• vom 07.09.2017, 21:03 Uhr

International

Update: 07.09.2017, 21:30 Uhr

Frankreich

Macron wirbt für Neugründung Europas




  • Artikel
  • Lesenswert (1)
  • Drucken
  • Leserbrief





  • Französischer Präsident sichert Griechenland bei Staatsbesuch Unterstützung zu.

Athen/Paris. Der französische Präsident Emmanuel Macron rief in Athen zu einer Neugründung Europas auf. Dazu müsse die EU "demokratischer und souveräner" werden, sagte Macron am Donnerstag vor der Akropolis. Andernfalls werde der Staatenverbund auseinanderbrechen.

Der Prozess dazu müsse bald eingeleitet werden: Sechs Monate lang sollten die europäischen Völker über die Zukunft Europas beraten und reden, sagte er. Danach müsse offen politisch entschieden werden, "nicht hinter verschlossenen Türen". Der Neugründungsprozess sollte in Athen, der Wiege der Demokratie, beginnen, fügte Macron hinzu.

Werbung

Mit Investitionen und enger Zusammenarbeit unter anderem im Bereich Verteidigung will Frankreichs Präsident Griechenland unterstützen. "So wie Frankreich in Zeiten der Krise an Griechenlands Seite stand, so werden wir Griechenland beim Neuanfang beistehen", sagte Macron der Tageszeitung "Kathimerini". Zugleich mahnte er von Griechenland Reformen ein.




Schlagwörter

Frankreich, Griechenland

Leserkommentare




Mit dem Absenden des Kommentars erkennen Sie unsere Online-Nutzungsbedingungen an.


captcha Absenden

* Pflichtfelder (E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht)


Dokumenten Information
Copyright © Wiener Zeitung Online 2017
Dokument erstellt am 2017-09-07 18:09:03
Letzte nderung am 2017-09-07 21:30:02



Beliebte Inhalte

Meistgelesen
  1. Immer mehr LKW unterwegs
  2. Österreicher sind ihrem Bargeld treu - Banken trotzdem unter Druck
  3. Voestalpine sieht sich als Jobmotor für die Steiermark
  4. Bawag reicht Scheidung von Post ein
  5. Airbnb fasst in Afrika zunehmend Fuß
Meistkommentiert
  1. "Bio für alle ginge sich dreimal aus"
  2. Mehr Zuckerl für die private Pensionsvorsorge?
  3. Bawag reicht Scheidung von Post ein
  4. Europas Himmel wird neu geordnet
  5. Österreicher sind ihrem Bargeld treu - Banken trotzdem unter Druck

Werbung



Quiz


Firmenmonitor







Werbung


Werbung