• 17. Oktober 2017

  • RSS abonnieren
  • Wiener Zeitung auf Facebook
  • Auf Twitter verfolgen
  • Wiener Zeitung auf Google+
  • Apple App Store
  • Google Play Store

Sie sind hier:



Schlagwortsuche

Karlsplatz

Eine Frage der Diplomatie6

  • Der Widerstand gegen die Aufstockung des Winterthur-Gebäudes wächst, auch die französische Botschaft ist nicht begeistert.

Wien. Die geplante Aufstockung des Winterthur-Gebäudes am Karlsplatz hat nicht nur für koalitionären Zwist in der Stadtregierung gesorgt. Auch in Teilen des Diplomatischen Corps sorgt sie für Reibereien, die bis hin in die staatliche Ebene reichen. Das von Georg Lippert 1971 entworfene Bürogebäude liegt in einem Botschaftsviertel: Von Griechen über... weiter




Häupls spontane Idee , das Gebäude zu kaufen, stößt bei den Grünen auf Unverständnis. - © Kramar/Kollektiv Fischka

Karlsplatz

Koalitionszwist um Karlsplatz5

  • Häupl stellt Übernahme von Zurich-Versicherung-Bau in den Raum, Grüne fragen sich, woher das Geld dafür kommen soll.

Wien. Die Aufstockung des Winterthur-Gebäudes zwischen Wien Museum und Karlskirche sorgt seit längerem für Diskussionen. Jetzt hat Bürgermeister Michael Häupl (SPÖ) vorgeschlagen, das Haus zu kaufen und dem Wien Museum zur Verfügung zu stellen - was beim grünen Koalitionspartner auf Unverständnis stößt... weiter




Ein Ort zum Verlieben wird der veränderte Karlsplatz - jedenfalls angesichts dieser Visualisierung der Pläne. Vor den aufgestockten Häusern - links das "Wien Museum neu", in der Mitte das Winterthur-Gebäude, rechts die Karlskirche - schmust ein Pärchen. Derzeit erzürnen die Projekte aber auch einige. - © zoomvp.at

Karlsplatz

Eine Frage der Höhe3

  • Im Zank um die Aufstockung des Winterthur-Gebäudes am Karlsplatz mischen nun auch Künstler mit.

Wien. Wo Baupläne entstehen, ist Bürgerzorn meist nicht weit. Er regt sich nicht nur am Wiener Eislaufverein, sondern auch angesichts eines Projektes am Karlsplatz. Dort soll, ebenso wie das Wien Museum, ein weiteres Haus aufgestockt werden: Das sogenannte Winterthur-Gebäude zwischen Museum und Karlskirche könnte in die Höhe schießen... weiter




Die Titelseite des "Illustrirten Wiener Extrablattes" vom 30. Juni 1893 war Josef Ressel bzw. dessen Statue anlässlich seines 100. Geburtstages gewidmet. - © Bild: Farbgebung "WZ"/Ph. Aufner

Josef Ressel

Ein Denkmal sucht einen Park

  • Ressel-Statue für Wien statt Triest.
  • Weitere zehn Technikerköpfe am Karlsplatz verewigt.
  • Zur Frage 1 der Nro. 360.

Dass es im Park vor der Technischen Universität Wien vor Statuen und Denkmälern nur so wimmelt, wurde vielen Geschichtsfreunden erst durch die Frage 1 der Nro. 360 so richtig bewusst. Sehr prominent ist das Monument für Josef Ressel (auch Joseph, 1793-1857) placiert, wie Manfred Bermann, Wien 13 , notiert: Es steht "in normaler . . ... weiter




Bienen, Menschen und Weinreben erobern ein Fleckchen Grün mitten am Karlsplatz – in "Karls Garten". - © Verein KarlsGarten

Urban Gardening

Buntes Popcorn aus Karls Garten7

  • Im Schaugarten am Karlsplatz wird zu Obst- und Gemüseanbau in der Stadt geforscht.

