• 25. November 2017

  • RSS abonnieren
  • Wiener Zeitung auf Facebook
  • Auf Twitter verfolgen
  • Wiener Zeitung auf Google+
  • Apple App Store
  • Google Play Store

Sie sind hier:



Schlagwortsuche

Wo fühlt sich Geld am wohlsten? - © fotolia/M. Schuppich

Leserbriefe

Leserforum

Zum Artikel von Michael Schmölzer, 7. November Steuervermeidung - alles ganz legal Keineswegs handelt es sich bei den Steuervermeidungskonstruktionen um Tricks im rechtslosen Raum. Vielmehr halten sich all die großen Konzerne und superreichen Männer und Frauen strikt an bestehende Steuergesetze in allen möglichen Staaten dieser Welt... weiter




Leserbriefe

Leserforum

Der nötige Wandel im Schulsystem Eine Wifo-Studie im Auftrag der Hannes Androsch Stiftung in der Österreichischen Akademie der Wissenschaften ortet einerseits eine Verminderung von geringem Bildungsniveau bei gleichzeitiger Verbesserung von höheren Bildungsabschlüssen, andererseits (zunehmende) Defizite bei sinnerfassendem Lesen... weiter




In der verschränkten Ganztagsschule wechseln einander Unterricht und Freizeit ab. Ein gutes Modell, finden Experten. - © apa/Schneider

Bildung

Schluss mit dem Herumdoktern im Schulsystem6

  • Der Bildungsweg beginnt im Kindergarten: Die künftige Regierung soll die Elementarpädagogik stärken.

Wien. (ede) Die Software von Smartphones wird laufend aktualisiert. Auch dem österreichischen Schulsystem gehört dringend ein Update verpasst, fordern die Proponenten der von der Industriellenvereinigung (IV) im Jahr 2014 gestarteten Bildungsinitiative "Neustart Schule"... weiter




Für die Studie hat das Österreichische Institut für Familienforschung (ÖIF) in einer repräsentativen Online-Befragung Daten von 1.300 Eltern mit Kindern im Alter bis zu 18 Jahren erhoben. - © APAweb, dpa

Studie

Eltern wünschen sich mehr Infos zu Begabtenförderung

  • Viele Möglichkeiten der Begabungsförderung an den Schulen sind den Eltern gar nicht bekannt.

Wien. Eltern wünschen sich laut einer Studie mehr Informationen über Begabtenförderung an den Schulen. Viele der derzeit existierenden Möglichkeiten in diesem Bereich sind entweder nicht bekannt oder werden an der Schule des Kindes nicht angeboten. Immerhin zwei Drittel wünschen sich... weiter




Bildungsministerin Sonja Hammerschmid und Kanzleramtsminister Thomas Drozda bei einer Sitzung des Nationalrats.  - © APAweb / Robert Jäger

Volksschulen

Zusätzliche 5.000 Lehrer: Keine Zustimmung der Bundesländer6

  • Bildungsministerin Hammerschmid ist "überrascht".

Lochau. Die Bildungsreferenten der Bundesländer haben am Freitag der Forderung von Bildungsministerin Sonja Hammerschmid nach zusätzlichen 5.000 Lehrern für benachteiligte Volksschulen nicht zugestimmt. Hammerschmid zeigte sich nach der in Lochau am Bodensee abgehaltenen Konferenz "verwundert"... weiter




Flüchtlinge haben einen Rechtsanspruch auf Hilfe. - © afp/Costas Metaxakis

Leserbriefe

Leserforum

Wenn Flüchtlinge zu Bettlern werden Wer Flüchtling ist, das regelt die internationale Genfer Flüchtlingskonvention. Flüchtling ist demnach, wer in seinem Heimatstaat ungerechtfertigt verfolgt wird. Der Flüchtling hat Anspruch auf Schutz und Versorgung in einem anderen Staat. In einem anderen Staat... weiter




Viele der Helfer in Mexiko sind seit Stunden im Einsatz. Doch solange es Hoffnung auf Überlebende gibt, will keiner aufgeben. - © reuters/C. Jasso

Mexiko

Wettlauf gegen die Zeit4

  • Nach dem Beben bewegt das Schicksal einer 12-jährigen Schülerin das ganze Land.

Mexiko-Stadt. Viele der Helfer hatten bereits eineinhalb Tage durchgearbeitet. Doch auch wenn der Gedanke an ein paar Stunden Pause noch so verlockend war, wollte keiner, der hier in den Trümmern der Enrique-Rebsamen-Schule steht, weg von hier. Denn seitdem ein Wärmedetektor gleich an mehreren Stellen angeschlagen hatte... weiter




Schon in jungen Jahren soll digitale Kompetenz gelehrt werden. - © apa/Harald Schneider

Leserbriefe

Leserbriefe2

Unterricht am Computer schon in der Volksschule Die Digitalisierung unserer Gesellschaft schreitet voran und die digitale Kompetenz gehört zu den Schlüsselkompetenzen. Aber müssen wir deswegen schon in der Volksschule mit dem digitalen Lernen beginnen... weiter




Das neue Gesetz ermöglicht es jungen Flüchtlingen, einen Hauptschulabschluss nachzuholen. Zumindest theoretisch. - © apa/Jäger

Flüchtlinge

Noch kein 10. Schuljahr für Flüchtlinge8

  • Viele unbegleitete minderjährige Flüchtlinge bei SOS-Kinderdorf haben trotz neuem Gesetz noch keinen Schulplatz in Wien. Der Stadtschulrat hat zu einem runden Tisch eingeladen und will eine Lösung für alle Betroffene finden.

Wien. "Junge Wienerinnen und Wiener drücken seit rund eineinhalb Wochen wieder die Schulbänke, für zahlreiche junge Flüchtlinge gibt es - leider trotz einer neuen gesetzlichen Regelung - keine Schulplätze", kritisierte der Geschäftsleiter von SOS-Kinderdorf, Clemens Klingan, am Mittwoch... weiter




ÖVP-Chef Sebastian Kurz.  - © APAweb / Barbara Gindl

NRW2017

Deutschklassen und Pflichtfach "Staatskunde"12

  • ÖVP knüpft Schulreife an Deutschkenntnisse und fordert ein neues Pflichtfach.

Wien. ÖVP-Chef Sebastian Kurz hat am Mittwoch unter dem Titel "Aufbruch und Wohlstand" den zweiten Teil seines Wahlprogramms präsentiert. Auf 93 Seiten kreist es um Wirtschaft, Bildung, Forschung, Kultur und Umwelt. Kinder sollen etwa erst dann zum Regelschulbetrieb zugelassen werden, wenn sie Deutsch beherrschen... weiter




zurück zu Schlagwortsuche


Werbung




Werbung