• 11. Dezember 2017

  • RSS abonnieren
  • Wiener Zeitung auf Facebook
  • Auf Twitter verfolgen
  • Wiener Zeitung auf Google+
  • Apple App Store
  • Google Play Store

Sie sind hier:



Schlagwortsuche

Physik

Mozart und Quantenmechanik

Am 21. April 2002 ist Victor Weisskopf, der am 19. September 1908 in Wien geboren worden war, in seinem Haus in Newton, unweit vom MIT (Massachusetts Institute of Technology), gestorben. Das MIT war 1945 eine seiner beiden wissenschaftlichen Heimstätten geworden und ist das auch nach seiner Emeritierung (1974) geblieben... weiter




Wissenschaft

Das verschwundene Teilchen

Anfang Dezember kam eine Nachricht, welche die Sorgen der ohnehin durch die Biologie im Wettbewerb um staatliche Mittel in die Defensive geratenen Gemeinde der Hochenergiephysiker nicht gerade leichter machen könnte: eine am CERN arbeitende Gruppe kam nach einer einjährigen... weiter




Porträt

"Sterben ist langweilig"

Es ist sehr selten, dass theoretische Physiker zu Kultfiguren werden. Albert Einstein musste das über sich ergehen lassen, aber er war in seinen letzten Jahrzehnten zu einer fernen, von der Öffentlichkeit abgeschirmten, legendenhaften Figur geworden, vom Wissenschaftsbetrieb nicht mehr berührt... weiter




Physik

Physik mit Bongo-Trommeln

Mit der einen Ausnahme von Albert Einstein gibt es heute wahrscheinlich keinen Physiker, der so bekannt ist wie Richard Feynman. Auch er ist zu einer Art Kultfigur geworden. Was die Biographen betrifft, scheint er jetzt als Studienobjekt sogar Albert Einstein abgelöst zu haben... weiter




Physik

Physik zum Anfassen

Sie pfeifen, schreien, flüstern, schnalzen mit der Zunge oder machen Klopfgeräusche. Alles ist erlaubt. Hier in der "Experimentierwerkstatt" dürfen die Besucher bei der Versuchsstation "Schallwelle" laut sein, sie sollen es sogar, sonst klappt das Experiment nicht... weiter




Physik

Kein Verkehrsmittel der Zukunft

"K ein anderes Gerät an Bord der Enterprise ist weniger plausibel", mokierte sich Lawrence Krauss in seinem Buch "Die Physik von Star Trek". Das Urteil des Physikers galt dem "Transporter", jener wundersamen Einrichtung, mit welcher die Crew des Raumschiffs Enterprise Gegenstände und Menschen in Sekundenbruchteilen zu einem Planeten hinunter und... weiter




Physik

Quantenwelten

Auf der Spitze eines gut 700 m hohen Berges im äußersten Westen Siziliens liegt das schon in der Antike besungene Städtchen Erice. Einige der vielen Klöster und Kirchen beherbergen heute Räume eines "Zentrums für wissenschaftliche Kultur", das den Namen des auf so mysteriöse Weise verschwundenen sizilianischen Physikers Ettore Majorana trägt... weiter




Physik

Werkstoff-Design am Computer

In meiner Ausbildungszeit als Chemiker stand ich dem Phänomen fassungslos gegenüber. Während für uns Studenten das Diktum galt, daß wir ohne Labormantel und Laborbrille ein Institutsgebäude nur zu Vorlesungszeiten zu betreten hätten, spazierte ein Assistent mit Straßenkleidung und einer Diskette in der Hand an mir vorbei... weiter




Physik

Quantenphysik: Die Erlösung der halbtoten Katze

Ich war bisher der Meinung, daß moderne Physik etwas für Experten, Esoteriker und vielleicht für verrückte Erfinder ist. Vor einigen Tagen wurde ich Zeuge folgenden Kneipengesprächs, das mich eines besseren belehrte: 1. Jüngling, schon etwas angeheitert: (. . .) Na sicher kann man überlichtschnell senden! 2. Jüngling: Cool. 1. Jüngling: Ist amtlich... weiter




Physik

Edison: Der Prototyp des Erfinders

"Don't imitate, innovate", lautet das Credo der Zeitgeistforscher. Kreativität ist angeblich das Gebot der Stunde. Freilich immer vorausgesetzt, sie bezieht sich auf technische Objekte. Doch nur allzu leicht wird vergessen, daß die meisten Innovationen in der Regel zur allgemeinen Brauchbarkeit weiterentwickelte "Erfindungen" darstellen... weiter




zurück zu Schlagwortsuche


Werbung




Werbung