• 19. Oktober 2017

  • RSS abonnieren
  • Wiener Zeitung auf Facebook
  • Auf Twitter verfolgen
  • Wiener Zeitung auf Google+
  • Apple App Store
  • Google Play Store

Sie sind hier:



Schlagwortsuche

Anschlag

Afghanische Polizei verhinderte Anschlag in Kabul

Die Polizei in Afghanistan hat nach Angaben des Innenministeriums einen schweren Anschlag in der Hauptstadt Kabul verhindert. Demnach stellte die Polizei am Samstagabend einen mit Sprengstoff-Kanistern beladenen Lastwagen sicher. Der Fahrer wurde bei einer Polizeikontrolle angeschossen und festgenommen... weiter




Entführung

In Pakistan entführte kanadische Familie wieder zuhause2

Nach fünf Jahren in Geiselhaft ist die in Pakistan befreite Familie Boyle nach Kanada zurückgekehrt. Nach ihrer Ankunft erklärte Joshua Boyle, die Entführer hätten eines seiner Kinder im Säuglingsalter getötet und seine Ehefrau vergewaltigt. Bei der Fahndung nach den Hintermännern der Geiselnahme wurden am Sonntag vier pakistanische Soldaten... weiter




Mojtaba Tavakoli hat am Institut für Science and Technology in Klosterneuburg sein Doktoratsstudium in Neurowissenschaften begonnen. - © UNHCR/G. Welters

Flüchtlinge

Anders als42

  • Drei ehemalige afghanische Flüchtlinge erzählen über ihre Flucht und ihre erfolgreiche Integration.

Wien. "Ich bin am Donnerstag in Wien angekommen und am Montag war ich schon in der Schule." Lächelnd fügt der junge Afghane hinzu: "In Englisch und Mathe war ich sehr gut Die Formeln konnte ich alle, nur die Textaufgaben waren ein wenig schwierig, weil ich kein Wort Deutsch verstand." Als Asif Safdary 2008 in Wien ankommt, ist er 14 Jahre alt... weiter




Der Flughafen von Kabul. Die Sicherheitslage in Afghanistan ist äußerst instabil. - © APAweb / AP Photo, Massoud Hossaini

Amnesty International

Abschiebestopp nach Afghanistan gefordert16

  • Abschiebungen sind "gesetzeswidrig", auch Österreich brachte heuer 536 Afghanen außer Landes.

Wien/Kabul. Die Menschenrechtorganisation Amnesty International hat europäische Regierungen wegen der Abschiebungen von Afghanen zurück in deren Heimat scharf kritisiert. "Die Geflüchteten werden in ein Land zurückgebracht, in dem ihnen Folter, Entführung oder gar der Tod droht", so die NGO, die einen Rechtsbruch ortet... weiter




Dieses Archivbild zeigt einen Buben in einem Krankenhaus. - © APAweb / AP, Arshad Butt

Afghanistan

Vier Tote bei Bombenanschlag im Osten des Landes

  • Nato entscheidet im Oktober über mehr Soldaten für Afghanistan.

Khost/Kabul. Bei einem Anschlag im Osten Afghanistans sind mindestens vier Menschen getötet worden. Weitere 14 Menschen wurden zudem verletzt, als eine Bombe auf einem belebten Marktplatz in der Provinzhauptstadt Khost explodierte, wie die Polizei am Sonntag mitteilte. Zunächst bekannte sich niemand zu dem Anschlag... weiter




- © ap/Keyton

Bibihal Uzbeki

106-jähriger Afghanin droht die Abschiebung aus Schweden8

  • Bibihal Uzbeki kam 2015 ins Land, ist blind, kann kaum gehen und sprechen.

Stockholm. Der 106-jährigen Afghanin Bibihal Uzbeki (Bild) droht die Abschiebung aus Schweden. Wie die britische Zeitung "Guardian" berichtet, erhielt die im Zuge der Flüchtlingskrise 2015 ins skandinavische Land gekommene Frau vor wenigen Tagen einen negativen Asylbescheid... weiter




Ein Selbstmordattentäter tötete am Dienstag vier Menschenvor einer Bank in Kabul. - © apaWeb / AFP - Shah Marai / picturedesk.com

USA

Trump verstärkt Truppen in Afghanistan2

  • Die USA reagieren auf verstärkte Angriffe der Taliban.

Die USA schicken zusätzliche Truppen nach Afghanistan. US-Verteidigungsminister James Mattis sagte am Donnerstag, er habe die ersten entsprechenden Befehle unterzeichnet. Er ließ aber offen, wie viele Soldaten in das Land am Hindukusch geschickt werden sollen... weiter




Der Autor war Chefredakteur der "International Herald Tribune". Seine Kolumne erscheint auch in der "Washington Post".

Ignatius

Kein Sieg, keine Niederlage3

  • Ein Blick auf die neue Afghanistan-Strategie der USA, nach einem Gespräch mit dem Kommandanten der US-Streitkräfte in Kabul.

Kann die neue Afghanistan-Strategie von US-Präsident Donald Trump die Dynamik des längsten und frustrierendsten Kriegs der USA ändern? Haben die US-Kommandanten jetzt wirklich eine bessere Erfolgschance als vor 16 Jahren, zu Beginn des Konflikts? Diese Fragen habe ich am Dienstag (telefonisch) General John "Mick" Nicholson Jr... weiter




Um 4000 Soldaten soll das US-Kontingent in Afghanistan erweitert werden. - © ap/U.S. Marine Corps

NATO

Kehrtwende für Afghanistan2

  • USA stocken Truppen am Hindukusch auf - Nato über Ankündigungen aus Washington erfreut.

Washington/Kabul. (reu/dpa) Washington ordnet seine Afghanistan-Strategie neu - und US-Präsident Donald Trump handelt einmal mehr gegen seinen ursprünglichen Instinkt. Denn während er sich noch im Wahlkampf gegen militärische Interventionen im Ausland ausgesprochen hatte, steht in Afghanistan nun doch eine Truppenaufstockung bevor... weiter




US-Soldaten lauschen ihrem Präsidenten: Der Einsatz in Afghanistan geht weiter.  - © APAweb / AP Photo, Carolyn Kaster

Donald Trump

Die USA bleiben in Afghanistan1

  • Taliban drohen mit "heiligem Krieg", US-Verteidigungsminister deutet Erhöhung der Truppenstärke an.

Kabul/Washington. An einen Rückzug denkt US-Präsident Donald Trump nicht. Im Gegenteil, die USA würden ihre Anstrengungen im Kampf gegen den Terrorismus im Rahmen der seit 16 Jahren andauernden Militäroperation in Afghanistan verstärken. Dabei soll auch das Nachbarland Pakistan stärker in die Pflicht genommen werden... weiter




zurück zu Schlagwortsuche


Werbung




Werbung