• 23. Juli 2017

  • RSS abonnieren
  • Wiener Zeitung auf Facebook
  • Auf Twitter verfolgen
  • Wiener Zeitung auf Google+
  • Apple App Store
  • Google Play Store

Sie sind hier:



Schlagwortsuche

Nordrhein-Westfalen

SPD schließt Koalition mit CDU aus1

  • Die bisherige Regierungspartei will - nach der Wahlschlappe am Sonntag - in Opposition gehen.

Düsseldorf. Nach ihrer Schlappe bei der Landtagswahl steht die nordrhein-westfälische SPD nicht für eine Koalition mit der CDU bereit. Der Landesvorstand der Sozialdemokraten beschloss am Montagabend in Düsseldorf den Gang in die Opposition. Angesichts der "klaren Mehrheitsverhältnisse", die eine Regierungsbildung durch CDU und FDP ermöglichten... weiter




Herber Verlust für die SPD in Nordrhein-Westfalen. - © ARD

Nordrhein-Westfalen

CDU erobert rotes Kernland17

  • Machtwechsel an Rhein und Ruhr - SPD mit schlechtestem Ergebnis seit 1947 - Kraft von allen Parteiämtern zurückgetreten.

Düsseldorf / Berlin. Viereinhalb Monate vor der Bundestagswahl in Deutschland hat die CDU in Nordrhein Westfalen einen Erdrutschsieg eingefahren und löst die SPD als stärkste Kraft ab. Die Sozialdemokraten erzielten am Sonntag ihr schlechtestes Ergebnis bei einer Landtagswahl in Nordrhein-Westfalen (NRW) in der Nachkriegsgeschichte... weiter




Ministerpräsidentin und SPD-Spitzenkandidatin in Nordrhein-Westfalen Hannelore Kraft bei der Stimmenabgabe. - © APAweb / Reuters, Kai Pfaffenbach

Nordrhein-Westfalen

Hohe Wahlbeteiligung bei Landtagswahl5

  • Knappes Rennen zwischen SPD und CDU erwartet. Bis Mittag gaben im Durchschnitt 34 Prozent der Wähler ihre Stimme ab.

Düsseldorf. Bei der Landtagswahl im deutschen Bundesland Nordrhein-Westfalen hat sich am Sonntag eine hohe Wahlbeteiligung abgezeichnet. Wie die Landeswahlleitung in Düsseldorf mitteilte, gaben bis Mittag im Durchschnitt knapp 34 Prozent der Wähler ihre Stimme ab. Bei der Abstimmung 2012 waren es bis Mittag 29,5 Prozent gewesen... weiter




Armin Laschet, Spitzenkandidat der CDU, bei der Stimmenabgabe Sonntagfrüh. - © APAweb / Reuters, Thilo Schmuelgen

Regionalwahlen

Landtagswahl in Nordrhein-Westfalen hat begonnen4

  • Stimmungstest vor der Bundestagswahl. Als wahrscheinlichste Regierungsoption galt zuletzt eine Große Koalition.

Düsseldorf. Im deutschen Bundesland Nordrhein-Westfalen öffnen zur Stunde die Wahllokale für die Landtagswahl. Die Abstimmung gilt als wichtigster Stimmungstest vor der nationalen Wahl am 24. September. Im bevölkerungsreichsten deutschen Bundesland sind 13,1 Millionen Wahlberechtigte zur Stimmabgabe aufgerufen... weiter




Gute Miene zu enttäuschenden Umfragewerten bei Kraft und Schulz. - © dpa/Thissen

Landtagswahl

Bloß kein 0:3 gegen Schulz

  • Nach Niederlagen bei den Landtagswahlen im Saarland und in Schleswig-Holstein
  • steht die SPD beim Urnengang in Nordrhein-Westfalen unter Zugzwang.

Düsseldorf/Wien. Martin Schulz ist begeisterter Fußballer. Eigentlich wollte er Profi werden, eine schwere Knieverletzung ließ den Traum jedoch platzen. Aus dem verhinderten Linksverteidiger wurde schließlich der Chef der deutschen Sozialdemokraten. Fußballvokabular benutzt Schulz noch heute gerne, um die politische Lage zu kommentieren... weiter




Gratulation von der Kanzlerin: Für Merkel kann Günthers Wahlsieg Rückenwind bedeuten. - © reu/Bensch

Deutschland

Kiel als Versuchslabor - Ringen um neue Koalitionen1

  • Die SPD-Verluste in Schleswig-Holstein befeuern die Debatte um künftige Bündnisse in Berlin.

Berlin/Kiel. (czar/reu) Dass es keine Steigerung von "falsch" gibt, stört den CDU-Politiker Daniel Günther wenig. Nach dem Wahlsieg der Christdemokraten in Schleswig-Holstein befand er: Eine große Koalition in dem norddeutschen Bundesland wäre "das falscheste Signal"... weiter




Der deutsche Justizminister Heiko Maas warnt vor Hetze gegen Ausländer. - © Britta Pedersen/dpa

Silvesterattacken

Deutscher Justizminister warnt vor "pauschaler Hetze"1

  • Nordrhein-Westfalens Innenminister Ralf Jäger: "Täter waren Menschen mit Migrationshintergrund".

Berlin. Nach den Gewaltausbrüchen am Sonntagabend in Köln hat Deutschlands Justizminister Heiko Maas (SPD) vor "pauschaler Hetze gegen Ausländer" gewarnt. Dafür gebe es "keine Rechtfertigung", erklärte Maas am Montag in Berlin. Wer jetzt im Internet oder auf den Straßen "Hetzjagden gegen Flüchtlinge veranstaltet... weiter




Deutschland

Verfassungsgericht kippt pauschales Kopftuchverbot3

  • Nur bei konkreten Gründen.

Karlsruhe. Der Staat darf muslimischen Lehrerinnen in Deutschland das Tragen von Kopftüchern nicht länger pauschal und vorsorglich verbieten. Das hat das Bundesverfassungsgericht in Karlsruhe in einem am Freitag veröffentlichten Beschluss entschieden... weiter




Unwetter

Mehrere Tote bei schweren Unwettern in Deutschland4

  • Polizei mit allen verfügbaren Beamten im Einsatz.

Berlin/Düsseldorf. Mindestens fünf Menschen sind bei schweren Unwettern in Nordrhein-Westfalen ums Leben gekommen. An vielen Häusern und Autos sorgten Sturmböen, Blitzeinschläge und Hagel für Schäden. Flugzeuge konnten zeitweise nicht mehr abheben, Züge wurden gestoppt, auf Autobahnen lagen umgestürzte Bäume... weiter




Die CSU verlangt Konsequenzen: Der CDU-Spitzenkandidat in NRW, Bundesumweltminister Norbert Röttgen, soll seinen Hut nehmen. - © APAweb / dapd / Torsten Silz

SPD

Die CDU sucht einen Schuldigen

  • Spitzenkandidat Röttgen kommt nach Wahldesaster auch als Bundesminister unter Druck.

Berlin. Die Führungen der deutschen Parteien sind am Montag in Berlin zusammengekommen, um das Ergebnis der Landtagswahl in Nordrhein-Westfalen zu beraten. Dort hatte die SPD überragend gesiegt, die CDU hatte eine schwere Schlappe erlitten. Im bevölkerungsreichsten Bundesland können SPD und Grüne damit weiter regieren... weiter




zurück zu Schlagwortsuche
  • zurück
  • 1
  • 2
  • weiter


Werbung