an.


captcha Absenden

* Pflichtfelder (E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht)



Dokumenten Information
Copyright © Wiener Zeitung Online 2017
Dokument erstellt am 2017-07-26 14:57:21



Beliebte Inhalte

Meistgelesen
  1. "Da wird die liebe Post auf etwas sitzen bleiben"
  2. Jobs, von denen man nicht leben kann
  3. Der tschechische Boom
  4. Mit einem Stups zum Nobelpreis
  5. Mehr Zuckerl für die private Pensionsvorsorge?
Meistkommentiert
  1. Österreicher sind ihrem Bargeld treu - Banken trotzdem unter Druck
  2. Jobs, von denen man nicht leben kann
  3. Der tschechische Boom
  4. Mehr Zuckerl für die private Pensionsvorsorge?
  5. 18 Monate für Rathgeber im Finanzskandal-Prozess

Werbung



Quiz


Firmenmonitor







Werbung


Werbung