• 18. Dezember 2017

  • RSS abonnieren
  • Wiener Zeitung auf Facebook
  • Auf Twitter verfolgen
  • Wiener Zeitung auf Google+
  • Apple App Store
  • Google Play Store

Sie sind hier:



Schlagwortsuche

Im Zwielicht: Witali Mutko. - © Alexander Nemenow/afp

Doping

Russischer Etikettenschwindel6

  • Die Welt-Anti-Doping-Agentur präsentierte neue Details, wie Dopingproben reingewaschen worden sein sollen.

Moskau. (art) Gerade erst hatte das Internationale Olympische Komitee seinen Kopf irgendwie aus der Schlinge gezogen, da zieht diese sich wieder ein Stückchen enger zu. Einige Tage konnte IOC-Chef Thomas Bach es als diplomatischen Erfolg verbuchen, einerseits in der Sanktion gegen Russland wegen des Staatsdoping-Skandals die von vielen geforderte... weiter




Strafmaßnahmen

EU verlängert Sanktionen gegen Russland4

  • Die Strafmaßnahmen sollen weitere sechs Monate bis Juli 2018 in Kraft bleiben.

Brüssel. Die EU will die im Ukraine-Konflikt verhängten Russland-Sanktionen um weitere sechs Monate verlängern. Darauf einigten sich die 28 EU-Staats- und Regierungschefs auf ihrem Gipfeltreffen am Donnerstag in Brüssel. "Die EU ist bei der Verlängerung der Wirtschaftssanktionen vereint", twitterte EU-Ratspräsident Donald Tusk am Abend... weiter




Wahlwerbung in eigener Sache: Putins Presseauftritt. - © reu/Shemetov

Russland

Wahlkampfauftakt2

  • Drei Monate vor seiner angestrebten Wiederwahl stellte sich Putin teils brisanten innen- und außenpolitischen Fragen.

Moskau/Wien. Sein letzter großer Presseauftritt vor der Präsidentenwahl in Russland 2018 hat Wladimir Putin dazu genutzt, Wahlkampf in eigener Sache zu machen. Die Wiederwahl des Kremlchefs am 18. März für eine vierte Amtszeit gilt zwar als sicher, eine niedrige Beteiligung würde aber seine Position innerhalb der Machtclans im Kreml schwächen... weiter




Auch Fußballfans setzen sich gegen Homophobie ein.

Fußball und Gesellschaft

Fans unter dem Regenbogen10

  • Fußball-Fans sind weniger homophob als angenommen - Aufholbedarf herrscht bei den kommenden WM-Gastgebern.

Graz/London/Wien. "Es hat in meinem Leben schon Zeitpunkte gegeben, in denen ich nicht gewusst habe, wer ich bin und wie ich damit umgehen soll. Ich wäre am liebsten davongelaufen." Oliver Egger erging es wie - nach wie vor - vielen jungen Menschen, die damit kämpfen, ob sie sich offen zu ihrer Homosexualität bekennen sollen oder nicht... weiter




Russlands Präsident Wladimir Putin ist allgegenwärtig: Selbst Skifahrer in Sibirien können seine Jahres-Pressekonferenz live mitverfolgen. - © APA, Reuters, Ilya Naymushin

Russland

Putin stärkt Trump den Rücken1

  • Russischer Präsident spricht in Jahres-Pressekonferenz von "Erfindungen" der Trump-Gegner.

Moskau. Der russische Präsident Wladimir Putin hat die Kontakte zwischen Vertretern Moskaus und dem Wahlkampfteam seines US-Kollegen Donald Trump als Routine-Angelegenheit verteidigt. Trumps Gegner verzerrten mit ihren Vorwürfen die Wahrheit und schadeten den USA, sagte Putin am Donnerstag bei seiner Jahres-Pressekonferenz in Moskau... weiter




"Mission erfüllt": Putin verkündet in Syrien den Abzug der russischen Truppen. Die USA haben nichts mehr mitzureden. - © afp/KlimentyevAnalyse

Syrien

Putins Nahost-Mission12

  • Moskau setzt alles daran, den Nahen Osten nach eigenen Interessen umzugestalten - der Westen schaut zu.

Moskau/Damaskus. Das Szenario erinnerte frappant an Georg W. Bushs Überraschungsauftritt im Irak am 1. Mai 2003, wenige Monate nach Beginn der Invasion. "Mission accomplished", hatte der damalige US-Präsident siegestaumeld verkündet - kurz darauf ging der Irak-Krieg erst richtig los... weiter




Der Brand nach der Explosion. - © apa/ÖAMTC

Unfall

Explosion im Gaswerk Baumgarten23

  • Ein Toter und 21 Verletzte. Gastransport aus Russland nach Deutschland, Ungarn und Italien waren stundenlang beeinträchtigt.

Wien. (apa/rei) Der Brand war bis Wien zu sehen, Fotos der Flammen am Horizont kursierten am Dienstagvormittag in sozialen Medien: Gegen 9 Uhr morgens erschütterte eine massive Explosion die Gasstation Baumgarten bei Weiden an der March im niederöstereichischen Weinviertel... weiter




Deutschland

Teilgenehmigung für Nord Stream 21

  • Zwei Bescheide stehen noch aus, WWF prüft Einspruch.

Stralsund. Im deutschen Genehmigungsverfahren für den Bau der umstrittenen Ostsee-Gaspipeline Nord Stream 2 hat das Projekt eine erste Hürde genommen. Das Bergamt Stralsund erteilte eine erste Teilgenehmigung für den Bau der Trasse. Diese bezieht sich auf die bereits am 2... weiter




Russlands Staatschef Wladimir Putin (r.) empfing den syrischen Machthaber Bashar al-Assad (l.), als dieser im November überraschend nach Russland kam. - © APAweb / AFP, Mikhail KLIMENTYEV

Russland

Putin will teilweise Truppen aus Syrien abziehen1

  • Der russische Präsident ist zu einem Überraschungsbesuch in Syrien eingetroffen.

Moskau. Der russische Präsident Wladimir Putin hat bei einem überraschenden Besuch in Syrien am Montag den Rückzug eines Großteils der russischen Truppen aus dem Bürgerkriegsland angeordnet.    Putin legte auf dem Weg zu einem Besuch in Kairo überraschend einen Stopp auf dem russischen Luftwaffenstützpunkt Hmeimim (Hamaimim ) in Westsyrien ein... weiter




Unter österreichischem Vorsitz trafen sich die Außenminister der 57 Mitgliedstaaten der Organisation für Sicherheit und Zusammenarbeit in Europa (OSZE) zum jährlichen Ministerrat in Wien.  - © APAweb / Hans Punz

OSZE

Weltdiplomatie in imperialer Kulisse26

  • Unter österreichischem Vorsitz trafen sich die Außenminister der 57 OSZE-Mitgliedstaaten.

Wien. Unter österreichischem Vorsitz trafen sich am Donnerstag und Freitag die Außenminister der 57 Mitgliedstaaten der Organisation für Sicherheit und Zusammenarbeit in Europa (OSZE) in der Wiener Hofburg zum jährlichen Ministerrat. Als Auftaktritual begrüßte Außenminister Sebastian Kurz in seiner Funktion als amtierender Vorsitzender zusammen mit... weiter




zurück zu Schlagwortsuche


Werbung




Werbung