Wien. Meist sind es Touristen, die durch den Rosa-Mayreder-Park, rund um die Kunsthalle am Karlsplatz, spazieren. Seit kurzem entdecken aber auch die Wiener zunehmend das Fleckchen Grün mitten in der Innenstadt. Dort, wo vorher nämlich nur Wiese war, gedeiht seit mehr als einem Jahr Obst, Gemüse und Getreide in "Karls Garten"... weiter




5/8erl in Ehr’n haben auch zur Eröffnung des Popfestes 2015 am Donnerstag eine entscheidende Frage: "How do you do?". - © Klaus Pichler

Pop-Fest

Leistungsschau mit Dosenbier4

  • Von Donnerstag bis Sonntag findet am und rund um den Karlsplatz wieder das Popfest statt.

Wien. Die aktuell als Everbody’s Darlings gefeierten Pop-Platzhirsche der Wienerstadt sind nicht zugegen. Als bis weit über den Weißwurstäquator in Richtung Norden hocherfolgreiche Exportschlager des Landes könnten Wanda und Bilderbuch vielleicht auch schon zu teuer für das Popfest geworden sein... weiter




- © MA 41

Stadtplanung

Quo vadis Karlsplatz?9

  • Die Ausschreibung des noch bis Ende 2015 dauernden Architekturwettbewerbs stellt die Büros vor große Herausforderungen.

Wien. Der Karlsplatz steht zur Debatte. Welche Gestalt auch immer die Erneuerung des Wien Museums annehmen wird, die Ausschreibung des noch bis Ende des Jahres in zwei Stufen ausgetragenen internationalen Architekturwettbewerbs fordert die teilnehmenden Architekturbüros auch dazu heraus... weiter




Der Karlsplatz dient vielen als Erholungsraum. - © apa/Herbert Pfarrhofer

Karlsplatz

Das geliebte Stückwerk7

  • Trotz struktureller Schwächen ist der Platz sehr viel besser als sein Ruf.

Neulich war es wieder einmal so weit: In einem "Kulturmontag" des ORF wurde Stimmung gegen den Karlsplatz und den Resselpark gemacht. Die Bäume verdeckten dort die Gebäude, hieß es, und "mutige, kompromisslose" Architektur müsse her. Wolfgang Kos, der scheidende Direktor des Wien Museums, vertraute uns an... weiter




Hypotopia

Eine Stadt in der Stadt32

  • Mit 19.000.000.000 Euro kann man entweder die Hypo Alpe Adria retten - oder eine Großstadt bauen.

Wien. Ab Oktober entsteht auf dem Wiener Karlsplatz eine Stadt in der Stadt, und zwar die sechstgrößte des Landes. "Hypotopia" wird ein Paradies und Wien in Sachen Lebensqualität um Längen schlagen. Obwohl sie rund 100.000 Menschen Wohnraum bietet, sprechen ihre Planer von einer Milliardenstadt... weiter




Bis zu 400 Spritzen auf einmal werden manchmal von "Suchtgiftpendlern" aus Niederösterreich im Mariahilfer "Jedmayer" getauscht, erzählt Drogenkoordinator Michael Dressel. - © Suchthilfe Wien

Suchtgift

Spritzentausch mal zwei23

  • Das "Jedmayer" - der Nachfolger des "Ganslwirt" - bekommt Verstärkung.

Wien. Erst vor eineinhalb Jahren wurde das "Jedmayer" als Nachfolger des "Ganslwirt" vorgestellt: Das auf fünf Etagen verteilte Drogenberatungszentrum in Mariahilf umfasst eine Notschlafstelle mit 26 Betten, ein Tageszentrum, ein medizinisches Ambulatorium, Beratungs- und Sozialräume sowie betreutes Wohnen... weiter




zurück zu Schlagwortsuche
  • zurück
  • 1
  • 2
  • weiter


Werbung




Werbung