• 12. Dezember 2017

  • RSS abonnieren
  • Wiener Zeitung auf Facebook
  • Auf Twitter verfolgen
  • Wiener Zeitung auf Google+
  • Apple App Store
  • Google Play Store

Sie sind hier:



Schlagwortsuche

Russland

Putin will "nicht zu streng" strafen3

  • Weltweite Solidarität mit den Moskauer Angeklagten

Die internationalen Proteste gegen das Verfahren gegen das Musik-Kollektiv Pussy Riot dürften am russischen Präsidenten Wladimir Putin nicht spurlos vorübergegangen sein. Putin, der auf Besuch bei den Olympischen Spielen weilt, nahm am Donnerstag Abend zu dem Prozess Stellung... weiter




Russland

EMGR verurteilt Russland wegen Katyn-Massakers

Straßburg. Wegen "unmenschlicher und erniedrigender Behandlung" der Angehörigen der Opfer von Katyn hat der Europäische Gerichtshof für Menschenrechte (EMGR) Russland am Montag schuldig gesprochen. Die Klage wurde von den Angehörigen der Opfer eingereicht... weiter




Russland

Putin-Gegner wurden freigelassen

  • Drei Oppositionsführer waren verhaftet worden.

Moskau. Nach der gewaltsamen Auflösung von Protesten gegen den gewählten russischen Präsidenten Wladimir Putin hat die Polizei in Moskau die 250 festgenommenen Demonstranten wieder freigelassen. Gegen die Teilnehmer der Kundgebung sei ein Verfahren wegen Verstoßes gegen das Versammlungsrecht eingeleitet worden... weiter




Russland

"Schande Putin"

  • OSZE-Beobachter bemängeln Präsidentenwahl in Russland.
  • "Bedingungen für Votum waren klar auf Putin zugeschnitten"

Moskau. Bei Protesten gegen die Wahl von Wladimir Putin zum neuen russischen Präsidenten hat die Polizei am Montag in Moskau und St. Petersburg rund 500 Demonstranten festgenommen. Unter ihnen befanden sich auch zahlreiche prominente Putin-Gegner. In St... weiter




Russland

"Einen neuen Präsidenten muss man doch feiern"2

  • Hohe Sicherheitsvorkehrungen in Moskau und zwei Videokameras in jedem Wahllokal.

Moskau. "Diesen Sieg geben wir niemandem", ruft der Noch-Präsident Dmitri Medwedew in die Menge vor dem Roten Platz. Es ist später Abend, als er mit seinem Nachfolger auf die blaue Bühne tritt. Der Bald-Präsident Wladimir Putin sagt nur "Danke – für den Sieg im offenen und sauberen Kampf." Das klingt fast bescheiden... weiter




Russland

Wladimir Putin - Russlands alter, neuer Präsident4

  • 63,75 Prozent - lockerer Sieg im ersten Wahlgang.
  • Urnengang von zahlreichen Fälschungsvorwürfen überschattet.
  • Massenproteste angekündigt.

Moskau. Wladimir Putin hat die Präsidentenwahl in Russland mit überwältigender Mehrheit für sich entschieden. Auf 63,75 Prozent der Stimmen kam der Regierungschef am Sonntagabend. Die russische Wahlkommission hat ihn am Montag offiziell zum Sieger der Präsidentenwahl erklärt... weiter




Russland

Russland: Unregelmäßigkeiten schon vor der Wahl1

  • Videokameras in Wahllokalen.

Moskau. Die Präsidentenwahl in Russland hatte noch nicht einmal begonnen, da gab es schon Berichte von Unregelmäßigkeiten. Über 1.200 Verstöße hat die regierungsunabhängige russische Wahlbeobachterorganisation Golos (Stimme) im Vorfeld der Präsidentenwahl am Sonntag dokumentiert... weiter




Genug von Putin? Oder sichert sich diese Moskauerin bloß ein Wahlplakat des Premiers? - © dapd

Russland

Mission Putin 2.0 - Russlands Wahl ohne Alternative1

  • Die russische Gesellschaft ist politisch tief gespalten.

Moskau.Gennadi Sjuganow? Der Stalin-Anbeter, der seit seiner - durch eine höchst undemokratische Medienkampagne herbeigeführten - Niederlage gegen Boris Jelzin 1996 als ewiger Zweiter der russischen Politik gilt? Wladimir Schirinowski, der Polit-Clown und Schlägertyp, der davon träumte... weiter




"Ihre Stimme ist nötig für den Sieg" heißt es auf einem Plakat für Putin in Uljanowsk.

Russland

Hoffen auf moderne Zeiten

  • In Lenins Geburtsstadt Uljanowsk wagt sich die Opposition aus der Deckung.

Uljanowsk. Auf dem Holztisch steht eine Nähmaschine, unter dem Bett eine eiserne Waschschüssel. "Hier ist er geboren. Am 22. April 1870", sagt das Mütterchen im Museum. "Er", der Schüler mit der Goldmedaille, der Revolutionär, der der einstigen Zarenfestung Simbirsk an der Wolga nach seinem Tod den Namen gab: Wladimir Iljitsch Uljanow... weiter




Olga, 25: "Wir wissen, dass wir etwas tun müssen."

Russland

Das Erwachen der "Generation Putin"

  • Sie sind unter Putin aufgewachsen - jetzt sind sie gegen die Staatsspitze.

Moskau/Uljanowsk. Es war die Neugier. Der Vergleich. Zwischen dem, was im Fernsehen läuft, und dem Geschehen auf der Straße. Also machte sich Anton Owtscharow auf ins Zentrum der russischen Hauptstadt, direkt nach den Parlamentswahlen. Er war verunsichert. Stimmte das denn alles, was die Staatsspitze einem weismachen wollte... weiter




zurück zu Schlagwortsuche


Werbung




Werbung