• 11. Dezember 2017

  • RSS abonnieren
  • Wiener Zeitung auf Facebook
  • Auf Twitter verfolgen
  • Wiener Zeitung auf Google+
  • Apple App Store
  • Google Play Store

Sie sind hier:



Schlagwortsuche

Ein Polizeiauto vor dem Bolschoi-Theater am Sonntag nach den Bombendrohungen. - © Foto: APAweb/REUTERS, Makeyeva

Russland

Entwarnung nach Bombendrohungen in Moskau1

  • Das Bolschoi-Theater, das Kaufhaus GUM und Hotels mussten nach "Telefonterrorismus" evakuiert werden.

Moskau. Nachdem Moskauer Sicherheitskräfte wegen anonymer Bombendrohungen rund 30 Gebäude, darunter das  Bolschoi-Theater, das Kaufhaus GUM und Hotels, geräumt hatten, gaben die Behörden am Sonntagabend Entwarnung. "Es wurde nichts Verdächtiges gefunden", hieß es laut der Nachrichtenagentur TASS... weiter




Trump spricht in Yokota nahe Tokio vor US-Soldaten. - © APAweb/AP, Hoshiko

Diplomatie

"Yeah"5

  • US-Präsident Trump begann seinen Japan-Aufenthalt mit harter Rhetorik gegen Nordkorea und erwartet ein Treffen mit Putin.

Washington/Moskau. Zum Auftakt seiner Asien-Reise hat sich US-Präsident Donald Trump in harter Rhetorik im Nordkorea-Konflikt geübt. "Kein Diktator, kein Regime, keine Nation sollte jemals die Entschlossenheit der Amerikaner unterschätzen", sagte Trump am Sonntag nach der Ankunft in Japan am Yokota-Luftwaffenstützpunkts bei Tokio und stellte ein... weiter




Krim

Visa-Spannungen zwischen Russland und Österreich4

Moskau/Wien. Die Weigerung der österreichischen Botschaft in Moskau, Journalisten von der Krim Visa auszustellen und sie damit an der Teilnahme an einem OSZE-Treffen zu hindern, sorgt für Spannungen. Russlands Außenminister Sergej Lawrow übte am Freitag Kritik an Österreich... weiter




Kopf der Gruppe ist der nationalistische Videoblogger und Kremlkritiker Wjatscheslaw Malzew.  - © APAweb/AP, Pavel Golovkin

Revolutionsvorbereitungen

Russland nimmt Oppositionelle fest2

  • Mitglieder hätten am Wochenende Behörden in Brand stecken und Massenunruhen auslösen wollen.

Moskau. Der russische Inlandsgeheimdienst FSB hat nach eigenen Angaben eine Gruppe von Oppositionellen festgenommen, die für den Nationalfeiertag am Samstag Ausschreitungen vorbereitet haben sollen. Der FSB sprach am Freitag von einer "konspirativen Zelle" der Bewegung Artpodgotowka (Artillerievorbereitung)... weiter




320.000 Mal wurde in diesem Jahr der Waffenstillstand in der Ostukraine gebrochen, 25.000 Mal davon mit schweren Waffen. - © reutersInterview

Ostukraine

"Die Kämpfe werden wieder aufflammen"3

  • Alexander Hug, Vize-Chef der OSZE-Sondermission in der Ostukraine, warnt vor einer Eskalation der Kämpfe in den Wintermonaten.

"Wiener Zeitung": Nach einem recht ruhigen Sommer haben sich dieser Tage die Kämpfe in der Ostukraine wieder ausgeweitet. Wie ist die Lage vor Ort? Alexander Hug: Die Waffenstillstandsverletzungen sind zuletzt wieder um 45 Prozent angestiegen. Es werden wieder schwere Waffen eingesetzt, wie Mörser, Artilleriegeschütze, Raketenwerfer und Panzer... weiter




Der frühere Wahlkampfchef von US-Präsident Donald Trump ist in der Russland-Affäre wegen Verschwörung gegen die Vereinigten Staaten und des Verdachts der Geldwäsche angeklagt worden. - © APAweb, afp, Getty Images, Elsa

Trump-Russland-Affäre

Trumps Ex-Wahlkampfchef wird angeklagt2

  • Paul Manafort muss sich wegen Verschwörung gegen die USA und Verdachts der Geldwäsche verantworten.

