• 29. Mai 2017

  • RSS abonnieren
  • Wiener Zeitung auf Facebook
  • Auf Twitter verfolgen
  • Wiener Zeitung auf Google+
  • Apple App Store
  • Google Play Store

Sie sind hier:



Schlagwortsuche

Autoindustrie

BMW baut Werk in Steyr um 340 Millionen aus

Steyr/Wien. (kle) Der deutsche Autokonzern BMW baut sein Zulieferwerk im oberösterreichischen Steyr bis 2021 mit drei Großprojekten um mehr als 340 Millionen Euro aus. Wie das Unternehmen am Montag in einer Presseaussendung mitteilte, fließen davon 180 Millionen Euro in die Umstellung der Produktionslinien in der mechanischen Fertigung und in der... weiter




Verkehrsunfall

Disco-Bus in OÖ. von Auto gerammt - Sechs Verletzte

Ein Disco-Bus ist in der Nacht auf Donnerstag bei Hartkirchen (Bezirk Eferding) von einem nachfahrenden Auto gerammt worden, sodass der Kleinbus ins Schleudern geriet und sich mehrmals überschlug. Fünf der acht Nachtschwärmer sowie der 32-jährige Chauffeur wurden verletzt. Der Pkw-Lenker fuhr einfach davon, von ihm fehlte vorerst jede Spur... weiter




Oberösterreich

200 Meter abgestürzt - und leicht verletzt2

  • Ausrutscher auf dem Klettersteig endete glimpflich.

Riesiges Glück hatte ein 27-jähriger Bergsteiger aus der Slowakei gestern, Samstag, auf der Spitzmauer in Hinterstoder in Oberösterreich. Der Mann, der allein unterwegs war, war am Stodertaler-Klettersteig in einer Seehöhe von 2.200 Meter ausgerutscht und über eine Schneeflanke etwa 200 Meter abgestürzt... weiter




Verkehrsunfall

Pkw schlittert in den Mondsee

Zwei Zeitungsausträger sind am Sonntag in den frühen Morgenstunden mit ihrem Auto im Mondsee gelandet. Sie waren auf der B151 in Richtung Innerschwand unterwegs gewesen, als sie kurz vor dem Ortsgebiet von Mondsee auf der regennassen Fahrbahn ins Rutschen gerieten. Die stark abgefahrenen Reifen des Wagens hatten die Straßenhaftung verloren... weiter




Ein "bewegender Moment" für Thomas Stelzer.  - © APAweb / Werner Kerbaumayr

Oberösterreich

Stelzer folgt Pühringer1

  • Thomas Stelzer erhielt im Landtag 92,7 Prozent der Stimmen, also wählten ihn 51 der 55 Abgeordneten.

Linz. Die Hofübergabe in Oberösterreich ist abgeschlossen: Josef Pühringer ist am Donnerstag als Landeshauptmann verabschiedet worden. Wie bereits am Samstag den ÖVP-Chefsessel übergab er das Amt an seinen langjährigen "Kronprinzen" Thomas Stelzer. Christine Haberlander wurde als neue Landesrätin angelobt... weiter




ABB-Chef Ulrich Spiesshofer ist vom jüngsten Zukauf begeistert. - © apa/fotokerschi.at/Werner Kerschbaummayr

Industriebranche

Mit B&R-Übernahme sagt ABB Siemens den Kampf an

  • Der oberösterreichische Industrieautomationsspezialist B&R spielt im ABB-Konzern künftig eine zentrale Rolle.

Wien. Nach der angekündigten Übernahme des oberösterreichischen Maschinen- und Fabrikautomationsspezialisten B&R durch den Schweizer Technologiekonzern ABB herrscht auf beiden Seiten Aufbruchsstimmung. "Unsere Mitarbeiter sind begeistert, künftig das Zentrum für Maschinen- und Fabrikautomation von ABB zu sein", sagt B&R-Geschäftsführer Hans Wimmer... weiter




Ein Mann geht an dem Logo des Industriekonzerns ABB vorbei. - © APAweb/KEYSTONE/Steffen Schmidt

Übernahme

Milliardendeal für ABB

  • Schweizer Elektronik-Konzern übernimmt oberösterreichisches Unternehmen Bernecker + Rainer.

Wien/Zürich. Der Schweizer Elektrotechnik-Konzern ABB übernimmt die auf Industrieautomatisierung spezialisierte Innviertler Bernecker + Rainer Industrie-Elektronik Ges.m.b.H. mit Sitz in Eggelsberg in Oberösterreich. Der Kaufpreis wird auf Wunsch der Firmengründer und Eigentümer Erwin Bernecker und Josef Rainer nicht genannt... weiter




Flüchtlinge, die in Oberösterreich Integrationsmaßnahmen wie Deutschkurse nicht absolvieren, verlieren Anspruch Sozialleistungen.

Mindestsicherung

Die Krux mit der Kürzung der Sozialhilfe4

  • "Kernleistungen" bei subsidiärem Schutz rechtens. Zentrale Frage ungeklärt.

Wien. "Kürzung der Mindestsicherung verstößt nicht gegen EU-Recht" oder "Sozialgeld-Kürzung ist rechtens" hieß es am Freitag in einigen Zeitungen. Die Titel bezogen sich auf die gekürzte Mindestsicherung für Flüchtlinge in Oberösterreich. Meist wurde erst in den Texten klargestellt... weiter




Oberösterreichs FPÖ-Chef Haimbuchner und Landeshauptmann Pühringer: Eine neue Studie zieht ihre Asylpolitik in Zweifel.

Oberösterreich

Schwarz-Blau testet die Grenzen10

  • ÖVP und FPÖ verstoßen bei Gesetzesverschärfungen in Oberösterreich gegen geltendes Recht, besagt ein neues Gutachten.

Linz. Nicht ganz eineinhalb Jahre ist Oberösterreichs schwarz-blaue Koalition nun im Amt. Seither hat sie für einiges an Aufregung gesorgt. Das Auslaufen der Bund-Länder-Vereinbarung zur Mindestsicherung zu Jahresbeginn geht nicht zuletzt auf die oberösterreichische Kürzung der Mindestsicherung zurück... weiter




Eine Mutter hat ihren neunjährigen Buben getötet und wollte sich selbst das Leben nehmen. Sie überlebte lebensbedrohlich verletzt und wurde in ein Spital nach Salzburg geflogen. Im Bild: Der Tatort - © APAweb/FOTOKERSCHI.AT/WERNER KERSCHBAUM

Oberösterreich

Mutter soll neunjährigen Sohn erstochen haben

  • Frau überlebte Suizid-Versuch - Großmutter entdeckte die Bluttat.

Nußdorf . Eine Mutter soll am Samstag in Nußdorf am Attersee ihren neunjährigen Sohn erstochen haben und wollte sich laut Polizei anschließend das Leben nehmen. Die 38-Jährige überlebte schwer verletzt und wurde in ein Spital nach Salzburg geflogen. Das Landeskriminalamt (LKA) Oberösterreich ermittelt wegen Mordes und versuchten Selbstmordes... weiter




zurück zu Schlagwortsuche


Werbung