• 24. September 2017

  • RSS abonnieren
  • Wiener Zeitung auf Facebook
  • Auf Twitter verfolgen
  • Wiener Zeitung auf Google+
  • Apple App Store
  • Google Play Store

Sie sind hier:



Schlagwortsuche

Urteil

Tierschützer Martin Balluch wegen Hasspostings verurteilt7

Am Landesgericht Salzburg ist am Freitagabend der im März begonnene Prozess gegen den Obmann des Vereins gegen Tierfabriken (VGT), Martin Balluch, mit einem Urteil zu Ende gegangen. Der Obmann muss wegen ehrverletzender Postings dem Salzburger Jäger Maximilian Mayr-Melnhof eine Entschädigung von 38.000 Euro zahlen... weiter




Landeshaushalt

Salzburg mit neuer Buchhaltung

  • Das Land stellt nach Vorbild des Bundes ab 2018 auf doppelte Buchhaltung um.

Salzburg. Die Umstellung des Salzburger Landeshaushaltes von der Kameralistik auf die Doppik befindet sich in der heißen Phase, sie soll mit 1. Jänner 2018 in Kraft treten. Die Projektkosten der Haushaltsreform betragen rund 5,5 Millionen Euro. Das neue System soll mehr Transparenz und auch bessere Planbarkeit und Kontrolle bringen... weiter




Gebietskörperschaft

Haushaltsreform kostet Land Salzburg rund 5,5 Mio. Euro1

Die Umstellung des Salzburger Landeshaushaltes von der Kameralistik auf die Doppik befindet sich in der heißen Phase, sie soll mit 1. Jänner 2018 in Kraft treten. Die Projektkosten der Haushaltsreform betragen rund 5,5 Millionen Euro. Das neue System soll mehr Transparenz und auch bessere Planbarkeit und Kontrolle bringen... weiter




Politische Abläufe

Salzburger Bürgermeister Heinz Schaden zurückgetreten4

Wenn am Mittwoch zu Mittag in Salzburgs Altstadt der traditionelle Rupertikirtag eröffnet wird, wird ein Mann fehlen, der 18 Jahre lang das erste Fass Bier angeschlagen hat: Langzeit-Bürgermeister Heinz Schaden (SPÖ) hat kurz zuvor vor dem Gemeinderat seinen Rücktritt als Folge seiner nicht rechtskräftigen Verurteilung wegen Beihilfe zur Untreue... weiter




- © apa/Georg Hochmuth

Sebastian Kurz

Selfies statt großer Reden5

  • Sebastian Kurz möchte bei der Aufbruch-Tour den Österreichern seinen neuen Stil näherbringen.

Salzburg. ÖVP-Veranstaltungen waren auch schon einmal leichter zu erkennen. Statt klassischer Standln gibt es Food-Trucks - in Türkis. Und Veggie Burger. Statt der obligaten Begrüßung von der örtlichen Musikkapelle kommt die Musik von einem DJ auf der Bühne... weiter




Salzburg konnte eine Niederlage gegen Rapid erst im letzten Moment verhindern. - © APAweb / KRUGFOTO

Fußball

Salzburg und Rapid trennen sich unentschieden

  • Gastgeber Salzburg konnte erst in der Nachspielzeit durch Munas Dabbur ausgleichen.

Wals-Siezenheim. Der Fußball-Bundesliga-Hit zwischen Red Bull Salzburg und Rapid hat am Sonntag nach einer spektakulären zweiten Hälfte mit einem 2:2 (0:0) geendet. Damit kam der zweitplatzierte Titelverteidiger bis auf vier Punkte an Spitzenreiter Sturm Graz heran, die ab der 16... weiter




Fußball-Bundesliga

Berisha-Bruderduell beim Bundesliga-Schlager

Salzburg. Die Wahrscheinlichkeit ist groß, dass am Sonntag im Liga-Schlagerspiel Salzburg gegen Rapid Wien (16.30 Uhr/ORFeins) zwei Brüder auf gegenüberliegenden Seiten das Spielfeld betreten. Erstmals treffen Salzburgs Valon und Neo-Rapidler Veton Berisha in einem Pflichtspiel aufeinander... weiter




Fußball-Bundesliga

Bei Sturm Graz gilt: Nur nicht abheben

Graz. Sturm Graz hat den Traumstart in der Meisterschaft auch gegen Serienmeister Red Bull Salzburg prolongiert. Der 1:0-Heimerfolg der Steirer am Sonntag markierte den sechsten Sieg im sechsten Spiel. Die Truppe von Franco Foda liegt nach dem ersten Sechstel der Saison nunmehr bereits fünf Punkte vor Salzburg... weiter




Salzburg

Wer anderen Menschen den Tod wünscht, kann seinen Job verlieren1

  • Fristlose Entlassung wegen Hasspostings, indem die Gaskammer für Bürgermeister Schaden gefordert wurde.

Salzburg. Ein Mitarbeiter der Porsche-Holding mit Sitz in Salzburg ist fristlos entlassen worden, weil er nach dem Swap-Prozess Hasspostings gegen die Verurteilten ins Internet gestellt haben soll. Der Arbeiter forderte sinngemäß, dass Salzburgs Bürgermeister Heinz Schaden in die Gaskammer kommen sollte und er auch noch das Gas liefern werde... weiter




Der Sanierer der Stadtfinanzen, Bürgermeister Heinz Schaden, stolperte über einen Finanzskandal. - © apa/Neumayr

Salzburger Swap-Prozess

Ein Rücktritt mit Verzögerung8

  • Bürgermeister Schaden tritt erst im Herbst zurück und gibt sich abgesehen vom Gerichtsurteil versöhnlich.

Salzburg. Der Salzburger Finanzskandal brachte schon so manche unerwartete Wendung. Nun zwingt das erste Gerichtsurteil gegen einen aktiven Politiker im Zusammenhang mit der Causa Heinz Schaden zum Rücktritt. Der Salzburger Bürgermeister kündigte diesen Schritt am Montag in einer öffentlichen Stellungnahme für den 20... weiter




zurück zu Schlagwortsuche


Werbung




Werbung