• 23. Januar 2018

  • RSS abonnieren
  • Wiener Zeitung auf Facebook
  • Auf Twitter verfolgen
  • Wiener Zeitung auf Google+
  • Apple App Store
  • Google Play Store

Sie sind hier:



Schlagwortsuche

Hugo Grotius nimmt Abschied von seiner Familie und tritt seine Haft auf Burg Löwenstein an. - © Bild: Anonym, Hugo de Groot brought to Slot Loevestein (1619), wohl zw. 1800 und 1849. Amsterdam, Rijksmuseum. Repro: Martina Hackenberg

Die Freiheit der Meere

Universales Recht vor Göttlichem1

  • Im Gefängnis schrieb H. Grotius an dem Fundament zum Völkerrecht.
  • Sein Hauptwerk erschien 1625.
  • Zur Zusatzorchidee der Nro. 376

Die Zusatzorchidee der Nro. 376 hatte es doppelt in sich: Nicht nur begab sich die Gemeine auf Spurensuche nach einem Gelehrten, sondern auch das Fachvokabel "Prisenrecht", das in der Fragestellung vorkam, gab Rätsel auf. U.a. Dr. Manfred Kremser, Wien 18, grübelte über diesen Begriff, mit dem er anfangs "nicht allzu viel anfangen konnte... weiter





Werbung




Werbung