• 17. Dezember 2017

  • RSS abonnieren
  • Wiener Zeitung auf Facebook
  • Auf Twitter verfolgen
  • Wiener Zeitung auf Google+
  • Apple App Store
  • Google Play Store

Sie sind hier:



Schlagwortsuche

Skulpturen des Anstoßes waren diese Silhouetten. - © dna.fr

Frankreich

Gericht befindet Frauenskulpturen als nicht sexistisch7

  • Bizarrer Streit über Figuren im Elsass vor Oberstem Verwaltungsgericht.

Paris. Die Skulpturen zeigen Frauen mit hochhackigen Schuhen, im Badeanzug und mit kurzem Kleid beim Tanzen: Das Oberste Verwaltungsgericht Frankreichs hat 65 Frauenfiguren in der elsässischen Ortschaft Dannemarie dennoch als keine "schwere Verletzung" der Menschenwürde eingestuft... weiter




Frankreich

Die Reifeprüfung

  • Die französische Regierung hat ihre Pläne zur Liberalisierung des Arbeitsmarkts vorgestellt.

Paris. (reu/ast) Es war eines seiner großen Wahlkampfversprechen: Emmanuel Macron trat an, um das immer wieder als zu starr kritisierte französische Arbeitsrecht zu lockern und Unternehmen mehr Flexibilität einzuräumen. Frankreich solle eine Start-up-Nation werden... weiter




Seine Amtskollegen aus Niger und Tschad, Mahamadou Issoufou und Idriss Deby (v.l.), lud Frankreichs Präsident Macron (r.) zu dem Migrationsgipfel in den Elysee-Palast. - © ap/Camus

Flüchtlinge

Die Auslagerung der Prüfung1

  • In Zukunft soll schon in Afrika über Asyl von Migranten entschieden werden - nach UN-Kriterien.

Paris. (czar/apa/dpa) Es war nicht der erste Anlauf zu einer Kooperation über Kontinente hinweg. Denn dass Europa die Flüchtlingsbewegungen aus Afrika nicht ohne eine Zusammenarbeit mit den Herkunfts- und Transitländern in geordnete Bahnen bringen kann, ist seit langem klar... weiter




Frankreich

Die Vorschusslorbeeren verwelken1

  • Frankreichs Präsident Macron verliert in Umfrage weiter deutlich an Zustimmung.

Paris. Frankreichs Präsident Emmanuel Macron verliert immer weiter an Rückhalt in der Bevölkerung. In der August-Umfrage des Instituts Ifop büßte der mit viel Vorschusslorbeeren gestartete Macron 14 Prozent ein. Nur noch 40 Prozent der Franzosen sind der Erhebung für die Sonntagszeitung "Journal du Dimanche" zufolge zufrieden mit dem Präsidenten... weiter




"Macron lacht, die Straße weint", steht auf einem der Plakate während einer Demonstration in Paris gegen die Änderung des Arbeitsrechts. - © APAweb/AFP, GUAY

Proteste

Heißer Herbst in Frankreich13

  • Gewerkschaft ruft für den 12. September zu landesweitem Protesttag gegen die umstrittene Änderung des Arbeitsrechts auf.

Lyon. Frankreich bereitet sich auf einen heißen Herbst vor. Die ehemals kommunistische Gewerkschaft CGT hat für den 12. September zu einem landesweiten Protesttag gegen die umstrittene Reform des Arbeitsrechts aufgerufen. La France Insoumise, die Bewegung des Linkspolitikers Jean-Luc Melenchon... weiter




EU-Politik

Frankreich und Polen im Zwist um Entsendung von Arbeitern4

  • Präsident Macron verärgert mit Bemerkungen über Isolation Warschaus die polnische Regierung.

Warna/Warschau. (czar) Die Debatte um Arbeitnehmer-Rechte nimmt Frankreichs Präsident zum Anlass, die polnische Regierung zu verärgern. In einer Tour durch Süd- und Mitteleuropa warb Emmanuel Macron um eine Reform der Regelungen zur Entsendung von Arbeitern... weiter




Autostopper lieben das Gefühl der Freiheit: Unser Redakteur trampte zwei Wochen vor seiner Französisch-Matura nach Paris.  - © APAweb / AFP, Francois Guillot

Autostopp

Oh mon dieu!4

  • Via Autostoppen nach Paris, um kurz vor der Matura die Französischkenntnisse aufzufrischen - ein waghalsiges Abenteuer.

Wien/Paris. Es war 1992, als ich mich kurzfristig dazu entschloss, zwei Wochen vor meiner Französisch-Matura nach Paris zu stoppen, um dort mein Französisch aufzubessern. Meine Reisebegleiterin hieß Renate. Sie wollte ihrerseits Abstand gewinnen wegen einer enttäuschten Liebe. Und ihre Freundin Sigrid in Paris besuchen - wo wir auch wohnen durften... weiter




Frankreich

Moral zuerst5

  • Frankreichs Präsident Macron bringt Gesetz für mehr Transparenz in der Politik durch.

Paris. In Frankreichs Politik herrschen künftig neue Regeln für mehr Transparenz, um Selbstbereicherung und Interessenskonflikte zu vermeiden - und letztlich das Vertrauen der Menschen in ihr politisches Führungspersonal zu stärken. Dieses ist laut Umfragen besonders gering... weiter




Polizisten stoppten seinen Wagen auf einer Autobahn Richtung Calais, der Fahrer wurde durch Polizeischüsse verletzt. - © APAweb/AFP, Philippe Huguen

Frankreich

Verdächtiger nach Autoattacke auf Soldaten festgenommen3

  • Mann bei wilder Verfolgungsjagd von Polizei angeschossen.

Paris. Sechs französische Soldaten sind bei einer Autoattacke auf eine Militärpatrouille nahe Paris verletzt worden. Ein Verdächtiger wurde Stunden später nach einer wilden Verfolgungsjagd in Nordfrankreich angeschossen und festgenommen, wie am Mittwoch aus Ermittlerkreisen verlautete... weiter




Italien

Teufelskreis an der Côte d’Azur5

  • Täglich versuchen Flüchtlinge, vom italienischen Ventimiglia aus in den französischen Grenzort Menton zu reisen, um von dort weiter nach Paris oder Großbritannien zu gelangen. Sie werden dabei oft aufgehalten, zurückgebracht - und versuchen es wieder.

Nenton. Zweimal pro Stunde fährt ein Zug von der italienischen Grenzstadt Ventimiglia nach Frankreich, an der Mittelmeerküste entlang, macht Halt in Menton, Monaco und bezaubernden Strandorten, um über Nizza und Antibes in Cannes anzukommen. Viele Urlauber, aber auch Grenzarbeiter nutzen die Strecke... weiter




zurück zu Schlagwortsuche


Werbung




Werbung