• vom 21.08.2017, 15:58 Uhr

International

Update: 21.08.2017, 16:29 Uhr

Jackson Hole

Nachdenken über das Geld der Welt




  • Artikel
  • Lesenswert (7)
  • Drucken
  • Leserbrief




Von WZ Online

  • Notenbanker und Finanzexperten treffen sich ab Donnerstag in Kansas.

Die Anleger hoffen auf Bullen. Einige kann man in der Umgebung von Jackson Hole treffen.

Die Anleger hoffen auf Bullen. Einige kann man in der Umgebung von Jackson Hole treffen.© Daniel Mayer - CC 3.0 Die Anleger hoffen auf Bullen. Einige kann man in der Umgebung von Jackson Hole treffen.© Daniel Mayer - CC 3.0

Bei der finanzpolitischen Konferenz in Jackson Hole im US-Bundesstaat Wyoming werden vor allem die Ausführungen des EZB-Präsidenten Mario Draghi mit Spannung erwartet. An dem jährlichen Treffen, das am Donnerstag beginnt, nehmen Vertreter von Notenbanken sowie einflussreiche Ökonomen und Finanzmanager teil.

Fed-Vorsitzende Janet Yellen wird ebenso am Rednerpult stehen wie Mario Draghi, der Präsident der Europäischen Zentralbank (EZB). Es wird darüber spekuliert, dass er neben dem kontinuierlichen Ausstieg der EZB aus dem Anleihekaufprogramm auch zu grundlegenden Problemen der globalen Geldwirtschaft Stellung beziehen könnte.

Den Einstieg in eine grundlegende Diskussion der Aufgabe von Notenbanken setzte Claudio Borio von der Bank für Internationalen Zahlungsausgleich (BIZ)im Juni in Basel, wo er provokant fragte: "Wieviel wissen wir eigentlich über Inflation?" und sich mit den manchmal erstaunlichen Auswirkungen der Globalisierung auf Inflationsrisiken und Geldpolitik befasste.

Nervosität an den Börsen

Derartige Grundsatzdiskussionen der Geldpolitik machen zahlreiche Anleger nervös. Daher sind in den nächsten Tagen ungewöhnliche Kursverläufe möglich.








Das von der Federal Reserve Bank of Kansas City organisierte Treffen findet von 24. bis 26. August statt.

Werbung


Video auf YouTube





Leserkommentare




Mit dem Absenden des Kommentars erkennen Sie unsere Online-Nutzungsbedingungen an.


captcha Absenden

* Pflichtfelder (E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht)


Dokumenten Information
Copyright © Wiener Zeitung Online 2017
Dokument erstellt am 2017-08-21 16:00:27
Letzte nderung am 2017-08-21 16:29:45



Beliebte Inhalte

Meistgelesen
  1. Österreicher sind ihrem Bargeld treu - Banken trotzdem unter Druck
  2. Voestalpine sieht sich als Jobmotor für die Steiermark
  3. Airbnb fasst in Afrika zunehmend Fuß
  4. Mehr Zuckerl für die private Pensionsvorsorge?
  5. Bawag reicht Scheidung von Post ein
Meistkommentiert
  1. "Bio für alle ginge sich dreimal aus"
  2. Mehr Zuckerl für die private Pensionsvorsorge?
  3. Betriebsrat von Air Berlin rechnet mit Kündigungswelle
  4. 18 Monate für Rathgeber im Finanzskandal-Prozess
  5. Bawag reicht Scheidung von Post ein

Werbung



Quiz


Firmenmonitor







Werbung


Werbung