Washington. Fast ein Jahr nach der Wahl Donald Trumps zum US-Präsidenten hat es bei den Untersuchungen des Sonderermittlers Robert Mueller in der "Russland-Affäre" erste Anklagen gegeben. Trumps früherer Wahlkampfmanager Paul Manafort und dessen einstiger Geschäftspartner Rick Gates sollen sich wegen einer Reihe von Finanzverbrechen vor Gericht... weiter




Als sicher gilt, dass Robert Muellers Ermittlungen mit der etwaigen Enthüllungerster Anklagen noch lange nicht abgeschlossen sind. - © APAweb, Reuters, Kevin Lamarque

Trump-Ermittlungen

Muellers erste Enthüllungen5

  • US-Sonderermittler Mueller könnte heute erste Festnahmen zu Trumps Russland-Kontakten anordnen.

Washington. Knapp ein Jahr nach der US-Präsidentenwahl könnte es heute, Montag, erste Festnahmen bei den Untersuchungen von Sonderermittler Robert Mueller zur Russland-Affäre geben. Den Sendern CNN und NBC zufolge wurden bereits am Freitag (Ortszeit) gerichtliche Anklagen beschlossen, aber zunächst unter Verschluss gehalten... weiter




Ein rechtlicher Graubereich: Lais-Projekte funktionieren über häuslichen Unterricht. Viele weisen dennoch schulischen Charakter auf. - © Fotolia/Irina Schmidt

Lais-"Schulen"

"Die Behörden lassen mich im Stich"35

  • Ein Vater kämpft um seine Tochter. Obwohl die Mutter im Staatsverweigerer-Milieu aktiv war, darf sie das Kind weiter zu Hause unterrichten.

Wien/Graz. Herr A. ist verzweifelt. Seit Jahren kämpft der Steirer um seine kleine Tochter, die nun eigentlich die zweite Klasse Volksschule besuchen sollte. Herr A. war einer der Elternteile, die sich im Zuge der umfangreichen Berichterstattung zu den sogenannten Lais-"Schulen" bei der "Wiener Zeitung" meldeten... weiter




Ein großflächiger Brand brach in einem Einkaufszentrum in Moskau aus. - © APAweb / AFP, Vasily MAXIMOV

Russland

Großbrand in Moskauer Kaufhaus7

  • 3000 Menschen wurden in Sicherheit gebracht. 100 Feuerwehrleute im Einsatz.

Moskau. Wegen eines Großbrandes in Moskau haben Helfer rund 3.000 Menschen aus einem Einkaufszentrum in Sicherheit gebracht. Das Feuer war am Sonntag in einem Lager im Kellergeschoss des Kaufhauses für Baumaterialien am Rande der russischen Hauptstadt ausgebrochen, wie die Agentur Tass meldete... weiter




Syrien

Russische Luftwaffe tötet 120 IS-Kämpfer und 60 Söldner1

  • In einer Serie von Luftangriffen um Mayadin und Abu Kamal.

Moskau. Die russische Luftwaffe hat nach Moskauer Angaben binnen 24 Stunden mindestens 180 Kämpfer in Syrien getötet. Bei einer Serie von Luftangriffen seien rund 120 Kämpfer der Dschihadistenmiliz Islamischer Staat (IS) und mehr als 60 "ausländische Söldner" getötet worden, teilte das Verteidigungsministerium in Moskau am Samstag mit... weiter




zurück zu Schlagwortsuche


Werbung




Werbung