• 11. Dezember 2017

  • RSS abonnieren
  • Wiener Zeitung auf Facebook
  • Auf Twitter verfolgen
  • Wiener Zeitung auf Google+
  • Apple App Store
  • Google Play Store

Sie sind hier:



Schlagwortsuche

Frankreich

Attentäter von Marseille war kurz zuvor in Haft

Marseille. Der Messerangreifer von Marseille war nach Angaben der französischen Staatsanwaltschaft kurz vor der Tat in Polizeigewahrsam. Er sei am Freitag in Lyon unter dem Verdacht festgenommen worden, in einen Raubüberfall verwickelt gewesen zu sein, sagte Staatsanwalt Francois Molins am Montag... weiter




Frankreich

Defizit unter EU-Limit

  • Frankreichs Regierung legt Haushaltsentwurf vor.

Paris. Steuern und Abgaben senken und zugleich die EU-Defizitvorgaben einhalten: Diese Ziele verfolgt die französische Regierung mit ihrem am Mittwoch vorgestellten Budgetentwurf für 2018. Der erste Etatentwurf der Regierung von Präsident Emmanuel Macron sieht vor, die Neuverschuldung auf 2,6 Prozent zu senken... weiter




EU-Reformen

"Da war manches dabei, was man nicht akzeptieren kann"

  • Der deutsch-französische Motor soll die Debatten um die EU-Reformen wieder antreiben, doch vor allem die Koalitionsverhandlungen in Berlin könnten die ehrgeizigen Vorhaben ausbremsen.

Paris/Berlin. (ast) "Sehr europäisch" nannte der Präsident der Europäischen Kommission Jean-Claude Juncker die Rede des französischen Präsidenten Emmanuel Macron zur Zukunft Europas. Das wundert nicht, hatte er doch keine zwei Wochen zuvor in seiner Rede zum selben Thema ebenfalls ein Plädoyer für ein Mehr an Integration, Solidarität... weiter




Hat weitreichende Reformpläne für die EU: Frankreichs Präsident Macron in Paris. - © ap/Ludovic Marin

Zukunft Europas

"Ich habe keine roten Linien, ich habe nur Horizonte"13

  • Macron beschwor bei seiner Rede über die Zukunft Europas den Pioniergeist der Begründer.

Paris. Eine Rede über die "Neugründung Europas": Der Titel von Emmanuel Macrons Ansprache vor Studenten im geschichtsträchtigen Amphitheater der Pariser Sorbonne-Universität klang ebenso programmatisch wie ehrgeizig. Nur zwei Tage nach der deutschen Bundestagswahl kam der Vorstoß des Präsidenten zu einem erstaunlichen Moment: Angesichts der... weiter




Mindestens 30.000 Menschen protestierten laut Polizei am Samstag friedlich in Paris gegen die erste große Reform des seit Mai amtierendenPräsidenten Macron. - © APAweb/AFP, Eric Cabanis

Arbeitsrechtsreform

Französische Gewerkschaften erhöhen im Reformstreit den Druck2

  • Staatschef Macron hat Texte für umstrittene Arbeitsmarktreform bereits unterschrieben, doch die Proteste gehen weiter

Paris. Neue Runde im Tauziehen um Frankreichs Arbeitsmarktreform: Zwei große Gewerkschaften haben Lastwagenfahrer zu Protesten an diesem Montag aufgerufen. Das könnten für die Bürger spürbar werden. Schon im vergangenen Jahr waren im Streit um eine Arbeitsrechtsreform einer Vorgängerregierung Ölraffinerien blockiert worden; viele Tankstellen saßen... weiter




Früher ein Herz und eine Seele, jetzt zerstritten: FN-Chefin Marine Le Pen und Florian Philippot.  - © APAweb / Reuters, Benoit Tessier

Frankreich

Streit im Front National

  • Stellvertreter Le Pens verlässt nach Streit die rechtsradikale Partei.

Paris. Ein Führungsstreit bei Frankreichs rechtspopulistischer Front National (FN) ist eskaliert: Der einflussreiche Vizevorsitzende Florian Philippot kündigte am Donnerstag seinen Austritt aus der Partei an. Nach seiner Entmachtung durch Parteichefin Marine Le Pen werde er "natürlich die Front National verlassen"... weiter




Demonstranten am Dienstag in Paris. - © APAweb / AP, Thibault Camus

Frankreich

Macron bekommt Gegenwind8

  • Mehr als 200.000 Menschen protestierten gegen die geplante Arbeitsmarktreform.

Paris. In Frankreich haben mehr als 200.000 Menschen gegen die von der Regierung geplante Änderung des Arbeitsrechts demonstriert. Allein in Paris gingen am Dienstag rund 24.000 Menschen auf die Straße, nach Angaben der Gewerkschaft CGT waren es 60.000. Im ganzen Land protestierten laut Innenministerium zusammen etwa 223... weiter




Frankreich

Gewerkschaften rennen gegen Arbeitsmarktreform an2

  • Proteste in Frankreich, Arbeitnehmerverbände fordern Präsident Macron erstmals heraus. Ausschreitungen in Zentrum von Paris.

Paris. Die Konfrontation war absehbar, jetzt haben Frankreichs Gewerkschaften zum ersten Angriff auf die umstrittene Arbeitsmarktreform von Präsident Emmanuel Macron geblasen: Streiks bei der Staatsbahn SNCF führten im Großraum Paris zu Behinderungen im Zugverkehr. Auf manchen Linien fiel fast jeder zweite Zug aus... weiter




Norwegens Ministerpräsidentin Erna Solberg. - © afp/Marit Hommedal

Frankreich

Norwegens Regierungschefin: "Bin bereit für vier weitere Jahre"

  • Bei der Parlamentswahl wurde der Kurs der konservativen Ministerpräsidentin Erna Solberg bestätigt.

Oslo. Bei der Parlamentswahl in Norwegen zeichnete sich am Montagabend eine Mehrheit für eine bürgerliche Regierung unter der konservativen Ministerpräsidentin Erna Solberg ab. Hochrechnungen nach Schließung der Wahllokale zufolge wurden die oppositionellen Sozialdemokraten von Herausforderer Jonas Gahr Störe zwar stärkste Partei... weiter




Frankreich

Macrons Beliebtheitswert weiter im Sinkflug1

  • Nurr noch 30 Prozent der Franzosen haben eine gute Meinung von ihrem Staatschef.

Paris. Der Absturz von Frankreichs Präsident Emmanuel Macron in den Umfragen geht weiter. Laut einer am Montag veröffentlichten Umfrage des Meinungsforschungsinstituts YouGov haben nur noch 30 Prozent der Franzosen eine gute Meinung von ihrem Staatschef. Das sind sechs Prozentpunkte weniger als noch vor einem Monat... weiter




zurück zu Schlagwortsuche


Werbung




Werbung