• 23. Oktober 2017

  • RSS abonnieren
  • Wiener Zeitung auf Facebook
  • Auf Twitter verfolgen
  • Wiener Zeitung auf Google+
  • Apple App Store
  • Google Play Store

Sie sind hier:



Schlagwortsuche

Österreich

Marokko - ein Florida im Maghreb

  • Mohammed VI. lockt mit Steuernachlässen.
  • Call-Center für Frankreichs Betriebe.

Rabat/Wien. (wak) Französische und spanische Pensionisten sind schon da. In den Küstenregionen von Marokko - nur 14 Kilometer vom europäischen Festland entfernt - ziehen sich viele auf ihren Altersruhesitz zurück. Das marokkanische Königreich lockt - bei der Anmeldung als Hauptwohnsitz - mit immensen Steuererleichterungen... weiter




1,7 Milliarden Passagiere hat Frankreichs Prestige-Zug transportiert, Geschwindigkeiten von 320 Stundenkilometern machten das Fliegen auf kürzeren Strecken unattraktiv. - © EPA

Frankreich

Superzug mit Anschlussproblemen

  • Der in Frankreich so beliebte TGV wird zusehends unrentabel.
  • Stilles Jubiläum im Angesicht wachsender Konkurrenz.

Paris. Den Lobeshymnen waren keine Grenzen gesetzt, als der französische Präsident François Mitterrand am 22. September 1981 den ersten "Train à grande vitesse", kurz TGV, einweihte. Als technologische Revolution wurde der schnellste Zug der Welt gefeiert, als "Concorde auf Schienen". Plötzlich, so schien es, konnte man auf Bahngleisen fliegen... weiter




Frankreich

Strauss-Kahn gesteht "Annäherung" an Autorin Banon

  • "DSK" bestreitet im Zuge von Vorermittlungen jedoch Vergewaltigungsversuch

Paris. Der frühere IWF-Chef Dominique Strauss-Kahn hat zugegeben, sich im Jahr 2003 bei einem Interview der Journalistin und Autorin Tristane Banon "genähert" zu haben. Das verlautete am Freitag aus dem Umfeld der Vorermittlungen gegen den in Frankreich kurz "DSK" genannten Politiker in Paris... weiter




Frankreich

Frankreichs Banken abgestraft

  • Marktwert der Großbanken seit Mitte Juli halbiert.
  • Teilverstaatlichung wird dementiert.

Frankfurt/Wien. (ag/hes) Der deutsche Börsenindex zeitweise unter 5000 Punkten. Der Wiener Leitindex ATX unter 2000 Punkten auf einem 26-Monatstief: Drei Jahre nach der Lehman-Pleite im Herbst 2008 ist von einer Erholung nach der schwersten Wirtschaftskrise seit dem Zweiten Weltkrieg an den Wertpapiermärkten keine Rede mehr: Hier werden... weiter




Théophile Gautier, porträtiert von Félix Nadar. - © Foto: Wikimedia

19. Jahrhundert

Ästhetizismus als Gegengift3

Die Pyrenäen pochen an die Tore von Tarbes, den beschaulichen Verwaltungssitz des französischen Departements Hautes-Pyrénées. Die Stadt ist in unseren Breiten wohl hauptsächlich als "Etappe" bekannt: Radsportfans denken bei diesem Namen an die Tour de France, fromme Pilger an das nur 15 Kilometer entfernte Lourdes... weiter




Italien

Paris macht mit - Run auf Superreiche

  • Regierung rechnet für 2011 und 2012 mit geringerem Wachstum.
  • Italiens Industrie kämpft gegen Steuer.

Wien/Paris. (wak) "Ja, besteuert uns", hieß es sinngemäß und ironiefrei in einem zu Wochenbeginn veröffentlichten Appell der französischen Superreichen im "Nouvel Observateur," den die LOreal Erbin Bettencourt genauso unterschrieben hat, wie die CEOs von Danone, dem Mobilfunker Orange oder dem Autokonzern Peugeot... weiter




Gaël Kakuta (r.) ist einer der wenigen französischen Akteure bei der U20-WM, die schon zuvor internationl für Aufsehen gesorgt haben. Kakuta spielt bei Chelsea, kam dort über die Rolle als Zukunftshoffnung aber noch nicht hinaus. - © AFP

Frankreich

Kleine Blaue geben Hoffnung

  • Talente sollen auch dem A-Team wieder Erfolge bringen.
  • Stilprägende Nachwuchsarbeit.

Medellín. (man) Die Erfolge des französischen U20-Nationalteams bei der WM in Kolumbien sind in der Heimat kein großes Thema. Bester Beleg dafür ist, dass sich die ansonsten in der Kreation von Abkürzungen und Spitznamen einfallsreichen französischen Medien noch nicht einmal auf eine klingende Bezeichnung für das U20-Team einigen konnten... weiter




Frankreich

Paris verteidigt AAA-Rating

  • Frankreich vertieft Sparbemühungen, um Bonität zu sichern.
  • Aktien stürzen nach Gerüchten über Abstufung massiv ab.

Paris. Angesichts der Finanzmarkt-Turbulenzen verschärft die französische Regierung den Sparkurs: Im Wochentakt finden Krisensitzungen im Elysee-Palast statt; am 24. August soll geklärt sein, wie das Haushaltsdefizit verringert wird, hieß es. Präsident Nicolas Sarkozy und Regierungschef Francois Fillon hatten für eine mehr als zweistündige... weiter




USA

Euro-Schicksal hängt an Frankreich7

  • Frankreichs Bestnote schlecht abgesichert.
  • Abstufung könnte Euro-Rettungsfonds kippen.
  • US-Staatspapiere sind kurzfristig sogar unter Gewinnern.

Brüssel/Wien. Welches Land ist noch finanziell solide, wenn sogar die USA ihre Bestnote verloren haben? Nur Norwegen, lautet die etwas radikale Antwort des "Economist"-Verlages: Nach Ansicht der Experten ist der nordeuropäische Staat, der sich der Öleinnahmen kaum erwehren kann und für den Budgetdefizit ein Fremdwort ist, der einzige... weiter




PSG-Trainer Antoine Kombouaré (r.) geht mit einem runderneuerten Kader in die neue Saison. JérémyMénez (l.) ist einer der Neuzugänge. - © REUTERS

Frankreich

Mit arabischen Investitionen an die Spitze

  • Fußballklub PSG startet ambitioniert in die neue Saison.
  • Offensichtliche Wirtschaftsinteressen begleiten den Deal.

Paris. Wenn 2011 das Jahr der arabischen Revolutionen ist, dann nicht nur auf dem arabischen Kontinent, sondern auch in Paris. Dort allerdings mehr in sportlicher denn politischer Hinsicht. Seit Ende Juni eine Investorengruppe aus dem Wüstenstaat Katar 70 Prozent des Fußballklubs Paris Saint Germain (PSG) vom bisherigen Hauptaktionär Colony Capital... weiter




zurück zu Schlagwortsuche


Werbung




Werbung