Derzeit seien digitale Geschäftsmodelle im Durchschnitt in der EU einer effektiven Besteuerung von 8,5 Prozent unterworfen, weniger als die Hälfte der traditionellen Geschäftsmodelle (20,9 Prozent) in der EU, rechnet die EU-Behörde vor. - © APAweb, Helmut Fohringer

Digitalsteuer

EU-Kommission stellt Weichen für faire Regelung

  • Digitale Unternehmen mit hohen Gewinnen müssen gerechten Anteil zahlen, so EU-Wirtschaftskommissar Pierre Moscovici.

Brüssel. Die EU-Kommission hat am Donnerstag die Weichen für eine Digitalsteuer gestellt. Der Vizepräsident der EU-Kommission Valdis Dombrovskis erklärte, Ziel sei eine faire Regelung... weiter




Anfang Oktober werden neue "Pixel"-Modelle erwartet, von denen zumindest ein Teil wieder von HTC kommen soll. - © APAweb/REUTERS, Dado Ruvic

Vereinbarung

Google fixierte Milliardendeal mit HTC2

  • US-Anbieter will dadurch Smartphone-Geschäft stärken und der taiwanesische Konzern braucht das Geld.

Mountain View. Der US-Technologieanbieter Google stärkt sich mit Experten des Herstellers HTC und lässt dafür 1,1 Milliarden Dollar (916 Millionen Euro) springen... weiter




Fed-Chefin Janet Yellen. - © APAweb / Reuters, Carlos Barria

US-Notenbank

Fed will Zinszügel anziehen
und Megabilanz abbauen
3

  • US-Notenbank will Fed-Anleihen ab Oktober nach und nach abbauen.

Washington. Als erste große Notenbank weltweit dämmt die US-amerikanische Fed die nach der Finanzkrise ausgelöste Geldflut ein. Sie will ihre mit Wertpapierkäufen auf 4,5 Billionen Dollar (3,75 Bill... weiter




Konkret will die EU-Kommission eine stärkere EU-weite Koordinierung und Aufsicht erreichen, indem die Europäischen Finanzaufsichtsbehörden (ESA)ihre Arbeitsprogramme aufeinander abstimmen. - © APAweb/AFP, Denis Charlet

Finanzpolitik

EU-Kommission schlägt stärkere Finanzmarktaufsicht vor

  • Größere Unabhängigkeit der europäischen Gremien und erweiterte Beaufsichtigung durch ESMA angestrebt.

Brüssel. Die EU-Kommission hat am Mittwoch eine stärkere Finanzmarktaufsicht vorgeschlagen. Damit solle die Kapitalmarktunion gestärkt und die Entwicklung von Finanztechnologien unter Berücksichtigung... weiter




Der endgültige Vertrag soll Anfang 2018 unterzeichnet werden, wie Thyssenkrupp am Mittwoch in Essen mitteilte. Bei beiden Konzernen sollen je 2000 Stellen wegfallen und insgesamt 400 bis 600 Millionen Euro Synergien entstehen. - © APAweb/REUTERS, Ina Fassbender

Fusion

Thyssenkrupp und Tata schmieden neuen Stahlriesen3

  • IG Metall fordert bei Fusion Garantien für Stahlkocher

Essen/Mumbai. Nach mehr als einjährigen Verhandlungen hat sich der Essener Industriekonzern Thyssenkrupp mit seinem indischen Konkurrenten Tata auf die Fusion der europäischen Stahlsparte geeinigt... weiter




Betrug

Schweiz stoppt Coin-Betrüger und warnt vor Scheinwährungen1

  • Verein, der Kunden Kryptowährung in der Höhe von 3,49 Millionen Euro verkauft hat, ist überschuldet

Zürich. Die Schweizer Finanzmarktaufseher gehen gegen Betrügereien mit Kryptowährungen vor: Die Finma zog Anbieter aus dem Verkehr, die Kunden über das Internet die selbst erfundene... weiter




Das Handy-Spiel "Angry Birds", bei dem der Nutzer zornige Vögel auf Schweine schleudern muss, war nach der Veröffentlichung im Jahr 2009 einweltweiter Erfolg. - © APAweb/AFP/Getty Images, Michael Loccisano

Rovio

"Angry Birds"-Entwickler bietet über 37 Millionen Aktien zum Verkauf

  • Bei einem Aktienpreis von 11,50 Euro wäre der Spieleentwickler 900 Millionen Euro an der Börse wert.

Helsinki. Nach dem Erfolg des Kinofilms "Angry Birds" wagt das finnische Unternehmen Rovio den Gang aufs Börsenparkett: Das Unternehmen bietet bis Dienstag kommender Woche mehr als 37 Millionen Aktien... weiter




In den 28 EU-Ländern sowie in Norwegen und der Schweiz gebe es jährlich 10.000 Todesfälle im Zusammenhang mit dem Ausstoß von Feinstaub durch Dieselmotoren, fanden Forscher in einer gemeinsamen Studie heraus. - © APAweb / AFP, JEAN-FRANCOIS MONIER

Studie

In Europa jährlich fast 5.000 Tote durch Dieselgate12

  • Feinstaub durch Dieselmotoren: Deutschland gehört zu Ländern mit den höchsten Opferzahlen.

Paris. Die Betrügereien bei Dieselmotoren verursachen laut einer neuen Studie in Europa jährlich fast 5.000 Todesfälle. In den 28 EU-Ländern sowie in Norwegen und der Schweiz gebe es jährlich 10... weiter




Börse

Neue Index-Rekorde an Wall Street trotz Nordkorea und London

  • Markt unbeeindruckt von Raketentest und Anschlag

New York. Die US-Börsen haben sich am Freitag unbeeindruckt gezeigt von einem neuen Raketentest Nordkoreas und dem Anschlag in London. Alle drei wichtigen Indizes legten leicht zu und erreichten so im... weiter




Konjunktur

"Harvey" macht US-Industrie zu schaffen

  • Erster Rückgang seit Jänner und Produktion eingebrochen.

Washington. Hurrikan "Harvey" hat der US-Industrie im August einen Dämpfer verpasst. Die Unternehmen stellten 0,9 Prozent weniger her als im Vormonat, wie die US-Notenbank Fed am Freitag mitteilte... weiter




zurück zu Wirtschaft


Beliebte Inhalte

Meistgelesen
  1. Österreicher sind ihrem Bargeld treu - Banken trotzdem unter Druck
  2. Schramböck räumt den Chefsessel bei A1
  3. Mehr Zuckerl für die private Pensionsvorsorge?
  4. Bawag reicht Scheidung von Post ein
  5. IG Metall lässt bei Kritik an Thyssen-Tata-Plänen nicht locker
Meistkommentiert
  1. "Bio für alle ginge sich dreimal aus"
  2. Mehr Zuckerl für die private Pensionsvorsorge?
  3. Betriebsrat von Air Berlin rechnet mit Kündigungswelle
  4. 18 Monate für Rathgeber im Finanzskandal-Prozess
  5. Bawag reicht Scheidung von Post ein

Werbung



Quiz


Firmenmonitor







Werbung