• 20. Januar 2018

  • RSS abonnieren
  • Wiener Zeitung auf Facebook
  • Auf Twitter verfolgen
  • Wiener Zeitung auf Google+
  • Apple App Store
  • Google Play Store

Sie sind hier:



Schlagwortsuche

Großzügig, luftig und günstig wohnte das Bürgertum, während der Großteil der Wiener in unvorstellbarer Armut hauste. Die eingeschnittene Darstellung aus 1872 zeigt Arbeiterwohnungen in der Brigittenau. - © Bilder: Ill. Wiener Extrablatt, 1872/Archiv. Repros: Philipp Aufner

Wohnen in Wien im Vormärz und danach

Teures Elend, billiger Wohlstand2

  • Wohnungsnot traf im Biedermeier vor allem die Arbeiter.
  • Neubauten nach 1860 brachten ihnen keine Linderung.

Das "frühe Siechthum, die auffallend große Sterblichkeit und die Krüppelhaftigkeit der heranwachsenden Generationen des Arbeiterstandes" sind "zum großen Theile auf Rechnung der dumpfigen, feuchten, ungesunden Wohnungen zu schreiben". Das konstatierte die "Wiener Zeitung" am 25... weiter





Werbung




Werbung